Review

Meine 4 Must Have Beauty Tools

 

Eure crazy Make Up Skillz und Produkte können noch so gut sein – ohne die richtigen Tool stehen wir alle ganz schön blöd da. So bereitwillig ich auch mein Geld in die feinsten Pinsel investiere, meine Must Have Beauty Tool kosten zusammen weniger als ein durchschnittlicher Hakuhodo Pinsel! Auf die folgenden Beauty Helfer möchte ich nicht mehr verzichten:

 

Must Have Beauty Tools

 

Der Beauty Schwamm

Real Techniques Miracle Complexion Schwamm*

So sehr ich meine Luxus Pinsel liebe, der Real Techniques Miracle Complexion Schwamm* wäre das erste Produkt, das ich nachkaufen würde, wenn der Make Up Dieb meine Schminksammlung klauen würde! Der Beauty Blender ist zwar auch hervorragend, aber nach Monaten des Vergleichens kann ich zwischen den beiden außer der Form keinen Unterschied feststellen. Ich benutze ihn für Foundation, Blush, Highlighter, Lidschattenbasis, Puder, Kontur… Für alles! Auch auf Reisen kommt mir kein Pinsel in das Schminktäschchen, sondern ausschließlich der Miracle Complexion Schwamm. Der kann nicht kaputt gehen, im Gegensatz zu den empfindlichen Borsten meiner Hakuhodos!

Was ich allerdings empfehle ist die Beauty Blender Seife* zum Reinigen des Schwamms! Mit keiner anderen Seife gehen die Foundation Flecken besser raus.

 

Must Have Beauty Tools

 

Der Allrounder Augenpinsel

Zoeva Luxe Crease Pinsel*

Klar macht eine große Auswahl an Lidschattenpinsel aufwendige Augenmakeups leichter. Aber wenn ich ehrlich zu mir bin, schminke ich mich im Alltag mittlerweile so simpel, dass ich nur einen Pinsel brauche. Früher war mein Auserwählter der MAC 217* bzw. der Hakuhodo J5523, aber nun benutze ich lieber ihren dickeren Cousin, den Zoeva Luxe Crease Pinsel*. Er ist größer und etwas fluffiger und verteilt somit den Lidschatten schnell, effizient und gleichmäßig.

 

Must Have Beauty Tools

 

Die Pinzette

Tweezerman Mini Slant Pinzette*

Es sind die stillen, zuverlässigen Begleiter, die eine Beauty Routine so viel einfacher machen, über die man aber viel zu selten spricht! Was bin ich froh, dass ich vor 8 Jahren die paar Euro in eine Tweezerman Pinzette investiert habe! Durch die spitzen Kanten erwischt sie jedes noch so kleine Brauenhärchen. Ich habe zwischendurch einige andere Pinzetten ausprobiert, aber keine kommt an die Tweezerman ran.

 

Must Have Beauty Tools

 

Rasierer für das Gesicht

Augenbrauenrasierer von Douglas*

Ganz neu in meiner Beauty Routine ist der kleine Rasierer für das Gesicht. Aber Achtung – ich benutze ihn nur für einen ganz bestimmten Zweck und würde euch absolut davon abraten, als Ungeübter euren Lady-Stache (Damenbart) damit abzurasieren (Hallo Stoppel!) oder eure Augenbrauen damit zu formen. Außer ihr möchtet irgendwann so aussehen:


 

Ich verwende den Rasierer für die durchsichtigen, feinen Härchen oberhalb der Augenbrauen. Zwar sind meine Brauen von Natur aus sehr definiert, aber wenn ich die kleinen Härchen entferne (mit größter!!! Vorsicht) sehen sie noch gepflegter aus. Außerdem kann ich danach viel schneller getöntes Brauengel auftragen, da es nur noch auf den – tatsächlichen – Brauenhaaren landet und nicht darum herum!

 

 

Was sind eure Must Have Beauty Tools, die täglich zum Einsatz kommen und die ihr nicht mehr hergeben würdet?

