Die 10 besten Beauty Produkte 2016

Beauty Produkte 2016

 

Neues Jahr, neuer Elan, neue Möglichkeiten!

Anstatt mir irgendwelche guten Vorsätze vorzunehmen, schaue ich am Ende eines jeden Jahres lieber auf die vergangenen 12 Monate zurück. Beauty-technisch lief es bei mir ruhig. Zu meinen Beauty Favoriten 2015 hat sich nicht viel verändert! Für mich bedeutet das, dass ich nun endlich zur Ruhe komme, was Make Up angeht. Ich kaufe bewusster, schätze die Produkte, die ich besitze und arbeite an meinen Skills.

Ich muss nicht mehr jeder MAC LE hinterherjagen (obwohl ich gerne einen der glitzernden Mariah Carey Lippenstifte ergattert hätte) oder zweimal die Woche im DM neue Kollektionen abchecken. Das ist ein schönes Gefühl!

 

Beauty Produkte 2016

 

Was ich aber demnächst noch machen werde, ist eine Beauty Inventur. Ich werde meine Schminksammlung weiterhin aussortieren und durchzählen, damit ich mal harte Zahlen zu meiner Sammlung habe. Aber nun zu den Produkten, die mein 2016 am meisten beeinflusst haben:

 

Beauty Produkte 2016

 

Die besten Beauty Produkte 2016 – Teint

1 – Estée Lauder Double Wear Foundation* (mein Farbton: 1N1 Ivory Nude): Endlich habe ich meinen Frieden mit Foundations gefunden. Früher besaß ich bis zu 50 Stück und schminkte mich durch die gesamte Foundation-Palette. Seit ich die Double Wear Foundation benutze, habe ich kräftig aussortiert – ein gutes Zeichen! Sie hat eine hohe Deckkraft, eine hohe Haltbarkeit, wirkt dabei aber nicht maskenhaft. Wie sie das schafft? I have no idea!

2 – Beauty Blender Schwamm*: Für den Auftrag von Foundation und Concealer gibt es für mich nichts Besseres, als den Beauty Blender Schwamm! Keiner arbeitet die Teintprodukte so schön in die Haut ein, wie das kleine, pinke Ei! Da kann keiner meiner Hakuhodo und Tom Ford Pinsel mithalten, auch wenn ich sie sehr liebe!

3 – Urban Decay Naked Skin Concealer* (mein Farbton: Light Warm): Auch was Concealer angeht, bin ich bei meinem Holy Grail angekommen und habe fast alle anderen Kandidaten aussortiert. Der Naked Skin Concealer lässt sich mit Finger oder Schwamm kantenlos in die Haut einarbeiten, deckt hervorragend und hält bis abends durch!

 

Beauty Produkte 2016

 

Die besten Beauty Produkte 2016 – Augen

4 – Viseart Lidschatten* (Review): Überraschung? I don’t think so. Ich besitze aktuell fast nur noch Lidschatten von MAC, ColourPop und Viseart. Die Eyeshadows von Viseart können mich so sehr begeistern, weil Verblenden mit ihnen ein Kinderspiel ist! Egal wie dunkel oder matt die Nuance ist, innerhalb von 20 Sekunden habe ich sie selbst mit einem Borstenschweinpinsel rauchig und perfekt ausgeblendet!

5 – Zoeva Luxe Crease Lidschattenpinsel*: Die simpelsten Pinsel sind oft die Besten! Der fluffige Blendepinsel von Zoeva hat genau meinem Schmink-Schema 2016 entsprochen. Ein brauner Lidschatten auf dem Lid verteilt und fleißig verblendet. Das war mein Go-To-Look!

 

Beauty Produkte 2016

 

Beauty Produkte 2016

 

Die besten Beauty Produkte 2016 – Wangen & Lippen

6 – ColourPop Highlighter in Lunch Money: Zum Glück hat sich meine Haut in den letzten Monaten soweit verbessert, dass ich nun wieder volle Pulle Highlighter tragen kann! Lunch Money lässt sich durch seine cremig-pudrige Textur grandios in die Haut einklopfen und sieht aus wie gesunde, pralle Haut.

