Review

Der Benefit – They’re Real Push Up Liner: worth the Hype?

clickforenglish2schmal

Englische Version
I was fortunate enough to be able to test out the new Benefit Push Up Liner. I was very curious about the innovative „Gel Eyeliner in a pencil“ thing and here is what I liked, and didn’t like:

Con:

  • If you don’t want your Push Up Liner to dry out, you have to put the orange stopper into the opening. This is not only messy, but you will waste a lot of product that squeezes out of the tip.
  • You can hardly control the amount of product that comes out of the tube.
  • The application with the slanted tip isn’t easy and you have to get the hang of it.
  • The edges of your eyeliner will not be crisp and sharp.
  • The more product you apply, the more it flakes.

Pro:

  • The eyeliner is deep black and matte.
  • It’s easy to apply the eyeliner close to your lashline.
  • Longevity is excellent.
  • Nothing stays on my upper waterline like the Push Up Liner. 
As you can see, I have mixed feelings about this. 

… if you like your eyeliner to be thick, the blackest of the black and long-lasting and you have quite the eyeliner skills, I recommend this eyeliner to you. However…

… if you want a thin line and struggle with eyeliner application then you should probably opt for a felt tip eyeliner.

The Push Up Liner launches today and you can get it for 24,99 € via Douglas.

What do you think about the new eyeliner from Benefit? Will it revolutionize your make up world?

Ich bin furchtbar neugierig, wenn es um Make Up geht. Kaum wird ein Produkt angekündigt, das es so noch nicht auf dem Markt gibt, werde ich hibbelig und muss es unbedingt ausprobieren. Wenn ein Produkt dann auch noch mit einer inbrünstigen Überzeugung und weltweiter Marketing Kampagne angekündigt wird, werde ich noch viel hibbeliger!

Somit war das neugierige, kleine Kind in mir überglücklich, als ich den Liner schon einige Wochen vor dem internationalem Launch beim Benefit Event in die Finger bekam. Ich habe den Liner also die letzten Wochen auf Herz und Nieren prüfen können und bin zu einem gemischten Ergebnis gekommen.

Der Push Up Liner ist ein Geleyeliner in Stiftform. Durch Drehen der Basis wird die Eyelinermasse aus der AccuFlex Spitze gedrückt und kann so aufgetragen werden.

Fangen wir an mit den Punkten, die mir nicht gefallen:

  • Der kleine, orange Stopper soll eigentlich nach jeder Benutzung wieder in das Loch in der Linerspitze gesteckt werden, damit er nicht austrocknet. Das ist A) furchtbar batzig und die Finger werden komplett schwarz und B) verschwendet man so auch viel Produkt, das durch den Stopper herausgedrückt wird.
  • Ich erwische immer entweder zu viel oder zu wenig Produkt. 
  • Der Auftrag ist gewöhnungsbedürftig und erfordert Übung. Man muss mehrmals mit dem Liner über das Lid streifen, um die Geleyeliner Masse zu verteilen.
  • Die Kanten des Liners werden fransig, wenn ihr nicht die ruhigste Hand habt. Vor allem im inneren Teil des Lids ist ein präziser Auftrag schwierig.
  • Er trocknet schnell an (kann auch positiv gesehen werden!) und je mehr man aufträgt, desto mehr tendiert er zu krümeln.

Tipp: Pumpt etwas Produkt heraus und streift den Liner an einem Kosmetiktuch ab. So ist die spitze schon mit etwas Liner benetzt und der Auftrag geht leichter los.

Was mir aber sehr gut gefallen hat:

  • Der Eyeliner selbst ist matt und tiefschwarz. 
  • Durch die cremige Konsistenz und die Form der Spitze kommt man sehr nah an den Wimpernkranz.
  • Die Haltbarkeit ist hervorragend.
  • Ich benutze ihn am liebsten für die obere Wasserlinie. Dafür ist er mein absoluter Favorit, denn sobald er angetrocknet ist, rührt er sich nicht mehr vom Fleck!
Tipp: Am besten funktioniert er bei mir, wenn ich 3 mal klicke (pro Auge) und den Liner dann sehr zügig und in möglichst wenig Zügen auftrage.

So ganz ultra innovativ und neu ist der Push Up Liner aber nicht, denn Maybelline war mit dem Lasting Drama Black Shock Eyeliner früher auf dem Markt! Paddy hat die beiden miteinander verglichen.

