Review

Die beste reizarme Hautpflege aus der Drogerie

reizarme Hautpflege aus der Drogerie

 

Reizarme Hautpflege aus der Drogerie ist der Holy Grail der Skincare Welt – günstig, leicht erhältlich und wirksam! Es gibt sie, diese milden Perlen, man muss sie nur kennen. Ist es nicht schon fast pervers, das eine Creme, die 5 € kostet, besser sein kann, als ein mit Duftstoffen vollbepackter High End Tiegel für 100 €? Wer sein Geld nicht für Marketing und Markennamen ausgeben möchte, der muss sich nur in der Drogerie umsehen.

Vor einigen Wochen habe ich euch auf Twitter gefragt, welche Produkte eure liebste reizarme Hautpflege aus der Drogerie sind. Die Tweets waren zahlreich und das sind die Produkte, die am häufigsten genannt wurden:

 

reizarme Hautpflege aus der Drogerie

 

Balea Aqua Feuchtigkeitsserum

Ich liebe das leichte Feuchtigkeitsgel vor allem am Sommer oder als zusätzlichen Pflegeschritt im Winter. Das Serum zieht sofort in die Haut ein und erfrischt. Durch den hohen Anteil an Glycerin versorgt es die Haut tagsüber mit Feuchtigkeit! Parfum ist zwar in der Liste der Inhaltsstoffe gelistet, aber in sehr geringer Konzentration. Nichtsdestotrotz, wenn eure Haut extrem sensibel auf Duftstoffe reagiert, solltet ihr euch eines der anderen reizarmen Hautpflegeprodukte zulegen.

Inhaltsstoffe:

AQUA, GLYCERIN, NEOPENTYL GLYCOL DIHEPTANOATE, XYLITYLGLUCOSIDE, PANTHENOL, TOCOPHERYL ACETATE, HYDROXYETHYL ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYLTAURATE COPOLYMER, SODIUM HYALURONATE, ANHYDROXYLITOL, XYLITOL, PANTOLACTONE, CITRIC ACID, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL, PARFUM

 

Balea Beauty Effekt Hyaluronbooster

Wenn die ersten Fältchen grüßen, dann darf man ruhig einen Hyaluronbooster willkommen heißen 😉 Ich verwende ihn vor allem im Bereich der Wangenknochen, genau da, wo normalerweise der Highlighter aufgetragen wird. Die Region wird dadurch nämlich besonders betont und sollte idealerweise sehr glatt und ebenmäßig sein!

Inhaltsstoffe:

AQUA • GLYCERIN • SODIUM HYALURONATE • ALPINIA GALANGA LEAF EXTRACT • BUTYLENE GLYCOL • PENTYLENE GLYCOL • XANTHAN GUM • CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE • TETRASODIUM GLUTAMATE DIACETATE • CITRIC ACID • ETHYLHEXYLGLYCERIN • PHENOXYETHANOL

 

Balea Augencreme Urea

Vor allem Duftstoffe haben in meiner Augenpflege nichts zu suchen, deshalb bin ich umso glücklicher, dass die Balea Augencreme Urea auf diesen Zusatz verzichtet! Eine grundsolide Augencreme, die die sensible Haut um die Augen pflegt und befeuchtet (klingt wie ein Gartensprinkler). Der Alkohol, den ihr hier seht (Cetearyl Alcohol) gehört zu den „fatty alcohols“ und ist damit unschädlich zur Haut (Quelle).

Inhaltsstoffe:

