Maybelline – Gel Eyeliner in Schwarz

Vor 2 Jahren hatte ich mir mal einen Geleyeliner von Bobbi Brown gekauft. Als der dann aber eingetrocknet ist, war er mir zu teuer um ihn nach zu kaufen. Danach bin ich auf Flüssigeyeliner umgestiegen, und bis vor 2 Wochen dabei geblieben.

ABER dann … war ich beim DM und habe mir den schwarzen Geleyeliner von Maybelline geholt (ca. 8-9 €).

Erstmal zum Pinsel:

Die Form, Festigkeit und Dicke des Pinsels ist wirklich perfekt für jegliche Art von Lidstrich. Ich kann extrem dünne und natürliche Linien ziehen, oder auch sehr prominente und dicke. Mir ist das Flügelchen am äußeren Augenwinkel noch nie so gut gelungen wie mit diesem Pinsel.

Würde man ihn separat kaufen können, würde ich mir gleich 5 Stück holen, für jeden Tag einen. Reinigt man den Pinsel nämlich nicht sofort nach dem Gebrauch wird er etwas hart und ist nicht mehr so flexibel und präzise.

Aber auch der Geleyeliner an sich ist wirklich toll. Die Konsistenz ist fest (Alverde, du und deine Suppen-Eyeliner: aufgehorcht!), lässt sich aber trotzdem leicht mit dem Pinsel aufnehmen.

Der Gelliner lässt sich leicht verteilen und ist sehr gut pigmentiert, ich muss kein zweites Mal drüber gehen.

Die kostbare, unzerstörte Oberfläche …

Links aufgetragen mit der dicken Seite des Pinsels, rechts mit der dünnen:

Die Haltbarkeit ist sehr gut, bei mir hielt der Lidstrich bis zum nächtlichen Abschminken durch.

Fazit:

Einfach klasse! Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen und der Pinsel ist perfekt geformt.

Tags from the story

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.