Bobbi Brown – Creamy Concealer

Ich habe den Creamy Concealer von Bobbi Brown bei Ludwig Beck in München gekauft, da ich nicht wusste, welche Farbe zu mir passt. Nach kurzem Abgleich kam raus, ich bin Porcelain. Es gibt ihn aber natürlich auch bei Douglas online und in vielen Parfümerien für 26 € / 1,7 g.

1,7 g Produkt sind extrem wenig für den happigen Preis. Mein MAC – Studio Finish Concealer (siehe unten) z. B. hat 7 g Inhalt und ist 9 € billiger.

Nun kommt das große ABER: man braucht von dem Bobbi Brown Concealer nur die absolut minimalste Menge um sämtliche Augenschatten und Unreinheiten zu verdecken. Ich tupfe nur einmal kurz mit meinem Pinsel auf die Oberfläche des Concealers und habe die perfekte Menge für eine Gesichtshälfte:

Zum Auftragen benutze ich daher den 224er, einen sehr fluffigen Blenderpinsel von Sigma. Diesen Tipp habe ich von meinen absoluten Lieblingsgurus auf Youtube, den Pixiwoo Schwestern, die damit immer ihren Bobbi Brown Concealer auftragen und verblenden. Man sollte ihn lieber nicht mit den Fingern auftragen, da man so viel zu viel Produkt benutzt und den Concealer schlecht verblenden kann.

Wie schon erwähnt ist der Concealer extrem cremig. Er lässt sich super aufnehmen und verblenden. Zudem ist er sehr gut pigmentiert. Einmal aufgetragen und eingearbeitet glänzt er etwas. Für einen glowigen Look durchaus geeignet, jedoch mag ich es lieber matt.

Deshalb sollte man den Concealer unbedingt abpudern, auch um ihn zu fixieren, da er eine Tendenz zu creasen hat. Ich benutze mein aktuelles Lieblingspuder dazu, das Select Sheer Loose Powder von MAC und trage es mit einem fluffigen Lidschattenpinsel auf den Concealer auf. So bleibt der Concealer an Ort und Stelle und bleibt matt.

Fazit:

Mein neues Lieblingsprodukt. Er hat alles, was ich von einem Concealer erwarte, jedoch ist der Preis schon ziemlich happig.

Zurzeit investiere ich gerne in höherpreisige Kosmetik. Das Geld, das ich in die Suche nach einem superbilligen Wunderprodukt investiere, reicht locker für ein High-End Produkt aus, mit dem ich aber dann sicher zufrieden bin. Ich möchte euch meine aktuellen Concealer vorstellen:

MAC – Studio Fix Concealer: 17 €
Milani – HD Concealer: 5,50 €
Coastal Scents – Camo Quad: 6,20 €
NYX – Concealer in a Jar: 3,90 €

Macht unterm Strich: 32,60 €, die ich mir gespart hätte, wenn ich gleich am Anfang den Bobbi Brown Concealer gekauft hätte.

Tags from the story

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.