Orange Lippen – wie mache ich sie tragbar? (Make Up Trend Frühling 2014)

Weiter geht es bei meiner Frühlingstrend Reihe mit DEM Trend überhaupt: orange Lippen! Juhuuu endlich kann ich meine 20 orangen Lippenstifte ausgraben! NOT! Die Farbe Orange war mir schon immer ein Graus und neben Gelbgrün eine meiner am seltensten benutzten Farben. Aber Laufstegtrends sind dafür da, sie dem eigenen Komfort Level anzupassen und deshalb möchte ich euch (und mir selbst) zeigen, wie ihr diesen Trend für euch übernehmen könnt.

Im schlimmsten Fall wisst ihr danach, dass euch Orange nicht steht. So what?!

Ich habe ein 3-Schritte-Gewöhnungsprogramm erstellt. Angefangen mit einem korall-pinkem Lipgloss. Korall ist nicht anderes als eine Mischung aus Rosa und Orange und zumindest in der Bloggerwelt extrem beliebt. Vielleicht habt ihr also schon ein koralliges Lippenprodukt? Dann fangt damit an! Eine leicht getönte Glosstextur (sei es klassisches Lipgloss oder glossiger Lippenstift) ist am Anfang genau richtig. Ein Hauch Farbe zum Gewöhnen ist genug!

Revlon – Lustrous Lipgloss in Coral Reef

War doch gar nicht so schwer, oder? Als nächstes versuchen wir uns an einer orangen Lippencreme (oder Lippenstift). Die sieht erst mal erschreckend Orange aus, aber keine Angst! Tragt eine kleine Menge auf eure Fingerkuppel auf und tupft sie in einer dünnen Schicht auf die Lippen. So entsteht ein dezenter Stain Effekt. Diesen könnt ihr dann nach und nach aufbauen, bis ihr…

Artdeco Lip Lacquer – Orange Wild Time

… bei Stufe 3 angelangt: Full on Orange! Kombiniert den deckenden Lippenstift anfangs vielleicht mit eurem Lieblingsgloss um die krasse Farbe etwas abzumildern. Nach und nach könnt ihr dann das Gloss weglassen. Achtet auch auf den Ton des Lippenstiftes – ein warmes, glossiges Orange ist anfangs einfacher, als ein deckender Knaller wie Morange von MAC. Nun habt ihr die finale Stufe erreicht – Orange auf den Lippen! Herzlichen Glückwunsch!

Catrice – Oh Juicy!

Den Rest des Make Ups lasse ich sehr neutral und natürlich. Ganz hübsch zu orangen Lippen finde ich ein kräftiges weißes Highlight im Innenwinkel (übrigens auch Trend!). Das macht den Blick frisch und passt gut in den Frühling.

Wenn ihr ganz, ganz treue Leser meines Blogs seid und ein fotografisches Gedächtnis habt, erinnert ihr euch vielleicht noch an diesen Post? Dort habe ich erklärt, dass Blau und Orange Komplementärfarben sind. Das heißt, dass sich die Farben gegenseitig pushen. Also wenn ihr blaue Augen habt, dann hebt oranger Lippenstift eure Augenfarbe nochmal mehr hervor!

Ich muss sagen, dass ich Orange, seitdem ich die Fotos für diesen Post gemacht habe, gar nicht mehr so schlimm finde. Es ist mal etwas anderes als das ewige Rosa auf den Lippen. Trotzdem muss ich selbst erst mit Gloss beginnen, an ein heftiges Orange muss ich mich erst gewöhnen. Besonders im Sommer kann ich es mir gut zu (künstlich) gebräunter Haut vorstellen!

Wie steht ihr zu orangen Lippen? Geht gar nicht, oder tragt ihr jeden Tag? Wie würdet ihr euch an die Farbe gewöhnen?

