Review

MAC Burgundy x 9 Lidschatten Palette

IMG_9399

MAC Burgundy x 9 Lidschatten Palette

 

Ich hatte bereits angekündigt, dass es die nächsten Wochen sehr MAC-lastig auf dem Blog zugehen wird – da müsst ihr durch! Nach dem  Lippenstift in Mehr (ja, der heißt wirklich so 😉 ) ist mein nächster Favorit die putzige, kleine MAC Burgundy x 9 Lidschatten Palette.

 

MAC Burgundy x 9 Lidschatten Palette

 

Bisher habe ich MAC Palette gemieden, wie die Beulenpest. Über Jahre hinweg war die Qualität der permanenten und limitierten Lidschatten Paletten unterirdisch. Bis die x 9 Paletten launchten! Die Burgundy Palette hatte dabei besten Reviews, Amber, Navy und Purple scheinen gut zu sein, aber nicht überragend.

Die Burgundy x 9 Palette enthält 9 Lidschatten (you don’t say!) á 0,9 g. Das ist wenig Produkt und die Pfännchen sind klein, aber dafür ist die Palette handlich und perfekt für Reisen. Ob euch die Produktmenge stört, müsst ihr selbst entscheiden. Aber solltet ihr einen der Lidschatten aufbrauchen, könnt ihr 7 / 9 Nuancen jederzeit als Refill nachkaufen. Einzig Poppy Seed und Noir sind limitiert, alle anderen Lidschatten sind im Standardsortiment.

 

(Auch toll für alle Blogger, die öfter Vergleichswatches machen!)

MAC Burgundy x 9 Lidschatten Palette Swatches

 

  • Honey Lust: Warmer Kupferton mit goldenem Mikro Glitzer. Neigt leider zum Krümeln, aber kann mit klebriger Base brauchbar gemacht werden. 
  • Poppyseed (l): Mattes, warmes Mittelbraun. Fast identisch zu …
  • Quarry: Mattes, kühles Mittelbraun. Auf dem Auge finde ich Poppy Seed und Quarry sehr ähnlich, aber solche Nuancen kann man nie genug haben!
  • Antiqued: Rostiges Dunkelbraun mit Schimmer. Wenn ihr euch schon nicht die Palette kauft – holt euch Antiqued als Single! Ein MAC Must Have!
  • Embark: Mattes, warmes Dunkelbraun. Er lässt sich toll verblenden und kommt sehr häufig zum Einsatz.
  • Noir (l): Schwarze Base mit goldenen Partikeln. Mit klebriger Base sieht man auch was vom Schimmer, ansonsten ein mattes Schwarz-Grau zum Abdunkeln.
  • Haux: Mattes, warmes Mittelbraun. Etwas dunkler als Quarry und Poppyseed, aber auch sehr ähnlich.
  • Star Violet: Warmer Pflaumenton. Ein unglaublich spannender Lidschatten, der auf dem Auge changiert. Hatte ich bereits als Refill, weil ich ihn so schön finde!
  • Sketch: Matter, dunkler Pflaumenton. Solche Farben gehen bei Lidschatten oft in die Hose, aber Sketch ist außerordentlich gut zu verarbeiten!

 
MAC Burgundy x 9 Lidschatten Palette

MAC Burgundy x 9 Lidschatten Palette

MAC Burgundy x 9 Lidschatten Palette

 

Wenn ihr euch noch nicht so recht an rote Lidschatten herantraut:

Meine Tipps und Tricks, wie roter Lidschatten nicht verheult aussieht!

 

 

Wenn ihr also euer Lidschatten Arsenal erweitern möchtet, oder MAC Lidschatten ausprobieren möchtet, holt euch die MAC Burgundy x 9 Lidschatten Palette! Ihr findet sie im Standardsortiment zum Beispiel bei Douglas* oder Ludwig Beck*!

 

 

affiliatefarbverlaufschmal - Kopie

You Might Also Like

39 Comments

  • Reply
    Saandra
    15. Februar 2016 at 20:11

    Ein toller Look! Ich liebäugle schon länger mit dieser Palette. Aber schön langsam nimmt meine Schminksammlung überhand, sodass ich beschlossen habe, erst ein paar Produkte aufzubrauchen, bevor ich was neues kaufe. Hat heute schon wunderbar geklappt, denn ich habe bei der Urban Decay Valentinstagsaktion (20 % im Onlineshop!) zugeschlagen xD
    Mal sehen, wie lange ich widerstehen kann! Denn die Palette ist echt toll!

