Cream’s Christmas Adventskalender Tür 14: Beauty Tools

 

Herzlich Willkommen zum vierzehnten Türchen des Cream’s Christmas Adventskalenders 2017!

In diesem Türchen könnt ihr mit etwas Glück folgenden, tollen Gewinn abstauben:

 

 

 

MEINE LIEBSTEN BEAUTY TOOLS*

 

 

 

 


 

Um meine liebsten Beauty Tools zu gewinnen, beantwortet mir folgende Frage in den Kommentaren:

 

Was sind die drei Dinge, die euch bei Blogs wichtig sind?

 

  • Hinterlasst eure Antwort bis zum 26.12.2017 23.59 Uhr in einem Kommentar unter diesem Post.
  • Achtet darauf, eine gültige Email Adresse im Emailformularfeld in der Kommentarbox zu hinterlassen, schreibt eure Adresse nicht in den Kommentar selbst!
  • Ihr könnt an allen Türchen des Cream’s Christmas Adventskalender teilnehmen, bis zum 26.12.2017 23.59 Uhr
  • Offen für Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und Schweiz
  • Die Auslosung und Versand der Gewinne erfolgt im Januar 2018, wenn ich alle Adressen habe
  • Ich kontaktiere die Gewinner per Email
  • Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmt, seid ihr mit den Teilnahmebedingungen einverstanden
  • Wenn ihr noch nicht volljährig seid, brauche ich im Falle des Gewinns die Einverständniserklärung eures Erziehungsberechtigten zur Herausgabe der Adresse. Eure Adresse wird nicht gespeichert
  • Ich übernehme keine Haftung für Beschädigungen oder Verlust auf dem Transportweg
  • Rechtsweg ist ausgeschlossen | keine Gewähr | keine Barauszahlung des Gewinns
  • Die Auslosung und Versendung der Gewinne erfolgt im Januar. Die Gewinner/innen werden auf dem Blog bekannt gegeben und via Email angeschrieben

 

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen findet ihr hier

 


 

An all diesen Türchen könnt ihr bis 26.12.2017 um 23.59 Uhr teilnehmen:

 

Tür 1: Hourglass Tür 2: Clinique Tür 3: Urban Decay Tür 4: Ludwig Beck
Tür 5: The Ordinary Tür 6: Revolution Tür 7: Jeffree Star Tür 8: Paula’s Choice
Tür 9: Pixi Tür 10: Too Faced Tür 11: Zoella Tür 12: Laura Mercier
Tür 13: Cover FX Tür 14: Tools Tür 15: Korres & Aveda Tür 16: L’Oréal
Tür 17: ColourPop Tür 18: Clarins Tür 19: Dennis & Zarko Tür 20: Lancôme
Tür 21: Kiehl’s Tür 22 Tür 23 Tür 24
CREAMS_CHRISTMAS_BEAUTY_ADVENTSKALENDER CREAMS_CHRISTMAS_BEAUTY_ADVENTSKALENDER CREAMS_CHRISTMAS_BEAUTY_ADVENTSKALENDER

 

VIEL GLÜCK!

562 Comments

  • Blogs müssen
    – authentisch sein
    – regelmäßig, aber nicht zu oft, bespielt werden
    – abwechslungsreich sein, dabei aber ihren spezifischen Themen treu

  • Authentizität, Originalität und ein guter Stil. Mich stören zu viele Fehler oder auch seltsame Satzkonstruktionen glaube ich mehr als die meisten anderen….