Tipp: Wenn ihr ihn euch kauft und er euch so gar nicht gefällt – pumpt einfach die Eyeliner Masse heraus und tragt sie mit einem Eyelinerpinsel auf!
Wenn ihr bereits andere Reviews über den Liner gelesen habt, wird euch auffallen, dass sich einige Punkte wiederholen: Die Übung macht’s, sehr schwarz, sehr haltbar, nicht ganz einfach in der Anwendung… Ich schließe mich der Mehrheit an. 

Wenn ihr von Haus aus euren Eyeliner dick und prominent auftragt, ihr mehr Wert auf tiefstes Schwarz und Haltbarkeit legt und vom aufwendigen Geleyeliner Auftrag mit Pinsel genervt seid, dann solltet ihr euch den Push Up Liner genauer anschauen!

Wenn ihr aber möglichst dünne Eyelinerstriche ziehen möchtet oder noch ungeübt seid beim Eyeliner Auftrag, würde ich beim Push Up Liner passen.
Den Eyeliner gibt es ab heute bei Douglas und überall sonst für 24,99 €.

Wie findet ihr den neuartigen Liner? Denkt ihr, er wäre etwas für euch?

You Might Also Like

51 Comments

  • Reply
    Svenja Scheike
    5. August 2014 at 8:00

    Also ich habe ihn und liebe ihn , ich liebe nur den Preis nicht 🙂 vielleicht teste ich danach mal ob ich den maybelline genauso gut finde

  • Reply
    Geri
    1. Juli 2014 at 13:00

    Ich hätte mir gewünscht, dass die Anwendung einfacher wäre. Daher spare ich mir mal das Geld, bis etwas besseres rauskommt.

  • Reply
    Stefanie
    30. Juni 2014 at 20:54

    Wie du schon schreibst, sind sich die meisten über die Bewertung ja einig. Ich möchte gern noch anfügen, dass er wirklich leider gar nicht wasserfest ist – zumindest bei mir… 😉 das war soweit ich mich erinnern kann anders kommuniziert worden.

    Ich finde dass er dir gerade bei deinem linken Auge sehr gut gelungen ist – rechts etwas zackiger.

    Und zu dem orangen Teilchen… frage mich irgendwie wieso man so einen Stöpsel nicht im Deckel innen integriert hat… naja:)

    Liebe Grüße Stefanie

    • Reply
      Cream Blub
      1. Juli 2014 at 9:00

      Ich bekomme ihn abends kaum runter 😀

      Wenn sie ihn in den Deckel integriert hätten, dann hätte er langsam den ganzen Deckel voll gebatzt.. Ist echt schwierig, so etwas zu designen!

  • Reply
    Chilieta
    28. Juni 2014 at 20:30

    Danke, dass du gezeigt hast, was dieses orangene Ding sein soll 😀 Ich bin fast verrückt geworden. Kann man sich natürlich irgendwo denken… Aber nu muss ich nich dumm sterben 😉 Ansonsten spricht er mich nich besonders an, weil ich eh keinen großen Wert auf den perfekten Wing lege 😉

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 10:11

      Haha, ich war auch erst verwundert, aber das kann man wegwerfen. Sonst hast du eine extreme Produktverschwendung!

  • Reply
    Valerie
    28. Juni 2014 at 15:14

    Was mich ja unheimlich interessieren würde, seit ich den Liner das erste Mal gesehen habe:
    Kann man den zurückdrehen, wenn man merkt, dass schon zu viel vorn raus gekommen ist? Oder ist der nur in eine Richtung, wie früher herausdrehbare Kajalstifte?

    Grundsätzlich finde ich den Liner seeeehr spannend, ich mag das satte, matte Schwarz von Gellinern sehr gern, aber bin meist zu faul für das Pinselgeschwinge am frühen Morgen… Da wäre der Liner, so er denn gut für mich funktioniert, durchaus eine Alternative. Aber ich fand beim Testen den Liner von Maybelline soooo schlecht – ich werde nun den Link von Dir aufsuchen und schauen, was Paddy im direkten Vergleich zu berichten hat. Vielen lieben Dank für diesen Link! 🙂

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 10:10

      Nein kann man leider nicht! Das Produkt lässt sich nur herauspumpen, wie bei den Concealern a la Touche Eclat. Vielleicht probierst du mal eine Mini Version des Liners aus, die wird es vermutlich häufiger bei Aktionen geben!

