4 neue Hautpflege Favoriten – Glamglow, Pixi, Muti & Clarins

Hautpflege Favoriten

 

Willkommen zu einer neuen Folge „Affären in Carinas Badschrank“ mit neuen Haupt- und Nebendarstellern!

 

Hautpflege Favoriten

 

Muti Anti-Age Hyaluron Serum*

Aqua, Propylene Glycol, Sodium Hyaluronate, Glycerin, Xanthan Gum, Urea, Calcium Pantothenate, Sodium Citrate, Citric Acid, CI 42090.

Das blaue Hyaluronserum der Münchner Gesichtspflegemarke ist seit Wochen mein Nr. 1 Feuchtigkeitslieferant! 2 Tropfen des Serums sind für eine Anwendung absolut ausreichend. Es bleibt ein leicht klebriger Film auf der Haut zurück, der dabei unterstützen soll, dass darüber aufgetragene Pflegeprodukte besser in die Haut gelangen. Für das Hautgefühl bedeutet das für mich, dass sie länger durchfeuchtet bleibt und ich nur eine ganz leichte Tagescreme darüber brauche.

Ich liebe Produkt-Design genau so wie meine Ernährung: clean! Die simple, schwarz-weiße Verpackung passt zu den reduzierten und schnörkellosen Inhaltsstoffen. Das Serum besteht nämlich hauptsächlich aus fragmentierter Hyaluronsäure, die nicht nur für Anti-Aging geeignet ist, sondern auch um die Feuchtigkeit der Haut zu steigern.

Clarins Selbstbräuner mit Feigen-Extrakt*

Nachdem ich meinen geliebten Chanel Selbstbräuner* nach Jahren (!) endlich aufgebraucht habe, hat der nach Feige duftende Selftanner von Clarins nun Einzug in meinen Badschrank gefunden. Ich benutze ihn speziell für Arme, Hals und Décolleté. Die Farbe ist perfekt – ein glaubwürdiges, leichtes, von der Sonne geküsstes Braun, das sogar auf meiner schneeweißen Haut natürlich aussieht.

Eine Anwendung reicht für eine leichte Farbe und die Bräune hält etwa 2-3 Tage. Den Feigenduft nehme ich beim Auftrag deutlich wahr, es entsteht aber trotzdem ein leichter Selbstbräunergeruch nach einigen Stunden. Der ist aber sehr leicht und nach ein paar Stunden merkt man nichts mehr davon.

 

Hautpflege Favoriten

 

GlamGlow Gravity Mud Maske*

Water, Polyvinyl Alcohol, Alcohol Denat., Butylene Glycol, Glycerin, Ethylhexyl Hydroxystearate, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Water, Montmorillonite, Pentylene Glycol, Illite, Polysorbate 20, Canadian Colloidal Clay, Caprylyl Glycol, Althaea Officinalis Leaf Extract, Tapioca Starch, Chondrus Crispus (Carrageenan), Colloidal Platinum, Dipotassium Glycyrrhizate, Alcohol, Ascophyllum Nodosum Powder, Polysorbate 80, Polymethylsilsesquioxane, Hydroxypropyl Methylcellulose, Citric Acid, Lecithin, Pullulan, Porphyridium Cruentum Extract, Soy Isoflavones, Sodium Hyaluronate, Xanthan Gum, Fragrance, Coumarin, Disodium Edta, Phenoxyethanol, Sorbic Acid, Potassium Sorbate, Bismuth Oxychloride (Ci 77163).

 

Bevor mich die Inhaltsstoff-Prediger unter euch lynchen – jedem das Seine! Ja, die Maske enthält einige Stoffe, die zu Reizungen der Haut führen können. Aber wenn sie bei mir einen positiven, wenn auch nur kurzfristigen Haut-Effekt erzeugt, dann mag ich sie! Die Gravity Mud Maske benutze ich außerdem nur für spezielle Anlässe. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung (bei der ich mir wie ein Zinnmännchen vorkomme) straff und kompakt an, wie ein Lifting aus dem Tiegelchen.

Ich muss definitiv eine extra Portion Feuchtigkeit hinterher schieben, aber die Haut sieht für den Abend deutlich jünger und frischer aus. Wie gesagt – wenn ihr empfindliche Haut habt, würde ich euch von der Maske eher abraten, aber ich benutze sie gerne vor Blogfoto Shootings oder wenn ich extra fantastisch aussehen möchte!

 

Pixi Glow Mist Gesichtsspray*

Water, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Dipropylene Glycol, Butylene Glycol, Propolis Extract, Niacinamide, Argania Spinosa Kernel Oil, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Betaine, Sodium Hyaluronate, PEG/PPG-17/6 Copolymer, Panthenol, Carthamus Tinctorius (Safflower) Seed Oil, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Oenothera Biennis (Evening Primrose) Oil, Rosa Canina Fruit Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Macadamia Integrifolia Seed Oil, 1,2-Hexanediol, Caprylyl Glycol, Illicium Verum (Anise) Fruit Extract, Adenosine, Rose Flower Oil, Tagetes Minuta Flower Oil, Mentha Arvensis Leaf Oil, Elettaria Cardamomum Seed Oil, Thymus Vulgaris (Thyme) Oil, Eugenia Caryophyllus (Clove) Leaf Oil, Melaleuca Alternifolia (Tea Tree) Leaf Oil, Vetiveria Zizanoides Root Oil, Cymbopogon Schoenanthus Oil, Pelargonium Graveolens Flower Oil, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Citrus Limon (Lemon) Peel Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil

 

Mein Frischekick am Morgen. Ich verwende das Glow Mist Spray von Pixi als Zwischenschritt zwischen Serum und Feuchtigkeitspflege oder als Grundlage für Masken. Durch die enthaltenen 13 Öle erfrischt es die Haut nicht nur, sondern ist auch eine leichte Pflege. Meine Haut fühlt sich nach dem Aufsprühen keinesfalls ölig an, sondern erfrischt und prall. Der leichte Duft sagt zwar nichts über die Pflegewirkung aus, aber gehört für mich zum Gesamtpaket. Wie eine kleine, 5 Sekunden Spa-Behandlung. Wird definitiv nachgekauft, sobald ich es aufbrauche!

Was sind eure aktuellen Hautpflege Favoriten?

 

AFFILIATELINK_PRSAMPLE

Tags from the story
, , , ,

3 Comments

  • Hallo Carina,
    danke für Deine aktuellen Hautpflege Tips. Meine Morgenroutine besteht derzeit aus der mysalifree Reinigungsmilch, dem Age Line Cleansing Toner, dem Tanamera kaltgepressten Bio-Kokosöl und dann trage ich noch 1:1 gemischt die Algamaris Creme solaire Visage SPF 50 mit der Avene Hydrance Optimale Rich Bonne Mine SPF 30 auf. Als Maske nehme ich die Florena Q10 & Aprikosenkernöl Nachtpflege.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.