Review

Die vielleicht beste Nudepalette der Drogerie? (Wet’n’Wild – Comfort Zone) + Gewinnspiel!

clickforenglish2schmal

Englische Version
A friend of mine gave this palette to me a few years ago – and I’ve loved it ever since! So much even, that I bought a back up of it when I was in New York. I know, that’s ridiculous. I will never finish one of the shadows but for just 5 $? Why not?
In Germany this palette costs 6,49 € and is available at several supermarkets. In my opinion, this is by far the best neutral eyeshadow palette from the drugstore (just ignore the 2 green shades and this palette is as neutral as it gets). The shadows are highly pigmented and blend like heaven.
Okay, the packaging feels crappy, but how else would you be able to sell this for such a low price? Not only is the quality of the shadows amazing, you even have a duochrome in there (which btw I think is way better than MAC’s Club).
The Definer shade on the left side however was pressed too lightly (I believe they changed that) and broke in almost every palette. I just re-pressed mine and now it works like a charm. Just look at the swatches, I’m sure they will convince you!

Do you know this palette? Are you intrigued?

Okay, eigentlich hasse ich die Fernsehwerbungen die mit „Die vielleicht beste….“ beginnen, aber ich möchte hier auch keinen Catrice-Nude-Paletten-Jüngern auf den Schlips treten ☺ Aber für mich ist die Wet’n’Wild Comfort Zone Palette tatsächlich die beste Nude Palette der Drogerie!
Ich hatte sie mir damals aus den USA mitbringen lassen. Dort kostet sie läppische 5 $, hierzulande gibt es sie für ca. 6,49 € (hier seht ihr, wo ihr Wet’n’Wild kaufen könnt). Lasst euch nicht von den beiden Grüntönen beeinflussen, blendet ihr die nämlich aus, besteht die Palette nur noch aus natürlichen Tönen! 

Die Verpackung ist das Billigste vom Billigen und meine Palette sieht mittlerweile auch ziemlich lädiert und hart geliebt aus. Aber von irgendwo her muss der Preis ja kommen! Die Lidschatten sind alle sehr gut pigmentiert, locker gepresst und lassen sich gut verblenden. Sie krümeln leicht, also solltet ihr vor der Applikation euren Pinsel einmal kurz anschnippsen.
  • Browbone #1: ein heller, gelblicher Hautton.
  • Eyelid #1: ein Roségold, das auf der Haut viel bronziger wirkt.
  • Crease #1: ein warmer Bronzeton.
  • Definer #1: dieser kleine Bastard kam schon zerbröselt bei mir an. Er ist scheinbar in vielen Paletten zu locker gepresst und geht regelmäßig kaputt. Deshalb habe ich ihn nochmal selbst gepresst. Ansonsten wäre er nämlich unbrauchbar stark pigmentiert gewesen. So ist er jetzt ein zahmeres, pflaumiges Braun mit Schimmer.
  • Browbone #2: ist für mich Chanel Graphite in Lidschattenform! Ein Grau-Silber mit goldenem Schimmer. Tolle Farbe!
  • Eyelid #2: Grasgrün mit warmem Schimmer
  • Crease #2: ein Dunkelgrau mit goldenen Glitzerpartikeln
  • Definer #2: der wohl „berühmteste“ Ton aus dieser Palette. Ein rötlicher Pflaumenton als Basis mit starkem, grünen Schimmer. Viele reden immer vom MAC Club Dupe, aber mir gefällt der Lidschatten von Wet’n’Wild viel besser. Er ist stärker pigmentiert und der Duochrome ist viel besser sichtbar!

Wenn euch die Swatches und meine Lobhudelei noch nicht von dieser Palette überzeugen konnten, schaut sie euch einfach mal in Aktion an:

Wer würde hier vermuten, dass eure Lidschattenpalette nur 6,49 € gekostet hat? Richtig, niemand! Dagegen stinken meine Chanel Paletten aber gewaltig ab! Qualität muss also nicht immer viel kosten!

Solltet ihr also einmal vor der Wet’n’Wild Theke im Supermarkt stehen, nehmt euch unbedingt die Comfort Zone Palette mit. Wenn ihr eine günstige und hervorragende Nude Palette sucht (und wer tut das nicht) seid ihr hier an der richtigen Adresse!
Wenn ihr eh schon vor der Theke steht, dann nehmt euch doch auch gleich einen der Megalast Lippenstifte mit.
Online könnt ihr die Palette zum Beispeil bei Prettify bestellen. Eine weitere Review findet ihr bei den Lipgloss Ladys!