  • hi!
    uh, da gibt’s einige punkte:
    starkes bildmaterial (bei lippenstiften HASSE ich es, wenn es nur swatches auf dem handrücken/arm gibt und keine richtigen tragebilder zu sehen sind – natürlich ist gute bildqualität ein muss), zeitnahe postings (bei LEs) und damit gleich eine gewisse regelmäßigkeit, angenehmer/eigener schreibstil, ehrlichkeit (reviews).
    LG

  • Ganz wichtig: eine eigene Meinung. Nicht jedes Produkt kann super duper toll sein. Man sollte merken können, dass der Blogger sich mit dem Produkt auseinander gesetzt hat, wenn er eine Review schreibt und es nicht nur einmal aufträgt. Ansonsten muss ein Blog für mich sehr übersichtlich sein, damit es mir leicht gemacht wird ihn zu lesen. Und gute Bilder muss er haben. Ich habe schon in der Schule besser durch Diagramme und Abbildungen lernen können als durch das Lesen von Texten. Daher bevorzuge ich kurze, aussagekräftige Texte und passende, gute Bilder.

  • regelmässige posts – sonst häng ich irgendwann ab
    spannende inhalte – abwechslung macht freue
    ehrlichkeit – wenn ich die person so richtig spüre, dann lese ich viel lieber und komme gerne zurück

  • Authentizität, Aktualität und Leidenschaft (das auch mal mehr als die geforderten x Bilder und x Worte eingebaut werden…leider nicht bei allen Blogs der Fall)

    Liebe Grüße

  • Liebe Carina,
    1. Ehrlichkeit und Authentizität des Bloggers
    2. gute Bilder und Fotos
    3. mühevolle Gestaltung und Auswahl der Themen
    All das erfüllt dein Blog für mich! Alles Liebe Michaela

  • Hallo :)
    Mir sind die folgenden Dinge am wichtigsten:
    – Ehrlichkeit: wenn ich zu jedem Produkt nur Begeisterungsstürme lese, finde ich das einfach nicht mehr glaubwürdig und kann die Meinung nicht mehr ernst nehmen
    – Abwechslung: ich finde es gut, wenn (wie bei dir), nicht immer nur zum Thema Kosmetik berichtet wird, sondern auch mal etwas Einblick in andere Lebensbereiche gewährt wird
    – Gestaltung: es ist zugegebenermaßen etwas oberflächlich, aber wenn ein Blog ein zu überladenes oder einfach nicht stimmiges Design hat oder auch die Fotos so gar nicht ansprechend oder professionell wirken, dann lese ich auch nicht lange mit, weil mich das Ansehen und Lesen der Berichte dann eher anstrengt als Spaß zu machen

    Liebe Grüße
    Bianca

  • Liebe Carina,
    mir ist bei Blogs besonders wichtig, dass die Posts abwechslungsreich sind, regelmäßig neues kommt und mir der Blogger sympathisch ist :)

  • Hallo Carina,
    mir sind an einem Blog Authentizität, Ehrlichkeit, eine gewisse Regelmäßigkeit an Posts und ansprechende Fotos wichtig.
    Liebe Grüße!
    Anni

  • Mir sind am Wichtigsten:
    – Vorstellung neuer Produkte und eine ehrliche Meinung
    – Authentische und „menschliche“ Blogger mit Ecken und Kanten
    – und gerne mehr Parfumvorstellungen :-)
    Liebe Grüße

  • Hallo liebe Carina,

    für mich sind Authentizität, Übersichtlichkeit bzw. ansprechendes Design und Sympathie bei Blogs am wichtigsten. Auf deinem Blog ist alles enthalten inklusive schöner Bilder und Transparenz.

    Liebe Grüße
    deine Luisa

  • Liebe Carina
    Ich schätze es, wenn Blogs authentisch sind, thematische Abwechslung bieten, und auch einen persönlichen Anstrich haben. Selbstverständlich braucht niemand alles über sich preiszugeben, aber wenn man auch einmal sieht, dass nicht alles in einem Bloggerleben perfekt ist, finde ich das viel ansprechender als glänzende, unpersönliche Fassade. Oft gefallen mir deshalb Blogs besser, die von jemandem betrieben werden, der/die bloggen nicht als Haupterwerb macht.
    Liebe Grüsse

  • Hi!
    Meine TOP 3:
    – gute Mischung der Themen
    – klare Stimme (nicht zu „süß“, sondern schon etwas sortiert -> so wie bei Dir!)
    – inhaltliche Weiterentwicklung

    Viele Grüße
    Ina

  • Hallo,

    Ich weiß, man muss auch irgendwie damit Geld verdienen, aber wenn plötzlich ALLES und JEDER beworben wird und die Photo und alles andere einfach SO gestellt sind, hörts bei mir auf ;P Echtheit und schöne, aber nicht zu viele Photos sind wichtig!

