Das Herbst Hautpflege Update

Herbst Hautpflege

Anzeige – in Kooperation mit Mixa. Mehr zu Transparenz auf Cream’s Beauty Blog

 

Sobald die Temperaturen fallen, ist es an der Zeit, die Hautpflege anzupassen! Ich merke den Herbst- und Wintereinbruch immer daran, dass meine Haut trockener und schuppiger wird. Durch den kalten Wind wird sie mehr beansprucht und braucht eine extra Portion Pflege.

Neben meinen Reinigungs- und Pflegebasics baue ich zusätzlich einige Helferlein in meine Routine ein, die meine Haut in der kalten Saison unterstützen:

 

Herbst Hautpflege

 

  • The Ordinary Vitamin C Suspension in Silicone*: Nach der ersten Hypewelle bin ich nun auch auf den The Ordinary Zug aufgesprungen! Ich achte darauf, Vitamin C in meine Hautpflege Routine zu integrieren, da meine Haut dies sehr gut aufnimmt. Die Silikonsuspension ist ein perfekter Primer vor dem Make Up, klärt meine Haut und hilft Pickelmale zu verblassen.
  • Mixa Cica Pflegecreme*: Die reichhaltige Allrounder Creme mit Panthenol, die ich für trockene Stellen am Körper benutze. Ich bin sehr empfindlich, was beduftete Handcremes angeht und greife während der Arbeit gerne zur Cica Pflegecreme, da diese keine Duftstoffe enthält. Die Creme wurde speziell für sensible Haut entwickelt und meine Hände, Schienbeine, Knie und Ellbogen danken es mir!
  • Pixi Beauty Nourishing Sleep Mask*: Wenn ich merke, dass meine Haut so richtig durchhängt und beansprucht ist, benutze ich im letzten Schritt meiner Abendroutine anstatt der Feuchtigkeitspflege die Nourishing Sleep Mask. Diese bleibt die Nacht über auf der Haut und wird am Morgen mit der üblichen Reinigung abgenommen.

 

Herbst Hautpflege

 

  • The Ordinary 100 % Argan Oil*: Mein zweiter Kandidat von The Ordinary, den ich neu eingebunden habe. Das kaltgepresste Öl kann sowohl auf der Haut, als auch in den Haaren angewendet werden. Es ist extrem reichhaltig und somit verwende ich es sehr sparsam (1-2 Tropfen zur Feuchtigkeitspflege gemischt). Ein Geheimtipp: Mischt 2 Tropfen des Öls mit eurer Foundation für einen tollen Glow!
  • Clinique Superdefense SPF 20 Tagespflege*: Der Klassiker! Eine simpel formulierte, einfach gute Tagescreme. Egal zu welcher Tages- oder Jahreszeit: Sonnenschutz ist ein Muss! Selbst ein SPF 20 ist besser, als gar keiner! Die Tagespflege für trockene Haut ist der letzte Schritt meiner Morgenroutine.
  • Pixi Beauty Glow Mist Gesichtsspray*: Niacinamide zum Sprühen! Mit seinen 13 verschiedenen Ölen ist das reichhaltige Gesichtsspray von Pixi eine perfekte Make Up Grundlage für sehr trockene Haut. Allerdings müsst ihr beachten, dass das zusätzliche Öl die Haltbarkeit eurer Foundation verkürzen kann. Wahlweise könnt ihr es natürlich auch als Toner am Morgen oder Abend verwenden.

 

Herbst Hautpflege

 

 

 

 

Stellt ihr eure Hautpflege zum Herbst und Winter um?

Was sind eure Geheimwaffen für die kalte Jahreszeit?

Tags from the story
, , , ,

16 Comments

  • The ordinary benutze ich auch sehr gern, sind wirklich gute Pflegeprodukte. Gegen Hautalterung benutze ich auch Astaxanthin, ein Antioxidant, das Hautalterung und Faltenbildung entgegenwirkt. DIe Wirkweise wird auch hier sehr gut beschrieben: https://www.vitaminexpress.org/Astaxanthin. Die Maske für die Nacht hört sich auch sehr spannend an und werde ich mal ausprobieren.

    LG
    Susanne

  • Bin gerade endlich am „catch up“ deiner Blogposts und dieser gefällt mir ganz besonders :) Super Inspirationen, ich schleiche schon lange um die The Ordinary Produkte herum, vor allem die Vitamin C Produkte. Aber ich hatte immer wieder gehört wie blöd einige Texturen sein sollen. Dieses hier auf Silikonbasis klingt wirklich gut als Primer :) Ist es denn dann auch gut wirksam wenn du es über deiner üblichen Pflege und Sonnenschutz aufträgst?

  • Ich merke auch jetzt schon, dass sich meine Haut mit der beginnenden Heizungsperiode überhaupt nicht wohl fühlt und anfängt zu schuppen. :( Leider hab ich eine Histaminintoleranz und diese sorgt dafür, dass ich viele Pflegemittel nicht vertrage. ich bin bei der Pflege von CD hängengeblieben. Die geht immer. Zusätzlich jetzt aktuell noch von Balea die Waschlotion und Peel Off Maske mit schwarzer Tonerde. Beide sehr zu empfehlen.
    Mein absoluter Heiliger Gral wenn gar nix mehr geht und die Creme von Weleda mit Mandelmilch. Super reichhaltig, nur was für Abends und Sofatage. Aber danach hab ich streichelzarte Haut!

  • Also meine Geheimwaffe das ganze Jahr über ist hoher Sonnenschutz, am liebsten LSF 50+. Ich mache aber auch chemisches Peeling und da ist hoher Sonnenschutz Pflicht.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

  • Ich mische in der kalten Jahreszeit meiner Feuchtigkeitscreme am Abend Aquaphor im Verhältnis 1:1 bei. Für den Tag teste ich grade die Cold Creme von Avene, aber bin nicht richtig überzeugt. Meine Haut mag das Parfum nicht, wobei sich mir direkt die Frage stellte, wie man bei Creme für superempfindliche Haut Parfum beimischen kann… Nunja.

  • Ich muss auch umstellen. Ich nehme den Ölbooster von PC mit in meine Routine auf. Wenn ich das regelmäßig mache, brauche ich auch nix anderes mehr. Unter das Öl kommt dann Fix+ von MAC, das hab ich sowieso da.

  • Liebe Carina, da ich ja unreine Mischhaut habe und überwiegend nur leichte Texturen im Gesicht vertrage, stelle ich nichts um. Nur, wenn es wirklich wochenlang so richtig schwer kalt mit Minusgraden ist und ich dann auch häufiger draußen bin zum Sport, kommt es schon mal vor, dass ich zur Nacht ein Gesichtsöl verwende. Am Körper dagegen liebe ich Bodylotionen mit Öl oder auch gerne mal ein Ölbad. Habe mir gerade erst den neuen Soft-Öl-Balsam von Alverde gebunkert, der lecker nach Mandeln riecht und limitiert ist, der ist für meine trockenen Schienbeine perfekt :) Die Cica-Creme hatte ich schon ein paar Mal in der Hand, aber ich würde sie nur selten und stellenweise benötigen, glaube ich…mal sehen, ob ich mir doch mal eine Tube kaufe. Liebe Grüße

  • Ich hab‘ mir gerade das Vitamin C von the Ordinary bestellt und bin schon gespannt, hatte bis jetzt nur die 23% Suspension, die eine etwas schwierige Textur hat.

    Benutzt du außer der Clinique Superdefense noch eine andere Sonnencreme oder reicht sie dir?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.