AQUA, UREA, GLYCERIN, DECYL OLEATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL, SQUALANE, C14-22 ALCOHOLS, PANTHENOL, SACCHARIDE ISOMERATE, PHENOXYETHANOL, PERSEA GRATISSIMA OIL, GLYCINE SOJA OIL, GLYCINE SOJA STEROL, HYDROLYZED ALGIN, CHLORELLA VULGARIS EXTRACT, MARIS AQUA, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, PALMITOYL PROLINE, MAGNESIUM PALMITOYL GLUTAMATE, PANTOLACTONE, LECITHIN, TRIACETIN, POLYISOBUTENE, HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE, SODIUM ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, XANTHAN GUM, C12-20 ALKYL GLUCOSIDE, CETEARYL ALCOHOL, SORBITAN OLEATE, GLYCERYL STEARATE, GLYCERYL OLEATE, SODIUM PALMITOYL SARCOSINATE, CAPRYLYL/CAPRYL GLUCOSIDE, TOCOPHEROL, ASCORBYL PALMITATE, SODIUM CITRATE, CITRIC ACID, SODIUM HYDROXIDE, ETHYLHEXYLGLYCERIN

 

FEUCHT! (was für ein furchtbares Wort)

reizarme Hautpflege aus der Drogerie

 

Sebamed Body-Milk

Eincremen nach dem Duschen ist für mich ein absolutes Muss. Denn wenn ich nicht Acht gebe, fängt die Haut an meinen Beinen sofort an, zu jucken. Eine Bodylotion muss für mich reichhaltig und simpel formuliert sein und schnell einziehen. Auch hier ist eine geringe Menge Duftstoff enthalten. Ich mag es, wenn meine Bodylotion leicht duftet, aber wie oben schon erwähnt solltet ihr bei extremer Sensibilität lieber verzichten!

Inhaltsstoffe:

Aqua, Hexyldecanol, Hexyldecyl Laurate, Prunus amygdalus dulcis oil, Panthenol, Glycerin, Butyrospermum parkii butter, Polyglyceryl-3 Methylglucose Distearate, Tocopheryl Acetate, Allantoin, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Sodium Carbomer, Parfum, Phenoxyethanol, Sorbic Acid

 

Balea Reinigungsöl

Mein Holy Grail der Gesichtsreinigung. Wie viele Flaschen habe ich bereits aufgebraucht? 5? Oder 6? Ich habe irgendwann mit dem Zählen aufgehört. Keine 3 € kostet das Öl und ist das Beste, was ich je ausprobiert habe! Es ist geruchlos, entfernt das gesamte Make Up mit wasserfester Mascara und hinterlässt keinen Film auf der Haut. Zum Glück habe ich noch 4 Backups im Schrank!

Inhaltsstoffe:

Helianthus Annuus Hybrid Oil | Isopropyl Palmitate | Isopropyl Myristate | PEG-20 Glyceryl Triisostearate | Ethylhexyl Stearate | Tocopherol | Argania Spinosa Kernel Oil

 

reizarme Hautpflege aus der Drogerie

 

Balea Ultra Sensitiv Intensivcreme

Mein Pflegefavorit des vergangenen Winters. Die Intensivcreme ist… Intensiv 🙂 Sie ist sehr reichhaltig, aber nicht ölig oder klebrig. Ganz im Gegenteil, sie zieht schnell ein und macht ein sehr angenehmes Hautgefühl. Besonders gut geeignet für trockene oder feuchtigkeitsarme Haut.

Inhaltsstoffe:

Wasser | Glyzerin | Octyldodecanol | Pentylenglykol | Dioctylether | Fettsäure-Zitronensäure-Glyzerinester | Butylenglykol | Sheabutter | Süssmandelöl | Fettalkohol | Fettsäure-Glyzerin-Ester | gehärtete Kokosglyzeride | Vitamin E Acetate | Allantoin | Provitamin B5 | Ethylhexylglyzerin | Xanthan | modifizierter Hefeextrakt | Vitamin E | Sodium Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer.

 

Balea Ultra Sensitiv Gesichtswasser

Das Gesichtswasser von Balea wurde von euch am häufigsten genannt! Wie ihr sehen könnt ist es sehr simpel formuliert und kommt ohne viel Schnickschnack aus. Das Gesichtswasser verwende ich nach dem Balea Reinigungsöl, um letzte Make Up Reste zu entfernen. Der Gurkenextrakt beruhigt die Haut und das Glyzerin spendet Feuchtigkeit.

Inhaltsstoffe:

Wasser | Glyzerin | Pentylenglykol | Stärkehydrolysat | Provitamin B5 | Gurkenextrakt | modifzierter Hefeextrakt | Zitronensäure.

