Nagellook: A Cut Above Angora

IMG_8011

 

Na wer hätte das gedacht!!! Nachdem meine „Nailed it on Monday“ Reihe fast 1 1/2 Jahren still stand, geht es heute endlich wieder um Nagellack auf meinem Blog. Der Grund für die lange Funkstelle? Ich bin ein ganz klassischer Phasen-Mensch. Eine Zeit lang brenne ich heiß und innig für eine Sache (Gorgonzola Nudeln, Meeresbiologie, Nintendo 64) und von einen Tag auf den anderen interessiere ich mich nicht mehr dafür.

So auch bei Nagellack! Die letzten Monate habe ich nichts außer Pflege auf den Nägeln getragen. Ich hatte einfach nicht die Muse, sie mir regelmäßig zu lackieren. Aber dann habe ich mich durch gerungen und zu zwei meiner all-time Klassiker gegriffen:

 

IMG_8016

 

Angora Cardi von Essie* sieht je nach Lichteinfall anders aus: Von Rosé zu Braun, von Braun zu Mauve, von Mauve zu Burgund. Egal in welcher Nuance er sich gerade präsentiert, er ist für mich der perfekte Allrounder. Ich kann ihn ins Büro tragen, er sieht zu allem gepflegt aus und passt zu meiner Herbstgarderobe.

Damit die Nägel aber nicht zu klassisch werden, habe ich jeweils auf dem Ringfinger noch A Cut Above aus der Luxe Effects Reihe* appliziert. Glitzer kann nie schaden und die roségoldenen Pailetten passen geradezu perfekt zu Angora Cardi!

 

Seidenbluse: & other Stories (ähnliche hier*) | Schal: Zara (ähnlicher hier*) | Ringe: New One*

IMG_8024

 

IMG_8014

Welchen Nagellack habt ihr gerade auf den Nägeln?

Ist Angora Cardi auch unter euren Essie Favoriten?

 

affiliatefarbverlaufschmal - Kopie

Tags from the story
,

23 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.