Review

Ein Drogerie Dupe für das Hourglass Ambient Lighting Powder?!

IMG_8562

 

Die sündhaft teuren, aber auch sündhaft guten Puder von Hourglass sind ein fester Bestandteil der online Beauty Welt. So ziemlich jeder US Beauty Guru (die deutschen Youtuber schaue ich nicht…) hatte das Puder schon einmal in seinen Monatsfavoriten dabei. 

Anders als bei gewöhnlichen Gesichtspudern sollen die Ambient Powder das Gesicht in verschiedene Lichtverhältnisse tauchen. Gedimmtes Licht, diffuses Licht, strahlendes Licht… der Effekt ist sehr subtil, lässt aber besonders trockene und fahle Haut erstrahlen. Eigentlich hätten wir damit alle unser perfektes Puder gefunden, wäre da nicht der heftige Preis von 45 $. 

 

Aber ihr braucht nicht weinen, denn ich habe einen ziemlich guten Ersatz in der heimischen Drogerie gefunden!

 

IMG_8521

 

Vor kurzem habe ich meine Schminksammlung ausgemistet (knapp 40 % sind schon entsorgt!) und dabei fiel mir der Catrice Velvet Matt Lidschatten in Vanillaty Fair in die Hände. Ich swatchte munter herum und da fiel mir auf, dass er mich seeeehr stark an das Hourglass Puder erinnert. Zwar handelt es sich bei Catrice um einen Lidschatten, aber Make Up „Regeln“ sind da, um sie zu brechen 😉

 

IMG_8526

 

Sobald man mit dem Finger über die Puder fährt, erkennt man, wie außerordentlich weich und geschmeidig sie sich anfühlen. Beide lassen sich butterweich auf das Gesicht auftragen! Catrice fühlt sich dabei noch cremiger an, als Hourglass und beide krümeln ein wenig. Auf den Fotos ist der „matte Schimmer“ von Vanillaty Fair ganz schwer einzufangen. Er ist etwas stärker als der von Hourglass und geht mir in die goldene Richtung. Zudem deckt der Catrice stärker als der Hourglass und ist somit für mich mehr Highlighter, als ein Puder für das ganze Gesicht. 

Mit einem fluffigen Pinsel kann man aber auch den Catrice Lidschatten all over auftragen. Auf dem folgenden Foto seht ihr Vanillaty Fair als Highlighter auf den Wangen und am Brauenbogen:

 

IMG_8566

 

Fazit:

Zwar ist Vanillaty Fair kein 100%iges Dupe zum Hourglass Ambient Lighting Puder in Diffused Light, aber die butterweiche Textur und der vielschichtige Schimmer gehen definitiv in die gleiche Richtung! Ich verwende den Catrice Lidschatten mehr als Highlighter, als für den Auftrag auf dem ganzen Gesicht, da er etwas stärker deckt. Ein traumhafter Highlighter mit ganz besonderem Schimmer, der dem gehypten Hourglass Puder sehr nahe kommt!

 

Den Catrice Lidschatten findet ihr in der Drogerie für 3,99 €, die Hourglass Puder gibt es bei Sephora*, Net a Porter* oder Space NK*!

 

 

affiliatefarbverlaufschmal - Kopie

You Might Also Like

22 Comments

  • Reply
    Schnell, einfach, effektiv - Alltagslook mit MAC Satin Taupe im Dauereinsatz – Schminkherz
    18. März 2016 at 17:37

    […] aus Sephora-Set) ♥ Highlight: Catrice Velvet Matt Lidschatten in 010 Vanillity Fair (nach Carinas Tipp vom Flop-Lidschatten zum Top-Highlighter avanciert!) ♥ Essence Lipliner in 06 Satin Mauve ♥ […]

  • Reply
    Saandra
    8. November 2015 at 22:31

    Klasse, den Catrice Lidschatten habe ich zufällig daheim. Gleich mal ausprobieren!

  • Reply
    Cream’s Beauty News #151 - AmandoBlogs.comAmandoBlogs.com
    8. November 2015 at 18:03

    […] Ein Drogerie Dupe für das kultige Hourglass Ambient Puder! […]

  • Reply
    Doro
    5. November 2015 at 18:56

    Den hab ich auch schon oft als Highlighter benutzt….aber da ich ja das hourglass puder nicht hab, bin ich auf den Vergleich nicht gekommen. Ahhhh! Der neuere von den Velvet eyeshadows, dieser bräunliche-nude-farbene, der ist auch meeeega als Highlighter! Hol dir den auch noch!

