Tipps, Tricks & Tutorial

Blogger Talk: Die Make Up Grundausstattung

IMG_4921

 

Es ist wieder Zeit für eine neue Runde Blogger Talk! Diesmal geht es um die Make Up Grundausstattung. Was muss in jede Kosmetiktasche und wo fängt man an, wenn man das Thema Make Up gerade für sich entdeckt? Die Auswahl in den Drogerien und Parfümerien ist riesig – das kann einen schnell überfordern! Hier sind meine 10 Essentials, die in keinem Make Up Täschchen fehlen dürfen:

 

GESICHT & LIPPEN

Make Up Grundausstattung

 

Foundation und Schwamm zum Auftragen

Theoretisch könnt ihr auch eure Finger benutzen, um Foundation aufzutragen, aber mit dem Schwamm lässt sich so viel anstellen, dass er für mich zu den Basics dazu gehört! Für den Einstieg empfehle ich euch eine Foundation mit leichter Deckkraft, oder eine getönte Tagescreme. Achtet darauf, dass sie farblich zu euch passt – am besten im Laden ausprobieren und die Farbe im Tageslicht überprüfen!

Foundation Favoriten: Catrice All Matt Plus Foundation* oder Estée Lauder Double Wear Foundation* (sehr hohe Deckkraft)

Beauty Schwamm Favoriten: Real Techniques Complexion Sponge* und Beauty Blender*

 

Blush und Wangenpinsel

An Rouge habe ich mich lange nicht herangetraut, weil ich mir damit so angemalt vorkam. Eine leichte Hand und ein fluffiger Pinsel sind Gold wert! Den angeschrägten Wangenpinsel könnt ihr zudem auch für Bronzer verwenden, sobald ihr euch an Farbe auf den Wangen gewöhnt habt. Greift anfangs zu Blushes mit leichter Pigmentierung und haltet den Pinsel am Stielende, um nicht zu viel Produkt aufzutragen!

Blush Favoriten: Zoeva Blush in Rush Rush* und MAC Powder Blush in Cubic*

Angeschrägter Wangenpinsel: Zoeva Luxe Sheer Cheek*

 

Highlighter

Aktuell voll im Trend (Strobing!) und viel einfacher beim Auftrag, als Kontur. Highlighter trage ich auf die Wangenknochen, im inneren Augenwinkel, am Brauenbogen, auf der Nase und am Amorbogen auf. Am liebsten mit dem Finger, oder ihr benutzt den Schwamm dafür. Zudem könnt ihr den Highlighter auch als Lidschatten benutzen!

Highlighter Favorit: Catrice High Glow Mineral Highlighting Powder

 

Lipgloss

Eine getönte Lippenpflege oder ein Lipgloss sind die perfekten Einstiegsdrogen für Lippenprodukte! Habt ihr euch erstmal an euer Antlitz mit Lippenfarbe gewöhnt, werdet ihr euch sukzessive immer mehr trauen und wahrscheinlich sehr schnell eine kleine Lippenstiftsammlung euer eigen nennen! Lipgloss lässt sich blind auftragen und ist perfekt für unterwegs.

Lipgloss Favorit: NYX Butter Gloss*

 

 

 

AUGEN

Make Up Grundausstattung

 

Wimpernzange

Nicht erschrecken! Das metallische Ding sieht schlimmer aus, als es ist. Die Wimpernzange gibt den Wimpern Schwung und biegt sie nach oben. Seit 9 Jahren benutze ich die gleiche Zange und sie ist für mich in Kombination mit Mascara unerlässlich geworden! Für den extra langanhaltenden Schwung könnt ihr die Zange vorher leicht(!) mit dem Fön erwärmen. Aber Vorsicht – hierbei könnt ihr euch leicht verbrennen!

Wimpernzangen Favorit: Tweezerman Lash Curler* (die BESTE auf dem Markt!)

 

Wimperntusche

Wenn ihr mit Make Up anfangt, sollte euer erstes Produkt Mascara sein. Wach und schön in 5 Sekunden – das ist für mich Wimperntusche! Es gibt mittlerweile so viele verschiedene auf dem Markt, dass ich auch nach jahrelanger Suche noch nicht meinen Holy Grail gefunden habe. Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Suche nach eurem Favoriten!

Mascara Empfehlung, die bei vielen gut funktioniert hat: Maybelline Lash Sensational*

 

Lidschatten und Augenpinsel

Ich habe das Gefühl, dass die Qualität von Lidschatten allgemein deutlich angestiegen ist. Von Drogerie bis High-End findet man mittlerweile nur noch wenige Flops. Insofern könnt ihr euch hier austoben! Eine gute Investition für den Anfang ist eine Palette mit verschiedenen Braun- und Hauttönen, mit der ihr natürliche Looks schminken könnt. Lidschatten lässt sich teilweise sehr gut mit den Fingern auftragen (Innenwinkel und bewegliches Lid), aber ein fluffiger Blendepinsel erleichtert die Arbeit sehr! Damit könnt ihr Lidschatten an den Kanten ausblenden oder auf das komplette Lid auftragen.

