Fashion

Outfit: Der Teufel im Detail (ETERNA Herbst Kollektion)

ETERNA Herbst
[Anzeige] In Kooperation mit ETERNA. Mehr zu Transparenz auf Cream’s Beauty Blog

 

Klare, strukturierte Looks mit dem gewissen Etwas finde ich anziehend. Ich werde zum Beispiel ganz wuschig, wenn mein Gegenüber einen duochromen Lidschatten oder farbige Wimperntusche trägt.

Details, bei denen man sich denkt – ist das Absicht oder Zufall? Details, so unscheinbar und doch so anders, dass sie auffallen und einem nicht mehr auf dem Kopf gehen. Gerade wenn man wie ich den Großteil des Lebens über in einem klassischen Büro sitzt, kann die Flut an weißen Hemden und Bundfaltenhosen schnell langweilen. Deshalb bin ich immer auf der Suche nach simpler Mode, die sich aber doch irgendwie abgrenzt.

 

ETERNA Herbst

 

Ein elegantes Hemd ist dafür immer ideal, egal welche Jahreszeit, ob Herbstmode oder Wintermode. Ein weißes Hemd ist mein Buddy, mit dem ich auf Nummer Sicher gehe, der mir aber die Tomatensuppe in der Kantine versaut. Ein schweres Los, aber da muss ich durch.

Die Bluse mit Stehkragen von ETERNA ist ein gut sitzender Klassiker, aber durch dieses kleine Detail ein Hingucker. Der Stehkragen wirkt streng und sexy zugleich. Ich besitze mittlerweile mehrere Blusen von ETERNA, habe sie schon oft gewaschen und gebügelt und die Qualität des Stoffs und der Verarbeitung überzeugt mich nach wie vor. Die Blusen sitzen, sind leicht tailliert und (HALLELUJA) leicht zu bügeln!

 

ETERNA Herbst

 

Um meine Blusen nicht immer nur zum Bleistiftrock zu kombinieren, habe ich mich bei diesem Outfit meilenweit aus meiner Komfortzone gewagt und eine taillenhohe Stoffhose angezogen.

Punkt #1: Das Outfit funktioniert nur mit hohen, spitzen Schuhen.

Punkt #2: It’s about structure, Baby. Zeig die Knöchel!

Punkt #3: Warum eigentlich nicht?

Ich habe solche „pludrigen“ Hosen bisher immer gemieden, weil ich meine breiten Hüften eigentlich kaschieren möchte. Aber warum eigentlich? So ein gebärfreudiges Becken kann doch auch etwas Tolles sein 😉

 

ETERNA Herbst

 

ETERNA Herbst

 

Wenn wir schon bei Details sind, finde ich den gerüschten Abschluss der Hose sehr besonders!

 

ETERNA Herbst

 

Verlosung!

Ich darf die festliche Bluse der aktuellen ETERNA Herbst-Winter-Kollektion verlosen!

Schreibt mir in die Kommentare, auf welche Details ihr bei eurem Outfit und eurem Make Up besonders achtet

um das Galahemd zu gewinnen.

 

  • Das Gewinnspiel ist offen für Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und Schweiz, bis Sonntag, 30. Juli 2017 23.59 Uhr.
  • Der Gewinner / die Gewinnerin erhält nach Auslosung eine Email von mir
  • Wenn ihr noch nicht volljährig seid, brauche ich im Falle des Gewinns die Einverständniserklärung eures Erziehungsberechtigten zur Herausgabe der Adresse
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen | keine Gewähr | keine Barauszahlung des Gewinns
  • Wenn die Seidenbluse nicht in eurer Größe vorhanden ist, wird eine Alternative oder ein Gutschein angeboten

 

ETERNA Herbst

 

Ich drücke euch die Däumchen!