  • Reply
    ulli ks
    9. Februar 2016 at 16:11

    Wundervoll toll, Carina!
    Genau diese Palette hätte ich mir auch geholt, wenn ja wenn ich nicht schon Star Violet, Quarry, Antiqued und Sketch besitzen würde …zu blöd…

    Lieben gruß,
    ulli ks

  • Reply
    Miri
    6. Februar 2016 at 15:35

    WOW! ich habe noch nie ein AMU gesehen, bei dem ich blaue Mascara schön fand, bis jetzt! Die Farbkombi ist einfach traumhaft…Ich überlege gerade ernsthaft mir, nur um einen solchen Look nachzuschminken, blaue Wimperntusche zu kaufen!
    Sensationell! 🙂

    Welche der Töne hast du denn so verwendet? *kramtihreneunerpaletteraus*

    • Reply
      Carina
      6. Februar 2016 at 20:37

      Freut mich, dass dir der Look so gut gefällt! Ich kann leider nicht mehr genau sagen, was ich wo aufgetragen habe. Von allem etwas 😀

  • Reply
    Stef
    6. Februar 2016 at 12:14

    Wirklich schöner smokey Look. Die blaue Mascara dazu gefällt mir sehr gut.
    Antiqued war einer meiner ersten MAC Lidschatten, der ist richtig klasse. Benutze ich viel zu selten (so wie alles halt, nech?!).

    • Reply
      Carina
      6. Februar 2016 at 20:35

      DITO! Ich müsste ihn auch viel öfter benutzen!

  • Reply
    Talasia
    5. Februar 2016 at 11:20

    Ich hab sie mir auch bestellt (args, aber noch nicht benutzt ^^) und finde deinen Look damit sehr sehr toll!

    • Reply
      Carina
      5. Februar 2016 at 11:34

      Na dann aber mal hopp hopp!! 😀 Besonders Antiqued müsste dir super stehen!

  • Reply
    Maya
    5. Februar 2016 at 11:04

    trifft total mein beuteschema!!!! 🙂 ein wunderschönes AMU hast du da gezaubert!!! vor allem mit der blauen wimperntusche!!!!

    • Reply
      Carina
      5. Februar 2016 at 11:33

      Danke dir, Maya!

  • Reply
    Daniela
    5. Februar 2016 at 10:19

    Ich liebäugel ja wirklich mit der. Obwohl ich dachte, ich sei mit MAC zunächst ausreichend ausgestattet. Habe dort Lidschattenlieblinge und ansonsten bin ich kein großartiger überzeugter Fan, außer bei Ausnahme wie den Extra Dimension oder eben absoluten Perlen aus deren Standardsortiment. Aber von der x9 Palette lese ich so viel… und die Töne sind absolut meins. Ich überlege noch! Vielleicht als Belohnung, wenn ich demnächst aussortiert habe. 😀 #sinnlos

    • Reply
      Carina
      5. Februar 2016 at 11:58

      DO IT! Als Belohnung zum Ausmisten ist zwar etwas paradox, aber hey 😀

  • Reply
    Blunia
    5. Februar 2016 at 6:29

    Tolles Amu, mein Amu des Tages! Mich würde mal interessieren, wie viele Frauen deinetwegen heute mit Blauer Mascara rumlaufe 🙂 🙂

    • Reply
      Carina
      5. Februar 2016 at 10:24

      Hihi na das würde mich auch interessieren!! 🙂

  • Reply
    Anna D
    4. Februar 2016 at 21:59

    Oh ein sehr schönes AMU! Über die Palette habe ich auch schon nachgedacht, allerdings besitze ich zB Star Violet schon und habe eine volle 15er MAC Palette nur mit warmen Tönen im Rot, Orange und Bronze-Bereich und bin daher denke ich bedient. Ich liebe aus der Farbrange auch Deep Damson (nur als Refill erhältlich meine ich). Der könnte sehr ähnlich zu Sketch sein, aber definitiv einer meiner liebsten MAC Lidschatten (schummelt sich auch erstaunlicher Weise in fast jedes meiner AMU’s in letzter Zeit….)

    • Reply
      Carina
      5. Februar 2016 at 11:39

      Ich hatte auch überlegt, ob ich mir noch die Amber Palette hole, aber in dem Farbspektrum bin ich auch mehr als bedient!

  • Reply
    Miss Achtung
    4. Februar 2016 at 20:54

    BAM, die Swatches sehen gigantisch gut aus. Und dein AMU ist wieder ‚mal sehr gelungen!

