Kiko Luxurious Kollektion – Swatches, Reviews und Fotos!

Kiko schießt aktuell Kollektion um Kollektion auf den Markt! Die Luxurious Kollektion ist eine ungewöhnlich kleine LE mit nur 6 Produktgruppen. Das Thema ist unschwer erkennbar Luxus – goldene Tiegel, Glitzer und perfekt für die Feiertage! Das Design gefällt mir überraschend gut – wo goldene Verpackung doch schnell sehr altbacken aussehen kann. Kiko hat das aber sehr elegant gelöst, mit geometrischen Formen. Finde ich cool! 

Precious Illuminating Bronzer (18 € bei Kiko): Das Herzstück der Kollektion! Sieht das Puder toll aus, oder was?! Ich bin schwer begeistert von der ungewöhnlichen Optik. Davon abgesehen ist der Bronzer für sehr helle Hauttöne geeignet. Er ist matt und sehr, sehr hell. Ab NC 25 kann man ihn vermutlich als Gesichtspuder benutzen. Durch die leichte Deckkraft kann man gar nicht zu viel auftragen. Wird mich diesen Winter sicherlich öfter begleiten!

Magnificent Highlighter in Royal Gold (10 € bei Kiko): Ein Cremehighlighter mit Glitzerpartikeln. Der Glitzer ist grenzwertig groß, würde ich sagen. Ich bevorzuge uniformen Glanz auf den Wangen, weshalb ich Glitzerpartikel für den Alltag etwas zu heftig finde. Aber für eine Party – immer her damit! Durch den Klickmechanismus ist der Highlighter sehr einfach aufzutragen.

Supreme Eyeshadow in Gorgeous Anthracite (11 € bei Kiko): Jaja, ich konnte mal wieder nicht auf die Fotos warten, und habe den Lidschatten schon begrapscht. Aber ich war auch unheimlich gespannt darauf, wie Kiko diese allseits beliebte Mousse-Puder-Creme-Textur umsetzt! In meinen Augen: sehr erfolgreich! Der Lidschatten ist etwas feuchter als die von Dior und Konsorten, aber hat den gleichen Glitzer in Gel Look. Man kann ihn auch sehr sheer auftragen und ausblenden. Top!

Sumptuous Kajal in Elegant Black (8 € bei Kiko): Leider nicht die gewohnte, super cremige Geleyeliner Geschmeidigkeit, die wir von den Double Glam Eyelinern kennen (die gibt es übrigens aktuell wieder in der Haute Punk Kollektion!). Der Sumptuous Kajal ist tiefschwarz, aber etwas steifer und trockener als die anderen Kiko Liner. Zum Ausrauchen und Verblenden wenig geeignet, so ist er doch langanhaltend und gibt viel Farbe ab.


Luxurious Face Brush (16 € bei Kiko): Ein Kabuki mit eigenem Täschchen. Die Haare sind synthetisch und sehr dicht gebunden. Ein toller Teint Pinsel, der sehr weich über die Haut gleitet! Einziges Problem bei diesen dichten Pinseln ist die Reinigung, aber da kann der Pinsel nichts dafür!
Bronzer | Highlighter | Kajal | Lidschatten
Mit Bronzer (auf den Lippen: Nars – Audacious Lipstick in Brigitte)

Lidschatten und Kajal


Mein Favorit der Kollektion ist der Supreme Lidschatten. Ihn kann ich euch sehr ans Herz legen! Aber auch der Pinsel hat eine hervorragende Qualität, falls ihr auf der Suche nach einem Kabuki seid. Der Bronzer ist etwas für sehr helle Häutchen, beim Kajal gibt es bessere Alternativen (Maybelline Master Drama zum Beispiel oder Kiko Double Glam). 



Habt ihr die Kollektion schon gesichtet? Was spricht euch an?


Alle Produkte gibt es bereits in den Läden und online bei Kiko.

14 Comments

  • Ich bin jedes Mal am quietschen, wenn ein KIKO Paket kommt :D Auch dieses Mal hat mich die LE nicht enttäuscht. Mein Highlight ist der Kajal, den ich in dem Hautton bekommen habe. Und der Bronzer ist natürlich auch große Klasse.

  • Das Design ist wirklich sehr außergewöhnlich und wirkt für die Preisklasse erstaunlich hochwertig. Leider habe ich keinen Kiko Store in der Nähe um die Sachen zu testen, deshalb werde ich es dabei belassen mir hübsche Fotos auf Blogs anzusehen :D

    Ich habe mir übrigens gestern deine ganzen YouTube Videos angesehen und mich schlapp gelacht! Du wirkst unheimlich geerdet und sympathisch! :) Ich lese deinen Blog jetzt schon soooooo lange und habe noch nie kommentiert. Da musste ich jetzt endilch mal ein Lob da lassen! Mach weiter so!

  • Ich finde KIKO legt sich richtig ins Zeug und die letzten Kollektionen waren durchweg gut. Rein optisch absoluter Knaller, der Bronzer sieht wundervoll aus und die Lidschatten klingen unheimlich interessant. Ich schau gleich mal in den OS :)

  • Ich finde KIKO legt sich richtig ins Zeug und die letzten Kollektionen waren durchweg gut. Rein optisch absoluter Knaller, der Bronzer sieht wundervoll aus und die Lidschatten klingen unheimlich interessant. Ich schau gleich mal in den OS :)

  • Den Lidschatten habe ich auch und liebe ihn (hab ihn auf meinem Blog mit Chanel & Dior verglichen).
    Ich würde dir vlt noch raten, den beigen Kajal anzuschauen, hält super auf der Wasserlinie und ich kann damit super die Augenbrauen definieren ;o)
    LG (+Gruß an Donut)

  • Ich habe mir den grünen Surpreme Eyeshadow gekauft. Der Effekt ist wirklich toll und es schimmert wahnsinnig :) Leider flogen bei mir die Schimmerpartikel nach kurzer Zeit unters Auge, habe den MAC Paintpot in Painterly verwendet, vielleicht muss ich noch eine andere Base versuchen. Die Textur aber ist wirklich sehr schön :) Lg Jules

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.