Review

5 folgenschwere Beauty Produkte!

folgenschwere Beauty Produkte

 

Was war zuerst da – die Beauty Routine oder das Produkt?

Bei mir ist es so, dass ich eine feste Beauty Routine entwickelt habe und die jeweiligen Produkte munter austausche. Immer auf der Suche nach dem nächsten Heiligen Gral! Aber es gibt Produkte, die sind so gut, dass sie meine Wohlfühlroutine völlig über den Haufen werfen und neu definieren!

 

Here they are 🙂

 

folgenschwere Beauty Produkte

 

Augenbrauen – anstatt keine Augenbrauen

Anastasia Beverly Hills Brow Definer*

Bevor ich den Brauenstift von Anastasia Beverly Hills kannte, habe ich meine Augenbrauen sträflich vernachlässigt. Mehr Beachtung als Zupfen habe ich ihnen nicht zukommen lassen. Seit ich mit Medium Brown aber meine perfekte Farbe gefunden habe, gehört das Nachzeichnen der Augenbrauen zu meiner täglichen Routine! Mit dem breiten Brow Definer brauche ich gerade mal 30 Sekunden pro Augenbraue!

 

 

Beauty Schwamm – anstatt Make Up Pinsel

Beauty Blender Schwamm* / Real Techniques Miracle Complexion Sponge*

Egal, wie viel Mühe ich mir mit Foundationpinseln gebe, das Ergebnis auf der Haut wird nie so schön wie mit einem Schwamm! Ich habe das Gefühl, dass die Foundation schöner auf der Haut sitzt und sich besser mit ihr verbindet, wenn ich sie mit dem Schwamm auftupfe.

Mit dem Pinsel aufgestrichen wird Foundation bei mir oft ungleichmäßig und hat eine kürzere Haltbarkeit. Deshalb habe ich mir einen Multipack der Real Techniques Schwämme gegönnt und benutze sie nun jeden Morgen für Foundation, Concealer und Puder!

 

folgenschwere Beauty Produkte

 

Wimpernwelle – anstatt Wimpernzange

Wimpernwelle Kit für 8 Anwendungen* / Tutorial

Eine absolute Revolution für mich! Ich liebe üppige, geschwungene Wimpern und habe dafür einen kleinen Fetisch entwickelt. Früher habe ich meine Wimpern jeden Tag mit der Zange hoch gebogen, nur damit sie 5 Minuten später wieder schnurgerade herunter hingen.

Mit der Wimpernwelle brauche ich nun keine Zange mehr und mascariere (oder so 😉 ) nun munter drauf los. Ich wiederhole die Behandlung alle 4 Wochen und habe mittlerweile gute Übung darin. Am Anfang war das Platzieren der Kleberolle etwas schwierig, aber nun gelingt die Anwendung wie von Zauberhand. 24/7 geschwungene Wimpern und jede Mascara sieht genial aus – ich liebe es!

 

folgenschwere Beauty Produkte

 

folgenschwere Beauty Produkte

 

Bioderma – anstatt Makeuptücher

Bioderma Sensibio Mizellenlösung*

Von einer Abschminkroutine kann bei meinem Teenie-Ich nicht die Rede sein – entweder ging ich komplett geschminkt ins Bett oder habe rudimentär das Gröbste mit Makeupentfernertüchern abgespachtelt. Böse kleine Carina! Wenn mir das Lesen von Beauty Blogs in den letzten 10 Jahren etwas beigebracht hat, dann, dass man sich jeden Abend abschminken und morgens Sonnenschutz auftragen muss.

Bioderma ist dabei immer mein zweiter Reinigungsschritt. Das „Gröbste“ entferne ich mit einem Reinigungsöl, Mascarareste und ganz hartnäckige Foundation eliminiere ich anschließend mit Bioderma. Die Reinigungswirkung ist sehr gut, dabei ist die Mizellenlösung aber sehr mild und brennt nicht in den Augen!

 

folgenschwere Beauty Produkte

 

Cremelidschatten – anstatt Lidschattenprimer

MAC Constructivist Paint Pot*

Seit ich mich mit Ein Pummel Wird Fit gesund ernähre, hat sich nicht nur mein Körper sondern auch meine Haut verändert. Meine Augenlider sind viel weniger ölig als früher und Lidschatten hält deutlich länger. Deshalb greife ich nun lieber zu matten Cremelidschatten, die dem Lid ein wenig „natürlichen Schatten“ verleihen, als die heavy duty Lidschattenbase.

Vor allem Constructivist ist dabei einer meiner Favoriten, da das Hellbraun meine blauen Augen betont.

 

folgenschwere Beauty Produkte
 
 

 
 

Welche Produkte haben eure Beauty Routine revolutioniert?