57 Comments

  • Hm, hab letzte Woche mal nach Lippenstiftfarben für den mediterranen, olivfarbenen Hauttyp gesucht, vorgeschlagen wurden da unter anderem Koralle und Orange … Da ist mir doch glatt wieder dieser Post eingefallen. :D

    Koralle ist jetzt so gar nicht meins, aber ich kann euch von Catriece den Ultimate Shine Gel Colour Lippenstift in 030 Orangina ans Herz legen. Dadurch, dass die Gel Colour Lippies alle etwas sheer sind, fällt das Orange nicht gar so krass aus, und vom Tragegefühl her finde ich ihn echt angenehm. :D

    LG, Sandra

  • Mir stehen leider orangene Lippen überhaupt nicht. Ich würde nur korallenfarbige auf den Lippen tragen. Ich finde dir stehen die Farben aber sehr gut.

  • Hey, ich hab Orange noch nie ausprobiert. Bin aber voll fasziniert was für tolle Lippen du hast und wie gut dir die Farbe steht. Und ich finde der “Artdeco Lip Lacquer – Orange Wild Time“ der geht noch voll klar ;)
    Den von “Catrice – Oh Juicy!“ würde ich mir gerne zulegen, der sieht hammer aus. Gibt es den denn noch zu kaufen?
    Du hast recht ist echt mal etwas anderes!!!

    Liebe Grüße ich werde dich verfolgen ;)
    Annika

    Bei interesse, das ist mein Blog =)
    Labellogy

  • Hey, ich hab Orange noch nie ausprobiert. Bin aber voll fasziniert was für tolle Lippen du hast und wie gut dir die Farbe steht. Und ich finde der “Artdeco Lip Lacquer – Orange Wild Time“ der geht noch voll klar ;)
    Den von “Catrice – Oh Juicy!“ würde ich mir gerne zulegen, der sieht hammer aus. Gibt es den denn noch zu kaufen?
    Du hast recht ist echt mal etwas anderes!!!

    Liebe Grüße ich werde dich verfolgen ;)
    Annika

    Bei interesse, das ist mein Blog =)
    Labellogy

  • Boah, du kannst die Farbe richtig gut tragen. Sogar das knallige Orange mag ich sehr gerne an dir leiden. Mir steht es leider ganz und gar nicht. Sehe damit eher lächerlich aus. :D

  • Ich finde orange an mir furchtbar (besonders als Lippenstift in Kombination mit meiner Zahnfarbe), nicht nur auf den Lippen, sondern auch auf den Wangen. Leuchtendes Rot schmeichelt mir meiner Meinung nach mehr (rosiger Teint, braune Haare + Augen). Dein Bericht inkl. der verschiedenen Tragevarianten gefällt mir trotzdem super!

    LG, OktoberKind :-)

  • Ich gehöre definitiv zu der Gruppe der Orange vermeiderinnen. Ich glaube, es befindet sich kein einziges orangenes lippenprodukt in meiner Sammlung.
    Das coralligste, das ich besitze, ist die astor soft Sensation lipcolor Butter in Flirt Natural.
    Wenn ich mir deine Fotos aber so ansehe, wäre ich zumindest bis zur lippencreme dabei :)
    Lieben Gruß,
    ulli ks
    Ps: der lip Toner von blistex, den ich in meinen lippenpflege Vergleich vorgestellt habe, ist mir doch noch eingefallen, aber der ist sehr, sehr, sehr dezent ;)

  • Da muss ich äääusserst begeistert zustimmen, pink und rosa und alles was kühl und knallig ist, sieht auf deinen Lippen extrem wunderbar aus :) NEID! Ich habe hellbraune Haare, bin sehr blass und habe riesige grüne Augen, dazu passte bisher leider kein wirklicher Pinkton und Orange – puuuh, also da hab ich ja meine Zweifel .. ich greife dann lieber auf natürliche, sehr zurückhaltende Töne zurück – aber bei dir siehts klasse aus!