  • Reply
    Anonym
    28. Juni 2014 at 13:42

    Ich war ja auch total neugierig und habe ihn mir bestellt, als Douglas ihn ab dem 10. gelaunched hat. Bin auch eher gemischter Gefühle, wenn ich ehrlich bin.
    Als absoluter Liner-Legastheniker komme ich erstaunlich gut damit zurecht. Der Liner wird schön gerade und gleichmäßig auf beiden Augen. Ich ziehe eh kein langes Schwänzchen, von daher ist das kein Problem, was andere bemängeln, dass man schlecht ein Schwänzchen ziehen kann. Er hält auch ewig und ist tiefschwarz. Negativ ist, dass er unheimlich krümelt und ich immer noch nicht raushabe, wie oft ich am besten klicke, damit zwar genug, aber nicht zu viel Produkt rauskommt. Wobei ich ja eher zum Typ ‚lieber zu viel als zu wenig‘ gehöre… Wobei das Krümeln echt mega nervt. Ich bin jetzt nicht total traurig, dass ich 25€ für ihn ausgegeben habe, weil es seitdem Spaß macht, Liner zu tragen, weil ich mit anderen Produkten nicht so gut zurechtkomme (hallo, Geleyeliner!), aber nochmal würde ich ihn vermutlich nicht kaufen.

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 10:08

      Ach schade, dass er bei dir nicht so funktioniert. Aber das Krümeln kann ich auch bestätigen. Je öfter man nachbessert und drüber geht, desto krümeliger wird er!

  • Reply
    Mrs. Melting-Pot
    28. Juni 2014 at 10:56

    Ich hab das orange Teil weggeworfen, das stand bei mir auf der Verpackung 🙂 Bei mir ist trotzdem nichts ausgetrocknet und 1-2 mal drehen reicht für beide Augen. Bin echt angetan 🙂

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 10:06

      Ich habe es mittlerweile auch entsorgt, weil es mich so genervt hat. Aber bei mir trocknet das erste Stück leider immer ein!

    • Reply
      Mrs. Melting-Pot
      2. Juli 2014 at 11:26

      Das ist bei dem Preis echt unschön. Ich frage mich ja, warum ich davon bisher verschont wurde. Ich freue mich zwar darüber, aber eigentlich berichten ja fast alle vom Eintrocknen… Kommt also vielleicht noch 🙁

  • Reply
    Maya
    28. Juni 2014 at 7:35

    Ich habe den von maybelline und komme sehr gut damit zurecht. Persönlich sehe ich da zwischen den beiden keinen großen Unterschied, also nehme ich den günstigeren von maybelline 🙂

  • Reply
    K-ro
    27. Juni 2014 at 22:48

    Also das Ergebnis find ich schon toll. Die Intensität von dem Schwarz und alles aber ich seh es ehrlich nicht ein jedes mal Überschuss in ein Kosmetiktuch zu schmieren wenn mich so ein Stift 25€ kostet. Wie lang der dann wohl hält wenn man immer was „wegwirft“??
    Das kann wohl noch niemand sagen, da es den Stift noch nicht lange gibt. =)

    Interessant finde ich den den Liner auf jeden Fall und ich würde ihn nur all zu gerne Testen aber der Preis und die Unwissenheit darüber, wie schnell der Liner leer wird schrecken mich doch zu sehr ab.

    LG
    K-ro

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:39

      Das ist aber auch eine Sache, die ich beobachten werde. Sind ja nur 1,5 g enthalten, das könnte schnell gehen!

  • Reply
    AnotherAnna
    27. Juni 2014 at 22:09

    Okay okay, total random und nicht bezogen auf diesen Post (hatte eh schon entschieden, mir den nicht zu kaufen):
    Ich bin derzeit wieder im Pinselfieber und stöbere deine Pinsel- und Hakuhodoposts durch. Ich wollte dir sehr für deine Mühe danken, die du gerade in diese Posts gesteckt hat. Sie helfen mit definitiv sehr bei der Zusammenstellung meiner wirren, langen Liste der Pinselwünsche. <3<3 *herzherz* 😀

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:38

      DANKE! Ich weiß wie schwer es für mich damals war, mich über die Pinsel zu informieren. Deshalb wollte ich mir extra viel Mühe für die Posts geben 🙂 Schön, dass sie dir so gut helfen!