 

ETERNA Herbst

53 Comments

  • Reply
    Petra Hevemeyer
    9. August 2017 at 11:44

    Hallo Carina,
    da trägst du meine Lieblingsbluse. Ich habe mindestens 3 Stück in diesem Schnitt. Das auffallend Gute an Eterna Blusen ist, dass sie leicht und schnell zu bügeln sind. Das ist mindestens so wichtig wie der Schnitt.
    Grüße
    Petra

    • Reply
      Carina
      11. August 2017 at 12:44

      Mir ist das leichte Bügeln auch wichtig, sonst trage ich sie nicht! Kenne mich doch 😉

  • Reply
    Katharina
    30. Juli 2017 at 23:33

    Oh Mann, gerade noch innerhalb der Frist!
    Ich achte bei meiner Kleidung eigentlich immer darauf, dass es sowohl zum Anlass, als auch zu meinem Typ passt… Es gibt nur noch wenige Fashiontrends, denen ich nachgebe, weil ich mich häufig darin nicht wohlfühle oder mir die Sachen einfach nicht stehen, auch wenn sie mir bei anderen gefallen…
    Das erinnert mich an eine Situation in der ich mit meiner Mama einkaufen war. Beide haben wir damals häufig Shopping Queen gesehen und ich wollte unbedingt ein Top mit Schößchen.. Ihre Antwort darauf: „Guido sagt ‚Schößchen kann jeder tragen.‘ Er lügt… Du nicht!“ XD

    Liebe Grüße

  • Reply
    Susanne
    30. Juli 2017 at 19:19

    Liebe Carina,
    Mir gefällt das Outfit super an Dir! Elegant, aber mit dem gewissen Extra.
    Bei meinen Outfits achte ich auf gutsitzende Schnitte, vernünftige Stoffe (z.B. nicht zu durchsichtige Bluse), Farbharmonie und geputzte Schuhe. Beim Makeup für die Arbeit, wenn ich denn welches trage, wähle ich in der Regel dezente Farben und achte besonders auf farblich passende Foundation und Concealer.
    Liebe Grüsse
    Susanne

  • Reply
    Alessa
    29. Juli 2017 at 12:14

    Ich achte immer darauf, dass meine Kleidung keine „Massenware“ ist, d.h. Lieber Vintage Einzelstücke oder ausgefallenere Stücke als den Standard von Zara oder H&M.
    Ich reise immer gerne mit fast leeren Koffer und kaufe dann an meinen Destinationen ein 🙂

  • Reply
    Heike
    29. Juli 2017 at 9:24

    Liebe Carina, sehr schön geschrieben. 🙂 Ich versuche immer, ein besonderes Teil in meinem Outfit zu haben. Zum Beispiel meine Handtasche und darauf mein Make-up abzustimmen. (Meine Tasche ist rot, deswegen sind es oft die Lippen in der Freizeit.) Auf Arbeit betone ich eher die Augen und setze auf klassische Looks mit einem Twist. (Knallige Schals oder Schuhe). 🙂

  • Reply
    lulu
    28. Juli 2017 at 23:05

    Ich achte darauf, dass mein Outfit zusammen passt, auch die Accessoires.

  • Reply
    Simona
    28. Juli 2017 at 21:34

    Liebe Carina! Vor allem siehst du sehr zufrieden aus, das macht dich wunderschön! Persönlich achte ich auf die Qualität meiner Kleidung. Es muss sich angenehm anfühlen und dann gehe ich mit einem ganz anderen Gefühl auf die Straße. Wunderbar ist es natürlich, wenn ich mein Outfit durch kleine Details wie dezenten Schmuck, oder schöne Schuhe aufwerten kann! Liebe Grüße!

