Review

If you had to pick one: Beauty Favoriten

IMG_7610

 

Welcome back aus der Sommerpause!

Momentan spiele ich immer häufiger mit dem verführerischen Gedanken, den Großteil meiner Make Up Sammlung wegzugeben. SCHOCK! Ich weiß! Aber mittlerweile erdrückt mich die Masse an Produkten einfach. Bisher konnte ich mich noch nicht dazu durchringen, meine Schätze wegzugeben. Aber ich stelle mir oft folgende Frage:

 

Wenn ich ich meine Schminksammlung bis auf ein Produkt pro Kategorie aufgeben würde, welche wären das?


IMG_7602

 

Das sind die Sieger im Bereich Lidschatten, Brauen, Blush, Bronzer und Lipliner:


IMG_7567

 

 

  • Anastasia Beverly Hills Brow Wiz (jetzt auch über den deutschen Shop Niche Beauty bestellbar!)*: Lange habe ich verschiedene Brauenprodukte ausprobiert. Aber keines ist so perfekt, wie der Brow Wiz in der Farbe Medium Brown. Nachdem nun endlich beide Kappen die gleiche Größe haben (HALLELUJAH! Endlich keine eingedätschte Mine mehr!) ist der Stift für mich reine Perfektion: Eine schmale Spitze, mit der ich die Härchen nachmalen kann und eine Bürste zum Verblenden. Ich brauche nichts anderes mehr für meine Augenbrauen!

 

IMG_7562

 

 

  • MAC Powder Blush in Cubic*: Der softe Rosa-Braun-Ton geht immer. Genau deshalb ist er mein großer Favorit! Man kann ihn praktisch nicht überdosieren und er sieht aus, wie „echte“ Wangenröte. Da er weder zu warm, noch zu kalt ist, passt er zu jedem Augenmakeup und jeder Lippenfarbe! Ein Universal-Genie sozusagen!

 

  • Charlotte Tilbury Lip Cheat in Pillowtalk*: Lipliner habe ich NIE getragen, bis ich Pillowtalk ausprobiert habe. Pillowtalk ist das perfekte Rosa-Nude, das an mir nicht Braun wirkt (wie sonst jedes Nude). Durch die wachsige Textur sind die Ränder der Linien viel softer und wirken nicht so hart und kantig, wie andere Lipliner. Die Haltbarkeit ist super und ich trage ihn auch gerne all over, als matten Nudeton!

 

IMG_7594

 

Klar gibt es noch einige andere Kategorien, aber bei Foundation und Concealer zum Beispiel habe ich meinen heiligen Gral einfach noch nicht gefunden. Ich erkenne einen all-time Favoriten daran, dass ich immer wieder unbewusst zu ihnen greife. Denn seien wir mal ehrlich: bei Make Up Produkten habe ich die Aufmerksamkeitsspanne eines Eichhörnchens. Ich teste, teste und teste und dann kommt schon wieder das nächste vielleicht noch bessere Produkt.

Auf meine Holy Grails kann ich mich einfach verlassen. Ich weiß, wie ich sie handhaben muss, dass sie immer gut aussehen und ich nicht mit tausend Primern und Bases nachhelfen muss!

 

IMG_7554

 

Weil ich so ein großer Fan von Vorher-Nachher-Vergleichen bin, hier einmal Carina in ungeschminkt mit Mascara Batzal am Auge (wer hat sich denn da nicht richtig abgeschminkt?!?) und einmal mit meinen Favoriten. Was Make Up ausmacht! I love it!

 

IMG_7583

IMG_7584

 

Auf welches eine Make Up Produkt könntet ihr nie verzichten?

 

 
affiliatefarbverlaufschmal - Kopie

You Might Also Like

37 Comments

  • Reply
    Roselyn
    11. September 2015 at 22:12

    Toller Post und sehr, sehr schöner Look!

  • Reply
    Pia
    7. September 2015 at 23:36

    Ja, der Wiz Brow ist bei mir auch neulich eingezogen und ja, es ist toll, dass die beide Kappen die gleiche Größe haben – hab das auch bemerkt. 🙂 Und Cubic müsste ich mir vielleicht wieder zulegen. Das war mein allererster Blush und ich mochte ihn eigentlich sehr gerne… Gute Nacht!

