Gewinnspiel Review

MakeUp Geek Foiled Lidschatten: Review + Gewinnspiel!

mugfoiled

Makeup Geek Foiled Lidschatten

 

Hier geht es zum Gewinnspiel!

 

Momentan gibt es zwei große Beauty Liebeleien in meinem Leben: ColourPop und Makeup Geek. Über ColourPop habe ich euch ja bereits ausführlich berichtet und auch einen Look damit geschminkt. Aber jetzt geht es endlich um diese 10 Schönheiten der Marke Makeup Geek!

Mein erster Kontakt mit der Marke war ja das Pigment in Liquid Gold – nach wie vor der beste Start, in eine Makeup Liebesbeziehung, den man sich wünschen kann! Klar war nach diesem traumhaften Pigment mein Interesse geweckt. Durch gefühlt ALLE amerikanischen Youtuber wurde ich dann mit den Foiled Lidschatten angefixt. Aber es sollte kein Leichtes für mich werden!

 

Makeup Geek Foiled Lidschatten

Ich hatte einfach Pech bei meiner Bestellung. Die erste Bestellung verschwand auf dem Postweg. Bei der Ersatzlieferung waren 3 der 5 Lidschatten zerbröselt. Dazu hat der Kundenservice auch noch etwas durcheinander gebracht und generell war alles ein großes Chaos. Da ich dachte, dass mein Paket verschwunden ist, habe ich das ganze Set mit allen 10 Foiled Lidschatten Lidschatten bestellt und hat letztendlich welche doppelt.  Aber dazu gleich mehr (oh wie dezent, ihr könnt euch bestimmt nicht vorstellen, was gleich kommt 😉 )!

Der Kundenservice ist aber grundsätzlich sehr freundlich und hilfsbereit. Ohne Probleme wurde mir sofort ein Ersatz geliefert. Bei jedem Paket, das ich erhalten habe, musste ich aber Steuern nachzahlen, das solltet ihr bei einer Bestellung bedenken!

War es das ganze Tamtam letztendlich wert? Hell yeah!

 

Makeup Geek Foiled Lidschatten

 

Weil ich mich etwas schwer tue, die Textur einzuordnen, hier die Beschreibung der Lidschatten von Makeup Geek:

This cutting-edge formula offers a creamy texture that is a hybrid between a powder shadow and a cream shadow that is on a level of its own.

 

Die Textur der Lidschatten ist sehr ungewöhnlich und unterscheidet sich von allen bisherigen Cream-To-Powder Lidschatten, die ich getestet habe. Ein tatsächliches CREAM-To-Powder Produkt bleiben aber für mich nach wie vor nur die ColourPop Super Shock Shadows. Die MUG Foiled Lidschatten gehen meines Erachtens mehr in Richtung gepresstes Pigment, wie bei den Armani Eyes to Kill Lidschatten. Sie sind unheimlich (Achtung, mein Lieblingswort!) buttrig, aber Pigment-buttrig, nicht feucht-buttrig, if you know what I mean.

 

Makeup Geek Foiled Lidschatten

 

Dabei sind sie sehr leicht gepresst und geben so!viel!Farbe!ab! Im Pfännchen entsteht etwas Fallout, aber das tut ja beim Auftrag nichts zur Sache. Am besten gelingt der Auftrag mit den Fingern und die Kanten blende ich mit einem fluffigen Pinsel aus. Super easy! Der metallische Glanz ist umwerfend, aber ich erkenne zwischen den Nuancen schon leichte Unterschiede im Finish. Schauen wir sie uns doch einmal einzeln und in voller Pracht an:

 

Makeup Geek Foiled Lidschatten Swatches

 

  • Magic Act: Ein heller Champagner-Gold-Ton. Auch auf dem Auge sieht man noch deutlich den Goldton, er wird nicht vom metallischen Schimmer „ausradiert“.
  • In the Spotlight: Ein warmer Peach-Rosa-Ton. Anders als Magic Act wird er auf dem Auge zum frostigen weißen Schimmer. Ein toller Highlighter für den inneren Augenwinkel.
  • Grandstand: Ein warmer Kupfer-Braun-Ton. Für blaue Augen besonders schön, da er einen leicht orangen Unterton hat!