 

reizarme Hautpflege aus der Drogerie

 

Welche Produkte sind eure Favoriten für reizarme Hautpflege aus der Drogerie?

Ist einer eurer Favoriten hier dabei?

You Might Also Like

29 Comments

  • Reply
    Claudia
    5. Mai 2017 at 21:16

    schöner Beitrag!
    ich bin mittlerweile seit vielen Jahren Liebhaberin von reizarmer Pflege und freu mich, dass daraus so ein großer Trend geworden ist! endlich mal ein sinnvoller Hype 😉

    das Reinigungsöl hab ich auch geliebt und unzählige Flaschen davon verbraucht – nun ist es bei uns in Österreich scheinbar ausgelistet worden und ich bin fassungslos :/ den Vorgänger (das Reinigungsölfluid) mochte ich sogar noch lieber und kann beim besten Willen nicht verstehen, dass so geniale Produkte aus dem Sortiment genommen werden – allein durch den Hype, den die Bloggerwelt für diese Produkte kreiert hat, hätte ich mir gedacht, dass sie sich gut verkaufen :/ nun hab keine Ahnung, was ich stattdessen verwenden soll… ich liebe das Gefühl vom cremigen Reinigungsöl (bisschen Wellnessfeeling für zuhause ;)), kenne sonst aber kein reizarmes und werd bald mal recherchieren müssen, da mein letztes Fläschchen bald leer ist.

    das ist zwar OT, würde mich aber interessieren: bist du noch an Meditation/Headspace dran bzw. wie geht es dir generell mit dem Versuch des entschleunigten Lebens?

  • Reply
    Talasia
    3. Mai 2017 at 18:46

    Das Serum und das Öl nutze ich auch sehr gerne ^.^ die anderen Produkte hatte ich noch nicht. Gesichtwasser habe ich noch einige Flaschen von dem Rival de Loop was reizarm war, aber rausgenommen wurde. Wenn das mal leer ist schaue ich mir das auf jeden Fall mal an.

  • Reply
    Wochenrückblick 17/2107 – Ich habe mal wieder geshoppt…
    30. April 2017 at 9:00

    […] alle, die darauf achten reizarme Pflegeprodukte zu verwenden, hat Carina mal die beliebtesten Produkte aus der Drogerie vorgestellt. Augencreme, Serum, Reiniger etc. Günstig und mit guten […]

  • Reply
    Maja
    27. April 2017 at 18:16

    Schade das du meinen Kommentar nicht veröffentlichst und darauf antwortest

    • Reply
      Carina
      27. April 2017 at 21:30

      Liebe Maja, danke für dein Verständnis, dass ich zurzeit wenig Zeit zum Bloggen habe und ich Kommentare erst lesen und entsprechend beantworten möchte, anstatt sie blind freizuschalten

  • Reply
    Anna
    27. April 2017 at 11:44

    In Sachen reizarme Pflege hat sich in den Drogerien schon einiges getan. Ein Blick lohnt sich inzwischen definitiv. Ich finde es allerdings schade, dass auch in diesen Produkten viele schlechte Inhaltsstoffe enthalten sind wie zum Beispiel Mikroplastik. Neu entdeckt habe ich für mich die Alverde med Heilquellenwasser-Serie – Naturkosmetik, aber ohne Alkohol und eben reizarm.
    Liebe Grüße

    • Reply
      Carina
      27. April 2017 at 21:33

      Danke für den Tipp!

