Review

Der ColourPop Liquid Lips Vergleich

IMG_4606

ColourPop Liquid Lips Vergleich

 

Liquid Lipsticks sind die neuen BB Creams – jede Marke bringt verschiedene Versionen auf den Markt, von Drogerie bis Luxus. Besonders Indie Marken wie Lime Crime, Coloured Raine oder Jeffree Star sind ganz vorne beim Hype mit dabei, aber auch „große“ Marken wie Kat von D, Estée Lauder und Laura Mercier mischen munter mit!

Um einen kleinen Bereich im Liquid Lipstick Dschungel abzudecken, vergleiche ich die beiden Exemplare von ColourPop: Matte vs. Satin!

 

Colourpop Liquid Lips Vergleich

 

ULTRA MATTE LIP ULTRA SATIN LIP
  • 43 Farben
  • Preis: 6 $
  • Verpackung und Applikator: identisch
  • trocknet komplett an
  • sehr stark pigmentiert
  • Haltbarkeit: bis zu 10 Stunden, nach dem Essen trägt sich das Produkt an der Innenseite der Lippen ab („Butthole Lips“ 😀 ). Muss neu aufgetragen werden
  • Tragegefühl: sehr trocken, aber leicht und kaum spürbar
  • Finish: matt, betont teilweise Lippenfältchen, sieht trocken aus
  • verschmiert nicht
  • 16 Farben
  • Preis: 6 $
  • Verpackung und Applikator: identisch
  • bleibt nach dem Auftrag leicht cremig
  • sehr stark pigmentiert
  • Haltbarkeit: bis zu 6 Stunden. Trägt sich auch an der Innenseite der Lippen ab, kann aber „wieder verteilt werden“, indem man die Lippen aufeinander presst
  • Tragegefühl: sehr leicht und etwas cremig, angenehm
  • Finish: matt bis satiniert
  • kann verschmieren, verläuft aber nicht in die Lippenfältchen

 

Oben: Bad Habit Matte Lip | Unten: Frick ‚N Frack Satin Lip

Colourpop Liquid Lips Vergleich

 

Im Endeffekt kommt es darauf an, was ihr sucht:

  • Wenn euer Lippenstift auf jeden Fall den ganzen Tag über halten soll, ihr ein unangenehm trockenes Gefühl aushaltet und bereit seid, den Lippenstift nach der Mahlzeit nochmal aufzutragen → holt euch die matte Version!
  • Wenn euch Tragekomfort wichtiger ist, ihr in Kauf nehmt, dass der Lippenstift verwischen kann und Abdrücke hinterlässt und ein leicht satiniertes Finish für euch in Ordnung ist → holt euch die Satin Version!

 

More Better – Bad Habit – Solow | Lyin‘ King – Frick N‘ Frack – Echo Park

Colourpop Liquid Lips Vergleich

 

Der Schmiertest:

More Better – Bad Habit – Solow | Lyin‘ King – Frick N‘ Frack – Echo Park

Colourpop Liquid Lips Vergleich

 

Vielleicht habt ihr meine Meinung schon durchklingen gehört – ich bin großer Fan der Satin Lips! Die matten Liquid Lipsticks, sei es von ColourPop, Jeffree Star oder Lime Crime, sind mir einfach zu trocken. Ich mag das Gefühl auf den Lippen nicht und wie sie die Lippenfalten betonen (jetzt habe ich aber schon glatte Lippen!). Deshalb empfehle ich all denen, die auch keine klassischen Liquid Lipsticks mögen, die Ultra Satin Lips. 

Wobei mir der klassische Lippenstift ehrlich gesagt immer noch lieber ist. Ähnliche Formulierungen zu den Satin Lips haben zum Beispiel noch die Estée Lauder Liquid Lip Potions* und die Laura Mercier Paint Wash Liquid Lip Colours*.

 

So bestellt ihr ColourPop nach Deutschland!

 

 

Wie steht ihr zu flüssigen Lippenstiften?

Die beste Neuheit überhaupt, oder bleibt ihr bei klassischen Lippenstiften?

 

AFFILIATELINK

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply
    Anna
    31. März 2016 at 19:14

    Hallo Carina,

    mal eine allgemeinere Frage: Musstest du die 19% Steuer direkt bei Shipito bezahlen, oder musstest du zum Zoll?

    Lg Anna

    • Reply
      Carina
      1. April 2016 at 10:05

      Weder noch!

      • Reply
        Anna
        1. April 2016 at 16:44

        Was dann? 😮

        • Reply
          Carina
          1. April 2016 at 21:53

          Scheinbar hat der Zoll die Sendung nicht kontrolliert

  • Reply
    Diorella
    31. März 2016 at 10:51

    Ich liebe Liquid Lipsticks und zum Glück beschweren sich meine Lippen danach nicht allzu arg. Pflege muss aber dann sein. Die Velvet Stifte sehen aber auch super aus, ich glaube ich werde von allen ein paar bestellen und ausprobieren. 🙂

    Liebe Grüße,
    Diorella

  • Reply
    shalelyhamburg
    31. März 2016 at 2:26

    Die ersten Blogbilder, die ich von den Saatin Lips sehe. Sie gefallen mir auch sehr gut. Aber ich liebe auch die matten Liquid Lipsticks über alles.