    • Reply
      Carina
      8. September 2015 at 10:10

      Wie taugt dir der Brow Wiz? Cubic ist super, würde ich jederzeit wieder kaufen!

  • Reply
    Alicia
    3. September 2015 at 14:19

    Toller Post! Ich versuche auch meine Sammlung zu minimieren. Früher hab ich gar nichts weggehauen. Jetzt musste ich erstmal 8 Jahre altes MakeUp und noch älteres Puder aussortieren. Wieso hab ich das aufgehoben? 🙂 Meine Favoriten sind zur Zeit meine Artdeco Camoflage Cream und Augenbrauenstift, meine MaxFactor Mascara und die Stila in the Garden Palette. Ah und das Loreal BB Powder.

    • Reply
      Carina
      3. September 2015 at 14:26

      Eigentlich sollte man sich auf jedes Produkt drauf schreiben, wann man es sich gekauft hat. So würde man immer wissen, wie alt die Sachen teilweise sind…

  • Reply
    Kat
    3. September 2015 at 12:40

    Liebe Carina,

    der Lippenstift steht dir ausgezeichnet!
    Ich glaube ich würde Mascara wählen, wenn ich nur mehr ein Produkt benutzen dürfte.

    xx
    Kat von teastories

  • Reply
    Stef
    3. September 2015 at 10:53

    So ein schöner Beitrag! Du siehst so tiefenentspannt und zufrieden aus <3
    Mit dem Gedanken habe ich auch schon öfters gespielt, es ist einfach zu viel und NIEMALS können wir das alles aufbrauchen.. So ein paar Kleinigkeiten habe ich auch, die ich bei jedem Look verwende: Catrice Eyebrow-Set, p2 Cremelidschatten, Catrice waterproof Puder. Oh und der Astor Lip Butter in Hug me wird wohl das erste (und einzige) Lippenprodukt werden, was ich je aufbrauche 🙂

    • Reply
      Carina
      3. September 2015 at 13:03

      Auch eine sehr schöne Auswahl. Das Waterproof Puder benutze ich auch sehr gerne! Erinnert mich an das MAC Studio Fix Puder, nur mit weniger Deckkraft.

  • Reply
    Sofia
    2. September 2015 at 21:59

    Pillowtalk sieht toll aus, den merke ich mir mal 🙂

  • Reply
    Jen
    2. September 2015 at 21:51

    Willkommen zurück! Der Beitrag ist wirklich toll und jetzt muss ich den Lipliner uuunbedingt haben! Ich schleiße schon ewig um in herum, er ist einfach toll, wie man an dir sieht! Die Blogpost Idee finde ich so toll, dass ich sie in den nächsten Wochen definitiv auch mal umsetzen muss, vielen Dank für deine tolle Inspiration 🙂
    Liebe Grüße,
    Jen

    • Reply
      Carina
      3. September 2015 at 9:52

      Klasse, bitte schick mir einen Link zu deinem Post, interessiert mich sehr, wofür du dich entscheidest!

  • Reply
    Dani
    2. September 2015 at 18:55

    Toller Post mit wirklich schönen Produkten.
    Verrätst du mir, welche Foundation du hier verwendet hast? Die sieht so wunderschön samtig aus *-*

    LG Dani

    • Reply
      Carina
      3. September 2015 at 9:20

      Das ist die neue Guerlain Parure Foundation. Ganz großes Kino, ich liebe sie!

  • Reply
    Alicia
    2. September 2015 at 12:42

    Toller Post! Auch finde es immer total spannend welche Favoriten andere haben. Der ABH Augenbrauen Stift hört sich spannend an! LG

  • Reply
    Beauty Mango
    2. September 2015 at 10:04

    Das ist ja mal ein echt cooler Post! Bei einigen Kategorien würden mir auch sofort meine Favoriten einfallen. Nars Laguna gehört auf jeden Fall auch dazu!

    • Reply
      Carina
      2. September 2015 at 10:41

      Mach doch mit! Ich würde mich freuen!