    Schönen Feiertag noch!

    Viele Grüße
    Lilly

  • Ich glaub, die vorigen Kommentare haben schon alles genannt :-) Neben schönen Fotos, einem ansprechenden Blogs-Design und guten Themen finde ich auch Rechtschreibung und Zeichensetzung wichtig. Wenn auffällt, dass ein Beitrag nur so „hingerotzt“ ist voller Fehler usw., turnt mich das total ab und mir vergeht die Lust auf das Blog.

  • Ich finde Authentizität steht ganz oben. Wichtig ist mir außerdem, dass es abwechslungsreiche Posts gibt und gerade bei deinem Blog finde ich toll, dass du eine sehr humorvolle Art zu schreiben hast und cich oft lachen muss :) LG Judith

  • Authenzität/Ehrlichkeit, Sympathie mit dem Blogger und neben guten (realistischen) Fotos eben auch ein gutes Verhältnis von Fotos zu Text. Manche schreiben Romane mit nur 2 Bildern, andere haben 30 riesige Bilder und alle 4 Bilder 2 Zeilen Text….

  • Ich finde es wichtig, dass man merkt das der Blogger ehrlich ist und auch mal etwas negatives sagt und nicht nur alles in den Himmel lobt. Außerdem dass man den Blogger auch sieht wie er wirklich ist nicht nur diese gestellten sachen und auch die Persönlichkeit!

  • Hallo Carina,
    mir ist Authentizität, Ehrlichkeit und Transparenz sehr wichtig. Ich finde es toll, dass Blogs so viele Möglichkeiten bekommen, Neues zu probieren, aber dann möchte ich eine ehrliche Meinung und kein vertuschen der negativen Dinge.
    Liebe Grüße,
    Steffi

  • Liebe Carina,

    mir sind wichtig: ansprechendes Design (schöne Fotos), ausführliche, abwechslungsreiche Posts und eine liebe und sympathische Person hinter dem Blog.

    LG aus HH

  • Hallo Carina , wichtig ist mir, dass wirklich eine ehrliche, persönliche Meinung wiedergegeben wird. Themenvielfalt mag ich. Und gern darf auch über die Themen des Lebens diskutiert werden. Quasi ein Blog darf gern so sein, wie deiner!
    LG, Brita

  • Hallo Carina,
    Ich finde an einem Blog am wichtigsten, dass er nicht zu „produziert“ ist (d.h. ständig professionelle Fotoshootings etc.), dass die Person daher sympathisch ist und das die Produkte, wenn es dann Reviews auf dem Blog gibt, auch für mich erreichbar sind.
    Liebe Grüße,
    Jona

  • -regelmäßige und aktuelle Posts
    -Inhalt und Rechtschreibung/grammatik
    -dass sich der Blogger auch Mühe mit seinen Posts macht und diese nicht nur hin klatscht!

  • Liebe Carina,
    mir ist wichtig, dass ich mich mit der Person im Blog identifizieren kann, also für mich nachvollziebare Beiträge geschrieben werden. Das Layout sollte klar und übersichtlich sein, gerne eher minimalistisch, und der Schreibstil sollte mir gefallen.
    Viele Grüße
    Katrin

  • Hallo Carina,
    Gute Photos, die Persönlichkeit hinter dem Blog sollte erkennbar sein und spannende Bericht zu vielfältigen Themen. Wie bei dir halt!
    LG Ira

  • Cool, ich habe nie genug Tools. Mir sind wichtig bei Blogs: Beitrags, die meine Interesse entsprechen, einfaches Navigation und schnelles Loading. Merry X-Mas und Happy New Year, vuel erfolg mit deinem Blog weiter hin.