Auf meiner Facebook Seite verlose ich eine Comfort Zone Palette!


Kennt ihr die Palette bereits? Was ist euer Nude Favorit aus der Drogerie?

You Might Also Like

41 Comments

  • Reply
    wet n wild comfort zone Palette - Swatches -
    17. Februar 2015 at 14:22

    […] Cream’s Beautyblog […]

  • Reply
    Saandi
    10. Juli 2014 at 17:41

    Die Palette ist super! Habe sie extra über ebay aus den USA schicken lassen und liebe sie!

  • Reply
    Annkathrin Hana Mond
    8. Mai 2014 at 9:44

    Ich habe und liebe die Palette auch – eigentlich mag ich lieber Einzellidschatten und meide Paletten, aber diese musste ich einfach haben <3

  • Reply
    Annkathrin Hana Mond
    8. Mai 2014 at 9:44

    Ich habe und liebe die Palette auch – eigentlich mag ich lieber Einzellidschatten und meide Paletten, aber diese musste ich einfach haben <3

  • Reply
    Die Lackmamsell
    8. April 2014 at 16:49

    Oh, ich glaub, ich geh zu Ostern dann mal zu Kaufhaus Stolz bzw. familia und versuch die Palette zu bekommen. Hatte sie zwar schon einmal paar mal in der Hand, aber dank der Erfahrung mit Catrice & Co. war ich eher abgeschreckt von ihr (ich komm nämlich mit der Nude Palette von Catrice gar nicht klar).

  • Reply
    Michelle
    5. April 2014 at 20:56

    Da ich bald in die Usa fahre, kommt dieses Schätzchen sicher mit 🙂 Wunderschön! 🙂

  • Reply
    puderfarben
    4. April 2014 at 14:36

    Ich habe die Palette auch, aber wir sind irgendwie nicht so richtig warmgeworden…Vielleicht sollte ich ihr aber nochmal eine Chance geben! Was du da geschminkt hast sieht super aus!

    Liebe Grüße 🙂
    Larissa

  • Reply
    Chilieta
    4. April 2014 at 14:19

    Ich find besonders „Definer“ extrem interessant.
    Trotz Allem hab ich mir die Palette nicht zugelegt, weil mich die billige Verpackung einfach zu sehr stört… :/
    Tolle AMUs hast du gezaubert 🙂

    LG Chili von Schminkspieglein

  • Reply
    Frau Kirschvogel
    4. April 2014 at 10:04

    Danke für’s Verlinken. Ich mische die Farben auch ganz gerne. So ergeben sich noch viel mehr tolle Farben. Love, love, love!

  • Reply
    Frau Kirschvogel
    4. April 2014 at 10:04

    Danke für’s Verlinken. Ich mische die Farben auch ganz gerne. So ergeben sich noch viel mehr tolle Farben. Love, love, love!

  • Reply
    Catha
    4. April 2014 at 7:37

    Ich hab mir die auch gerade gekauft und ich liiiiieeeeebe sie! 🙂
    Was mich nur echt nervt ist, dass die Palette sich nicht öffen lässt, ohne das man Angst um seine Nägelchen haben muss 😀

  • Reply
    Anonym
    3. April 2014 at 21:35

    Ok, jetzt werde ich mir endgültig die Palette kaufen! Habe sie bisher nicht gekauft, weil ich sehr ähnliche Farben schon als Mono besitze.
    Du hattest mal erwähnt, dass du den e/s-Primer von Lorac verwendest. Wie viel besser ist er denn im Vergleich zum Artdeco? Habe ähnliche Augenlider wie du und bisher war der von Artdeco der Beste Primer für mich, aber er ist trotzdem nicht perfekt. Danke!

    • Reply
      Cream Blub
      4. April 2014 at 8:56

      Ich finde den Lorac Primer deutlich besser. Auch besser als meine Primer Potion oder Shadow Insurance etc. Die Artdeco Base hält bei mir etwa 8 Stunden (wobei mich auch der Schimmer stört), UDPP und Too Faced etwa10 Stunden und die Lorac hält bis zum Abschminken (~ 14 Stunden). Eine Investition, die ihr Geld absolut wert ist!