  • Reply
    Melli
    2. September 2015 at 7:53

    So ein schöner Look. Und das mit so wenigen Produkten.
    Das mit dem erdrücken der Sammlung versteh ich. Sone Momente hab ich auch öfters. Man weiß gar nicht, was man benutzen soll und greift dann doch zum üblichen. Aber dann kommt wieder ein Tag, wo man sich mit seiner Sammlung beschäftigt und stolz ist, auf die ganzen schönen Stücke die man hat.
    Vielleicht muss man auch mal wieder die Sammlung besser sortieren, dass man einen Überblick hat. Die Sachen, die man benutzten möchte, dann nach vorne räumt.
    Auf keinen Fall würde ich dir raten, alles weg zu geben. Dafür ist das doch eine Leidenschaft. Und irgendwann trauert man den Schätzen hinter her. Wäre doch schade drum.

    • Reply
      Carina
      2. September 2015 at 10:27

      Ich sitze mittlerweile jeden Abend an meinem Schminktisch und jedes Mal müssen 1-2 Produkte gehen. Natürlich nur jene Produkte, die ich ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr benutzt habe. Alles weggeben könnte ich nicht. Aber einfach mal stark reduzieren und das benutzen, was man hat!

  • Reply
    Marie (@theshimmerblog)
    2. September 2015 at 3:20

    Tolle Auswahl 🙂 Bis auf den Blush würde das bei mir exakt genau so aussehen !
    Lieber Gruß, Marie

  • Reply
    Kendra
    1. September 2015 at 22:15

    Hallo Carina,
    ich finde solche Posts immer sehr hilfreich. Es werden so viele Produkte in den Himmel gelobt, da weiß man gar nicht mehr, was sich wirklich von der Masse abhebt. Hast du auf dem letzten Foto falsche Wimpern verwendet oder sind das die Erfolge des Wimpernserums bzw. welche Mascara sorgt für solch großartige Wimpern? 😉 Liebe Grüße

    • Reply
      Carina
      2. September 2015 at 10:21

      Ohhhh danke für das tolle Kompliment! Das sind meine eigenen Wimpern 🙂 Das Serum schlägt gerade voll an und besonders am linken Auge sprießen sie nur so!

  • Reply
    Ramona
    1. September 2015 at 21:29

    Ich habe vor etwa 3 jahren gr0ß ausgemistet, mich auf maximal 5 produkte je kategorie beschränkt und den rest an meine glücklichen freunde verteilt. Absolute top favoriten hab ich glaub ich aber nicht… außer beim blush, da wars schwer genug ein knalliges orange zu finden, das wirklich zu meinen haaren passt 😀 wird nun beinahe täglich benutzt! Seit damals hat sich die sammlung natürlich wieder vergrößert aber nun wird einfach viel genauer überlegt, was wirklich zu mir und meinen anforderungen (z.b. cruelty free) passt.
    aber umso mehr ich finde es bewundernswert, dass du es schaffen würdest dich auf 1 produkt festzulegen und gut, bei dem schminkergebnis, definitiv berechtigt, da diese zusammen einen wirklich tollen look schaffen!

    • Reply
      Carina
      2. September 2015 at 10:20

      Vielen Dank! In der Theorie ja… in der Praxis kann ich mich noch nicht auf nur 1 Produkt beschränken. Aber hinge mein Leben davon ab – die 5 wären es!! 😉

  • Reply
    Beautype
    1. September 2015 at 20:52

    Ich habe gerade Anfang des Jahres Großputz gemacht und alles was nicht wirklich Verwendung findet aussortiert, das befreit ungemein 😉 Die Frage habe ich mir aber auch schon oft gestellt und in Puncto Augen weiß ich auch schon was es wäre, meine Schwachstelle wären die Lippenprodukte, da könnte ich mich wohl kaum entscheiden ;P
    Dein Look ist im Übrigen ein Traum! Wahnsinn wie deine Augen strahlen und wie genial ist denn bitte der Lip Pencil?! *__*

    • Reply
      Carina
      2. September 2015 at 9:45

      Vielen lieben Dank! Lippenstifte, Foundation, Concealer und Lidschatten sind meine Schwachstellen. Bei Augenbrauen zum Beispiel habe ich nur noch den Brow Wiz, ein getöntes und ein farbloses Gel. Mehr brauche ich auch nicht!