  • Reply
    kunterdunkle
    27. April 2017 at 10:23

    Das Reinigungsöl gehört auch fest zu meinem Abschminkritual – leider entfernt es Augenmakeup nicht ganz zuverlässig, da bin ich noch ein wenig auf der Suche, wie ich das gut gehandelt bekomme.
    Das Reinigungswasser habe ich gestern in den Schrank geräumt, da mein altes leer ist und ich bin sehr gespannt =)
    [Am Handy, bei Instagram waren meine Finger gerade wieder zu dick und der Kommentar nach der Hälfte verschickt, naja…]

  • Reply
    Jenny
    26. April 2017 at 19:15

    Oh, das Aqua Serum sollte ich wohl unbedingt mal testen (: Ich habe sehr trockene Haut und gerade im Sommer ist es oft anstrengend die richtige Pflege zu finden.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.imaginary-lights.net

  • Reply
    Lila
    26. April 2017 at 16:03

    Wow, danke für die Recherche. Es freut mich, dass es mittlerewile mehr günstige Produkte für diese Kriterien gibt.
    Pflege ist für mich ein wirklich schwieriges Thema. Ich achte darauf, dass die Produkte nur wenig Inhaltsstoffe beinhalten und weitestgehend reizfrei sind – Allerdings vertrag ich immer noch das meiste nicht.. Mittlerweile verschwinden auch Silikone, Glycerin und Cetearyl Alcohol aus meiner Pflegeroutine, was die Auswahl der Produkte extrem einschränkt. Das Balea Reinigungsöl war für mich ein wahrer Glücksgriff!

  • Reply
    Tine
    26. April 2017 at 15:10

    Die Produkte , die du hier zeigst mag ich auch super gerne. Das Serum, die Intesivcreme, das Öl und das Gesichtswasser sind auch täglich in meiner Routine anzutreffen.
    Die Augencreme werde ich auch demnächst mal ausprobieren, ich hoffe sie pflegt genug, da ich gerade auf den Lidern oft mit trocken, schuppiger Haut kämpfe und sonst oft die All about eyes rich von Clinique verwendet habe, aber gern eine günstige Alternative hätte, da es in der wärmeren Jahreszeit nicht so schlimm ist.

  • Reply
    Judith
    26. April 2017 at 14:42

    Das Balea Reinigungsöl darf nie nie NIE aus dem Sortiment gehen. Love forever <3! Mein neuer Creme-Liebling ist die neue Isana med ultra sensitiv Feuchtigkeitscreme – tolle Inhaltsstoffe!

  • Reply
    Desire
    26. April 2017 at 11:14

    Das Reinigungsöl benutze ich schon seitdem es auf dem Markt ist. Das Aqua Serum von Balea habe ich mir vor 2 Wochen auch mal zugelegt und ich bin schwer begeistert. Ich hatte an den Wangen und den Augenlidern kleine trockene Stellen. Nachdem ich das Serum 2-3 Tage morgens und abends benutzt hatte, war davon nichts mehr zu sehen 🙂 Toll!

  • Reply
    Angela
    26. April 2017 at 11:05

    Hallo! Öl und Gesichtswasser gehören zu meinem täglichen Abschminkritual. Morgens nehme ich zur Reinigung (v.a. nach abendlichen Säurepeeling) den Sebamed Reinigungsschaum oder den von RdL (reizam, aber nicht so schön fluffig wie sebamed). Den Booster hab ich auch, der überzeugt mich aber nicht so richtig – er braucht ewig zum einziehen. Für unterwegs ist er aber praktisch; wenn die die Haut (z.B. an den Augen) zwischendurch ein bisschen Feuchtigkeit braucht. Nehme früh lieber das sebamed Gel (leider nicht Drogerie).
    Meine Augencreme ist die Balea Q10. Die ist auch super als Lippenpflege über Nacht oder zu Beginn des Schminkens.
    Als Serum nehme ich auch gerne das RdL Age Performance Intensiv Serum. Das ist auch für die Augen geeignet, hinterlässt aber einen klebrigen Film, was mich abends nicht so stört, da noch Creme drüber kommt.

    • Reply
      Carina
      27. April 2017 at 21:51

      Deine Lieblinge werde ich mir gleich mal merken, danke für die Tipps!

  • Reply
    Tina
    26. April 2017 at 7:57

    Moin,
    ich dachte, das Balea Reinigungsöl sei ausgelistet worden. Gibt es das wieder? Ich habe mir neulich das Reinigungsöl aus der neuen Alverdetheke bei Dm gekauft. Wäre spannend mal einen Vergleich zu haben. Mein Favorit ist die seifenfreie Waschlotion von Balea.
    LG Tina

    • Reply
      Carina
      26. April 2017 at 21:35

      Das haben sie zum Glück wieder ins Sortiment aufgenommen!