  • Reply
    missmoehrchen
    4. Februar 2016 at 20:49

    Wow toller Look!
    Ich habe die Palette nicht, weil ich fast alle Farben daraus im Original besitze und ich liebe Embark. So eine tolle Farbe!

    • Reply
      Carina
      4. Februar 2016 at 20:50

      Umso besser 😀

  • Reply
    Bella Snow
    4. Februar 2016 at 20:16

    Ich hab mir die Palette vor kurzem auch gekauft und es sind meine ersten MAC Lidschatten. Bin echt schwer angetan! Die Farben sind einfach toll!

  • Reply
    Monika Kellner
    4. Februar 2016 at 19:43

    Superschöne intensive Farben:) Mir würden sie aber glaub ich nicht stehen, ich trage meistens nur Braun und Beige.

    Liebste Grüße,

    Moni

    • Reply
      Carina
      4. Februar 2016 at 20:47

      Ach, einfach mal ausprobieren!

  • Reply
    Elisabeth
    4. Februar 2016 at 19:16

    Der Look ist dir echt gelungen! Ich habe die Palette schon seit ein paar Monaten und liebe sie absolut. Nur Honey Lust habe ich bisher noch nicht einmal getragen, das sollte ich vielleicht mal nachholen. Ich finde es toll, was für vielfältige Looks man mit ihr schminken kann.

    • Reply
      Carina
      4. Februar 2016 at 20:49

      Dankeschön! Ich bin auch schwer begeistert 🙂

    • Reply
      Carina
      4. Februar 2016 at 20:49

      Also von der Palette 😀

  • Reply
    kirschbluetenschnee
    4. Februar 2016 at 18:33

    Ich besitze Antiqued zwar schon, überlege aber trotzdem, mir die Palette noch zu holen, so viele schöne Farben!

    • Reply
      Carina
      4. Februar 2016 at 20:46

      Ich hatte Star Violet auch schon, aber die Refills kannst du super easy wieder verkaufen!

  • Reply
    Elissar
    4. Februar 2016 at 17:22

    Tolles Makeup, und vor allem super Idee mit der blauen Mascara!

    • Reply
      Carina
      4. Februar 2016 at 17:23

      Dankeschön 🙂

  • Reply
    Katie
    4. Februar 2016 at 17:17

    Hey, welche Mascara hast du für das AMU benutzt? Das sieht unheimlich spannend aus. Ich fand immer, dass farbige Wimpern einfach zu krass wirken, aber auf so einem violett-roten AMU sieht es unheimlich harmonisch aus.

    VG Katie

    • Reply
      Carina
      4. Februar 2016 at 17:23

      Dankeschön! Die Mascara ist von Beyu. Ich fand die Kombi auch spannend, ist mal etwas Anderes!

  • Reply
    Lena
    4. Februar 2016 at 17:14

    Dein AMU gefällt mir wahnsinnig gut! Ich trage heute übrigens auch blaue Wimperntusche. 😛 lg

    • Reply
      Carina
      4. Februar 2016 at 17:21

      Sehr cool, sollte ich auch öfter machen 🙂

  • Reply
    Beauty Butterflies
    4. Februar 2016 at 16:45

    Ich LIEBE sie!!!!

  • Reply
    Ina
    4. Februar 2016 at 16:17

    Ich liebe die Palette! Einzig einen neutralen Highlighterton würde ich mir wünschen, aber davon hat man wahrscheinlich anderweitig eh genug 😀

    • Reply
      Carina
      4. Februar 2016 at 16:57

      Ich wünsche mir bei Lidschatten Paletten immer einen matten Hautton, als Grundlage zum Verblenden

      • Reply
        Blunia
        5. Februar 2016 at 6:21

        Ich wünsche mir bei Lidschattenpaletten auch meinen matten Hautton, eine Nouance heller. Aber da dies meist farblich nicht hinhaut, verzichte ich gern lieber und freue mich über einen weiteren bunten Ton. Dies ist für mich eh nur für unterwegs relevent. Zu Haus haben meine Blendertöne einen zentralen Platz, so dass ich sie schnell als Ergänzung zu den eingesetzten Farben zur Hand habe.

        • Reply
          Carina
          5. Februar 2016 at 10:24

          Dito! Bei meinen Z Paletten achte ich aber immer darauf, dass in der linken oberen Ecke so eine Nuance ist 🙂

    Leave a Reply