  • Reply
    Iris
    28. Juli 2017 at 19:31

    Hi Carina,

    super Outfit! Da ich bald meinen ersten richtigen Job überhaupt anfange, finde ich die ganzen Tipps in den Kommentaren wunderbar, denn in der Uni ist das alles etwas anders. Meine besten Bewerbungsoutfits waren aber ein dunkelblau gemustertes Kleid mit dunkelblauem Blazer, in dem ich mich sehr wohl fühle, weil es so Raffungen am Bauch hat und man im Sitzen nicht dauernd den Bauch einziehen muss^^, oder eine schwarz-weiß gemusterte Hose mit einfarbigem Tshirt 🙂 Fürs Büro achte ich jetzt generell echt darauf, einfarbige Basics zu kaufen. Blusen sind bisher gaaaar nicht mein Ding, aber ich liebäugle schon länger mit Eterna. Wenn dann glei was Gscheids 😉 und da ich in Passau wohne, kenne ich die Marke sogar. Da war nur im Studentenbudget bisher nix drin. Ansonsten achte ich drauf, meine Haare hochzumachen oder zu flechten, damit ich nicht mit ihnen rumspiele. Makeup-technisch muss ich mal darauf achten, was meine zukünftigen Kolleginnen so tragen.
    LG

  • Reply
    Jacqueline
    28. Juli 2017 at 17:41

    Hallo Carina,

    Danke für das coole Gewinnspiel! Ich achte bei meinem Outfit darauf, dass ich elegant mit sportlichen Details kombiniere. Zum Beispiel elegantes Wickeltop zu Jeans und Sneakers. Beim Makeup ist mir der tägliche Lidstrich wichtig und schön getuschte Wimpern. Ansonsten ist weniger mehr, finde ich. Liebe Grüße Jacqueline

  • Reply
    Jessy
    28. Juli 2017 at 12:56

    Das Outfit steht dir wirklich wahnsinnig gut!
    Ich mag es gerne recht sportlich, liebe dabei aber ähnlich wie du kleine Details. Diese dürfen dann entweder sehr verspielt und weiblich sein oder auch sehr chic und klassisch so wie dieser geniale Kragen. Außerdem finde ich, dass der passende Schmuck jedes Outfit enorm aufwerten kann.

    LG Jessy

  • Reply
    Mel
    28. Juli 2017 at 12:47

    Ein toller Look liebe Carina 🙂
    Ich lege besonders viel Wert drauf immer nur ein Körperteil zu betonen und den Rest eher gedeckter zu halten.
    Ganz liebe Grüße
    Mel

  • Reply
    Nadine
    28. Juli 2017 at 9:43

    Oh man, das Problem mit der Hose kenne ich auch! Habe dazu noch meine Hauptproblemzone in der Taille, das macht es nicht leichter. Finde aber trotzdem, dass man auch mal was anderes anziehen kann und finde, dass die Kombi sehr schön an dir aussieht!
    Ich habe einen sehr wechselhaften Stil und alles ist möglich 😀 aber ohne Lippenstift gehe ich wirklich nie aus dem Haus und fühle mich dann auch sehr unwohl.

    Viele Grüße

    Nadine

  • Reply
    Steffi
    28. Juli 2017 at 9:17

    Hallo,

    das Outfit steht dir richtig gut, sieht sehr professionell und sexy zugleich aus, nicht einfach, das hinzukriegen.
    Ich finde Handtaschen sehr wichtig, die richtige Tasche kann auch ein schlichtes Styling besonders wirken lassen, dasselbe gilt für rote Lippen. Sonst mag ich gerne kräftige Farben und etwas ausgefallenere Stücke, ich setze meine Kurven lieber in Szene, als sie dezent zu verhüllen.
    LG,
    Steffi

  • Reply
    bianca
    27. Juli 2017 at 23:53

    Also zu allerst : Mädl wo bist du denn bitte breit? Du hast ne hammer Figur und ich finde der Look steht dir total.
    ich weiß ist jetzt ein bisschen langweilig aber ich finde es immer toll bei meinen looks wenn Tasche und Schuhe farblich zusammen passen. Dann kann man sich beim restlichen Outfit meist austoben aber es sieht in sich immer noch stimmig aus.