  • Reply
    Julia
    3. April 2014 at 21:18

    Sieht echt nicht schlecht aus 😀

    Liebe Grüße,
    Julia❥

  • Reply
    Anonym
    3. April 2014 at 20:31

    Hach ja, die Comfort Zone <3 Ich habe der Palette auch ewig hinterhergeschmachtet, bis ich sie mir endlich krallen konnte – und habe es seitdem nicht bereut! Ich finde sogar die … nüchterne … Verpackung nicht unbedingt schlecht, weil man sich nicht sorgen muss, dass sie unterwegs zerkratzt und unansehnlich wird, denn sie ist bereits unansehnlich.
    Für mich ist sie die perfekte Reisepalette, was Farbauswahl, Anwendungskomfort und Verpackungsstabilität angeht <3 <3 <3
    Außerdem wollte ich Dir ein dickes Kompliment für deinen Blog aussprechen – die Themenauswahl, der Schreibstil und natürlich die schönen Bilder von den Tollen Make Ups haben den Blog zu einem meiner absoluten Favoriten gemacht! Vielen Dank dafür!

    Lieben Gruß,

    Anna

  • Reply
    Anonym
    3. April 2014 at 20:31

    Hach ja, die Comfort Zone <3 Ich habe der Palette auch ewig hinterhergeschmachtet, bis ich sie mir endlich krallen konnte – und habe es seitdem nicht bereut! Ich finde sogar die … nüchterne … Verpackung nicht unbedingt schlecht, weil man sich nicht sorgen muss, dass sie unterwegs zerkratzt und unansehnlich wird, denn sie ist bereits unansehnlich.
    Für mich ist sie die perfekte Reisepalette, was Farbauswahl, Anwendungskomfort und Verpackungsstabilität angeht <3 <3 <3
    Außerdem wollte ich Dir ein dickes Kompliment für deinen Blog aussprechen – die Themenauswahl, der Schreibstil und natürlich die schönen Bilder von den Tollen Make Ups haben den Blog zu einem meiner absoluten Favoriten gemacht! Vielen Dank dafür!

    Lieben Gruß,

    Anna

  • Reply
    Anonym
    3. April 2014 at 20:31

    Hach ja, die Comfort Zone <3 Ich habe der Palette auch ewig hinterhergeschmachtet, bis ich sie mir endlich krallen konnte – und habe es seitdem nicht bereut! Ich finde sogar die … nüchterne … Verpackung nicht unbedingt schlecht, weil man sich nicht sorgen muss, dass sie unterwegs zerkratzt und unansehnlich wird, denn sie ist bereits unansehnlich.
    Für mich ist sie die perfekte Reisepalette, was Farbauswahl, Anwendungskomfort und Verpackungsstabilität angeht <3 <3 <3
    Außerdem wollte ich Dir ein dickes Kompliment für deinen Blog aussprechen – die Themenauswahl, der Schreibstil und natürlich die schönen Bilder von den Tollen Make Ups haben den Blog zu einem meiner absoluten Favoriten gemacht! Vielen Dank dafür!

    Lieben Gruß,

    Anna

    • Reply
      Cream Blub
      4. April 2014 at 8:54

      „dass sie unterwegs zerkratzt und unansehnlich wird, denn sie ist bereits unansehnlich.“ Finde ich super, man muss alles nur positiv sehen 😀
      Für Reisen ist sie mir allerdings zu labil. Meine ist eh schon so ramponiert, da hätte ich Angst, dass sie irgendwie bricht oder die Lidschatten zerkrümeln.

      Danke für das große Lob, ich freue mich total!!!

  • Reply
    ulli ks
    3. April 2014 at 20:25

    Morgen, spätestend übermorgen habe auch ich die Comfort Zone in meinem Besitz.
    Bis dahin wird noch die Kiko Generous Earth Palette aus einer LE meine liebste Drogerie Palette sein.
    Ich gebe zu es ist ein bisschen geschummelt, denn einerseits war diese Palette limitiert und andererseits rechne ich sie nur zu den Drogerie Paletten, weil ich sie im Sale um 50% reduziert bekommen habe.

