Look News & Trends

Color & Art – in your Face!

Wie bereits angekündigt möchte ich euch statt eines Eventberichts lieber die beiden Looks der Artdeco Color and Art LE zeigen, die wir beim Event nachgeschminkt haben. Wie das so ist, ohne die eigenen Pinsel und Teintprodukte klappt das Make Up oft nicht so, wie man möchte. Ich habe die beiden Looks etwas abgewandelt und meinem Stil angepasst. Die beiden Original-Looks könnt ihr euch hier nochmal ansehen.

Das erste Make Up bestand aus Gradient Lips und nur mit Mascara und Kajal betonten Augen. Im Workshop haben wir das Gradient sehr prominent geschminkt, mit orangem Lipliner und Lippenstift in der Lippenmitte und pinkem Liner und Lippenstift außen.


Bei meiner Abwandlung habe ich die Lippen mit dem pinken Lipliner umrandet und komplett mit pinkem Lippenstift ausgefüllt (beide heißen Knock Out Pink). Für den Gradient Effekt habe ich den orangen Lip Lacquer (Orange Wild Time) auf die innere Hälfte der Lippen aufgetragen und sie ein paar mal zusammen gepresst. So entsteht ganz automatisch und einfach der Farbverlauf.

Für den Alltag finde ich diese Variante leichter umsetzbar und verträglicher.

Meine Haut habe ich wie gewohnt grundiert und abgepudert. Auf den Wangen trage ich die Pigmentbombe Vitamin Bomb, ein toller Korallton. Nehmt am besten euren fluffigsten Pinsel zum Auftragen, das Blush hat es in sich!

Bei den Augen habe ich lediglich die obere Wasserlinie schwarz bemalt, weißen Highlighter in die Innenwinkel aufgetragen und kräftig getuscht. Die Wonder Lash Mascara aus der Kollektion hat ein Gummibürstchen und gefällt mir äußerst gut! Hier habe ich schwarz benutzt, es gibt sie aber auch noch in Grün, Lila und Blau. Für Fans bunter Mascara kommt hier mein Kauftipp!

Der zweite Look bestand aus einem knallbunten AMU. Beim Workshop hatten wir sämtliche Farben verwendet: Gelb, Limettengrün, Orange, Blau und Lila. Ich fand die Kombination mal ganz witzig, mir fehlte aber einfach etwas Lidschatten in der Lidfalte.

In meiner Version der Looks habe ich mich auf zwei dominante Farben beschränkt. Zuerst habe ich den Violettton (Smooth Purple) am unteren Wimpernkranz und etwas nach außen hin aufgetragen. Für mich der beste Lidschatten aus der Kollektion, da waren wir uns beim Event ziemlich einig!

Ganz im inneren Augenwinkel habe ich den Limettenton (Green Grasshopper) aufgetragen, der aber so sheer ist, dass er eher wie ein helles Gold aussieht. Als Übergang zwischen Limette und Violett habe ich den hellblauen Eyeshadow (Blue Ice Cube) aufgetragen, der aber so sheer ist, dass ich ihn mir fast hätte sparen können.

Auf das bewegliche Lid habe ich Golden Red aufgetragen, der für mich eindeutig rosa ist! Er war zwar auch etwas sheer, aber durch den Goldschimmer ist er einer der interessantesten Lidschatten der LE für mich. In die Lidfalte hatten wir beim Event nichts verblendet, in meinem Look habe ich allerding noch etwas mattes Braun hinzugefügt. Bei meiner Augenform sieht das besser aus, als wenn ich nur das bewegliche Lid schminke.

Auf den unteren Wimpern trage ich die lila Mascara. Sie verstärkt nochmal den violetten Lidschatten. Ich trage zurzeit sehr oft farbige Mascara nur auf den unteren Wimpern, das gibt jedem natürlichen AMU nochmal das gewisse Etwas! Die Artdeco Mascaras sind nicht so knallig wie manch andere und ich finde sie „erwachsener“.

Der „offizielle“ Look besteht dann noch aus einer sehr natürlich-nuden Lippe. Ich habe mich aber in den Lip Lacquer Mellow Tangerine verliebt und wollte ihn euch in Aktion zeigen. Er ist eine sehr schmeichelnde Mischung aus Pink, Korall und Rot und dürfte sich großer Beliebtheit erfreuen!

