Naked Cosmetics – Pigmentset in Ivory

Nachdem ich jahrelang keine Pigmente mehr benutzt habe, findet zurzeit ein Wandel bei mir statt. Zu meinen Bloganfängen habe ich sehr viele Pigmente getestet, war aber nie so richtig zufrieden mit der Handhabung. Zudem hatte ich ständig Angst, die offenen Tiegelchen runterzuwerfen und dann eine riesige Sauerei zu veranstalten. Irgendwann habe ich dann alle meine Pigmente verschenkt (auch die von Fyrinnae!).

Die Angst mit dem Runterwerfen bleibt zwar, aber in den letzten Wochen habe ich mich immer mehr wieder mit Pigmenten angefreundet. Vielleicht liegt es daran, dass ich mittlerweile besser mit Pinseln umgehen kann, aber ich tue mich viel leichter mit ihnen als noch vor 3 Jahren.

So traf sich die Anfrage von Lisa von LovelyCosmetics sehr gut, die mir anbot, mir ein Pigmentset aus ihrem Onlineshop zum Testen zuzusenden. Naked Cosmetics war mir vor allem von IMATS Hauls auf Youtube bekannt und ich suchte mir das Set in Ivory aus.

Im ersten Moment werden sich viele von euch vielleicht denken „Maaaaan wie öde sind die Farben denn“. Aber täuscht euch nicht! Ivory besteht aus einem weißen Lidschatten und fünf schimmernden. Auf den Swatches kann man den Schimmer ganz leicht erkennen. Ihre Schönheit seht ihr aber am besten gelayert auf einer Base.

 

  • 01 – Leicht schimmerndes Weiß
  • 02 – Rosa Schimmer
  • 03 – Lila Schimmer
01 – 02 – 03

 

Die Tiegel sind aus Plastik, fühlen sich aber wertig an und sind gut verarbeitet. Man kann sie auch aufeinander stapeln / ineinander schrauben oder man lässt den Deckel auf den einzelnen Tiegeln drauf.

  • 04 – Gold Schimmer
  • 05 – Minz Schimmer
  • 06 – Blau Schimmer

 

Bisher ganz nett und unscheinbar, aber jetzt passt mal auf, was passiert, wenn man sie auf einer schwarzen Base aufträgt:

Ist das nicht ein toller Effekt? Zudem sind die Pigmente unheimlich buttrig und zart. Bis auf das Weiß haben sie alle noch etwas größere Schimmerpartikel, die ihr auf dem unteren Foto beim rosa Swatch gut sehen könnt. Fallout hatte ich damit aber keinen.

Man kann so viele tolle Looks mit ihnen machen und sie total unterschiedlich einsetzen. So habe ich sie benutzt:

  • „Pur“, ohne farbige Base, im inneren Augenwinkel und unter der Braue
  • Über Puderlidschatten, um ihm einen interessanten Schimmer zu geben
  • Auf Cremelidschatten (hier war die Haltbarkeit leider nicht so toll)
  • Auf verwischtem Eyeliner auf dem gesamten Lid (hier war die Haltbarkeit dann wieder super)
  • Über Kajal am unteren und oberen Lid
  • Mit einem Medium gemischt als Eyeliner
  • Angefeuchtet auf dem gesamten Lid (wurde etwas fleckig)

Was man auch noch mit ihnen machen kann, ich aber noch nicht getestet habe:

  • Als Highlighter auf den Wangen oder Dekolleté
  • Mit Haarspray vermischt auf die Haare
  • Zum Nagellack
  • … und überall, wo es schön schimmern soll!

Wie ihr seht sind die Schimmer extrem vielfältig und ich habe viel mehr von ihnen als von „klassichen“ Lidschatten. Ich kann sie bei jedem Augenmakeup einsetzen, egal welche Farbe es hat oder wie dezent oder extrem es werden soll. Deshalb haben die 6 Pigmente mittlerweile einen festen Platz auf meinem Schminktisch.

Beim folgenden Augenmakeup erkennt ihr den einzigen Nachteil der Pigmente. Wenn ich sie auf einem Cremelidschatten auf dem beweglichen Lid auftrage, creasen sie. Ich vermute es liegt daran, dass die Pigmente so eine feine Textur haben, dass sie auf „trockenen“ Cremelidschatten (hier: Maybelline Color Tattoo) keinen Halt finden. Mit klebrigen Texturen (wie verwischten Kajalstiften) hatte ich das Problem nämlich nicht.

Das könnt ihr zum Beispiel alles mit den Pigmenten anstellen:

 

 

 

 

 

Die Besonderheit der Naked Pigmente ist, dass sie frei von Wachsen, Ölen und Konservierungsstoffen jeglicher Art sind. Das erklärt auch den für Pigmente ungewöhnlich hohen Preis von 46,95 € für das 6er Set. High End in der Pigmentwelt.

Ivory ist universell einsetzbar und überzeugt mich durch die feine und hochwertige Textur. Es hat sich zu einem fast täglichen Begleiter entwickelt und ich liebe die dezenten Effekte, die der Schimmer auf die Lider zaubert. 

Kennt ihr Naked Cosmetics bereits? Wie findet ihr solche farbigen Schimmer? Oder sind euch klassische Pigmente lieber?

 

Tags from the story
,

22 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.