  • Wichtig ist mir Authentizität, gute Fotos und eine gute Prise persönliche Geschichten :) (neben coolen Themen, aber das hab ich jetzt mal als selsbtverständlich erachtet)
    LG Leeri

  • 1) Sympathie ( Wenn der Blogger gut gelaunt ist, kann er es auf seine Leser übertragen :) )
    2) Ehrlichkeit (Wenn das Produkt nicht gut ist, soll er dazu stehen :) )
    3) Eindeutige Bilder ( um es richtig nachzumachen :) )

  • Hallo Carina,
    Mir ist an Blogs am wichtigstens, dass die Blogger ehrlich sind. Es spricht für mich nichts gegen Werbung, wenn alles passend gekennzeichnet ist und der Blog nicht ausschließlich aus Werbung besteht! Außerdem ist mir wichtig das man die Leidenschaft merkt. Ich finde es immer toll, wenn ich über Produkte oder Techniken lese, die mich danach interessieren, weil mich der Beitrag gepackt hat.
    Ich finde es auch toll, wenn man einem Blog lange flogt und eine Entwicklung des Blogs und der Person/Personenn dahinter merkt. Das macht alles menschlicher.
    Das sind alles Dinge, die ich an deinem Blog auch sehr mag =).
    LG Ina

  • Wichtig sind ehrliche, authentische und unabhängige Blogposts. Denn irgend-wann fällt das jedem aufmerksamen Leser auf, wenn diese Eigenschaften nicht vorhanden sind.

  • Vielfältigkeit (verschiedene Themen), Ehrlichkeit (wirklich die eigene Meinung vertreten und nicht die des Werbepartners) und Authentizität (nicht nur Werbung für alles mögliche und das noch Haufenweise)

  • Guten Abend,
    ich lese gerne News, aber auch gerne mal was privates von der Bloggerin und schätze eine ehrliche Kennzeichnung hinsichtlich „Sponsored post“.
    Viele Grüße von Reni

  • Persönlichkeit, Authentizität und schöne Fotos. Der aktuelle „Blogger-Stil“ mit viel weiß, rosa und gold gefällt mir sehr und ist einfach schön fürs Auge…

  • Ich finde das Layout , die Bilder(!) , wenn die nicht schön ästhetisch sind, empfinde ich den Beitrag oft als liederlich verfasst, und vor allem der Inhalt wichtig . Letzteres sollte natürlich gut recherchiert sein .

    Liebe Grüße
    Nadine

  • Hallo ,

    tolle Verlosung.Vielen Dank.
    Ehrlichkeit , nicht zu viel Werbung , interessante Fotos.
    Ich würde mich sehr freuen.
    Ich wünsche Dir frohe Weihnachten.

    Liebe Grüße Margareta

  • 1) die Mischung macht’s
    2) Authentizität: ehrliche Meinungen und keine Produkte bewerben, wo man nicht dahinter steht
    3) sich bei Pflegeprodukten die Mühe machen die Inhaltsstoffe raus zu suchen und in den Beitrag kopieren. Nichts ist nerviger als selbst googlen zu müssen um dann zu sehen dass die Produkte mit Alkohol, Parfum oder sonstigen reizenden Stoffen vollgepackt sind.

  • Mir ist wichtig, die Ehrlichkeit, die Vielfalt und die Freude, dass man sieht es gefällt einem was man macht und die Begeisterung dafür hat. :-)

    Liebe Grüße
    Julia

  • Hi :D Ich bin offenbar ein wenig ein Nerd, aber mir ist korrekte Sprache und das Fehlen von abgedroschenen Phrasen extrem wichtig. Natürlich wünsche ich mir auch Authentizität und Originalität. Schön wäre es, wenn es auch interessante Photos gäbe. Ahm ja, eine eierlegende Wollmilchsau wäre auch nicht schlecht. ;)

    Alles Liebe, Heli

  • Humor (vor allem eine gewisse Selbstironie und dass man sich selbst und das bloggen nicht immer sooo ernst nimmt), eine gute Mischung aus Beauty aber auch Persönlichem und Authentizität.