  • Reply
    Nataya
    27. Juli 2017 at 21:48

    Die Bluse sieht klasse aus mit diesem Stehkragen und passt dir auch gut. Ich achte gerne auf Details bei meinem Outfit und Make Up, ob Farbe, Form, Materialien oder andere besonderen Elemente (Kragen, Knopf, etc) und Kombinationen, trotz ist mein Wahl nicht immer perfekt, haha, aber das was spass macht. LG

  • Reply
    Lorena
    27. Juli 2017 at 21:44

    Was für eine schöne Bluse und die Hose passt auch super dazu 🙂 Ich finde überhaupt nicht, dass sie unvorteilhaft wirkt 🙂
    Meine Outfits sind meißt schlicht und müssen mit der übrigen Ausstattung meines Kleiderschrankes gut kombinierbar sein. Eine so hübsche Bluse fehlt mir noch 😉 Ansonsten hebt mein Make Up dezent meine Schokoladenseiten hervor, der Schmuck ist auch eher dezent. Dazu muss ich sagen, dass ich schon eine eher auffällige Haarfarbe hab :p

  • Reply
    diealex
    27. Juli 2017 at 20:30

    Hallo,
    tolle Bluse, gefällt mir! Da ich leider etwas Bauch habe achte ich meistens darauf, dass meine Kleidung am Bauch nicht spannt, denn das sieht nicht gut aus.
    Viele Grüße, die Alex

  • Reply
    Jule
    27. Juli 2017 at 18:26

    Unglaublich tolle Bluse!
    Für mein Outfit, was meist eher klassisch und schlicht ist, ist der passende Schmuck sehr wichtig, da muss Uhr zu Ohrring und Co. passen. Was mir aber auch total wichtig ist, ist der passende duft! Ich bin finde das Parfum muss immer zum Outfit und dementsprechend zum Anlass passen!
    Ich würde mich wirklich sehr über die Bluse freuen… hab schon das passende Parfum im Auge 😉
    Liebe Grüße
    Jule

  • Reply
    Kerstin
    27. Juli 2017 at 18:08

    Oh Hilfe, jetzt las ich anstelle von „Galahemd“ Galahendl… Der Tag war lang Ich mag eher unbunte Sachen, da ich denke, dass die schon per se klassisch aussehen. Außerdem werten für mich dezenter Echtschmuck, eine gute Tadche und gute Schuhe so manches Outfit auf. Make-up-mäßig finde ich gepflegte Nägel ganz vorne. Ein No Go ist Lippenstift auf den Zähnen.
    LG Kerstin

  • Reply
    miss_saerra
    27. Juli 2017 at 17:22

    Woe! Das Outfit sieht super aus Carina, steht dir wirklich ausgezeichnet!
    Mir ist bei einerm Outfit (inkl. Make Up) wichtig, dass es irgendwo einen Twist hat: „Langweiliges“ Outfit? Dann gerne Drama im Gesicht. Knallenge Hose, die die Figur richtig hervorhebt (also im positiven Sinne^^)? Dann lieber schlichtes Make Up usw.
    Ich finde übrigens, dass gerade Frauen mit einem etwas „breiteren/kurvigeren“ Hinterteil das ruhig zeigen können. Es gibt nichts weiblicheres als schöne Hüften oder ein toller Po. In Zeiten, in denen man mit einem knackigen Butt berühmt werden kann (hallo Familie Kardashian!), sollte ihn doch jede Frau mit Stolz zeigen 🙂

    Liebe Grüße, Sarah

  • Reply
    Franziska
    27. Juli 2017 at 14:45

    Für mich muss auch das Parfum zum Outfit passen-cleane Outfits = L’éau von Serge Lutens, sinnliche zu Boudoir Belle, simples Sommerkleidchen=Pleasures….

  • Reply
    Sandra
    27. Juli 2017 at 14:38

    Wow, bomben Outfit! Ich setze ja mein gebährfreudiges Becken absichtlich in Szene und bekomme jedes (!) Mal Komplimente für den tollen figurbetonten Look. Ich achte darauf, dass ich immer einen Farbklecks im Outfit habe, wenn nicht in der Kleidung, dann in den Accesoirs/Schuhen oder im Make-Up.
    Ich liebe es, mit den Outfits zu spielen. An einem Tag hochelegant mit Bleistiftrock und hohen Absätzen, am nächsten Tag sportlich-chic im Anzug kombiniert zu Turnschuhen. I love it!