  • Reply
    Nicki
    1. September 2015 at 19:59

    ohh, wunderschönes Augen-Make-up! Und ich kann den Gedanken verstehen, die Kollektion verkleinern zu wollen! Es ist toll alles auszuprobieren, aber nur die musthaves zu haben erleichtert die morgendliche Routine um einiges!
    Ich hab auch ein paar Produkte, die ich niemals abgeben würde.
    Xx Nicki

    • Reply
      Carina
      2. September 2015 at 9:44

      Welche denn? 🙂

      • Reply
        Nicki
        6. September 2015 at 11:43

        Oh zum Beispiel meine Estee Lauder Double Wear Foundation oder mein Pro Longwear Concealer von MAC und auf jeden Fall auch mein selbstgebauten MAC e/s Paletten! 😉

        • Reply
          Carina
          6. September 2015 at 20:17

          Die Estée Lauder Foundation wollte ich auch schon immer ausprobieren!

  • Reply
    Glitzchen
    1. September 2015 at 18:21

    Ich kann Deinen Wunsch nach Reduzierung absolut nachvollziehen. Ich hatte bis vor einiger Zeit auch Berge (!) von Beautyzeug, über 60 Lidschatten, 20 Nagellacke, über 15 Blushes etc. etc. Mich hat das irgendwann alles überfordert und genervt und ich habe alles verkauft. Mittlerweile habe ich 1 Lippenstift, 1 Foundation, 1 (!!!) Lidschatten, 1 Blush usw. Und was ist? Ich freue mich wie bolle, wenn ich die Sachen benutze, jeden Morgen freu ich mich auf mein Lieblingsblush, meinen Lieblingslidschatten und schminke einfach „MEINEN“ Signaturelook. Und das Schönste: ich bekomme auch mal ein Blush oder einen Lidschatten leer, was früher nie der Fall war. ALso: Mut zum Minimalismus! Liebste Grüße aus Franken

    • Reply
      Carina
      2. September 2015 at 9:57

      Ja Wahnsinn!! Ich ziehe meinen Hut vor dir! Auf 1 Produkt pro Kategorie würde ich es nie schaffen und das wäre auch nicht mein Ziel. Schon alleine mit meinem Blog möchte ich meinen Lesern etwas mehr Auswahl bieten. Aber wäre ich ein „normaler Make Up Konsument“ würde 1 Produkt jeweils reichen!

  • Reply
    Katie
    1. September 2015 at 17:42

    Für mich gibt es drei spezille Produkte auf die ich nicht mehr verzichten möchte: meine even-better Foundation von Clinique (ich liebe sie!), meinen pinken Armani Corrector zum Ausgleich der Augenschatten (Gott, was habe ich vorher nur ohne ihn gemacht?!) und die folgenden beiden Puder (Ich habe insgeheim die Vermutung dass beide das selbe Produkt sind): Nude Magique BB Powder in Light und das Soap&Gloary One Heck of a Blot translucent Powder.

    Pillow Talk interessiert mich sehr und wird sich demnächst vor Ort angeguckt. 🙂

    Viele Grüße

    • Reply
      Carina
      2. September 2015 at 9:49

      Sehr interessante Produkte, die Even Better habe ich sogar zu Hause. Ich finde sie auch gut, aber nicht so WOW, dass sie mein Holy Grail wäre. Da bin ich noch auf der Suche 😉

  • Reply
    lady pa
    1. September 2015 at 17:09

    hmm schwierige frage, ich glaube ich könnte nie auf eyeliner verzichten 😀

    Lady-Pa

  • Reply
    Cathy
    1. September 2015 at 16:43

    Kann ich nur unterschreiben. Ich mag alle Produkte, nur den Lipliner kenne ich nicht. Alle großartig!
    Ich kann mich immer schwer nur auf eins festlegen, weil ich jahreszeitenabhängig bin mit meiner Stimmung auf bestimmte Farbtöne, aber die Auswahl könnte auch von mir sein. Nur beim Blush ist mein Holy Grail of all time Nars Madly.

    PS. Man sieht das Wimpernserum mittlerweile deutlich wirken! 😀

    • Reply
      Carina
      2. September 2015 at 9:48

      Freut mich, dass dir das auffällt! Heute morgen habe ich meine Wimpern mit der Better than Sex getuscht und BOAH sind die lang geworden!
      Ich mische jede Woche durch, immer nur die gleichen Farben wäre auch viel zu langweilig!

  • Reply
    Anna
    1. September 2015 at 16:16

    Toller Post! Ich versuche momentan meine gefühlten 8756 Produkte zu verbrauchen, aber es kommen iiiirgendwie halt doch immer neue dazu… 😉 Dein look gefällt mir übrigens super gut! Glg Anna

  • Leave a Reply