7 – ColourPop Lippie Stick in Cookie: Obwohl ich kräftigen Lippenstift zu meinem Signature Look machen möchte, habe ich doch immer wieder unbewusst zu Nude Tönen gegriffen. Cookie ist mein liebster Lippie Stick von ColourPop, weil er die perfekte Mischung aus kühlem Braun-Rosa ist, ohne mich auszuwaschen!

8 – MAC Blush in Cubic*: Blasse, kühle Beauties, ich spreche mit euch! Ihr geht jetzt schön brav zum Dougi und holt euch Cubic! Ihr werdet es mir danken! Das beste, natürlichste Blush aller Zeiten!

 

Beauty Produkte 2016

 

Die besten Beauty Produkte 2016 – Bonus

9 – Maison Martin Margiela By The Fireplace Parfum*: Mein Duft des vergangenen Jahres. Zum ersten Mal habe ich im Sephora in Miami an ihm geschnuppert und war sofort verzaubert! Immer, wenn ich By The Fireplace trage, muss ich an meinen Urlaub in Florida und New York im vergangenen Mai denken. Das nussig-rauchige Parfum ist einzigartig und passt genau zu mir!

10 – Die Wimpernwelle für Zuhause*: Wenn ein Beauty Produkt mein Jahr 2016 gerockt hat, dann war es die selbstgemachte Wimpernwelle! Noch nie waren meine Wimpern so schön geschwungen, wie mit der Dauerwelle für die Wimpernhärchen. Die Anwendung dauert 20-30 Minuten und hält bis zu 4 Wochen. Nie wieder ohne sie! Hier kommt ihr zum Tutorial.

Beauty Produkte 2016

 

 

Welches Beauty Produkt hat euer Jahr 2016 am meisten beeinflusst?

 

Beauty Produkte 2016

Tags from the story

37 Comments

  • Pingback: Meine 5 1/2 Gesichtspflege Favoriten 2016 - AmandoBlogs.comAmandoBlogs.com
  • Liebe Carina,

    auf diesen Beitrag hin habe ich mir die Viseart Theory Palette Cashmere gekauft. Mir gefällt der Look hier auf deinem Foto total gut. Sieht toll aus! Wie hast du ihn geschminkt? Ich bin schon 54 und kein Profi – hab bisher nur immer eine Lidschatenfarbe benutzt. Ich möchte mich jetzt aber mal an etwas mehr rantasten. Vielen Dank vorab!

    • Hallo liebe Carolina! Finde ich super, dass du etwas Neues ausprobieren möchtest! Für den Anfang kannst du mal ausprobieren, den hellen, matten Ton auf das Lid zu verteilen, als Basis. Den mittleren matten Ton in die Lidfalte und dann einfach mit dem Finger einen der schimmernden Töne auf das bewegliche Lid. Auf Youtube (Cream’s Beauty Channel) habe ich auch einige Tutorials für einfache Looks!

  • Hach ja, das ist ja auch mein Ziel: Einfach Frieden mit meinen Beauty-Produkten finden und nur noch Nachkaufprodukte verwenden! Aber ich arbeite dran! :D

    Liebe Grüße ♥

  • Pingback: Cream’s Blogger News #207 - AmandoBlogs.comAmandoBlogs.com
  • Ich finde das sehr lobenswert, dass Du beautytechnisch „angekommen“ bist, das ist ganz schwierig, gerade, wenn man als Beautyblogger angefangen hat. Womöglich haben bei Dir auch dann die erweiterten Themenbereiche noch etwas dazu getan, dass es leichter wird. Ich kaufe auch längst nicht mehr die Massen wie früher oder jage LEs hinterher. Da ich ja überwiegend Drogerieprodukte verwende, hielt es sich zwar finanziell in Grenzen, aber rumliegendes Zeug, worüber man irgendwann auch den Überblick verliert, ist selbst mit ein paar Cent pro Stück noch zu teuer, hier gehts ums Prinzip. Ich habe bereits viel aussoriert, aber ich bin ehrlich, so richtig konsequent nicht kaufen kann und will ich nicht. Ich verschenke dann lieber mal was oder verkaufe hier und da ein paar Teile, so dass meine Sammlung überschaubar bleibt. Von Deinen Produkten hier kenne ich alles nur vom Hörensagen, aber die Double Wear Foundation wird ja allseits hochgelobt. Ich habe mit der von Clinique (superbalanced) gute Erfahrungen gemacht, möchte mir aber bald mal die HD Foundation von Catrice kaufen die macht mich einfach total neugierig. Ansonsten habe ich keine so direkten Favoriten, höchstens die Naturally Yours Lidschatten-Palette von Zoeva, wenn man die mir wegnehmen würde, würde ich richtig, richtig böse :) Liebe Grüße