  • Reply
    TaraFairy
    27. Juni 2014 at 22:00

    Für mich ist dieser gehypte Liner eins der Dinge, die die Welt nicht braucht.
    Man hat wenig Variationsmöglichkeiten, die Handhabung ist schwierig & man bekommt auch noch sehr wenig Produkt für viel Geld.
    Da lob` ich mir meine Geleyeliner, da kann ich mir fürs gleiche Geld schon MAC oder Bobbi Brown leisten.

  • Reply
    TaraFairy
    27. Juni 2014 at 22:00

    Für mich ist dieser gehypte Liner eins der Dinge, die die Welt nicht braucht.
    Man hat wenig Variationsmöglichkeiten, die Handhabung ist schwierig & man bekommt auch noch sehr wenig Produkt für viel Geld.
    Da lob` ich mir meine Geleyeliner, da kann ich mir fürs gleiche Geld schon MAC oder Bobbi Brown leisten.

  • Reply
    Lila
    27. Juni 2014 at 21:13

    Das Ergebnis sieht doch gut aus 🙂
    Ich find den Preis nur etwas happig. Dafür kann ich auch zu MAC Und Bobbi Brown und mir nen Tiegel Geleyeliner kaufen xD

  • Reply
    Lila
    27. Juni 2014 at 21:13

    Das Ergebnis sieht doch gut aus 🙂
    Ich find den Preis nur etwas happig. Dafür kann ich auch zu MAC Und Bobbi Brown und mir nen Tiegel Geleyeliner kaufen xD

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:33

      Danke! Am ersten Auge wird er aber auch immer schöner 😀

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:33

      Danke! Am ersten Auge wird er aber auch immer schöner 😀

  • Reply
    Lini
    27. Juni 2014 at 20:41

    Ich habe den von Maybelline und bin zufreiden damit. Ich hatte auch Anfangsschwierigkeiten gehabt, aber jetzt weiß ich wie man es damit handhabt. Wenn der von Maybelline leer werden sollte, würde ich gerne den Push up Liner ausprobieren.

  • Reply
    Susanne Beautiful inside
    27. Juni 2014 at 20:30

    Als klassicher Eyeliner wäre er wohl eher nichts für mich. Da hab ich doch lieber mein Geleyelinertiegelchen und nen Pinsel. Aber ich bin jetzt doch neugierig geworden. Denn bisher hab ich noch kein Produkt gefunden mit dem ich allein die obere Wasserlinie betonen kann und wenn er so toll hält, wäre er ja vielleicht mal einen Versuch wert ;))
    Liebe Grüße <3

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:32

      Ich probiere aktuell noch herum und plane bald einen eigenen Post zu Tightlining!

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:32

      Ich probiere aktuell noch herum und plane bald einen eigenen Post zu Tightlining!

  • Reply
    Gebäck
    27. Juni 2014 at 20:20

    Ich war auch sehr neugierig und hatte in ihn schon in den Händen. Aber dann hab ich teils vernichtende Kommentare gelesen. Es juckt mir zwar noch immer in den Fingern, aber 25 Euro für einen Eyeliner der dann doch nicht so dolle ist, ist es mir das Geld nicht Wert. Vielleicht versuche ich mal die günstige Version von Maybelline

  • Reply
    Gebäck
    27. Juni 2014 at 20:20

    Ich war auch sehr neugierig und hatte in ihn schon in den Händen. Aber dann hab ich teils vernichtende Kommentare gelesen. Es juckt mir zwar noch immer in den Fingern, aber 25 Euro für einen Eyeliner der dann doch nicht so dolle ist, ist es mir das Geld nicht Wert. Vielleicht versuche ich mal die günstige Version von Maybelline

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:32

      Es gibt aktuell die kleinere Version als Goodie bei Douglas zu Bestellungen ab 39€! Vielleicht probierst du es mal so! Codes gibt es bei Frau Shopping

  • Reply
    Nesita
    27. Juni 2014 at 19:26

    This has gotten such mixed reviews, people either love it or hate it haha I’m definitely not spending the 25€ when there’s easier and cheaper options available! Do you like ther ‚They’re Real‘ Mascara?