  • Hallo
    Mir ist auf Blogs Ästhetik, Glaubwürdigkeit und der Inhalt am wichtigsten. Mit Ästhetik meine ich gute und ansprechende Bilder. Man kann noch das schönste Makeup schminken, wenn die Bilder schlecht sind, spricht es mich leider nicht zum nachschminken an… Als zweites ist mir Glaubwürdigkeit sehr wichtig. Wenn ich merke, dass jemand nur noch gesponsert ist und nicht hinter den Produkten steht, dann geht das für mich gar nicht. Der Inhalt iSt mir auf Blog natürlich auch sehr wichtig. Wenn mich der Inhalt eines Blogs größtenteils nicht interessiert, werde ich ihm über kurz oder lang entfolfen.
    Dir folge ich bestimmt schon fünf Jahre und du führst deinen Blog wirklich super und hälst ihn interessant.

  • Hallöchen Carina!

    Mir sind Abwechslung, Ehrlichkeit/Authenzität und Transparenz am wichtigsten. Nur so werden Blogger für mich sympathisch und ich habe das Gefühl ich kann dem Urteil trauen.

    Liebe Grüße

  • Sympathisch geschriebene Artikel, also gerne mit Humor und persönlichem. Ich liebe Vielfältigkeit in den themen und tolle Bilder in guter Qualität!

  • Mir sind authentische Produktberichte wichtig, nicht nur Zeigen der Produkte. Swatches sind mir auch wichtig. Und vor allem auch eine sympathische Art und bloß keine Perfektion

  • – gute Reviews: dh nkl. Swatches; komplettiert mit Preisen, Inhaltsstoffen, Beschreibung etc; Fazit!!; genug Bilder
    – Innovation & Aktualität: nicht blind/taub sein für aktuelle Trends etc (plus auch gerne kritische Betrachtung, also man muss es nicht toll finden); trotzdem nicht nur dem ‚hype’/’mainstream‘ folgen, sondern auch eigene Ideen und Kreativität einbringen
    – Basics: Aufmachung, Stil, nicht zu steif, sondern mit einem Grinsen!

    das klingt so krass, aber habe eigentlich aufgzählt, was mir so an deinem Blog gefällt

  • Ich mag eine gute Mischung beim Inhalt von Blogs. Es sollte nicht immer nur um das gleiche Thema, wie etwa Nagellack gehen, sonst wird mir das zu langweilig.
    Die Person sollte authentisch und sympatisch schreiben und nicht zu abgehoben sein und alle 2 Wochen eine Auslandsreise gesponsort bekommen, das ist für mich dann nicht mehr so nachvollziehbar.
    Es sollte regelmäßig mehrmals in der Woche ein Post erscheinen, idealerweise mehr eigene als gesponsorte Posts. Aber auch viele gesponsorte Posts sind ok, wenn sie einen relevanten Inhalt bieten und nicht nur dazu dienen, ein Produkt vorzustellen.
    Ich finde, du machst das alles sehr gut :)
    liebe Grüße Kerstin

  • Wichtig bei einem Blog ist, dass er authentisch geschrieben ist. Man muss herauslesen können, dass man den Blog schreibt, weil man es will und nicht weil man sich seinen Followern gegenüber verpflichtet fühlt

    Sympathie ist auch ein wichtiger Punkt, sonst liest man ihn nicht gerne.

    Auch wenn es doof klingt – Rechtschreibung. Wenn man einen sichtlichen Tippfehler oder so drinnen hat, wirkt es gleich so, als würde man sich keine Mühe geben

  • 1. Klare Struktur, sowohl beim Blogaufbau, als auch bei den „Gedankengängen“/der Schreibweise
    2. Authentizität – ich möchte das Gefühl haben eine ehrliche Meinung zu haben
    3. Reviews, denn das ist das Genre was ich wohl am Häufigsten klicke

  • Hallo Carina,
    Ehrlichkeit, Individualität und Persönlichkeit finde ich wichtig. Ich mag es, dass jeder Blog seinen eigenen Stil hat und sich dabei treu bleibt.