 

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Cupcakes and Berries
    19. März 2017 at 22:45

    Ich bin erst spät auf den Schwamm gekommen, aber würde nun nie mehr darauf verzichten können! 🙂 Finde auch, dass der RT sehr gut mit dem Beautyblender mithalten kann. An Augenbrauenrasierer habe ich mich aber bis heute nicht getraut, weil ich mir kaum vorstellen kann, dass ich dafür geschickt genug bin ^^

    Liebste Grüße

    • Reply
      Carina
      21. März 2017 at 15:59

      Na dann lieber nicht benutzen, es gibt wenig Schlimmeres, als verhunzte Brauen 😉

  • Reply
    Lila
    19. März 2017 at 16:23

    Es war eine gute Idee, sich einen Schwamm zuzulegen. Gerade, wenn man richtig trockene Haut hat, kann man eine wesentlich bessere Textur erreichen. Ich hab auch schon häufiger über den Real Techniques Schwamm nachgedacht, weiß aber nicht ob sich die Investition lohnt, weil es davon leider keinen Tester gibt. Die Schwämme von Müller und DM fand ich nämlich etwas zu hart. Hat jemand den direkten Vergleich?
    Der Luxe Crease Pinsel ist auch einer meine absoluten Alltagsfavoriten. Das einzige was mich an ihm nervt sind die weißen Haare, denn dann hab ich immer das Bedürfnis ihn nach zwei Tagen zu waschen -.-
    In Sachen Pinzetten weiß ich leider noch nicht weiter. Tweezerman bietet leider nur die flachen Pinzetten an, aber ich brauch so eine „zangenartige“ und weiß einfach nicht, wo ich eine gescheite herkriegen soll. Mit den flachen Pinzetten komm ich einfach nicht klar…

    • Reply
      Carina
      22. März 2017 at 16:04

      Also die 3 €, die der RT mehr kostet als bei DM und Co ist er aber sowas von Wert!

  • Reply
    Anna D
    16. März 2017 at 0:06

    Ich bin auch großer Fan dieser kleinen Brauenrasierer…. Ich habe auch immer recht viel Flaum um die Brauen, die ja eh schon recht hell sind. Damit lässt sich die Brauenlinie definitiv noch etwas schöner definieren! c:

  • Reply
    mariamichamakeup
    15. März 2017 at 16:19

    Dem Make-up Schwamm und Blender Pinsel kann ich definitiv zustimmen! Ich finde, selbst ohne Makeup, macht eine etwas dunklere Farbe in der Lidfalte so viel aus, das Augen wirkt gleich größer. An diese kleinen Rasierer traue ich mich noch nicht ran 😀 Ansonsten sind meine Must-haves Concealer und Augenbrauenstift.

    Ganz liebe Grüße,
    Maria

    https://mariamichamakeup.wordpress.com/2017/03/14/make-up-look-fruehlingserwachen/

  • Reply
    Beauty Mango
    15. März 2017 at 12:19

    Ohne Blenderpinsel wüsste ich echt nicht, wie ich ein ordentliches AMU schminken soll 😀

  • Reply
    Lena
    15. März 2017 at 10:03

    Ich hatte mir zu Weihnachten eine Pinzette von Rubis gewünscht, die ist auch echt super! Ansonsten habe ich mir vor Wochen schon auch so Augenbrauenrasierer gekauft für den gleichen Zweck wozu du sie nutzt. Aber irgendwie sehe ich keinen Effekt. Muss ich nochmal probieren… lg

    • Reply
      Carina
      17. März 2017 at 2:25

      Kommt natürlich ganz darauf an, wie „buschig“ deine Brauen sind. Wenn du nur ganz feine, blonde Härchen hast, sieht man natürlich nicht viel Unterschied 😉

  • Reply
    Tamara
    14. März 2017 at 22:43

    Oh ja auf bestimmte Dinge kann man einfach nicht verzichten. 🙂
    Bei mir ist es unter anderem auch das Make Up Schwämmchen und die Pinzette.
    Ganz wichtig bei mir ist auch die Wimpernzange, da ich leider nicht mit langen Wimpern gesegnet bin . 😉
    Liebste Grüße Tamara

  • Reply
    Lisa
    14. März 2017 at 20:50

    Bei dem Real Techniques Schwann und dem Zoeva Pinsel kann ich dir definitiv zustimmen! Die würde ich tatsächlich auch als erstes nachkaufen 😉

  • Reply
    Saskia
    14. März 2017 at 19:17

    Einen solchen Post habe ich auch auf meiner Liste stehen und witzigerweise genau die gleichen Produkte, bis auf den Rasierer. Aber vielleicht sollte ich den auch mal ausprobieren XD

  • Reply
    Andrea
    14. März 2017 at 18:35

    Ohne Blendepinsel wäre ich auch aufgeschmissen, obwohl ich mich entweder zu Tode blende oder es nicht ordentlich genug hin bekomme, ein ewiger Kampf 🙂 Ansonsten muss ich jetzt überlegen…ah doch, ein Augenbrauenprodukt, da sie so spärlich sind und es einfach unfertig aussieht, wenn ich nichts mache. Liebe Grüße und noch einen schönen Urlaub!

  • Leave a Reply