Auf den Wangen trage ich noch immer das Blush in Vitamin Bomb.

Meine Empfehlungen:

alle Mascaras

Smooth Purple Lidschatten

 

Lip Lacquer in Mellow Tangerine (Nr. 23)

Blush in Vitamin Bomb (das pinke ist mir zu frostig)

Lippenstifte (meine Favoriten sind 115 Call me Pink und 142 Pink Lady)

Ich muss sagen, mir gefällt witzigerweise der erste Look mit Gradient Lips an mir besser als das aufwendige AMU. Normalerweise trage ich immer starke AMUs und kaum knallige Lippenprodukte. Das sollte ich mal ändern! Zumal der nackte Augen – starke Lippen – Look im Sommer viel angenehmer zu tragen ist.
Die Kollektion findet ihr bei Douglas und in der Parfümerie eures Vertrauens!

Welcher Look gefällt euch besser? Wie hättet ihr die Looks zu euch passend abgewandelt?

13 Comments

  • Reply
    Parkuhr
    9. Juli 2013 at 12:24

    Die Gradient Lippen sehen toll bei dir aus, weil der Übergang auch so gelungen ist.
    Bei dem zweiten Look mag ich das violette am unteren Wimpernkranz, weil es präsent ist, aber nicht zu aufdringlich wirkt.

  • Reply
    Josephin
    8. Juli 2013 at 14:08

    Die Farbkombination rosa-lila gefällt mir wirklich seehr gut <3
    xoxo, Josephin

  • Reply
    Keyna
    7. Juli 2013 at 13:04

    deine gradient-lip variante macht echt was her! ich hab die event-fotos auf instagram verfolgt und die haben mir allesamt nicht so gut gefallen.

    lg

  • Reply
    Keyna
    7. Juli 2013 at 13:04

    deine gradient-lip variante macht echt was her! ich hab die event-fotos auf instagram verfolgt und die haben mir allesamt nicht so gut gefallen.

    lg

  • Reply
    Glossy
    6. Juli 2013 at 23:30

    Der Ombre Lippenstift ist der Renner! 😀
    Deine Augen strahlen total bei Bild 1! Gefällt mir richtig gut 🙂

  • Reply
    Stef
    6. Juli 2013 at 22:14

    Boah, das sind tolle Looks. Da muss ich mir die LE doch auch mal anschauen! Ich glaube, ich lasse mich zu buntem Mascara hinreißen 🙂

  • Reply
    Martha
    6. Juli 2013 at 21:59

    Mir gefällt ebenfalls der erste Look besser! Deine Lippen sind aber auch unglaublich schön, da macht so ein gradient look wirklich was her!

  • Reply
    Maya
    6. Juli 2013 at 21:59

    Der perfekte kussmund zum Tag des Kusses! 🙂 ich mag die kräftigeren Farben bei dir lieber

  • Reply
    kirschbluetenschnee
    6. Juli 2013 at 21:03

    Ich mag auch beide Looks und bin jetzt schon ganz furchtbar angefixt mit den Lip Laquers, die Farben sind geil!

  • Reply
    kirschbluetenschnee
    6. Juli 2013 at 21:03

    Ich mag auch beide Looks und bin jetzt schon ganz furchtbar angefixt mit den Lip Laquers, die Farben sind geil!

  • Reply
    Lena Schnittker
    6. Juli 2013 at 20:14

    Ich finde beide Looks total schön, auch die Farben gefallen mir alle! lg Lena

  • Reply
    Isadonna
    6. Juli 2013 at 17:26

    Ich finde den ersten Look wirklich großartig, die Gradient Lips stehen dir richtig gut und lassen deine sowieso richtig schönen Lippen noch voller wirken, das mag ich sehr. Beim zweiten Look fehlt irgendwie halt wirklich etwas, ich finde, da hätte Artdeco noch ein paar dunklere, matte Lidschatten für die Lidfalte mit aufnehmen sollen, weil das so im echten Leben an den meisten Leuten vermutlich trotz aller Farbe etwas blass und langweilig wirkt. In Mellow Tangerine habe ich mich nun aber auch ein wenig verguckt, das steht dir so gut!

  • Reply
    Mareike k-k
    6. Juli 2013 at 16:52

    Oh, der golden red Lidschatten sieht aber auch sehr schön aus! Tolle Looks sind das geworden!

  • Leave a Reply