 

Makeup Geek Foiled Lidschatten Swatches

 


 

Makeup Geek Foiled Lidschatten Swatches

 

  • Jester: ein leicht goldenes Olivgrün. Meine liebste Art von Grün!
  • Flame Thrower: Puh. Oh Boy ist Flame Thrower heftig! Ein maximal pigmentiertes Bronze-Orange.
  • Showtime: Ein Burgund-Braun. Anders als die restlichen Foiled Lidschatten hat Showtime ein Satin Finish mit kleinen Glitzerpartikeln.
  • Mesmerized: Mein Favorit der 10! Mesmerized ist ein kühles Grau-Braun, den ich von allen Foiled Eyeshadows am meisten getragen habe.

 

Makeup Geek Foiled Lidschatten Swatches

 


 

Makeup Geek Foiled Lidschatten Swatches

 

  • Houdini: ein dunkler Grün-Türkis-Ton. Wirkt je nach Licht fast wie ein Duochrome! Eine sehr spannende Nuance.
  • Caitlin Rose: Wo die anderen Lidschatten alle eine 1+ bekommen, liegt Caitlin Rose eher im 2er Bereich. Von der Farbe brauchen wir nicht zu sprechen – ein wundervolles Lila mit leichtem Pink Einschlag. Aber die Textur ist wie so oft bei lila Lidschatten etwas ungleichmäßig und sheerer als die Kollegen.
  • Center Stage: Ja, er ist Dunkelblau, aber Center Stage hat mich von Anfang an am meisten interessiert! Er ist nicht ultra stark pigmentiert wie die anderen Nuancen, dadurch aber einfacher zu handeln. Perfekt für spannende Smoky Eyes!

 

Durch ihre „cremige“ Konsistenz brauchen sie aber eine gute Base. Am besten halten sie bei mir mit der Power Kombi Eye Primer und Cremelidschatten. Ohne Base wie Makeup Geek vorschlägt, rutschen die Lidschatten bei mir schon nach wenigen Stunden in die Lidfalte. Das war aber auch schon ihr einziger Nachteil!

 

Wie es nach tausenden Reviews zu erwarten war, sind die Makeup Geek Foiled Lidschatten tatsächlich hervorragend: Intensiv, geschmeidig, hoch pigmentiert, einfach zu verblenden und ultra metallisch!

 Die Lidschatten kosten 9,99 $ pro Stück oder 89 $ für das komplette 10er Set. Bestellen könnt ihr sie bei Makeup Geek direkt, die Versandkosten sind günstig!

Die gute Nachricht ist, neue Nuancen sind bereits angekündigt und werden voraussichtlich im Mai erscheinen! Hier eine erste Sneak Peek:


A photo posted by Marlena (@makeupgeektv) on

 


 

 Kommen wir nun zum…

GEWINNSPIEL!

 

Makeup Geek Foiled Lidschatten Gewinnspiel

 

Durch das ganze Sendungswirrwarr habe ich drei der Foiled Lidschatten nun doppelt und möchte sie an euch verlosen! Auf meiner Facebook Seite könnt ihr bis Sonntag Nacht Mesmerized (mein Favorit!), Grandstand und Showtime gewinnen!

Also schnell auf zu Facebook und mitmachen!

 

Ein extra Post mit Tragebildern folgt bald. Kennt ihr die Makeup Geek Foiled Lidschatten bereits? Welche Nuance gefällt euch am besten?

You Might Also Like

22 Comments

  • Reply
    FashionElfe
    22. Mai 2016 at 20:05

    Wow, die Foiled Lidschatten sind wirklich der Hammer, ich finde besonders Flame Thrower und Showtime wunderschön. Werde ich wohl oder übel doch nochmal bestellen müssen! 😀

    Darf ich dir mal sagen, dass du total aussiehst wie Dakota Johnson? 🙂

    Sehr schöner Blog, ich werde jetzt öfter vorbei schauen!

