Review

Talika Lipocils Experiment

Als Wimpernfetischist probiere ich eigentlich alles aus, was mit Wimpern zu tun hat. Also habe ich mir natürlich auch Lipocils von der Marke Talika zulegen müssen. Wenn man es über einen Zeitraum von 30 Tagen täglich zweimal aufträgt, verspricht dieses Produkt, die Wimpern wachsen zu lassen. Nähere Infos zu Lipocils findet man auf der Homepage von Talika. Vor einem halben Jahr habe ich brav einen Monat lang jeden Tag zweimal Lipocils aufgetragen und es kam mir so vor, als würde es wirklich die Wimpern verlängern. Leider konnte ich das Wachstum nicht in Bildern festhalten. Deshalb mache ich das Experiment hiermit nochmal.

Für 29€ ist es nicht ganz billig, aber ausprobieren kann man es ja mal 🙂

Um die Länge der Wimpern beizubehalten, soll man Lipocils nach den ersten 28 Tagen fortan noch einmal täglich auftragen.
In vielen Foren habe ich gelesen, dass Lipocils bei den meisten wirklich die Wimpern wachsen ließ, nachdem sie es aber nicht mehr regelmäßig aufgetragen hatten, seien die Wimpern wieder auf ihre natürliche Länge zurück gegangen. Dies kann ich bestätigen.

Hier also die Fotos vom 14. November 09 um 20:00 Uhr:

Man sollte beim Auftragen beachten, dass man

  1. nicht zu viel Lipocils Gel aufträgt, und
  2. das Gel mehr an die Wurzeln der Wimpern aufträgt.

Am Anfang habe ich leider den Fehler gemacht zu viel aufzutragen. Als mir dann die Augen leicht getränt haben, habe ich herumprobiert, wieviel die richtige Menge ist.

Man sollte nicht erwarten, schon in den ersten Tagen eine deutliche Änderung zu sehen. Der Verlängerungseffekt setzt erst nach ca. einem Monat ein, da in dieser Zeit ein kompletter Wimpernwechsel stattfindet. Jedoch konnte ich beim ersten mal, als ich Lipocils verwendet habe schon nach einer Woche erkennen, dass meine Wimpern weniger ausfielen, und dichter waren.

Nach 4 Wochen am 25. Dezember 2009:

Und hier der direkte Vergleich: (links vorher – rechts nachher)

Also von der Länge her kann ich auf den Fotos keinen Unterschied erkennen. Ich bilde mir jedoch ein, dass sie etwas dichter geworden sind.
Ich werde mein Lipocils weiter benutzen, da die Wirkung sich durchaus etwas verzögern kann.

Fazit:

Eine leichte Verbesserung kann ich schon an meinen Wimpern feststellen, jedoch muss jeder selbst wissen, ob das den Preis von 29€ rechtfertigt. Nur weil jetzt nach einem Monat noch keine gigantische Verlängerung stattgefunden hat, muss es nicht heißen, dass diese nicht noch einsetzt.
Die Anwendung ist einfach und dauert knapp 5 Sekunden pro Auge. Ich hätte mir jedoch eine etwas hochwertigere Bürste gewünscht und keine extrem grobe, da man mit einer schmaleren, gefächerten Bürste besser an die Wurzeln der Wimpern kommen würde.
Eine Tube reicht für ca. 3 Monate Anwendung.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply