Review

Neue sanfte Hautpflege aus der Drogerie: Mixa

Hautpflege Drogerie Mixa

[Anzeige] In Kooperation mit Mixa. Mehr zu Transparenz auf Cream’s Beauty Blog

 

Da ihr Beauty Blogs lest (Hello 🙂 ), habt ihr euch sicher frĂŒher oder spĂ€ter schon einmal mit Hautpflege beschĂ€ftigt. Wenn ihr erst einmal die Pandoras Box der reizarmen Pflege geöffnet habt, gibt es kein ZurĂŒck mehr! Ihr erkennt, dass gute Pflege nicht teuer sein muss (ganz im Gegenteil) und es nicht auf fancy Tiegelchen und Marketing Versprechen ankommt. Die Inhaltsstoffe zĂ€hlen!

Nun gibt es einen neuen sanften Hautpflege-Player in der deutschen Drogerie: Mixa! Die 1920 gegrĂŒndete, französische Hautpflegemarke gibt es ab sofort auch in der deutschen Drogerie zu kaufen. Mixas Pflege ist an KrĂ€uterheilkunde angelehnt und unterstĂŒtzt die SensibilitĂ€t der Haut. Ich habe mich gleich mal nackig gemacht und die neue Hautpflege aus der Drogerie unter die Lupe genommen 😉

 

 

Hautpflege Drogerie Mixa
Hautpflege Drogerie Mixa

 

Mixa Regenerierende Duschcreme

Es ist selten, dass meine Haut nach dem Duschen nicht spannt. Mit der Regenerierenden Duschcreme von Mixa hatte ich aber nach der Dusche ein richtig gutes HautgefĂŒhl! Meine Haut hat nicht gespannt und war deutlich gepflegter, als mit meinem anderen Duschgel. Trotzdem hat sich nichts ölig angefĂŒhlt. Die Duschcreme ist seifenfrei und PH-hautneutral!

Inhaltsstoffe:

AQUA / WATER, SODIUM LAURETH SULFATE, PEG-200 HYDROGENATED GLYCERYL PALMATE, POLYSORBATE 20, GLYCERIN, COCO-BETAINE, PPG-5-CETETH-20, GLYCOL DISTEARATE, SODIUM CHLORIDE, PEG-7 GLYCERYL COCOATE, PEG-60 HYDROGENATED CASTOR OIL, COCAMIDE MEA, ALLANTOIN, PARFUM / FRAGRANCE, SODIUM BENZOATE, SODIUM HYDROXIDE, PRUNUS, AMYGDALUS DULCIS OIL / SWEET ALMOND OIL, CITRIC ACID ACRYLATES COPOLYMER, POLYQUATERNIUM-10. (F.I.L.C49856/2).

 

Mixa Cica Creme

Die Power-Creme fĂŒr extrem trockene Hautstellen. Sie ist extrem reichhaltig und ich trage sie partiell auf Ellbogen, Handgelenke und Knie auf. Aber auch wenn meine Schienbeine jucken, bekommen sie eine extra Portion Pflege! Im Sommer wird das zwar besser, aber im Winter werde ich teilweise wahnsinnig! Die Cica Creme zieht nicht komplett in die Haut ein und bildet einen schĂŒtzenden Film auf der Haut. FĂŒr das Gesicht ist sie mir zu reichhaltig, aber fĂŒr den Körper genau richtig. Das enthaltene Panthenol bindet Feuchtigkeit und gibt sie nach und nach an die Haut weiter.

Inhaltsstoffe:

AQUA / WATER, DIMETHICONE, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER / SHEA BUTTER, GLYCERIN, BUTYLENE GLYCOL, PROPANEDIOL, CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE, ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL / SUNFLOWER SEED OIL, TRIHYDROXYSTEARIN, POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE, ALCOHOL, BHT, CAPRYLYL GLYCOL, CITRIC ACID, DISODIUM EDTA, MAGNESIUM SULFATE, PANTHENOL, PENTAERYTHRITYL TETRA-DI-T-BUTYL HYDROXYHYDROCINNAMATE, PHENOXYETHANOL, RIBES NIGRUM OIL / BLACK CURRANT SEED OIL, ROSA CANINA FRUIT OIL, SODIUM PHYTATE, TOCOPHEROL.

 

Hautpflege Drogerie Mixa

Mixa Anti-Trockenheit Bodylotion

Zu allererst einmal liebe ich den frischen und leicht krĂ€uterigen Duft der Bodylotion! Obwohl ich um Koriander normalerweise einen riesigen Bogen mache (schmeckt fĂŒr mich wie Seife), riecht die Bodylotion zum GlĂŒck tausendmal besser, als Koriander schmeckt. Korianderöl enthĂ€lt ÖlsĂ€ure, die im Hauttalg gefunden wird und ist somit sehr gut fĂŒr trockene Haut geeignet. Die Lotion ist ĂŒberraschend leicht, lĂ€sst sich schnell verteilen und zieht zackig in die Haut ein.

Inhaltsstoffe:

AQUA / WATER, GLYCERIN, PETROLATUM, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER / SHEA BUTTER, PARAFFINUM LIQUIDUM / MINERAL OIL, ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, CETYL ALCOHOL, DIMETHICONE, CORIANDRUM SATIVUM SEED OIL / CORIANDER SEED OIL, ALLANTOIN, AMMONIUM POLYACRYLOYLDIMETHYL TAURATE, CAPRYLYL GLYCOL, CITRIC ACID, XANTHAN GUM, T-BUTYL ALCOHOL, POLYGLYCERYL-3 METHYLGLUCOSE DISTEARATE, PHENOXYETHANOL, LINALOOL, GERANIOL, EUGENOL, LIMONENE, HYDROXYCITRONELLAL, CITRAL, CITRONELLOL, HEXYL CINNAMAL, BENZYL ALCOHOL, BENZYL SALICYLATE, PARFUM / FRAGRANCE.

 

Mixa Anti-Trockenheit Handcreme

Auch in der Anti-Trockenheit Handcreme steckt Korianderöl, zusammen mit einer ordentlichen Portion Glycerin. FĂŒr mich könnte sie etwas schneller einziehen, deshalb trage ich sie meistens abends vor dem Schlafengehen auf die Oberseite meiner Hand auf. Wenn ich morgens aufwache, habe ich wunderbar gepflegte HĂ€nde. Unter tags ist mir die Creme etwas zu reichhaltig, da bevorzuge ich leichte Lotions, die schnell einziehen.

Inhaltsstoffe:

AQUA / WATER, PARAFFINUM LIQUIDUM / MINERAL OIL, GLYCERIN, CETEARYL ALCOHOL, DIMETHICONE, ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, STEARIC ACID, PHENOXYETHANOL, POLYACRYLAMIDE, CETEARYL GLUCOSIDE, C13-14 ISOPARAFFIN, XANTHAN GUM, BENZOIC ACID, SODIUM HYDROXIDE, CORIANDRUM SATIVUM OIL / CORIANDER SEED OIL, LAURETH-7, BENZYL BENZOATE, LINALOOL, LIMONENE, CI 77491, CI 77492 / IRON OXIDES, BENZYL ALCOHOL, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, BENZYL SALICYLATE, HYDROXYCITRONELLAL, PARFUM / FRAGRANCE.

 

Mixa achtet zwar auf Inhaltsstoffe, die Produkte enthalten aber teilweise ParfĂŒm und Alkohol. FĂŒr mich persönlich stellt das in geringen Mengen am Körper kein Problem dar, aber wenn ihr sehr sensible Haut habt, solltet ihr das bedenken!

 

Hautpflege Drogerie Mixa

 

Die Hautpflegeprodukte von Mixa findet ihr ab sofort in der deutschen Drogerie!

Die Produkte kosten zwischen 2,95 – 3,95 EUR. Wenn ihr euch noch unsicher seid, die Produkte aber gerne ausprobieren möchtet, könnt ihr euch auf der Homepage von Mixa als Produkttester bewerben!

 

Ist euch die Marke Mixa bereits ein Begriff?

Achtet ihr auch bei Körperpflege auf die Inhaltsstoffe?

 

You Might Also Like

15 Comments

  • Reply
    Nico
    3. August 2017 at 13:41

    Im Reparierenden Duschgel ist auch noch wasserbelastendes Mikroplastik drin, neben den Sachen, die sich in Lymphknoten, Leber und Milz ablagern. Seufz.

  • Reply
    Barbara
    18. April 2017 at 20:37

    Tolle Review!
    Leider sind die Inhaltsstoffe alles andere als gut, mal abgesehen von den Duftstoffen und Alkohol steckt auch noch ein Haufen PEG’s drin, Mineralöl les ich da auch… Hui, nicht so toll fĂŒr die Umwelt. Ich versuche so gut wie möglich auf solche Inhaltsstoffe zu verzichten und meine sehr sensible Haut hat sich bisher nicht beschwert 🙂

    • Reply
      Carina
      19. April 2017 at 10:02

      Kann ich gut nachvollziehen!

  • Reply
    DLA
    12. April 2017 at 18:31

    ich war auf der suche nach etwas wirklich mildem zum duschen. laufe in den mixa aufsteller. habe beide duschprodukte in der hand. stelle sie wieder zurĂŒck (SLS, sensitiv?!)
    da war die marke schon untendurch. was ich jetzt noch gelesen habe, ist es bei manchen produkten eher frechheit sie fĂŒr sensible haut auszuloben. mir geht es da eher ums prinzip!
    und es ist auch nicht schlimm, wenn ich mixa nicht kaufe weils heute genug bessere alternativen gibt.

    • Reply
      Carina
      13. April 2017 at 15:33

      Auf jeden Fall, es gibt genĂŒgend Alternativen in der Drogerie. Ich mag Sebamed und Balea Med sehr gerne!

