Review

Lorac – Pro Palette 2: Review, Swatches und Augenmakeups!

clickforenglish2schmal

Englische Version
If you followed my blog the last couple of months, then you probably know, how much I LOVE the Lorac Pro Palette. I dare to say that it is my favorite beauty product of all times.

So when the Lorac Pro 2 came out, I had high expectations. What can I say – Lorac nailed it yet again! I wouldn’t say that the Pro 2 is the cool toned version of Pro 1. Maybe it appears that way because it contains a few grey shades, but to me it’s a good mix between warm and cold. However, the Pro 2 contains more „colorful“ shades. Plum, Navy and Jade are a nice change from all the nude, but they are still very wearable and muted.

The quality of the eyeshadows is eeeeexcellent (makes Mr. Burns gesture): Smooth, buttery, highly pigmented, blendable… an eyeshadow dream come true! They tend to have a bit of fall out, due to their lightly pressed nature, but you won’t have any problems with that, if you tap of the excess before applying.

I will do an in depth comparison of these two in my next post! Then I will also answer the questions, that are on everyone’s mind: which one is better? Do I need both?

What do you think of Lorac’s new Pro Palette?

Wenn ihr im letzten Jahr auch nur ab und zu meinen Blog oder meinen Youtube Kanal verfolgt habt, dann habt ihr sicherlich mitbekommen, wie verliebt ich in meine Lorac Pro Palette bin. Ich liebe Lidschattenpaletten, habe unzählige bei mir zu Hause und doch behaupte ich, dass die Lorac Pro Palette mein liebstes Beauty Produkt aller Zeiten ist! (Ein entsetztes Raunen geht durch die Menge…) Ja, da habe ich es gesagt. 
Es gibt nur ein Produkt, das meinem Kaiser auf dem Lidschattenthron theoretisch Einhalt gebieten könnte: Die Lorac Pro Palette 2, der offizielle Nachfolger der originalen Pro Palette.

Schauen wir sie uns einmal an. Die Verpackung ist identisch zur Pro 1, nur in einem Grauton gehalten. Simpel, schmal und auf das Wesentliche reduziert, ohne flimsige Applikatoren. So mag ich das! Sie schließt mit einem Magneten und enthält einen Spiegel. Die Namen der Lidschatten sind direkt aufgedruckt, was ich als Blogger absolut begrüße!

Sie enthält 16 Lidschatten. Dabei ist die obere Reihe komplett matt und die untere schimmernd, wie schon bei der Pro 1. Die Qualität der Lidschatten ist dabei genau so genial, wenn nicht noch besser als beim Vorgänger. Hohe Pigmentierung, butterweiche Textur und ein Traum zu verblenden. Sie stauben etwas, wenn man sie mit dem Pinsel aufnimmt. Am einfachsten ist es, wenn ihr den Überschuss einfach vor dem Auftrag kurz abschnippt. So bröselt nichts am Auge und ihr habt bessere Kontrolle über die Lidschatten.

Als ich sie das erste mal sah, fielen mir vor allem die drei „bunten“ Lidschatten auf der rechten Seite. Plum, Navy und Jade sind drei Basisfarben, die etwas Abwechslung in die Nudepalette bringen. Die Palette macht einen sehr gedämpften „Sepia Filter“ Eindruck (habe ich bei Emily aufgeschnappt ☺), mit Ausnahme von Navy. Ich würde sie aber weder in die „kühl“ noch in die „warm“ Kategorie stecken.

In dieser Palette gibt es keinen Lidschatten, den ich nicht tragen würde und ich kann mir unheimlich viele Kombinationen vorstellen. Man ist nicht nur auf Nude beschränkt, sondern kann auch Farbe einbauen, ohne angemalt zu wirken. 

Buff | Light Brown | Cool Gray | Nectar | Plum | Navy | Charcoal | Black
  • Buff: ein gelblicher Hautton. Perfekt um Rötungen am Brauenbogen auszugleichen. Ein absolutes 
  • Light Brown: ein warmes, helles Braun. Meine Blendegrundlage in der Lidfalte.
  • Cool Gray: ein mattes, bräunliches Grau. Funktioniert bei mir auch super als Augenbrauenpuder!
  • Nectar: ein heller Apricotton. Gibt dem Augenmakeup eine warme Note.
  • Plum: ein warmer, lila Pflaumeton. Sehr gedämpft und alltagstauglich!
  • Navy: BABÄM Blau. Extrem hoch pigmentiert, also Achtung beim Auftrag!
  • Charcoal: ein kühles Anthrazit. Helle Hauttöne sollten eher zu diesem Ton greifen, als zu Schwarz.
  • Black: Ein mattes Schwarz. Auch schön als rauchiger Eyeliner.
Snow | Beige | Rosé | Mocha | Chrome | Silver | Jade | Cocoa

  • Snow: ein frostiges Weiß. Tolle Deckkraft und starker Schimmer, für mich aber kein Go-To, da etwas zu heftig.
  • Beige: ein helles Beige mit feinem Schimmer. Gehört für mich in jede Palette und ist ein toller Highlighter! Erinnert mich auch stark an MAC Shroom.
  • Rosé: ein warmes Roségold. Zauberhaft!
  • Mocha: ein mittlerer, warmer Bronzeton. Gab es so in der Pro Palette 1 zum Beispiel nicht! Super schön auch zu blauen Augen auf dem ganzen Lid!
  • Chrome: ein kühles Taupe mit silbernem Einschlag. Gaaaanz leichter Duochrome!
  • Silver: ein stark schimmerndes, deckendes Grau-Silber. Auch schön als Akzent auf der Lidmitte.
  • Jade: ein geschwärztes, goldenes Olivgrün. Ich hätte mich fast dazu hinreißen lassen hier ein Herzchen einzufügen!
  • Cocoa: ein dunkles, warmes Schokobraun. Auch diese Nuance ist so stark pigmentiert, dass sie mit Vorsicht zu genießen ist!