  • Reply
    Carlotta
    27. Juli 2017 at 14:34

    Ein tolles Outfit für dich, steht dir gut, dich außerhalb deiner Komfortzone zu bewegen! Wenn ich Outfits zusammen stelle, achte ich immer auf ein edgy Detail, das den Look etwas aufbricht, so wie Lederjacke zu Kleid oder ein Statement Ring. Was ich auch sehr wichtig finde neben cleanen Linien bei der Kleidung ( I look at you, COS!) sind hochwertige Schuhe, die werten jedes Outfit auf. Außerdem sollten Tasche und Schuhe möglichst nicht die selbe Farbe haben, das wirkt schnell brav, der Lippenstift darf aber auffallen!

  • Reply
    Julia
    27. Juli 2017 at 14:17

    Der Look sieht ganz zauberhaft aus!
    Bei meinen Outfits achte ich ganz besonders auf passende Farbkombinationen.
    Mich macht es irre, wenn Leute kribbelbunte und farblich nicht passende Dinge kombinieren. Der neue pink-mit rot-Trend bringt mich jedesmal wenn ich das sehen, wieder zur Verzweiflung

  • Reply
    Franzi
    27. Juli 2017 at 13:57

    Hey du 🙂

    Mir sind ganz wichtig ein paar schöne Ringe und dass sie zu meinen Schuhen passen. Also: goldene Ringe bei goldenen Details und braunen Schuhen, silberne Ringe bei metallischen Highlights oder silbernen Extras am Schuh.
    Ansonsten finde ich, dass zu offiziellen Anlässen auch Broschen ein absolutes Highlight sind. Ansonsten, der Klassiker: Blusen und Co. MÜSSEN gebügelt sein ;).

    Beim Make-Up geht bei mir nichts ohne flüssigen Eyeliner, im Business-Alltag gern auch mal dezentes Make Up mit dramatischem Wing ;).

    Liebe Grüße,
    Franzi

    P.s: Die Hose steht dir fantastisch! Jetzt möchte ich auch so eine, hihi.

  • Reply
    Julia
    27. Juli 2017 at 13:44

    Hey liebe Carina,

    ich achte eigentlich nicht auf bestimmte Details bei meinen Outfits. Ich ziehe jeden Tag das an, worauf ich Lust habe und worhin ich mich wohl fühle.
    Das kann an dem einen Tag einfach nur eine Jeans, Shirt und Sneaker sein und am nächsten Tag werfe ich mich so in Schale, wie manch andere wahrscheinlich Abends feiern gehen würden 😀
    Das wichtigste worauf ich achte, ist wirklich, dass ich mich wohl fühle!

    Liebe Grüße,
    Julia

  • Reply
    Tanja
    27. Juli 2017 at 13:27

    Ich achte immer darauf, dass alles gepflegt ist, gebügelt, zusammenpasst usw 🙂

  • Reply
    Theresa
    27. Juli 2017 at 12:41

    Ein ganz tolles Outfit, würde ich direkt auch so anziehen!
    Ich achte immer auf die richtige Mischung aus bequem und schick! Ich hasse es wenn Kleidung unbequem sitzt, dann ziehe ich sie einfach nicht mehr an. Ich trage irgendwie eine Mischung aus elegant, casual, sportlich und rockig. Da achte ich immer auf etwas anderes, das hängt dann immer sehr von meiner Laune ab 😀

  • Reply
    Anna Schönlebe
    27. Juli 2017 at 12:18

    Liebe Carina,
    Das Outfit steht dir wahnsinnig gut.
    Mir gefällt die Mischung aus Eleganz, Moderne und Lässigkeit!
    Beim Styling achte ich immer darauf, dass ein Look nicht zu geschniegelt, sondern immer etwas „undone“ aussieht, z.B.: mehr Volumen und Struktur/our of bed Look in die Haare mit Trockenshampoo (mein Favorit ist das von Frottee), oder ein ordentlich Rouge, dann sieht man aus, als wäre man mit dem Fahrrad da
    Über die Bluse in Gr 36 würde ich mich sehr freuen!