  • Also mir steht orange nicht und darum trage ich es auch nicht. Ich bin sehr blass und bin ein Kalter-Typ, mit grünen Augen.
    Meine Lippenstiftfarben sind Pink und Lila Töne und ein kaltes blaustichiges rot. Ich habe mir mal einen sehr schönen Lidschatten von MAC gekauft “ Woodwinked“, weil mir die Farbe so gut gefallen hat und die Farbe ja gut zu grünen Augen passen sollte, leider sah ich damit aus als hätte ich geweint. Viele sagen ja sie könnten keinen Rosa Lidschatten tragen, weil sie damit verheult aussehen, das geht beim mir aber sehr gut und auch Lila steht mir gut.

    Mit Orange sehe ich irgendwie krank aus. Ich bleibe da halt dann lieber bei kühlen Tönen.

    Liebe Grüße Helga aus Salzburg

  • Orange ist einfach klasse – ich liebe die Farbe und habe einiges an orangenen Lippenstiften, Glossen, Nagellacken und Lidschatten :-)
    Fand es anfangs ganz schrecklich an mir, aber gerade im Sommer ist es superschön! :-) Habe dazu auch im letzten Jahr mal einen Post gemacht „Ein Sommer in orange“ *lach*

  • Ich habe gerade letzte Woche wieder gedacht, dass Orange nicht zu mir passt! Flirt Natural wirkt auf meinen Lippen doch sehr organgestichig und ich konnte mich damit so gar nicht anfreunden und damit konnte ich nicht einmal an Schritt zwei vorbei kommen :)
    Ich gucke mir mal die anderen Trends an und vielleicht findet sich ja noch etwas für mich! Ansonsten werde ich Orange wahrscheinlich in 2 Jahren für mich entdecken, dann wenn der Trend schon lange lange Schnee von gestern ist – das ist so typisch für mich :D

  • Das steht dir wirklich super!! Ich denke im Sommer werde ich mich da auch mal ranwagen, finde die Farbe an sich toll, ich hab nur Angst, dass meine Zähne dann zu gelb aussehen…

  • Gute Frage, wie ich zu orange auf den Lippen stehe ;-). Bisher kam ich nie in Versuchung die Farbe auszuprobieren, von daher könnte ich jetzt nicht mal sagen, ob ich es tragen würde oder nicht. Tragbar find‘ ich es auf jeden Fall, kein Zweifel! Mal sehen, gerade im Sommer finde ich, dass es mal eine nette Abwechslung zu anderen Knallern wie Pink oder teils ja auch Lilatönen ist. Ich werde orange auf jeden Fall eine Chance geben!

  • Warme Farben sind genau mein Ding und orange passt auch super zu meinen Haaren – wären da nicht meine Sommersprossen, die mich wie eine picklige 13jährige aussehen lassen. Solang das Orange nur leicht ist, vielleicht wie bei deinem Schritt 2, geht es aber. Besonders gefallen mir da der „Fox Nox“ von Catrice, „i miss you“ von p2 (der ist matt) und der „Cherry Pop“ von den Maybelline Popsticks.
    Dafür kann ich allerdings super dunkelbraune Lippenstifte tragen – kann ja nun auch nicht jeder. ^^

  • Ich freue mich total über diesen Trend, ich hab mich schon lange gefragt, wann das endlich mal kommt – mir gefällt Orange auf den Lippen schon immer. Vielleicht kein reines Orange, aber Rottöne, die sehr stark ins Orange gehen und auch sehr orangelastige Koralltöne gehen immer. Find ich auch bei Blush richtig toll.

    Dir steht das auf dem Foto übrigens ausgezeichnet!

  • Ich freue mich total über diesen Trend, ich hab mich schon lange gefragt, wann das endlich mal kommt – mir gefällt Orange auf den Lippen schon immer. Vielleicht kein reines Orange, aber Rottöne, die sehr stark ins Orange gehen und auch sehr orangelastige Koralltöne gehen immer. Find ich auch bei Blush richtig toll.

    Dir steht das auf dem Foto übrigens ausgezeichnet!

  • Ich freue mich total über diesen Trend, ich hab mich schon lange gefragt, wann das endlich mal kommt – mir gefällt Orange auf den Lippen schon immer. Vielleicht kein reines Orange, aber Rottöne, die sehr stark ins Orange gehen und auch sehr orangelastige Koralltöne gehen immer. Find ich auch bei Blush richtig toll.