Natürlich dürfen ein paar Augenmakeups nicht fehlen!

Rosé, Light Brown und Cool Gray

Rosé, Light Brown und Cool Gray

Rosé und Plum

Rosé und Plum

Light Brown und Navy als Liner

Light Brown und Navy als Liner

Chrome und Silver

Chrome und Silver

Chrome und Silver

Wie ich erwartet habe, eine unglaublich tolle Palette. Die Qualität stimmt einfach und wenn ihr hochpigmentierte, buttrige Lidschatten mögt, werdet ihr die Lorac Pro 2 lieben. Was anderes hatte ich von Lorac auch ehrlich gesagt nicht erwartet!
Ein Vergleich der beiden Lorac Pro Paletten folgt noch diese Woche! Dann kläre ich auch die Frage, ob man beide braucht, ob sie sich sehr ähneln und welche besser ist!

Weitere Reviews zur Pro 2 findet ihr bei PinkySally und Temptalia! Hier ist nochmal meine Review zur Lorac Pro 1.

Was sagt ihr zum Nachfolger meiner Lieblingspalette?

You Might Also Like

17 Comments

  • Reply
    BillchensBeauty Box
    14. September 2014 at 15:47

    Tolle Palette, die würde mir auch gefallen! 🙂 Die Farben sind toll und deine AMUs damit sind sehr schön.

  • Reply
    ulli ks
    11. September 2014 at 15:48

    Carina!!! Das bringt mir Höllenqualen!
    Ich habe mir geschworen, dass dieses schöne Stück erst zu Weihnachten unterm Weihnachtsbaum liegen darf und du zeigst uns hier in epischer Breite diesen Traum….

    Ich habe im Sommer soviel „Zeug“ gekauft, dass ich gar nicht hinterherkomme, all diese schönen Sachen zu genießen, deshalb werde ich mich mit aller Macht um das konsequente EInhalten dieses Vorsatzes bemühen (…vor allem, da im Herbst fix noch zwei, drei Anschaffungen geplant sind *hüstel*)

    Lieben Gruß an dich du bayrische Anfixerin N°1 im Hause ulli ks!

  • Reply
    Sally
    11. September 2014 at 10:02

    Hach, sie ist so toll. Hab sie gestern noch benutzt. Und was freu ich mich auf das große Teil im Oktober 😀 😀

  • Reply
    Talasia
    11. September 2014 at 8:39

    Die Palette ist wirklich sehr hübsch, gefällt mir gut =)

  • Reply
    Beauty Mango
    11. September 2014 at 8:05

    Die Palette würde mir auf jeden Fall auch gefallen! *__*

  • Reply
    Beauty Mango
    11. September 2014 at 8:05

    Die Palette würde mir auf jeden Fall auch gefallen! *__*

  • Reply
    Geri
    11. September 2014 at 7:19

    Die Farben und die Pigmentierung sind der Wahnsinn =)

  • Reply
    TaraFairy
    10. September 2014 at 21:23

    Die Palette sieht wirklich phantastisch aus! Bin schon gespannt auf Deinen Vergleich mit der ersten Lorac Pro.
    Welche findest Du vielseitiger?

    • Reply
      Cream Blub
      11. September 2014 at 8:58

      Das verrate ich dir am Freitag 🙂

    • Reply
      Cream Blub
      11. September 2014 at 8:58

      Das verrate ich dir am Freitag 🙂

  • Reply
    Lena Schnittker
    10. September 2014 at 18:24

    Mir gefallen die Farben auch hier wieder ganz gut, nur das Blau wäre nichts für mich. Deine AMUs sind auch toll geworden! lg Lena

    • Reply
      Cream Blub
      11. September 2014 at 8:52

      Beim Blau war ich auch erst verhalten, aber als Eyeliner gefällt es mir unheimlich gut!

  • Reply
    Caros Schminkeckchen
    10. September 2014 at 16:54

    Das sind ja tolle Farben.
    Dein Amu gefällt mir gut.
    Liebe Grüße
    Caro

  • Reply
    Rikidikidoo
    10. September 2014 at 16:26

    Hach, wat is die schön!
    Und Du hast auch gleich ein paar echt tolle AMU´s damit geschminkt; besonders die Kombi von Rosé und Plum hat es mir angetan.
    Ich freu mich auch schon sehr auf den Vergleich mit der ersten; fürchte aber, dass ich auch danach noch beide unbedingt haben möchte… 😉

    LG

    Rike

    • Reply
      Cream Blub
      11. September 2014 at 8:52

      Jap, das wird vermutlich der Fall sein 😀

  • Reply
    AnotherAnna
    10. September 2014 at 16:14

    Die Lorac Pro 1 fand ich auf Grund der Farbwahl recht unspannend, die 2 spricht mich aber sehr an. Nectar, Navy, Jade, Cool Gray… Krccch so schön. *-*

  • Leave a Reply