  • Reply
    Jen
    30. März 2016 at 23:38

    Ich habe mir jetzt auch 1 Exemplar der Satin Variante bestellt und bin schon gespannt. Ich liebe ja Liquid Lispticks, weil sie so verlässlich sind, aber das trockene Gefühl kann schon unangenehm sein.
    Toller Vergleich!

    • Reply
      Carina
      31. März 2016 at 9:49

      Sag mir Bescheid, ob sie dir auch so gut gefallen!

  • Reply
    different is better
    30. März 2016 at 21:50

    Ich finde ColorPop hat so viele schöne Produkte, aber es ist mir einfach zu umständlich sie zu Bestellen, da greife ich lieber auf einige der alternativen wie die Liquid Lipsticks von MAC etc. zurück 🙂
    Ich finde das matte Finish viel ansprechender und mit der richtigen Pflege trocknen sie die Lippen dann hoffentlich nicht zusehr aus .
    Liebe Grüße <3

    • Reply
      Carina
      31. März 2016 at 10:17

      Wie sind denn die Liquid Lipsticks von MAC? Habe gehört, die sollen genau so furztrocken sein, wie andere LS

  • Reply
    Lisa
    30. März 2016 at 19:42

    Ich habe mir beim letzten mal einen Liquid Lipstick in matt von Colourpop gegönnt aber damit kommen meine Lippen leider null klar. Sah richtig mies trocken aus und danach brauchten meine Lippen erst mal 3 Tage lang Pflege. Die Satins scheinen eine gute Alternative zu sein und werden bei der nächsten Bestellung auf jeden Fall bedacht 🙂 Danke!

    • Reply
      Carina
      31. März 2016 at 10:16

      Genau, bestell dir beim nächsten Mal einen Satin mit und probier die Textur aus!

  • Reply
    Tine
    30. März 2016 at 13:42

    Ich mag generell liquid lipsticks ganz gern. Allerdings finde ich die matten von colourpop ganz furchtbar vom Tragegefühl her, liebe aber hingegen die von Limecrime. Normale Lippenstifte trage ich aber mindestens genau so gern. Sollte ich noch mal die Möglichkeit haben bei colourpop zu bestellen, werde ich die Satins definitiv auch mal testen

    • Reply
      Carina
      31. März 2016 at 9:55

      Für mich war zwischen Lime Crime und ColourPop nicht viel Unterschied, aber ich bin was trockene Lippen angeht auch etwas sensibel!

  • Reply
    Leeri
    29. März 2016 at 21:41

    Ich bleibe lieber bei den klassischen Liquid Lipsticks. Vielleicht bestelle ich mir einen zum Test mit, aber nur wenn ich mal sowieso bestelle. Die Colourpop Liquid Lipstick sind zwar schon trocken (vor allem die äleteren wie Solow), aber ich mag das ganz gerne, und die die LC und JSC sind ja auch um einiges pflegender und feuchter. Abdrücke auf Tassen und Verschmieren kann ich so gar nicht leiden, daher lieber Liquid Lipsticks 🙂
    Aber ein interessanter Vergleich für alle, die die ganze Entwicklung nicht so sehr verfolgen 🙂

  • Reply
    Geri
    29. März 2016 at 21:04

    Ich bin ja eigentlich ein rießen Fan von matten Lippenprodukten und trage sie auch sehr gerne. Muss zwar eine Menge Lippenpflege drunterpacken, aber das macht mir nichts aus. Wobei ich die Satin Lips auch total interessant finde.

    • Reply
      Carina
      30. März 2016 at 9:28

      Lippenpflege ist sowieso ein Muss. Ich bin auch auf die neue, matte Formulierung von ColourPop gespannt!

  • Reply
    Elisabeth
    29. März 2016 at 18:53

    Das sieht super interessant aus und auch die Haltbarkeit scheint deutlich besser zu sein, als ich erwartet habe. Matte Liquid Lips trage ich zwar auch gern, nur sind meine Lippen dafür auch gern mal zu kaputt. Bei der nächsten Bestellung dürfen von den Satin Lips auf jeden Fall welche mit!

    • Reply
      Carina
      30. März 2016 at 9:29

      Ich bin gespannt, wie du sie findest!

  • Reply
    Marie
    29. März 2016 at 17:57

    Also ich liebe Liquid Lipsticks, hab sehr viele von Lime Crime und Jeffree Star.
    Ich persönlich mag aber die trockene Version sehr viel lieber als dieses Satinierten.
    Meine Lippen können furztrocken sein, ich merk das ehrlich gesagt nie, ich bin kein Mensch,
    der oft über die Lippen fährt oder sie zusammenpresst, deswegen fällt mir das gar nicht auf. 😀
    Colour Pop hab ich aber erst einen einzigen via Blogsale und den hab ich noch gar nicht ausprobiert,
    die sollen ja sehr trocken sein.

    Grüße, Marie

    • Reply
      Carina
      30. März 2016 at 9:29

      Dann probier sie mal aus! Ich finde ColourPop und Lime Crime vergleichbar, Jeffree Star war etwas angenehmer

    Leave a Reply