 

folgenschwere Beauty Produkte

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Moni
    11. Juli 2017 at 0:18

    Ach, ich hatte und habe nie so eine richtige Routine… aber seitdem ich diese Zahnbürstenpinsel habe, will ich nichts anderes mehr für Foundation und Concealer… dienhaben also am ehesten was geändert.

    Mit den Eiern bin ich nicht so zurecht gekommen, die haben auch einen zu großen Appetit… aber diese Pinsel, hach. Ein paar Mal rumgewischt und alles ist schon ok. Zuvor hatte ich so einen Make-up-Pinsel mit gerader „Spitze“ aber der ist jetzt eingemottet und die Eier? Mal sehen.

    Ich habe gemerkt, wenn man alles andere nicht mehr braucht, dann ist man wirklich zufrieden. Dabei sind das gar keine teueren Pinsel, somdern die von Primark. Die sind so wunderbar, dass ich mir gar nicht vorstellen kann, dass teurere besser sein sollen.

    Es gibt einige Produkte, die ich sehr mag und die eine Weile im Vordergrund stehen, aber so richtig Routine ists nicht. Dafür mache ich einfach immer zu gerne einfach nur aus Daffke mal was anders. Manchmal nur einmal ich habe aber auch nicht die Superansprüche an meine Pinseleien, wenigstens nicht die auf meinem Gesicht…

    Ich finde deine Beobachtungen zu den Eiern interessant, dass die so gut gehen. Bei mir habe ich das gar nicht gefunden, vielleicht habe ich (oder das Ei) sich aber auch nur blöde angestellt oder die Foundation war nicht passend. Ich hab aber jetzt auch gar keine Lust mejr was anderes auszuprobieren

    LG aus Berlin

    • Reply
      Carina
      13. Juli 2017 at 16:21

      Ist doch super, wenn Du Deinen Groove gefunden hast! Was meinst Du mit Zahnbürstenpinsel? Diese „Seitlichen“ oder rotieren sie? Sowas habe ich nämlich letztens auch auf Instagram gesehen…

  • Reply
    Beauty Mango
    10. Juli 2017 at 14:45

    Das Bioderma Mizellenwasser liebe ich auch total! Es gibt einfach nichts besseres!

  • Reply
    Lila
    9. Juli 2017 at 14:49

    Interessanter Beitrag!
    Seit ich ein Make Up Ei besitze nutze ich auch keinen Foundationpinsel mehr. Was aber meine Routine ebenfalls stark beeinflusst hat war Öl statt Make Up Entferner. Alles fing mit einer Packung LUSH Ultrabland an… Endlich mal keine trockene HAut nach dem Abschminken. Weil mir das zu teuer wurde, bin ich auf Mandelöl umgestiegen und benutze es seitdem täglich.

    • Reply
      Carina
      10. Juli 2017 at 12:58

      Ich liebe dafür das Balea Reinigungsöl!

  • Reply
    Issi
    9. Juli 2017 at 3:25

    Zuerst entwickelte sich bei mir eine Art Make up Routine und gelegentlich wurden Produkte ausgetauscht.
    Meine Lieblinge die mir mein Make up Leben leichter machen….
    1. Clinique moisture surge extended….
    Ein Gel was ich unter dem Make up benutze.
    Endlich sieht mein Make up damit schön aus….habe lange nach so einem Produkt gesucht.
    2. Real Techniqs Schwämme
    Super zum Make up auftragen…Pinsel sind damit vergessen!
    3.Lidschattenbase von P2
    Günstig und gut …was will ich mehr ?
    4.MAC 242
    Ich liebe diesen Pinsel….er war teuer aber egal….dieser Pinsel ist mein Liebling 🙂
    Ich benutze ihn um auf meinem Lid Lidschatten aufzutragen und sanft am Rand zu verblenden.
    5. Mac 109
    Mein Rougepinsel…klein aber fein.
    Setzt Rouge genau was ich sehr mag . Verblendet wird dann mit einem anderen
    6. Wimpernkamm aus Metall.
    Firma? Super Ding!
    Damit durch die frisch getuschten Wimpern… trennt perfekt.

    • Reply
      Carina
      10. Juli 2017 at 12:57

      Klingt nach richtig guten Produkten!

  • Reply
    Oezen Erfurt
    8. Juli 2017 at 11:18

    WIMPERNWELLE!!!!!!! Hab ich bei Dir gelesen und gleich gekauft. Hatte etwas bammel es nicht hinzubekommen ! Was soll ich sagen: Sieht soooooo toll aus und das bei meinen Oma-Wimpern! DANKE…… liebe Grüße

    • Reply
      Carina
      10. Juli 2017 at 12:56

      Oh spitze, freut mich total, dass ich Dir etwas so Tolles zeigen konnte 🙂

    Leave a Reply