Beauty Bestellung – Wenn der Postbote einmal klingelt ….

… springe ich aus dem Bett, und laufe zur Haustür! Was auch sonst, schließlich warte ich fast immer auf ein Päckchen mit Schminke. Als würde ich da noch lange im Bett liegen bleiben und mein Paket dann erst am nächsten Tag von der Packstation abholen … Pfff … ;)

 

Gestern war es mal wieder soweit und ich hielt mein heiß ersehntes Paket aus Amerika in Händen. Vor einigen Wochen gab es bei Sephora eine Aktion, bei der man zusätzlich noch 20 % Rabatt auf Sale Artikel bekam. Und was gab es dort im Sale?! Die Kat von D Candelabra (die große, rot / schwarze) und Kimberly (die kleine weiße) Paletten! Erstere für 32 $ statt 49 $ und letztere für 9 $ statt 20 $. Abzüglich Rabatt also 32,80 $ für beide. Wie konnte ich da nicht zuschlagen?

Als ich die ersten Pressebilder der La Vida Loca Palette von Kat von D sah, war es die große Liebe. Muss ich noch mehr dazu sagen? Ich bin im Paletten-Himmel!!

Das Bouncy Blush von Maybelline wollte ich auch unbedingt testen, da ich diese besondere moussige Textur sehr spannend finde.

Achtung – jetzt kommen die Goodies!

 

Ich bin fast vom Stuhl gefallen, als ich sah, was mir meine liebste Amerikaner da mit ins Paket gelegt hat! Du bist doch wahnsinnig, DAAANKE N. :) ! Ein Korres Mattifying Primer (ist das überhaupt noch eine Probe oder schon Fullsize?), ein äußerst interessanter Cremelidschatten im Tübchen von L’oreal und ein super schöner peachy-pinker Nagellack von Sally Hansen mit goldenen Flakies.

Als wäre das nicht schon genug, hat sie mir auch noch ein Sephora Proben mitgeschickt. Sowas sollte Douglas auch mal ausgeben:

Zwei Exemplare der Colour Tattoo Cremelidschatten von Maybelline habe ich mir „importieren“ lassen (Lila und Taupe), die anderen (Schwarz, Weiß, Bronze und Grau) habe ich mir bei DM mitgenommen. Ich habe ausschließlich nur Gutes über diese Cremelidschatten gehört und bin schon wahnsinnig gespannt, wie sie sich machen! Mit Cremelidschatten kann man mich sowieso immer begeistern.

Bei DM habe ich natürlich sofort alle Tester entjungfert (offensichtlich war ich die erste, die sie entdeckt hat) und geswatched:

 

Aufgefallen ist mir dabei, dass es die orangen, türkisen und rötlichen Exemplare bei uns nicht gibt, dafür aber einen silbernen, den es dafür nicht in den USA gibt.

Die schlechte Nachricht ist, die Reviews zu den Produkten wird es frühestens in 3 Wochen hier auf den Blog geben, warum erzähle ich euch morgen :)

Was sagt ihr zu den Sachen? Ist auch etwas für euch dabei? Oder habt ihr etwas davon sogar schon getestet?

Tags from the story

23 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.