    • Reply
      Carina
      31. Juli 2017 at 17:08

      Liebe Anna, herzlichen Glückwunsch, Du hast die Bluse gewonnen 🙂 Ich schreibe Dir gleich eine Email! Liebe Grüße, Carina

  • Reply
    Heidi
    27. Juli 2017 at 10:46

    Hi Carina! Ich achte bei meinem Outfit darauf, das alles sehr gut sitzt. Ich hasse es, wenn man alles immer 5x zurechtzupfen muss, nachdem man sich einen Zentimeter bewegt hat. Die Bluse sieht hochwertig aus und das Outfit steht dir fantastisch!

  • Reply
    Claudia B
    27. Juli 2017 at 10:37

    Hallo! Ich trage sehr gerne Blusen, würde mich daher sehr freuen sie zu gewinnen!:)
    Bei meinem Outfit ist mir in erster Linie wichtig dass ich mich darin wohl fühle und die Qualität sollte stimmen! Beim make up ist mir ein schöner gepflegter Teint am wichtigsten!

  • Reply
    Sabine Keller
    27. Juli 2017 at 9:29

    Hallo liebe Carina,
    Da mach ich doch gerne mit- ganz tolles Outfit übrigens, steht dir sagenhaft! Die Bluse ist super, sowas suche ich noch für meinen Kleiderschrank…
    Mir ist beim Make-up wichtig, dass ich vor allem einen ebenmäßigen Teint habe ohne zugekleistert zu wirken. Insgesamt soll es dezent sein, gerne aber mit einem auffälligen Lippenstift.
    Bei meinem Outfit sind mir auch Basics in guter Qualität wichtig, die meine Kurven unterstreichen. Ich darf mich niemals verkleidet fühlen.
    Dazu wähle ich eine schöne Uhr, passenden Echt-Schmuck oder aber hochwertigen Modeschmuck, gepflegte und gute Schuhe sowie eine passende, wertige Handtasche und dann bin ich ready to go. Insgesamt sehe ich es genauso wie du: weniger ist oft mehr!

    Ganz liebe Grüße aus Stuttgart
    Sabine

  • Reply
    Bianca Müller
    27. Juli 2017 at 9:26

    Liebe Carina, wow. Ich bin sprachlos – du siehst umwerfend aus! Mir geht es ähnlich wie dir – ich liebe schlichte Teile die durch eine Kleinigkeit etwas hermachen. Auffallende Muster und schreiende Farben sind nicht meins. Besonders wichtig bei Kleidung ist mir seit einiger Zeit die Qualität und da greife ich immer wieder gerne – egal ob für mich oder meinen Mann – zu Eterna. Ich würde mich sehr über dieses schöne Teil freuen!

    Herzliche Grüße Bianca

  • Reply
    Valerie
    27. Juli 2017 at 8:46

    Hallo Carina,
    bei mir gibt es ganz unterschiedliche Details, mal ist es das Shirt/die (rote) Schluppenbluse, mal die silbernen Schuhe. Oft bewege ich mich aber in meiner Komfortzone, also schwarze Hose, buntes Shirt und schwarzer Blazer 🙂
    Beim Make-Up ist es bei mir meistens die Lippenfarbe, weil es einfacher ist als morgen ein schönes AMU zu schminken.
    Busen finde ich immer etwas schwierig, es gibt wenige mit denen ich total zufrieden bin. Manche knittern ja schon beim anschauen 😀
    LG Valerie

  • Reply
    Blunia
    27. Juli 2017 at 5:43

    Ich achte bei meinen Bürooutfits darauf, dass sie praktisch und schlicht sind aber trotzdem individuell. Auch mein makeup darf dazu nicht zuviel sein sonst kann es schnell den Komplettlook zerstören.
    LG Blunia

  • Reply
    Morris
    26. Juli 2017 at 23:04

    Hüften? Das Outfit steht Dir ganz toll. Viel Glück an die Teilnehmer, Eterna Blusen sind super, ich selbst muss erst einmal die Ernährungsumstellung+ Bewegung in Angriff nehmen bis ich mir wieder eine gönnen kann.

