Nailed it on Monday #51: Purple and Holo – what could go wrong?

Englische Version

Sometimes it’s hard for me to try out something new. Why bother with new colors and patterns if I know that a purple nail polish with flower stamping will be great?

Almost every second stamping I do won’t work. So last week, when I scrubbed the polish off angrily, I decided to do something I know I would enjoy. So purple and holo it is! The purple nail polish is from the current Kiko Life in Rio collection and the stamping is Color Club Harp on it. The best holografic nail polish in my collection!

What is your comfort zone when it comes to nail polish?

Wenn ich mich mal wieder über ein misslungenes Stamping ärgere (etwa jedes 2.), dann denke ich mir „Wieso machst du nicht das, was du immer machst? Da kann nichts schief gehen!“. Es ist sooo schwer für mich, Abwechslung in meine Naildesigns zu bringen. Würde es nach meinem inneren Schweinehund gehen, trüge ich 365 Tage im Jahr Lila oder Mintgrün auf den Nägeln. 

Vor einer Woche war es dann wieder soweit. Ein Stamping ging total in die Hose und ich wollte einfach etwas lackieren, wovon ich wusste, dass es mir gefallen wird. Den Kiko Sun Show Nagellack in 472 Tasty Grapes aus der Life in Rio Kollektion (4,90 € bei Kiko) wollte ich schon die ganze Zeit lackieren, nachdem ich ihn bei Jule in Aktion sah. 

Er deckt in zwei Schichten und ist ein wunderschönes, intensives Lila (Comfort Zone #1). Einen ganz leichten, orangen Duochrome kann ich erkennen, wenn ich im flachen Winkel auf meine Nägel schaue.

In meinem Video zu meinem Alltags Make Up könnt ihr ihn sogar noch in Bewegung – am lebenden Objekt sehen ☺

Für das Stamping habe ich mich für Harp On It von Color Club entschieden. In meinen Augen immer noch der mit Abstand beste Holo (Comfort Zone #2) in meiner Sammlung. Mit keinem anderen holografischen Nagellack hätte ich so ein Stamping hinbekommen.

Das Blümchenmotiv (Comfort Zone #3) stammt aus meiner neuen MoYou Plate. Meine erste XXL Plate, die ich eigentlich wegen dem Pusteblumen Motiv bestellt habe… Aber wie das so ist, habe ich mich dann doch für etwas anderes entschieden. Das XXL Design ist auch endlich groß genug für meinen Daumennagel!

Bei so viel Comfort Zone hätte ja gar nichts schiefgehen können ☺ Nächste Woche wird es dann wieder etwas cooler, ich verspreche es! Mehr zur Kiko Life in Rio Kollektion findet ihr hier und einen Look dazu gibt’s hier.

Was ist eure Comfort Zone, wenn es um Nagellack geht? Was lackiert ihr, wenn ihr euch wohlfühlen möchtet?

Tags from the story
,

12 Comments

  • Also, für Comfort Zone sieht es schon ziemlich schmuck aus – ich würde allein das schon nicht zu Stande bringen :D
    Der lilane Lack ist aber auch ohne Stamping schon unheimlich schön, den muss ich mir mal genauer anschauen…

    Und nachdem ich Pusteblumen Motiv las, musste ich gleich bei MoYou schauen und… argh, ist das schön! Ich LIEBE Pusteblumen! Aber ich kann wirklich keine Stampings… Darf. Nicht. Kaufen! XD

    Meine Comfort Zone sind grüne Nagellacke. Gehen immer. Mindestens einmal die Woche brauch ich Grün auf meinen Nägeln. Bei mittlerweile gut 100 (*hust*) verschiedenen grünen Lacken ist immer einer dabei… :D Meine grünen Nagellacke sind auch das einzige Beautyprodukt, bei dem ich massive Probleme hätte, mich davon zu trennen. Alles andere… (bis vielleicht auf das letzte Töpfchen meiner Holy Grail Foundation die ich nicht mehr nachkaufen kann) auch limitiert, würde ich halt irgendwann, irgendwie ersetzen – aber meine über viele Jahre hinweg leidenschaftlich gesammelten grünen Lacke brauch ich :D
    *hüstel*

  • Toggle to the top von Essie ist der einzige Lack, den ich regelmäßig trage (sprich alle paar Wochen). Ansonsten sind sie in der Regel unlackiert – ich bin einfach zu faul.

  • Ich finde es sehr schick, da kommt irgendwie Sommerfeeling auf. Solo ist der lila Lack auch schön, aber mit dem Muster das ist eben ein Hingucker.LG Ann

  • Sieht gut aus. Ich persönlich bevorzuge generell nicht mal Farben, sondern eher bestimmte Lacke, die sind meist Duochrome und von p2 :D

  • Es ist so schön! Es ist lila und holo und Blümchen, da kann wirklich nichts mehr schief gehen :D
    Was ich lackiere, wenn ich mich wohlfühlen möchte.. Ähm, vor allem einen neuen Lack, den ich noch nie getragen habe, da es mich sonst schon mal langweilt :P Aber mein Nr. Sicher Lack ist eigentlich ein essie und meistens naughty nautical!

  • Der lilane Lack ist toll – solo. Ich finde, der Schimmer des Holo-Lacks PLUS des Lilas, das ist zuviel – das eine lenkt vom anderen ab.

    Was bei mir immer geht: Dunkle Töne. Blau, Lila oder Rot. Tendenz zu Lila. Helle Töne stehe mir nich :-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.