    Wenn ich wirklich von Drogerie ausgehe, wäre es wohl das braune Quad von Alverde, wobei zählt ein Quattro als Palette, dann wäre auch die Lid Stuff „Palette“ What´s Nude von Soap &Glory definitiv ein Favorit…

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    • Reply
      Cream Blub
      4. April 2014 at 8:53

      Die Soap&Glory Palette mag ich auch sehr gerne, die muss ich mal wieder aus meinem Fundus ausgraben. Hatte sie mir damals in London gekauft und danach glaube ich 2 Monate straight getragen 😀

  • Reply
    Chester
    3. April 2014 at 20:24

    Ich habe mein Exemplar auch aus den USA mitgebracht und bin nach wie vor begeistert. Zumal sich unglaublich viele schöne Kombis damit zaubern lassen. Ein Schatz, den ich nur weiterempfehlen kann.

    LG Chester

  • Reply
    Isadonna
    3. April 2014 at 19:56

    So schön! Ich wusste gar nicht, dass es in Deutschland inzwischen auch die 8er Paletten gibt. Ein Grund mehr, nächste Woche zu Marktkauf zu fahren und die Palette zu holen, denn ich finde die Farben echt soo schön! Und die Megalast Lippies müssen dann auch her, böse Cream! 😀 <3

    • Reply
      Cream Blub
      4. April 2014 at 8:51

      Muhaha 😀 Ich bin total unschuldig 😉

    • Reply
      Cream Blub
      4. April 2014 at 8:51

      Muhaha 😀 Ich bin total unschuldig 😉

  • Reply
    beautyhearts44
    3. April 2014 at 19:34

    die Lidschatten sehen richtig gut aus 🙂
    lg

  • Reply
    AnotherAnna
    3. April 2014 at 19:30

    Ich finde diese Palette so ungaublich hässlich. :’D Vielleicht liegt es daran, dass wirklich nur schimmernde Nuancen enthalten sind. Aber das wird definitiv nie in meinem Haus landen. 😀

    • Reply
      Cream Blub
      4. April 2014 at 8:51

      Haha, na dann hast du dir Geld gespart 😀

    • Reply
      Cream Blub
      4. April 2014 at 8:51

      Haha, na dann hast du dir Geld gespart 😀

    • Reply
      AnotherAnna
      4. April 2014 at 10:20

      Endlich einmal! ;D

  • Reply
    Cathy
    3. April 2014 at 19:27

    Hahaha, meine sieht auch schon so ramponiert und abgeliebt aus, nur dass ich unten rechts neu pressen musste… Bis auf die schlimme Verpackung, die etwas hübscher und vor allem stabiler hätte sein können ist die Palette aber ein echtes Schätzchen! <3

  • Reply
    Lady-Pa
    3. April 2014 at 18:48

    danke für den tipp!
    hätte garnicht gedacht, dass sie so gut pigmentiert ist

    Lady-Pa

  • Reply
    Lady-Pa
    3. April 2014 at 18:48

    danke für den tipp!
    hätte garnicht gedacht, dass sie so gut pigmentiert ist

    Lady-Pa

  • Reply
    Lena Schnittker
    3. April 2014 at 18:21

    Das sind echt schöne Farben! Lg Lena

  • Reply
    Poppie
    3. April 2014 at 17:59

    Ich würde ja sooo gerne mal eine Wet ’n Wild Palette ausprobieren, aber bei uns gibts das nirgendwo, das ist wirklich gemein. Vielleicht muss ich doch mal online bestellen, generell sollen die Lidschatten ja sehr gut sein 🙂

    • Reply
      Cream Blub
      4. April 2014 at 8:50

      Lohnt sich auf jeden Fall! Bis auf die lila 8er Palette finde ich sie alle super!

    • Reply
      Cream Blub
      4. April 2014 at 8:50

      Lohnt sich auf jeden Fall! Bis auf die lila 8er Palette finde ich sie alle super!

  • Reply
    Kosmetiksammlerin
    3. April 2014 at 17:41

    diese palette wird von mir auch schon so lange und innig geliebt, dass ich in einigen schon eine ahnsehnliche kuhle geschafft habe 😉 tolle palette, kann sie jedem bedenkenlos empfehlen! lg <3

    • Reply
      Cream Blub
      4. April 2014 at 8:50

      Nicht schlecht, ich hoffe, da komme ich auch irgendwann hin!

    Leave a Reply