    LG Lisa

    • Reply
      Carina
      22. Mai 2016 at 23:29

      Hihi vielen Dank liebe Lisa 🙂 Freue mich sehr, wenn du vorbei schaust! Liebe Grüße!

  • Reply
    MAKEUP GEEK Deutschland: jetzt portofrei
    19. November 2015 at 18:01

    […] MAKEUP GEEK Foiled Eyeshadow Review bei Cream […]

  • Reply
    Jules
    10. April 2015 at 18:41

    Oh wie schön sie alle aussehen, Wahnsinn! Ich glaube Du hast mich angesteckt!!
    Wollte eh schön länger bei Makeup Geek bestellen. Mir gefallen besonders Mesmerized, Flame Thrower und in the spotlight. So eine schöne Textur…. Vielen Dank für die schöne Vorstellung 🙂 Muss gleich mal stöbern gehen. Lg Jules

  • Reply
    ulli ks
    5. April 2015 at 21:44

    Liebe Carina!

    Ich leide unter dem Creams Beauty Blog Effekt.
    Colorpop…meh…..MUG…joeh…..
    Kaum aber kommen diese Reviews von dir, zucken meine Haben Will Synapsen gewaltig.
    Wie machst du das nur?
    :DDD

    Da ich ja inzwischen auch ein Fan der Infallibles bin – vonen denen ich zum Glück drei Stück aus den USA bekommen konnte- bin ich schon schwer in Versuchung!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    • Reply
      Carina
      6. April 2015 at 20:05

      LOL 😀 Wenn mich ein Produkt / eine Marke wirklich begeistert, dann erzähle ich das natürlich auch!

  • Reply
    Isadonna
    4. April 2015 at 17:25

    Die Lidschatten sind sooo schön! Insbesondere Showtime und Houdini haben es mir angetan. Die kommen auf meine Wunschliste, dieses Jahr wird definitiv noch bei MUG bestellt! Liebe Grüße 🙂

    • Reply
      Carina
      4. April 2015 at 20:16

      Oh yeah, bin gespannt, was du bestellst!

  • Reply
    Magi
    4. April 2015 at 16:40

    Ich musste fast ein wenig schmunzeln, weil’s sich so nach mir anhört. Ne Freundin hat mir mal nen Link zu Google geschickt, der belegte, dass ich das erste mal „buttrig“ im Zusammenhang mit Beauty im deutschen Sprachraum benutzte. Und dann lese ich auch noch den Bezug auf die Pressung, der mWn auch irgendwie von mir ins Rollen gebracht wurde. Es macht dann so Freude es zu lesen, wie sich so eine „interne Sprache“ ausbreitet (auch diese Freude verdanke ich einer Linguistik-Freundin).

    Ich zögere ja zugegeben bei denen doch etwas, weil ich da so zwiegespaltene Assoziationen habe, z.B. zu den nicht mehr erhältlichen von p2, die auch so eine „Grundfeuchte“ hatten, aber dann auch mit Base gerne rutschten oder vielen dieser „getränkten“ Familie, die dann keinen Bock auf’s Verblenden mit anderen haben. Aber der Vergleich zu EYES TO KILL oder halt den L’OREALs lässt mich nun umdenken. In die Richtung habe ich noch nicht „assoziiert“. Das wäre natürlich toll. Ich denke da auch gerade an ein paar der brillanten URBAN DECAYs, die so buttrig sind…

    Ich muss mir noch paar Swatches anschauen, denn bisher ist keine Farbe dabei, die ich nicht ähnlich schon hätte (oder mich nicht reizt). Derzeit bevorzuge ich es entweder matt oder effektvoll. HOUDINI ist der einzige, der mich so anspricht, aber ich meine eben auch jenen, der mich an einen von UD erinnert…

    • Reply
      Carina
      5. April 2015 at 18:46

      Aber buttrig passt auch einfach so gut, besonders bei den MUG Lidschatten 😀 Diese interne Sprache und „Fachausdrücke“ gibt es ja schon lange, siehe AMU, e/s usw. Aber mich freut es auch, man fühlt sich so „dabei“ 😉

      Die L’Oreal Infallible sind seeehr ähnlich! Allerdings sind die MUG dann noch kompakter und glatter, somit auch einfacher aufzutragen. Also ich würde sie dir auf jeden Fall empfehlen, und wenn es nur Houdini und Center Stage sind. Das kann man ja schön in Kombination mit einem der Blushes bestellen, müssen ja nicht gleich alle sein! Klar, man hat ähnliche Farben schon zu Hause. Ich versuche auch, meine Farbpalette zu erweitern, aber bei den Foiled Lidschatten überwiegt bei mir einfach die Neugier auf eine neue Textur!

