Review

Hautpflege Tipps nach dem Urlaub (mit DETOX INTENSE)

Hautpflege Tipps DETOX INTENSE

[Anzeige] In Kooperation mit DETOX INTENSE by Prof. Dr. Ockenfels

 

Kaum bin ich in München aus dem Flieger gestiegen, fing meine Gesichtshaut an zu sprießen! Nach jedem Urlaub spielt meine Haut verrückt. Sei es Stress, Schweiß, Klimaanlagen, veränderte Pflegeprodukte oder anderes Essen. Eine Reise ist immer belastend für die Haut. Nach jeder längeren Reise achte ich besonders auf meine Hautpflege und versuche, meine Haut wieder ins Lot zu bringen. Perfekte Grundlage für ein Detox-Wochenende!

Detox ist ein schwammiger Begriff, der in der Beauty Industrie gerne benutzt wird. Für mich bedeutet Detox, meinen Alltag gesünder zu gestalten und den Körper in den „Naturzustand“ zu bringen. Die Störenfriede eliminieren, die mir Pickel verursachen! Eine große Rolle spielen für mich dabei Ernährung, Bewegung und Hautpflege.

 

 

Meine Tipps, wie ihr eure Haut und Körper nach einem schlemmerischen Jetlag-Urlaub wieder ins Lot bringt:

  • TRINKEN und SCHLAFEN. Die uralte Leier, ich weiß! Aber ohne ausreichend Schlaf und viel Wasser geht bei mir gar nichts. Ich werde hungrig, habe Kopfweh und bin grantig!
  • Leichte und gesunde Küche. Von den Schlemmereien im Urlaub wieder zurück in den gesunden Alltag zu kommen ist schwer. Ich übernehme kulinarische Inspirationen und Gewürze meines Urlaubs und baue sie in meine Alltagsgerichte ein! Ich sage nur: Thailändisches Gemüse Curry! Zucker und Fertigprodukte verbanne ich aus meiner Ernährung und setze auf viel frisches Obst und Gemüse und gute Qualität.
  • Den Schwung nutzen. Im Urlaub kommt man aus seiner alltäglichen Routine raus. Nutzt den gewonnen Schwung und probiert zurück im Alltag Neues aus! Spontan ins Kino oder ein Date im Restaurant… Man darf sich auch zu Hause etwas gönnen!
  • Pflegeroutine. Anders als beim vorigen Punkt achte ich bei meiner Hautpflege nach dem Urlaub auf Routine und Altbewährtes. Keine Experimente und ein gutes, chemisches Peeling bringen meine Haut wieder ins Lot und lassen die Pickel verschwinden!

 

Hautpflege Tipps DETOX INTENSE

 

DETOX INTENSE ist eine Hautpflegelinie, die speziell gegen hautalternde Einflüsse von außen wirkt. Nummer 1 Faltenmacher ist nämlich die Sonne! Ein umfassender, täglicher Sonnenschutz gehört für mich schon lange zum täglichen Standard. Gegen freie Radikale wirken die Hautpflege Produkte mit Edelweiß Extrakt, Schweizer Gartenkresse und Vitamin A, C und B5 entgegen. Die weiteren Inhaltsstoffe seht ihr hier*.

Der erste Eindruck der Tages- und Nachtpflege und des Serums ist sehr positiv! Ich vertrage die Produkte bestens und die Tagescreme ist eine hervorragende Make Up Grundlage, die ihr in meiner täglichen Instastory sehen könnt. Das Serum ist komplett geruchlos und zieht schnell in die Haut ein. Meine Haut fühlt sich den ganzen Tag über gut durchfeuchtet, aber nicht überladen an. Aber natürlich muss ich die Produkte noch länger benutzen, um eine finale Wirkung feststellen zu können.

Einzig die Verpackung finde ich bei dem hohen Preis der Produkte etwas enttäuschend. Zwar sind die undurchsichtigen Pumpspender 1A funktionell, fühlen sich aber nicht wie Luxuspflege an.

 

Hautpflege Tipps DETOX INTENSE

 

 

Wie bringt ihr eure Haut nach einem Urlaub wieder ins Lot?

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Katja von Schminktussis Welt
    13. Oktober 2017 at 8:45

    Mir geht es da ähnlich. Meine haut spielt nach einem längeren Urlaub auch gerne verrückt. Die Produkte klingen echt interessant.

  • Reply
    Leona
    11. Oktober 2017 at 21:12

    Huhu,

    meine Haut spielt nach jedem Flug verrückt und so bin ich schon im Flugzeug ständig dabei, mir Wasser ins Gesicht zu sprühen und viel zu trinken. Das muss ich die Tage danach dann auch ständig tun, aber ganz ohne Unreinheiten komme ich nie davon. Oh, und Tuchmasken mit extra Feuchtigkeitspflege sind auch sowohl im Flugzeug wie danach eine super Hilfe.

    Liebe Grüße
    Leona

    • Reply
      Carina
      12. Oktober 2017 at 17:14

      Danke für deine Tipps! Früher habe ich im Flugzeug auch eine Feuchtigkeitsmaske aufgetragen, aber dafür war ich diesmal zu faul 😀

    Leave a Reply