  • Tolle Favoriten, nur leider lässt der Zoll bei mir Colourpop nicht durch. Eine Bestellung habe ich gekriegt und ab dann nur noch zurückgeschickt. Wenn Colourpop die EU-Richtlinie nicht befolgen kann, werde ich von denen leider nichts bestellen können, außer sie kämen zu Beautybay oder Beautylish. :( Dabei wollte ich so gerne Cookie ausprobieren oder das Zingara Pack.

  • Die Palette gehört auch zu meinen Favoriten 2016! Und Du hast mich gerade daran erinnern, dass ich unbedingt wieder Cubic nachkaufen wollte…. Alles Liebe in 2017!

  • Liebe Carina, tolle Jahres Favoriten hast du…kann einige auch bei mir im Schrank entdecken. Leider hat MAC cubic aus dem Programm genommen ich suche ihn schon seit ca. 1 Jahr…weil meiner zu Ende geht. Cubic ist mein absoluter Favorit!!! Nun zu meine Frage weißt du bzw kannst du mir ein dupe empfehlen???

  • Sehr interessante Liste. Tja, der Cubic hat mich sehr angesprochen…schade, dass es ihn nicht mehr gibt!
    Wie benutzt Du eigentlich Deinen Beautyblender? Trocken oder angefeuchtet? Nimmst Du nur das Original? Wie ist Deine Erfahrung mit den Rossmann oder dm dupes?
    Liebe Grüße,
    Juli

  • Ich mag die Pinsel von Zoeva. Meine Liebe wandte sich an den Kauf von 15 von ihnen! ;) Hast du auch die anderen Größen probiert? Außerdem machten Sie mich neugierig auf den Geruch. Der Name „durch den Kamin“ klingt verlockend.

  • Guten Morgen Carina,
    eine gute Zusammenstellung!
    Die DW von EL habe ich auch..meine aber dass sie mir Pickel verursacht. Nehme momentan die HD von Catrice (die auch z.b. whatdoyoufancy so mag) und finde dass diese ein Tickelchen mehr Deckkraft hat als EL. Und wie findest du die neue Clinique im Vergleich?
    Kommen deine MUGs hinter deinen Top3 Lidschatten?
    Cubic ist anscheinend bei MAC ausgelistet worden..
    LG

  • Hachja, dank Carina wird man wieder arm…:D
    Die viseart Palette habe ich mir gestern bestellt und Cookie soeben gerade. Cubic wird auf die Wunschliste geschrieben…

    Da sich unsere Geschmäcker aber ähneln, weiß ich jetzt schon das nirgends ein Fehlgriff dabei ist. :) liebe Grüße

  • Tolle Produkte. :)
    Ich habe die Foundation auch und finde sie echt klasse. Zur Wimpernwelle: ich habe mir auch soeben ein Set bestellt und werde es versuchen. Habe bisher immer eine Kosmetikerin aufgesucht aber jetzt bin ich mal „dran“. :D

  • Liebe Carina,
    der Concealer macht mich nun wirklich neugierig, wo ich die Estee Lauder Foundation genauso liebe wie du! Mich konnten 2016 insbesondere die Double Wear Foundation und der Kat von D Tattoo Liner überzeugen. Blush-/highlighttechnisch habe ich meine MSFs von MAC wieder für mich entdeckt.
    Liebe Grüße
    Judith

  • Toller Post vielen Dank! Leider gibt es Cubic nicht mehr, ich wollte es mir neulich kaufen und war ganz entsetzt! Die Estee Lauder Double Wear ist auch meine Foundation 2016! Die Viseartpalette fixt mich auch ziemlich an, aber ich trage wegen meiner tiefliegenden Augen mit Schlupflid (grandiose Kombi sag ich Dir -.-) trag ich nur noch sehr helle Lidschatten und habe Angst, dass die vier hellen zu dunkel sind. Was meinst Du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.