  • Reply
    Tamara
    4. April 2015 at 14:38

    Hey,

    neben den ColorPops stehen MUG Lidschatten definitiv auf meiner Wunschliste.
    Mich würde es interessieren, wie du mit grünen und blauen Lidschatten umgehst und arbeitest. Ich habe selber auch hellblaue Augen und ich finde es schwierig mit diesen Farben zu schminken, obwohl mich so ein dunkles navi-blau sehr reizen würde oder ein Smaragdgrün.

    Liebe Grüße!

    • Reply
      Carina
      4. April 2015 at 20:15

      Liebe Tamara, ist definitiv nicht einfach, aber ich kann gerne versuchen, die nächste Zeit mal Blau und grün einzubauen!

  • Reply
    Doro
    3. April 2015 at 21:36

    Waahhh oh mein Gott! ich war schon mehrmals kurz davor die Dinger zu bestellen, aber hab immer wieder zurück geschreckt, weils dann doch so viel auf einmal wurde 😀 aaber ich mag auf jeden Fall beim Gewinnspiel mit! Geilo! 🙂
    Haste sehr gut und ausführlich beschrieben!

    • Reply
      Carina
      4. April 2015 at 20:15

      Dankeschön liebe Doro 🙂

  • Reply
    TaraFairy
    3. April 2015 at 21:21

    Mesmerized muss ich unbedingt haben, der sieht so toll aus!
    Aber ich warte wohl noch, bis die neuen Farben erhältlich sind.
    Von meinen bisherigen MUG e/s hat mich kein einziger enttäuscht.
    Glg
    Jennifer

    • Reply
      Carina
      4. April 2015 at 20:14

      Ich habe von den anderen nur Rockstar, aber den finde ich auch hervorragend!

  • Reply
    Kathi
    3. April 2015 at 19:13

    Wow! Die sehen einfach nur super aus! Kein Wunder, dass alle so begeistert sind 🙂 Da hat sich das Sendungschaos definitiv gelohnt. „In The Spotlight“ fällt ganz genau in mein Beuteschema, aber eigentlich gefallen mir alle Farben ziemlich gut!
    Liebe Grüße Kathi

  • Reply
    Abbey
    3. April 2015 at 18:44

    Jester und Flame Thrower gefallen mir am besten 🙂

  • Reply
    Dani
    3. April 2015 at 17:46

    Vor allem der 4rer Block ist voll nach meinem Geschmack 🙂

  • Reply
    Schminktussi
    3. April 2015 at 17:33

    Flame Thrower sieht ja hammer aus <3

  • Reply
    moiren atropos
    3. April 2015 at 16:59

    Ich habe die Lidschatten schon auf dem ein oder anderen Blog bewundert und finde sie sehr ansprechend. Mir gefallen Jester und Caitlin Rose am besten, wobei mir keine der Töne nicht gefällt.

  • Reply
    Lara | beautyhippie.com
    3. April 2015 at 15:53

    Da ist er ja endlich 😉 Der langerwartete Post zu den MUG Foiled Shadows hihi!
    Ich habe bisher nur die „normalen“ MUG e/s und bin davon schon ganz hin und weg. Ich liebe sie!!
    Aber naja… gegen deine Swatches der Foiled Varianten sind die ja anscheinend gar nix haha. mir gefallen Grandstand und Mesmerized besonders gut! So alltagstauglich und dennoch knallen sie <3
    Freue mich auf weitere Tragebilderposts hihihi

  • Leave a Reply