    Dir steht das auf dem Foto übrigens ausgezeichnet!

  • Orange auf den Lippen finde ich eigentlich sehr hübsch. Ich selbst habe auch orange Lippenstifte und für mich war das am Anfang auch total ungewöhnlich zu tragen. Aber ich fühle mich damit wohl und mit deinem super Tricks kann man doch gar nichts falsch machen :)

  • Nope…. keine Chance. Mit Orange auf den Lippen sehe ich einfach nur blass und krank aus. Trend hin oder her….. ich bleib lieber bei Farben die mir stehen.

  • Nope…. keine Chance. Mit Orange auf den Lippen sehe ich einfach nur blass und krank aus. Trend hin oder her….. ich bleib lieber bei Farben die mir stehen.

  • Nope…. keine Chance. Mit Orange auf den Lippen sehe ich einfach nur blass und krank aus. Trend hin oder her….. ich bleib lieber bei Farben die mir stehen.

  • Ich mag an dir Pinktöne lieber.. Es liegt vielleicht daran, dass deine Lippen so voll sind und dann gleich ein verhältnismäßig großer „Farbklecks“ im Gesicht ist und das bei Orange ja ein echter Farbknall ist. Die ersten zwei Bilder finde ich aber sehr schön.
    An Orange traue ich mich allerdings auch nicht, bei mir ist Koralle das höchste der Gefühle, wenn überhaupt :)

  • Ich mag an dir Pinktöne lieber.. Es liegt vielleicht daran, dass deine Lippen so voll sind und dann gleich ein verhältnismäßig großer „Farbklecks“ im Gesicht ist und das bei Orange ja ein echter Farbknall ist. Die ersten zwei Bilder finde ich aber sehr schön.
    An Orange traue ich mich allerdings auch nicht, bei mir ist Koralle das höchste der Gefühle, wenn überhaupt :)

  • Woah.. orange… Also.. Mh, nee. In letzter Zeit habe ich erst festgestellt, dass warmes Rot mir bei weitem nicht so gut gefällt wie ein kühles Rot und das gilt dementsprechend auch für Pink und daher trage ich (so gut wie) nie Korall auf den Lippen geschweige denn Orange. Oh Juicy hatte ich auch mal, aber alter Falter war der heftig an mir. Ich glaube ich möchte diesen Trend auslassen!
    Dir steht es allerdings richtig gut und wirkt auch weniger orange als tomatig. Die Herangehensweise ist wirklich gut

  • Argh, so einen Post wollte ich Sonntag machen! Hm, würde es dich sehr stören, wenn ich trotzdem meine tragbaren Orangetöne zeige und dich verlinke?

    Liebe Grüße
    Mel

  • Leider stehen mir solche warmen Farben überhaupt nicht. Obwohl man ja immer sagt Blodinen mit grünen Augen könnten das problemlos tragen – wenn ich das mache schüttelt jeder den Kopf. Genauso mit Gold. Jo Gold das passt doch super zu Deinen goldblonden Haaren … aber auch das sieht bei mir sooo altbacken aus. Es kommt da wirklich auf den Typ an und vor allem auch auf die eigene Lippenfarbe. Gesegnet sind die die von Natur aus schon hautfarbene Lippen haben. Ich habe ziemlich rosane Lippen die eigentlich jeder Lippenstiftfarbe nochmal etwas ganz eigenes verleihen. Das kann ich fast nur umgehen wenn ich vorher ein bisschen Concealer auf die Lippen gebe. Aber Dir steht die Farbe richtig gut. Zu den blauen Augen und den rötlichen Haare ein sehr schöner Kontrast.

  • Ich mag orange auf den Lippen ganz gerne, besonders im Sommer auf einer leichten Bräune. Ich finde es steht dir ausgesprochen gut. Ich mag sehr gerne Mac Vegas volt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.