Meine ersten Lidschatten: Artdeco Monolidschatten*

Tolle Nude Paletten: Zoeva Naturally Yours Palette* und Urban Decay Naked Basics*

Lidschatten Allrounder Pinsel: Zoeva Eye Blender*

 

 


 

Bisher beim Blogger Talk:

Dos und Don’ts beim Bloggen

Der richtige Umgang mit Kooperationsanfragen

Behind the Scenes – Foto Hintergründe

 

bloggertalk_final

 

Noch mehr Make Up Grundausstattung bei:

Karin von Innen & Aussen

Nadine von Shoppination

Claudia von Beauty Butterflies

Nani von Hibbyaloha

 

AFFILIATELINK

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Franziska
    17. April 2016 at 12:04

    Ich benutze aktuell das Ei von ebelin zum Auftragen der Foundation, bzw trage ich die Foundation mit dem Pinsel auf und verteile alles mit dem Ei. Mit dem Ei bin ich aber leider nicht mehr so zufrieden. Es lässt sich nicht mehr richtig reinigen. Ich Schleiche schon länger um den beauty Blender herum, aber bei 20 Euro kaufe ich den nicht, um ihn einfach mal auszuprobieten. Ich zahle gerne mehr, aber nur wenn das Preis-Leistungsverhältnis passt. Lohnt sich der Beauty Blender wirklich?

    • Reply
      Carina
      18. April 2016 at 10:28

      Meiner Meinung nach ja. Ist nicht vergleichbar mit den Schwämmen von Ebelin und Co. Einzig der Real Techniques Schwamm kann mit dem Beauty Blender mithalten, vielleicht probierst du es zuerst mal mit dem!

  • Reply
    Shenja
    13. April 2016 at 22:09

    Das gibt es nicht! Ich habe erst vor Kurzem herausgefunden was für ein toller Allrounder dieser Pinsel von Zoeva ist! 😀 Und jetzt zeigst du ihn in diesem Beitrag. Damit kriegt man echt alles hin.
    Und für Foundation nutze ich auch nur noch Schwämme. Kann gar nicht mehr ohne ^.^

    • Reply
      Carina
      14. April 2016 at 10:22

      Einmal Schwamm – immer Schwamm. Echt schlimm! Seit ich ihn regelmäßig benutze, habe ich mich so an das tolle Ergebnis gewöhnt. Den Zoeva Pinsel finde ich auch echt genial, habe glaube ich 3 Stück daheim 🙂

  • Reply
    Nadja
    13. April 2016 at 11:20

    Eine wundervolle Zusammenstellung und gute Beispiele, die ein tolles Preis-Leistungsverhältnis haben. Für mich (aber das ist je nach Hauttyp anders) wäre ein Concealer wichtiger als eine Foundation, weil man damit nicht gleich alles bedeckt und gleichzeitig etwas highlighten kann. Und ich stimme den anderen Kommentaren zu: ohne Schwamm geht bei mir gar nichts mehr. Was bin ich den verschiedensten Buffer-Pinseln nachgejagt auf der Suche nach dem perfekten Teint. Aber mit dem Real Techniques Spongebob ist alles so viel einfacher 😀
    Liebste Grüße, Nadja

    • Reply
      Carina
      14. April 2016 at 10:31

      Klar, so hat jeder seine Make Up Vorlieben. Manche tragen auch täglich Eyeliner (wie ich früher), oder knallig-roten Lippenstift. Da muss jeder seinen eigenen Stil finden 🙂

  • Reply
    Anna D
    12. April 2016 at 20:30

    Finde ich ein spannendes Thema und auch interessant zu sehen, wo man so seine Basics setzt. Ich habe z.B. nur mit den Augen angefangen, weil ich in der Pubertät tatsächlich ne bessere Haut hatte als jetzt (Hormone, yaaay :D), ich würde glaube ich also nicht unbedingt eine Foundation als Starter nennen, außer man braucht sie wirklich (oder hat das Gefühl man braucht sie :D). Ich würde aber z.B. ne Augenbase mit reinnehmen, das war für mich damals ne ganz wichtige Entdeckung.

    • Reply
      Carina
      14. April 2016 at 10:27

      Stimmt, so hat jeder seine Prioritäten! Lidschattenprimer ist ein guter Punkt, war damals auch eine kleine Revolution für mich (damals der von Artdeco… good old times 😉 )

  • Reply
    Kristina
    12. April 2016 at 12:07

    Ich bin jetzt 25 und schminke mich seit ich ein Teenager war und habe mir erst letzte Woche einen Schwamm gekauft. Vorher immer die Finger benutzt und ich muss sagen noch nie sah meine Foundation so gut aus! Ich könnte mich selber schlagen, weil ich nicht vorher auf die Idee gekommen bin.
    So wie es aussieht werde ich mir wohl auch mal die Wimpernzange von Tweezerman kaufen. Bin mit meiner aktuellen nicht so zufrieden.

    • Reply
      Carina
      12. April 2016 at 12:56

      Den Schwamm finde ich auch unschlagbar. Leider hat er mich für meine ganzen Foundation Pinsel verdorben, keiner bekommt das so schön hin, wie meine beiden Schwämme!

      • Reply
        Miri
        12. April 2016 at 22:21

        so geht es mir auch 😀 meine Foundation Pinsel liegen weinend und alleine gelassen in der Ecke 😀

    Leave a Reply