  • Reply
    Katharina
    26. Juli 2017 at 22:41

    Die Bluse sieht toll aus! Und die Hose übrigens auch, gefällt mir sehr!
    Ich achte immer darauf , dass meine Fingernägel gepflegt aussehen. Und die Brille zum Lippenstift passt. Klamottentechnisch muss vor allem alles sitzen, dann sieht fast alles ordentlich aus!

  • Reply
    Lara
    26. Juli 2017 at 22:21

    Hallo Carina,
    was ein tolles Gewinnspiel! Meine Outfits sind immer sehr simpel, aber ich achte immer auf besondere Accessoires, wie z. B. meinen geliebten Schlüssel Armreif. Beim Makeup kreiere ich morgens immer was neues – und falle damit auf Arbeit immer auf. Sei es ein sehr heller Highlighterton auf dem Lid oder ein Wing a la Amy Winehouse.
    Mir ist es wichtig, mich jeden Tag neu zu entdecken.

    Liebe Grüße
    Lara

  • Reply
    nicole
    26. Juli 2017 at 22:09

    Dieses outfit ist der hammer!!!
    Ich persönlich schaue einfach drauf, dass es ein stimmiges gesamtbild ist und da gehört auch das makeup dazu.
    Und dass es nicht too much ist.
    Schöne grüße,
    Nicole

  • Reply
    Lilly
    26. Juli 2017 at 21:11

    Bei meinem Outfit achte ich besonders darauf, dass die Klamotten gut sitzen und die Farben gut harmonieren. Da ich nur wenig Make Up trage achte ich besonders auf eine ebenmäßige Haut

  • Reply
    Lex
    26. Juli 2017 at 19:31

    Liebe Carina,
    ich mag es sehr gerne, wenn alles zusammen passt und wenn ich nicht zu viele verschiedene Farben trage… Daher ist so eine Basic-Bluse mit dem Stehkragen als kleinen Twist sehr toll! Und sonst mag ich es auch noch, wenn alle Lederteile (also Gürtel, Schuhe und Handtasche) die gleiche Farbe haben – was jedoch nicht immer so einfach ist.
    LG Lex

  • Reply
    Pia
    26. Juli 2017 at 19:29

    Der Post passt ja gerade – ab November geht’s für mich auch wieder ins Büro und da müssen noch schicke Klamotten her
    Gaaanz wichtig ist mir bei eigentlich jedem Outfit, dass Gürtel, Tasche und Schuhe farblich und vom Material zusammen passen. Mein Taschen/Schuh/Gürtel-Spektrum beläuft sich daher auf die Knallerfarben braun und schwarz

  • Reply
    sabieeene
    26. Juli 2017 at 19:19

    Make-up und Kleidung wirken mM nach nur,wenn sie gwpflegt sind. Das heisst zB.,dass das makeup nicht fleckig sein soll,Mascara nicht woanders als auf den Wimpern sitzen soll,abgeblätterter Nagellack gar nicht geht und die Haare auch gepflegt/gewaschen/gekämmt sein sollen. Kleidung soll sauber,fleckfrei,gebügelt sein und weder viel zu klein noch zu groß sein. Schuhe müssen geputzt sein und dürfen keine heruntergetretenen Absätze haben. Alles Dinge,die nicht übermässig viel Aufwand erfordern aber aller kaputt machen können,falls sie nicht stimmen. Aufgrund meines Jobs muss ich auf all das achten und hab es verinnerlicht. Die teuersten Klamotten und das hochwerigste Makeup könnens nicht retten wenn man es „schludern“ lässt.

