Neuheiten von Collistar im Test

Englische Version

I recently received 4 new products from Collistar. After testing them for a couple of weeks, here are my reviews:

  • Mascara Shock (23,95 € via Karstadt): A lovely all-rounder mascara. The curvy wand is perfect for reaching the teeny tiny hairs in the inner corners of the lashes. The texture of the mascara was neither too dry, nor too wet. The only negative thing I noticed is that it was very hard to remove. Like waterproof mascara hard. Otherwise a lovely product!
  • Face Magic Drops Self Tanner (27,99 € via Karstadt): It took all my courage to test out these dark brown drops. I was afraid that they are too dark for my alabastar skin. But I was wrong! I mix 3 drops of this at night with my moisturizer and my face gets a really nice, even and non-smelly tan. You could also mix this with your body lotion!
  • Bust Firming Cream Gel (44,99 € via Karstadt): Hehe Boobiecream ☺ I’ve never used a lotion for my boobs to be honest. I just use my body lotion for everything between toes and neck. I’ve used this Firming Cream over the last weeks but unfortunately, I cannot see any difference. Maybe this was made for small boobs, but mine won’t lift that easily ☺
  • Pure Actives Hyaluronic Acid moisturizing lifting Serum (39,99 € via Karstadt): This serum spreads very easily and sinks into the skin after 60 seconds. My skin feels well moisturized and smooth the next morning. I like to use this on my neck and cleavage area, as this sinks in so fast and doesn’t feel tacky after a few seconds.
Have you tried anything from Collistar? What is your favourite product of the brand?

Schon mal etwas von Collistar gehört? Mein erster Kontakt zur Marke war vor ein paar Jahren, als ich den Counter im Douglas in der Neuhauser Straße entdeckte. Seitdem hat man immer mal wieder vereinzelt etwas von der italienischen Beauty Marke gehört, aber so richtig ist sie in Deutschland noch nicht eingeschlagen. Vor einigen Wochen habe ich ein Paket mit Produkten der Marke zugeschickt bekommen und möchte euch die Produkte nun vorstellen!

  • Mascara Shock (23,95 € bei Karstadt): Durch das gebogene Bürstchen lässt sich die Mascara sehr einfach auftragen. Ich erwische auch die ganz kleinen Härchen im inneren Augenwinkel schon beim ersten Auftrag. Das Ergebnis mit zwei Schichten ist voluminös, leicht verlängert und trotzdem sehr definiert. Sie war vom ersten Auftrag an brauchbar, die Textur ist nicht zu feucht und nicht zu trocken. Sie hat nicht auf die Haut abgefärbt und war hartnäckig beim Abschminken. Eine rundum gelungene Mascara, die ich aktuell sehr gerne benutze!

  • Face Magic Drops Selbstbräuner (27,99 € im Set mit Peeling bei Karstadt): Ich habe lange gebraucht, um meine Angst vor diesem dunkelbraunen Elixir zu überwinden. Damit das Ergebnis nicht auf einen Schlag zu dunkel wird, mische ich 3 Tropfen davon mit meiner Nachtcreme und trage sie auf das Gesicht auf. Ob es wirklich innerhalb von einer Stunde wirkt, kann ich dabei nicht sagen, da ich es über Nacht einwirken lasse. Bei 3 Tropfen habe ich am nächsten Tag eine gesunde, natürliche Bräune. Wenn ihr schon eine Grundbräune im Gesicht habt, würde ich euch eher zu 5 Tropfen raten. Ihr könnt die Magic Drops auch mit eurer Body Lotion mischen und den ganzen Körper bräunen!

  • Bust Firming Cream Gel (44,99 € bei Karstadt): Hihi, Boobiecreme ☺ Ich muss sagen, diesen Bereich der Spezialpflege habe ich bisher gänzlich ausgelassen. Ich creme mich zwar jedes Mal nach dem Duschen ein, aber benutze für den ganzen Körper die gleiche Creme. Leider konnte ich bei dieser Creme keinen Unterschied vor und nach der regelmäßigen Anwendung erkennen. Vielleicht funktioniert sie bei kleinen Brüsten, aber mir persönlich hat sie nichts gebracht. Ich werde sie nun für den ganzen Körper nutzen, vielleicht strafft sie ja meine Oberschenkel ☺ 
  • Pure Actives Hyaluronic Acid moisturizing lifting Serum (39,99 € bei Karstadt): Dieses Serum hat die gleiche Konsistenz wie die Magic Drops – leicht klebrig und nicht typisch „Serum-dünnflüssig“. Es lässt sich gut verteilen und zieht schnell, aber nicht sofort ein. Meine Haut fühlt sich damit am nächsten Tag gut durchfeuchtet und ausgeglichen an. Ich benutze das Serum am liebsten auf Hals und Dekolleté, da es schnell einzieht und ich diesen Bereich beim Pflege sonst immer vernachlässige. Mein 70-jähriges Ich wird es mir danken, wenn alle anderen Gleichaltrigen mit Truthahnhälsen herumlaufen werden und ich super gestrafft ☺ 


Am spannendsten und innovativsten von den gezeigten Produkten sind für mich die Magic Drops. Gerade mit dem Hype um die Clarins Selbstbräunertropfen finde ich, dass Collistar hier ein tolles Produkt anbietet. 

Ich denke Collistar wird hierzulande gerne mal übersehen und unterschätzt, weil die Verpackung einfach sehr altbacken ist. Schaut man aber mal hinter die Verpackung und gibt den Produkten eine Chance, kann man echte Perlen entdecken!

Kennt ihr Collistar bereits? Was ist euer Lieblingsprodukt der Marke?

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.