  • Reply
    Marie Curie
    25. April 2017 at 22:51

    Mal ein bisschen am Rande, aber was bitte ist so schlimm an dem Wort feucht? Es wär mir gar nicht ausgefallen, hätte ich das nicht schon x mal in der englischen fassung gehört und da gibt es ja keine lautmalerische ähnlichkeit. Ehrlich gesagt kann ich mir das nur mit einem ganz bizarren Sexismus erklären, wenn irgendwas an dem begriff abstoßend erscheint. Aber über eine andere erklärung wär ich auch dankbar

    • Reply
      Carina
      27. April 2017 at 21:50

      Das war lediglich als kleine Witz gedacht, es steckt kein tiefer Sinn dahinter

  • Reply
    Barbara
    25. April 2017 at 22:10

    Liebe Carina,
    vielen Dank für den ausführlichen Post. Das Gesichtswasser hört sich seeeehr gut an! Das hol ich mir gleich morgen. Und an dem Reinigungsöl bin ich schon so oft vorbeigeschlichen, hab’s aber dann doch wieder nicht gekauft. Aber nachdem ich in letzter Zeit so unzufrieden bin mit dem Garnier Mizellenwasser – meine Augen sind so rot danach – wäre das DIE Alternative für mich!
    Ich hatte auch mal eine Sebamed Feuchtigkeitscreme, die war auch nicht schlecht. Ist mir momentan allerdings zu reichhaltig. Am allerliebsten habe ich die Alverde Ultra Sensitive Körperlotion. Die zieht super ein und pflegt meine empfindlichen, teils sehr trockenen Stellen langanhaltend. Gelegentlich mische ich sie mit Alverde Körper-/Massageöl, dann riecht’s gut. 🙂
    Liebe Grüße

  • Reply
    Cosi
    25. April 2017 at 21:56

    Viele meiner Favoriten sind hier schon dabei, deine Auflistung ist wirklich ziemlich gut ☺

    Ich habe gerade mal wieder das Rival de Loop Serum gekauft, mag aber die Konsistenz nicht so gern.
    Die Sebamed Vitamin E Creme ist noch etwas reichhaltiger als die balea intensiv Creme und deswegen habe ich sie auf gekauft. Unwissend, dass die neue Formulierung nun Eine (geringe?) Menge Alkohol enthält. Werde sie wohl weiterhin verwenden. Aber etwas wirklich reichhaltiges fehlt mir noch, gerade nach Retinol-Tagen…

  • Reply
    Sabrina
    25. April 2017 at 21:21

    Zwei meiner Favoriten sind die balea med Produkte sowohl das Waschgel als auch das Gesichtswasser sind mittlerweile ein fester Bestandteil meiner Routine. Schade dass die alverde med heilquellenwasser reihe nicht dabei ist. Für trockene Haut ist die Pflegecreme perfekt und komplett reizarm formuliert. Sag mal was ich nur mal anmerken möchte. Du erscheinst ja in meinem bloglovin feed. Möchtest du nicht ein mehr lesen ding reinstellen, hätte eben fast aus der app geantwortet was deiner Seite ja wieder den Traffic nehmen würde. Hab es zwar noch gemerkt und schnell gewechselt aber dieses neue Feature von bloglovin find ich sehr fragwürdig

    • Reply
      Carina
      27. April 2017 at 21:49

      Danke für den Hinweis Sabrine, werde ich mir mal anschauen!