  • Reply
    Ina
    26. Juli 2017 at 19:06

    Hallo carina, das Hemd schaut ja Mega klasse aus!
    Ich achte immer drauf, dass farblich alles zusammenpasst. Ein besonderes i-Tüpfelchen muss aber trotzdem sein, ob in Form eines auffälligen Liners, einer Mega Lidschattenfarbe oder eines tollen Lippenstifts.
    LG Ina

  • Reply
    Carina
    26. Juli 2017 at 19:01

    Hallo Namensvetterin 🙂
    Zunächst mal: Dein Blog ist echt toll und Du wirkst vor allem als machst Du Dein Ding, das gefällt mir.
    Bei Kleidung bin ich voll der Schuh-Fan und beim Make-Up achte ich vor allem auf die Lippen. Ich liebe es, wenn ich bei meinen Kolleginnen im Schminktäschen stöbern darf, was sie heute für einen Lippie dabei haben 🙂 *hust* Ich hab natürlich mindestens drei dabei, um Auswahl zu haben…
    LG und mach bitte weiter so,
    Carina

  • Reply
    Judith
    26. Juli 2017 at 18:53

    Die Bluse steht dir ausgezeichnet! Bei meinen Outfits lege ich eigentlich nur Wert auf Minimalismus und „Un-Aufgeregtheit“. Ich hasse z.B. wilde/grafische Prints oder Schriftzüge. Beim Make-up auf eine harmonische Farbzusammenstellung.
    Liebe Grüße,
    Judith

  • Reply
    Frau Reineke
    26. Juli 2017 at 18:33

    Mal ein ganz anderer Look an Dir! Schlicht, edel und von dem überraschenden AMU hätte es bitte mehr Details geben dürfen. Ich achte im übrigen auf die Schuhe. Habe selbst nur erstaunlich wenige Paare. Von guter Qualität versteht sich. Was nicht heißen muss, dass sie schweinsteuer sind. LG

  • Reply
    Lila
    26. Juli 2017 at 18:01

    Bei den pludrigen Hosen stimme ich dir voll zu. Ich mach da meistens auch einen großen Bogen drum, aber irgendwann hatte ich mal so ne Shorts und die passte irgendwie doch…

    Ich muss das Make Up auf die Kleidung abstimmen. Deswegen besitze ich uach so unfassbar viele Lidschatten *lach*.

  • Reply
    TheAnnanym
    26. Juli 2017 at 17:41

    Ich habe das Glück (?) an der Uni zu arbeiten und hier gibt es keine Richtlinien. Da ich nur in meinem kleinen Büro sitze und vor mich hin forsche, darf und kann ich quasi tragen, was ich will. Hier auf dem Flur trägt niemand weiße Hemden/Blusen und Anzughosen ^^ Häufiger sieht man T-Shirts (gerne nerdig), Jeans und Chucks.

    Nichtsdestoweniger: Bei mir muss alles abgestimmt sein. Mehr als eine Farbe? Na-ah! Nicht mit mir. Ich trage stets schwarz und eine Akzentfarbe dazu.Und ich trage vorwiegend Basics. INichts mit Rüschen, Spitze oder sonstwelchem Schnick-Schnack. Das bin ich nicht. Ich merke aber, wie sich das gerade etwas, allmählich wandelt; könnte daran liegen, dass ich etwas abgenommen habe und Sport treibe. Allerdings achte ich penibel darauf, dass mein Make-Up zum Outfit passt. Das mag für Beauty-Junkies etwas Normales sein, aber ich glaube, meine alltägliche Umwelt würde mir dafür einen Vogel zeigen, wenn sie wüsste, dass ich bestimmte Highlighter, Blushes und Lidschatten nur zu bestimmten Outfits trage 😀

  • Reply
    Anna
    26. Juli 2017 at 17:34

    Hallo Carina,

    ich achte auf faltenfreie Kleidung (Dampfbügeln ist abends ein Muss für mich).
    Und auf gepflegte Nägel, keine trockene Haut oder abgesplitterter Nagellack. Sonst eigentlich nur noch, dass ich nicht „cakey“ aussehe.

    Liebe Grüße Anna

  • Reply
    Janina
    26. Juli 2017 at 17:32

    Die Bluse ist mir tatsächlich sofort aufgefallen und ich dachte mir: Was für ein hübscher eleganter Kragen *.*

    Bei meinen Outfits achte ich am meisten auf zusammenpassenden Schmuck & Uhr.

    LG Janina

  • Leave a Reply