    • Reply
      Carina
      8. November 2015 at 11:45

      Den kenne ich noch gar nicht, werde ich mir anschauen! Auf deinem Insta Foto sah er Becca Opal sehr ähnlich!

  • Reply
    Beauty Mango
    5. November 2015 at 11:44

    Dann ist ja ein super Tipp! Vielen Dank dafür! 🙂

  • Reply
    Blush & Sugar
    4. November 2015 at 21:44

    Toller Beitrag, Danke für den Tipp.
    Ich den Vanillaty Fair Lidschatten schon lange und nutze ich bisher kaum. Morgen werde ich ihn direkt mal als Highlighter ausprobieren 🙂

    LG Manuela
    Blush & Sugar

  • Reply
    Ina
    4. November 2015 at 11:12

    Uh Vanilla Fairy habe ich sogar. Muss ich mal ausprobieren.

  • Reply
    Diorella
    3. November 2015 at 23:27

    Was man nicht alles beim ausmisten findet. 🙂 Vielen Dank für den Tipp! Werde mir den Lidschatten beim nächsten DM Besuch auf jeden Fall genauer ansehen.

  • Reply
    Mareike
    3. November 2015 at 22:12

    Vanillaty Fair nutze ich jeden Tag, und zwar als Highlighter im Augen-Innenwinkel und auch unter der Braue. Wunderschöner Schimmer und Effekt, den der zaubert!

  • Reply
    Annie
    3. November 2015 at 21:29

    Danke für den Tipp! Die Hourglass Puder wollte ich dank der US-Yotuberinnen auch testen, aber ich werde es jetzt erst mal mit dem Lidschatten versuchen 🙂

    Magst du mir verraten, was du da Tolles auf den Lippen hast? 😉

    Liebe Grüße 🙂

    • Reply
      Carina
      4. November 2015 at 13:48

      Ich glaube, das ist ein pinkes Lipgloss von Guerlain, bin mir aber nicht mehr sicher!

  • Reply
    Marie
    3. November 2015 at 20:39

    Den Lidschatten hab ich vor einer Woche erst für mich entdeckt und liebe ihn unter dem Brauenbogen-unglaublich was ein bisschen Highlight ausmachen kann!

    Liebe Grüße <3

  • Reply
    Lisa von TBI
    3. November 2015 at 20:08

    Oh, den hab ich auch (allerdings auch das Hourglass Puder :)), aber ihn als Highlighter zu verwenden – daran habe ich bisher noch nicht gedacht. 🙂 Werde ich morgen mal ausprobieren.

    • Reply
      Lisa von TBI
      4. November 2015 at 8:26

      Kleiner Nachtrag: Hab’s heute gleich ausprobiert und bin begeistert! Der Lidschatten sieht wunderschön aus und kann wegen der höheren Deckkraft ganz toll als Highlighter verwendet werden. Hab ihn jetzt gleich in mein Highlighter-Fach dazugelegt, weil er als Lidschatten eh viel zu selten zum Einsatz kommt 🙂

      • Reply
        Carina
        4. November 2015 at 12:44

        Klasse, das freut mich sehr!! Ich finde ihn als Lidschatten aber auch super!

  • Reply
    Evi
    3. November 2015 at 18:39

    Das ist ja mal ein super Tipp!

    Den Lidschatten hab ich sogar da und verwende ihn täglich als „Grundierung“, bevor die farbigen Lidschatten drauf dürfen. 🙂

    LG, Evi

  • Reply
    missmoehrchen
    3. November 2015 at 18:14

    Coole Idee, muss ich gleich mal schauen, der fliegt hier auch irgendwo herum…

  • Reply
    Liz MiniMe
    3. November 2015 at 17:40

    Haha, den Lidschatten hab ich sogar. Aber ich hab auch schon diverse Highlighter… also mache ich mir das Leben nun noch schwerer… hihi! Dank dir habe ich nun noch mehr Auswahl beim Pinseln!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

  • Reply
    Goldsky
    3. November 2015 at 16:36

    Na das hört sich ja super an! Werd ich mir wohl zulegen müssen… 🙂
    Danke für den Tipp liebe Carina!

    Liebe Grüße

  • Leave a Reply