  • Reply
    TaraFairy
    25. April 2017 at 20:41

    Das Balea Reinigungsöl und das Aqua Serum mag ich auch sehr gerne, die Intensivcreme und das Gesichtswasser muss ich noch probieren.
    Ich verwende außerdem viele Produkte von Rival de Loop, das Intensivserum oder das Zell Intense Augenelixir zum Beispiel.
    Beim Sonnenschutz setze ich auf die Olaz Professional Anti Aging Pflege.
    Ganz liebe Grüße,
    Jennifer

  • Reply
    Andrea
    25. April 2017 at 19:01

    Liebe Carina, das ist ein sehr schöner Beitrag, da viele ja mittlerweile auf reizarme oder zumindest gut formulierte Produkte achten. Ich selbst beschäftige mich seit dem letzten Jahr verstärkt mit dem Thema, schaffe es aber nicht restlich, mich komplett umzustellen, dafür bin ich einfach zu sehr Duftfan. EIne Bodylotion ohne Duft würde bei mir vergammeln^^. Das Balea Med Gesichtswasser habe ich auch schon gehabt und mir hat es gut gefallen. Der „Gartensprinkler“ wäre interessant, aber ich hab noch aus der Balea Vital Reihe eine komplette hier – die habe ich mal zugeschickt bekommen, die ist aber für mich von den Incis her ok – Balea Aqua mag ich auch gern, das Serum kenne ich allerdings nicht und aus der Beauty Effects Reihe habe ich noch gar nichts ausprobiert, möchte ich aber gern. Die Mixa-Produkte habe ich heute übrigens im dm mal unter die Lupe genommen; es standen Tester dort^^ der kräutrige Geruch war aber gar nicht meins, ih^^ nun bin ich froh, dass ich überall mal dran riechen konnte, insgesamt fand ich das Dufterlebnis eher mäßig, aber nicht schlimm hab ich Geld gespart 🙂 Schönen Abend Dir und danke für den schönen Bericht

    • Reply
      Carina
      27. April 2017 at 21:47

      Dafür gibt es zum Glück Tester! Ich bin mit meinen herben, kräuterigen Duftvorlieben auch ein absoluter Sonderfall 😀 Welche reizarmen Produkte magst du denn sonst noch gerne? Auch gerne höherpreisig!

      • Reply
        Andrea
        28. April 2017 at 7:17

        Wenn es höherpreisig ist, muss es für mich einen ganz deutlichen Mehrwert haben, z.B. von Paula’s Choice die Produkte (besonders die BHA-Lotion), die hatte bei mir durchschlagende Erfolge, auch Dermasence und Bioderma mag ich gern (hatte mal Sondergrößen zum Kennenlernen), aber wenn sowas aufgebraucht ist, denke ich immer, nee, guck mal, ob Du günstiger wegkommst…ich gebe lieber Geld für dekorative Kosmetik aus als für Pflege^^ ansonsten mag ich Marken wie Pharmaceris (poln. Marke) und gerade erst habe ich mir 2 Produkte von Lavera gekauft, ein Fluid und eine Nachtcreme – die haben soweit gute Inhaltsstoffe, bin gespannt. Reizarm ist für mich nicht so wichtig, ich vertrage z.B. sämtliche Duftstoffe gut. Ansonsten hole ich mir oft Anregungen auf Blogs wie Incipedia und bei den Super Twins, da findet man solide Informationen und die Damen kennen sich erheblich besser aus als ich.

  • Reply
    Aglaya
    25. April 2017 at 18:53

    Ich habe als Schweizerin keinen regelmässigen Zugang zu DM, aber gerade letzte Woche war ich in Deutschland und habe zwei deiner Favoriten mitgenommen, die Augencrème und den Hyaluron-Booster. Mal sehen, ob ich davon genauso begeistert bin wie du.

  • Reply
    Maja
    25. April 2017 at 18:16

    Bin verwirrt
    Meinst du die Ultra Sensitiv Tagescreme die du auf dem Bild zeigst oder die Ultra Sensitiv Intensivcreme (rot vorne drauf). Ich habe nur die Tuben aber keider nicht mehr die Verpackung um das nachzuschauen

    Ansonsten mag ich den Hyaluron Booster sehr aber da quillt zwischen weissem Pumpteil und dem blauen unten immer Creme raus. Das ist bei allen 3 passiert die ich gekauft habe. Ist das nur bei mir so?

  • Leave a Reply