Look Video

Video: 5 Minuten Make Up Challenge

IMG_7448

 

„Pfff… Was stressen die Beauty Gurus nur immer so rum, 5 Minuten reichen doch locker für ein Make Up!“

Mit selbstbewusstem Swagger bin ich in die Challenge gegangen und mit Zähneknirschen wieder raus. Es war doch gar nicht so einfach, in 5 Minuten ein halbwegs schickes Make Up zu pinseln. Das Endergebnis gefällt mir aber gut und ich hatte wahnsinnig viel Spaß dabei!

 

Tipps und Tricks für ein schnelles Make Up:

  • Ein Statement Lippenstift ist schneller appliziert, als ein aufwendiges Augenmakeup.
  • Der Foundation-, Puder- und Concealerauftrag mit einem Schwamm gelingt schneller, als mit dem Pinsel.
  • Legt euch die Produkte in Griffweite.
  • Benutzt Produkte, die ihr kennt und denen ihr vertraut. Keine Eyeliner Experimente unter Zeitdruck!

 

 

5 Minuten Make Up Challenge auf Cream’s Beauty Channel

 

 

 


 

Produkte:

 

 

IMG_7463

 

 

Müsst ihr euch öfter innerhalb von 5 Minuten schminken, oder lasst ihr euch gerne Zeit?

Was sind eure Tricks, wenn das Make Up schnell gehen muss?

AFFILIATELINK

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Nadine
    13. September 2016 at 14:04

    oh oh oh, ich bin keine Fashonista……bei mir muss es morgens schnell gehen: Blemish Balm, Augenringe kaschieren, Brauen nachzeichnen und Wimperntusche – mehr ist nicht drin. Meistens brauch ich zum Zähneputzen dafür länger, liegt wahrscheinlich daran, dass ich nebenbei Mails checke *lach

    Im Übrigen siehst du megaklasse aus!

    • Reply
      Carina
      14. September 2016 at 14:14

      Danke dir Nadine!!

  • Reply
    Sally
    22. August 2016 at 11:06

    Ich hab leider grad keinen Ton und hab daher nur mal kurz reingeschaut 🙂
    Aber für mich sind so 5 Minuten einfach nix. Ich brauch allein mit Foundation und Augenbrauen schon 5 Minuten^^ Meine hellen Haare sind da leider nicht so pflegeleicht 😀

    • Reply
      Carina
      22. August 2016 at 11:51

      Hätte ich hellere Brauen, käme ich sicher auch nicht unter 5 Minuten weg!

  • Reply
    Julia
    19. August 2016 at 23:12

    Superlustiges Video! Allein schon der Beginn: „Ah, in’s Aug“, „Etz hab ich’s im Mund“… „Seh nix mehr“. Klasse, echt 🙂
    Ich finde, es ist echt gut geworden. Vor allem die Sprühprodukte sparen da doch ein paar Sekunden denke ich, allein das du beim Auftrag nur den Beautyblender benötigst. Wäre schon interessant, den vergleich mit herkömmlicheren Produkten (also nix mit sprühen) zu sehen.
    Gerne mehr davon!
    Btw steht dir die neue Frisur ausgezeichnet.

    Liebe Grüße

    • Reply
      Carina
      22. August 2016 at 9:43

      Vielen Dank liebe Julia für das tolle Feedback 🙂

  • Reply
    Marie
    19. August 2016 at 21:51

    Jaaaa super:-)
    Ich lasse mir gerne mehr Zeit habe die aber mit Baby selten.hmpf:-)
    Mein Sohn hat nicht arg viel Verständnis für Mamas Make-up. Verdammt schade:-)

    • Reply
      Carina
      22. August 2016 at 9:38

      Klar, der hat andere Prioritäten als Mascara 😀

    Leave a Reply