Catrice Lidschatten Swatches, Teil 1: Gelb, Orange und Nude

Meinen Urlaub habe ich unter anderem dafür genutzt, endlich alle meine Catrice Lidschatten zu depotten und sie in eine Palette zu packen. Sowas macht mir einfach unglaublich Spaß! Zudem habe ich die Gelegenheit gleich beim Schopf gepackt und sie alle geswatched.

Nachdem ich auf Twitter und Instagram ein Foto von der Palette zeigte, wollten einige wissen, wie ich die Palette gemacht habe.

Zuerst habe ich alle Lidschatten depottet. Auf Youtube findet ihr einige Videos dazu. Anschließend habe ich an die Unterseite der Metallförmchen ein magnetisches Klebeband angebracht und die Lidschatten mit einem Label beschriftet. Leider ist mein Magnetklebeband schwach und die Lidschatten rutschen etwas in der Palette herum. Hier solltet ihr gleich in ein hochwertiges Klebeband investieren.

Die Leerpalette ist von Make Up For Ever. Sie kostet 13 € und ihr könnt sie in München zum Beispiel bei Kultkosmetik in der Birnauer Straße kaufen.

Zum Schluß habe ich alle Lidschatten sortiert und mit Excel eine Tabellenübersicht erstellt. So einfach ist das! Die absoluten Streber können die Übersicht noch laminieren, so kann man Lidschattenkrümel einfach abwischen.

Das Depotten haben einige Lidschatten leider nur schwer verletzt überlebt. Wenn sie brechen oder zerkrümeln einfach mit etwas Alkohol neu pressen!

Nun kommen wir zum ersten Teil der Swatches. Pro Post möchte ich euch jeweils eine Reihe meiner Palette vorstellen!

Die Lidschatten, die bereits aus dem Sortiment genommen wurden, habe ich mit d/c (für discontinued) gekennzeichnet.

Die mit * versehenen Lidschatten werden das aktuelle Sortiment im Februar 2013 zum Sortimentswechsel verlassen! Ich werde versuchen, alle Swatches noch vor dem Sortimentswechsel im Februar zu posten!

 

 

 

  • 460 John Lemon*: ein Zitronengelb mit leichtem Schimmer.

 

  • 110 Gilbert’s Grapefruit (d/c): ein sheeres, weiß glitzerndes Rosa.

 

  • 320 Dalai Drama (d/c): ein Korall-Orange mit Schimmer.

 

  • 580 Carrots of the Carribean: ein Orange mit braunem Einschlag. Rostiger als Dalai Drama.

 

im Tageslicht

 

 

  • 090 Bring me frosted Cake: ein cremiges Weiß mit ganz leichtem Satin-Schimmer.

 

  • 340 Ooops… Nude did it again!: ein heller Beigeton mit Schimmer.

 

  • 450 Oh, it’s Toffeefull!: ein neutrales, helles Beige-Bronze.

 

  • 400 My first Copperware Party: ein Braun-Taupe mit Schimmer. Dupe zu MAC – Satin Taupe.

 

  • 080 Go, Charlie Brown!: ein mattes, kühles Dunkelbraun.

 

im Tageslicht

 

Meine Favoriten: My first Copperware Party (zu meiner Review) und Oh, it’s Toffeefull!

Besitzt ihr einen der gezeigten Lidschatten? Wie bewahrt ihr eure Catrice Lidschatten auf? Was sind eure Catrice Favoriten?

 

Tags from the story
, , ,

21 Comments

  • ich habe zwar (noch) nicht soviele catricelidschatten, aber ich habe einige bereits depotted und teilweise in eine kleine z-palette und eine kleine metalldose zweckentfremdet (anleitung zum depotten/lidschatten pressen )
    mir ist beim depotten auch einer gebröselt, da musste ich auch gleich noch einen neu pressen…

    meine lieblinge decken sich mit deinen, das sind auch meine aktuellen catrice favoriten!

    LG

  • Ich besitze aus der Reihe nur „340 Ooops… Nude did it again!“ und bin ganz zufrieden mit ihm. Deine Palette gefällt mir insgesamt sehr gut, da alles so geordnet ist. Schade, dass die Palette nicht komplett gefüllt werden kann und unten so ein kleiner freier Streifen übrig bleibt. :-)

  • Ich habe mir vor ein paar Tagen eien Z Palette bestellt. Bald folgt das depotten. u.a. auch mti Catrice Lidschatten. Ich hoffe sie werden es überleben! :-)

    • Das hängt ganz vom Lidschatten selbst ab. Manche ließen sich total einfach depotten (die mit wenig Kleber) und bei manchen ging einfach gar nichts…

  • Ich glaub, ich hab beide deiner Favoriten! Also Copperware hab ich auf jeden Fall und den anderen find ich grad nicht um nachzuschauen. Aber vom Swatch her müsste er das sein. ^^ Die sind echt große Klasse!

  • Deine beiden Favoriten bestitze ich auch und benutze sie oft und gerne. Noch habe ich alle Catrice Lidschatten in ihrer Originalverpackung obwohl ich mir schon lange vorgenommen habe, sie mal zu depotten. Ich habe sogar schon eine Leerpalette aber einfach keine Zeit (oder Lust ;) mich mal an die Arbeit zu machen.

  • ich habe einige meiner Catrice Lidschatten depottet und einige nicht – um ehrlich zu sein ich mag meine Paletten mit den depotteten Tönen nicht sonderlich was nicht an den Farben liegt sondern daran dass ich damals in meiner Depotting-Wut alles möglich depottet habe und somit alle möglichen Formen vertreten sind was zu einem sehr unruhigen Gesamtbild in der Palette führt und das stört mich irgendwie ^^

  • my first copperware party hat mich bisher nicht wirklich angesprochen aber jetzt… ohoh :D
    habe selber auch einige wobei opps, nude did it again und oh it’s toffeefull am meisten verwendet werden :)

  • Tolle Sammlung! Das Gelb finde ich ganz schön. My first copperware party
    und oh it’s toffeeful habe ich auch. Ersterer gehört zu meinen Favoriten, neben c’mon Chameleon! lg Lena

  • Da ich höchstens 3 Farben für AMUs benötige, hole ich mir lieber Singlelidschatten und depotte auch nicht. Ehe ich mich schminke, suche ich mir meine Tagesfarben aus und da die Lidschatten nach Farben geordnet sind, muss ich auch nicht lange suchen. Was ich gar nicht mag, sind kaputte Lidschatten – also selbst gepresste gehen gar nicht.
    Aus deiner ersten Reihe habe ich 4 Farben, meine liebsten sind Welcome to Miami Peach und My first Copperware Party! Ich bin schon gespannt auf die Neuerscheinungen:).
    LG Sommernacht

  • Ich habe auch sehr viele und bin sehr zufrieden damit. Ich habe auch schon seit Monaten eine Palette hier liegen und komme einfach nicht dazu die lidschatten zu depotten….

    Liebe Grüße!
    Karmesin

  • Oh wow! Da geht einem doch das Schmink-Herzchen auf :)!
    Ich mag die Catrice Lidschatten auch sehr gerne. Ich habe auch vir sie alle zu depoten. Mir fehlt aber leider die Zeit..

    Liebe Grüße
    Lisa ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.