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:30

      I have to say it’s not my favorite. I particularly didn’t like the spikes on the wand – they hurt my eyelid every time I applied the mascara! The result was decent, but not so outstanding, that I would buy it again!

  • Reply
    Beauty Mango
    27. Juni 2014 at 19:21

    Meine Review kommt auch die Tage und ich bin so ziemlich derselben Meinung. Ich hab iwie auch Probleme mit ihm einen richtigen Wing zu ziehen. 😀

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:28

      Da bin ich gespannt, was du berichtest!

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:28

      Da bin ich gespannt, was du berichtest!

  • Reply
    Blush & Sugar
    27. Juni 2014 at 18:40

    Seit einiger Zeit befindet sich der Maybelline Lasting Drama Black Shock Gel Liner , der von der Aufmachung gleich ist. Ich habe schon von vielen gehört, dass dieser sogar besser sein soll. Zudem auch um einiges günstiger

  • Reply
    Blush & Sugar
    27. Juni 2014 at 18:40

    Seit einiger Zeit befindet sich der Maybelline Lasting Drama Black Shock Gel Liner , der von der Aufmachung gleich ist. Ich habe schon von vielen gehört, dass dieser sogar besser sein soll. Zudem auch um einiges günstiger

  • Reply
    Blush & Sugar
    27. Juni 2014 at 18:40

    Seit einiger Zeit befindet sich der Maybelline Lasting Drama Black Shock Gel Liner , der von der Aufmachung gleich ist. Ich habe schon von vielen gehört, dass dieser sogar besser sein soll. Zudem auch um einiges günstiger

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:28

      Ich habe eher negative Reviews über den Maybelline gelesen, aber da gehen die Meinung auch sehr auseinander!

  • Reply
    Evy
    27. Juni 2014 at 18:18

    Irgendwie waren alle Reviews dazu eher negativ – weil er leicht eintrocknet. Da müssen scheinbar noch ein paar Bugs beseitigt werden xD

  • Reply
    Lena Schnittker
    27. Juni 2014 at 17:53

    Also ich finde für den Preis müsste er wirklich besser und einfach zu handhaben sein. Ich habe auch schon gelesen, dass immer erst etwas angetrocknetes Produkt raus gedrückt werden muss und das natürlich Verschwendung ist. lg Lena

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:27

      Das ist mir heute Morgen auch wieder aufgefallen! Musste erst die Spitze frei machen und wieder 10 mal drehen, bis was rauskam

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:27

      Das ist mir heute Morgen auch wieder aufgefallen! Musste erst die Spitze frei machen und wieder 10 mal drehen, bis was rauskam

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:27

      Das ist mir heute Morgen auch wieder aufgefallen! Musste erst die Spitze frei machen und wieder 10 mal drehen, bis was rauskam

  • Reply
    JuJu Wunderland
    27. Juni 2014 at 17:44

    Ich bin schon ziemlich gespannt auf den Liner, kann ihn auch bald testen, denn ich habe ihn gewonnen.
    An sich finde ich die Art und Weise nicht verkehrt, kann mir aber noch nicht richtig vorstellen, wie das Handling mit der Textur ist. Mal schauen, ob ich, meine Ungeduld und der Liner Freunde werden 😀
    Bei dir finde ich ihn aufgetragen übrigens ziemlich schnieke, fast perfekt sogar =)

    Liebe Grüße
    JuJu

    • Reply
      Cream Blub
      30. Juni 2014 at 9:26

      Dankeschön! Das hängt aber auch von meiner Tagesform ab, wie der Liner wird. Am zweiten Auge ist er dann meistens total schwabbelig 😀

  • Reply
    Fanessi
    27. Juni 2014 at 16:47

    Du hast mich auf jeden fall vor einem Fehlkauf gerettet 🙂 ich bin nämlich ein totaler Eyeliner-Honk somit is des wohl so gar nicht für mich geeignet 😀

  • Reply
    Fanessi
    27. Juni 2014 at 16:47

    Du hast mich auf jeden fall vor einem Fehlkauf gerettet 🙂 ich bin nämlich ein totaler Eyeliner-Honk somit is des wohl so gar nicht für mich geeignet 😀

  • Leave a Reply