  • Reply
    Jessica
    12. April 2017 at 13:10

    Hallihallo! Danke fĂŒr den ehrlichen und ausfĂŒhrlichen Bericht, du bist wirklich herrlich erfrischend in den Beautybloggertiefen des Internets;)
    Finde die Inhaltsstoffe leider nicht allzu prickelnd – „hardcore“ Reiniger Sodium Laureth Sulfate (da gibt es viele mildere Möglichkeiten, die auf Dauer nicht austrocknen), Dimethicone bilden ebenso wie Erdöl (aber ok, ist reizarm) in der Handcreme eine wasserabweisende OberflĂ€che – ist zwar dann schön weich aber leider kommt halt auch nichts mehr rein in die Haut :/ Find es super dass du alle Inhaltsstoffe postest und man sich somit gleich ein Bild machen kann! 🙂 lg Jessica

    • Reply
      Carina
      13. April 2017 at 15:02

      Dankeschön liebe Jessica!

  • Reply
    Melanie
    11. April 2017 at 10:09

    Ich muss sagen, dass mich die Produkte ausnahmsweise sehr reizen, grade durch das Konzept. Klar, ich mag auch die bunten Balea Designs, aber gerade diese neutrale Aufmachung lacht mich doch sehr an. Mal sehen, die Bodylotion-Kiste ist noch nicht ganz so voll wie meine Duschgelsammlung. Danke fĂŒrs Nackigmachen xD

    • Reply
      Carina
      11. April 2017 at 12:01

      Ich mach mich doch immer gerne nackig 😀

  • Reply
    Sugarpeaches
    10. April 2017 at 22:14

    Auch ich durfte einige Mixa Produkte ausprobieren und finde sie wirklich klasse! Besonders die Bodylotion (bei mir ist es die beruhigende Version) und die reparierende Handcreme haben mich beeindruckt – ich mochte französische Kosmetik mit Apothekenhintergrund ohnehin schon immer sehr gerne, und dass es sie jetzt bei uns in der Drogerie gibt, ist echt klasse! Hoffentlich kommen in Zukunft auch noch einige der Gesichtspflegeprodukte von Mixa dazu, wie zum Beispiel das Mizellenwasser.

    Lg, Ulrike/“Sugarpeaches“

    • Reply
      Carina
      11. April 2017 at 12:12

      Ich bin auch ein großer Fan von Avene, La Roche Posay und Konsorten 🙂

  • Reply
    Andrea
    10. April 2017 at 19:21

    Danke fĂŒr die informative und schöne Review, Carina. Ich finde es toll, dass Du erwĂ€hnst, dass die Produkte Alkohol und Duftstoffe enthalten, das aber neutral formulierst, ohne abwertend zu werden, das beherrscht leider nicht jeder Blogger. Ich persönlich wĂ€ge bei jedem Produkt ab, was fĂŒr mich vertretbar ist oder nicht und ich sage Dir ganz ehrlich, dass ich Duftstoffe liebe, mit meinen 54 Jahren noch niemals allergisch darauf reagiert habe und das vermutlich auch bis zum letzten Tage nicht tun werde. Ergo spricht nichts dagegen und ich habe gern gut duftende Produkte, nur, man darf es kaum noch laut sagen. Alkoholhaltige Pflege habe ich lange nicht verwendet, ich merke aber, dass auch der „böse“ Alkohol meinen Hautzustand nicht verbessert oder verschlimmert, da ich etwas Alkoholhaltiges von Garnier testen durfte. Mich interessiert diese neue Marke und die Bodylotion klingt gut, ich mag nĂ€mlich krĂ€uterige DĂŒfte recht gern. Meine Haut hat mir bisher immer gezeigt, wenn irgendwas nicht okay war, das ist mittlerweile das einzige Konzept, an dass ich mich halte, denn: irgendwas ist meistens immer 🙂 Und danke fĂŒr den Tipp mit dem Produkttest, das werde ich sofort mal in Angriff nehmen! Liebe GrĂŒĂŸe

    • Reply
      Carina
      11. April 2017 at 12:09

      Danke fĂŒr dein Feedback! Ich möchte hier 100% ehrlich sein, deshalb war mir der Hinweis sehr wichtig! Wie du schon sagst, jeder Mensch ist unterschiedlich. FĂŒr den Körper mag ich auch lieber Produkte mit etwas Duft, sonst komme ich mir so klinisch vor 😉 Aber im Gesicht sind ParfĂŒm und Alkohol fĂŒr mich ein No Go!

  • Reply
    Julia
    10. April 2017 at 17:39

    Ich finde die Inhaltsstoffe teilweise ganz schlimm. Pflege fĂŒr sensible Haut schön und gut, aber bei ein paar Produkten haben sie das wohl missverstanden und Pflege kreiert, die die Haut erst sensibel machen kann, gegen diesen Haufen an Duftstoffen z.b.
    Danke fĂŒr die Review, ich bleib weiter bei meinen Cremes von Neutrogena, auch wenn da bei weitem nicht alles Gold ist, was blau glĂ€nzt 🙂

    • Reply
      Carina
      11. April 2017 at 12:05

      Da muss man wirklich aufpassen, vor allem bei Pflege im Gesicht. Am Körper stört es mich persönlich nicht so sehr, aber mir wĂ€re natĂŒrlich auch lieber, sie hĂ€tten auf Duftstoffe und Alkohol komplett verzichtet!

    Leave a Reply