  • Ich lese gerne Blogs über Beauty, die aber auch über Reisen, Sport und/oder Outfits schreiben. Wichtig ist dabei immer, dass es nicht reine Luxusprodukte sind, sondern über Produkte wo Normalverdiener sich leisten können und ganz klar ein authentischer Blogger. Der nicht nur gesponserte Posts raushaut und eben seine ehrliche Meinung über die Produkte schreibt.

  • Am blog selbst ist mir ein übersichtliches und intuitives Design am wichtigsten. Daneben sind mir vorallem noch Relevanz und Qualität der Beiträge wichtig (Es hilft nicht, wenn mir jemand in den Reviews empfiehlt ein Produkt zu verwenden, aber das “warum“ unterschlägt).

  • Die wichtigsten 3 Eigenschaften sind für mich: Ehrlichkeit, Abwechslung und Persönlichkeit! :)
    Ist hier übrigens alles vorhanden, weiter so.

    LG Ruveyda

  • Liebe Carina,
    Gut, dass du diese ganzen Fragen stellst, ich selbst hab irgendwie nie so richtig darüber nachgedacht :-D
    Also mit sind bei Beauty Blogs folgende 3 Dinge besonders wichtig:
    – Transparenz
    Es ist total ok, Kooperationen mit Firmen einzugehen, dies muss aber bitte gekennzeichnet werden! Außerdem ist es immer interessant zu wissen, welche Firma gerade welchen Beitrag finanziert…
    – Authentizität
    Es ist wenig glaubwürdig, wenn man jede Woche ein neues Lieblingsprodukt hat, dass angeblich 1000 mal besser sein soll, als alle jemals zuvor dagewesenen… :-D
    Außerdem möchte man die ungeschönte Meinung hören – wie bei einer guten Freundin!
    – Leidenschaft
    Man muss merken, dass der Blogger mit Leidenschaft dabei ist, also für die Sache brennt und die Posts nicht nur aufgrund von Verpflichtungen durch irgendwelche Kooperationen bringt.
    Danke dir für diesen tollen Adventskalender!
    Liebe Grüße,
    Nadine

  • Liebe Carina,
    für mich sind Authentizität und damit verbunden natürlich auch Transparenz (insbesondere was Productplacement angeht), gutes Kommunikationsverhalten (wie wird Kritik gehandlet) und die Qualität der Beiträge (Fotos, Schreibstil,usw.) wichtig. Ich könnte die drei Werte in keine Reihenfolge bringen, weil ich denke, dass sie alle gleichsam wichtig sind. Mir fällt immer wieder auf, wie unsouverän manche Bloggerinnen mit Kritik umgehen und das ist meistens ein Grund für mich, den Blog nicht weiter zu verfolgen. Genau so mit Transparenz, habe ich das Gefühl, dass Werbung unterschlagen wird, ist es ähnlich.

    Viele Grüße
    Katharina

  • Hmmm…. das finde ich jetzt überraschend schwierig zu beantworten – ich denke mal ein klares und simples Layout hilft beim Lesen und erfreut das Auge, eine richtige Kennzeichnung von Produkten und ein guter Mix aus Posts aus verschiedenen Kategorien sind auch interessant :)

  • Am wichtigsten ist für mich die ehrliche Meinung zu Produkten die getestet werden das ich mich darauf verlsssen kann :)
    Dann finde ich es wichtig das die Bloggerin natürlich und sympathisch ist und nicht eingebildet.

  • mir ist wichtig dass jemand authentisch ist und zu dem steht was er tut
    die persönliche note am blog darf nicht fehlen und schöne bilder sind auch wichtig finde ich

  • Mir ist Ehrlichkeit sehr wichtig, damit ich mich auf Empfehlungen verlassen kann und nicht einfach alles gelobt wird. Kennzeichnung ist mir wichtig und gute Fotos
    LG kaddi k

  • 1. Übersichtlichkeit (nicht so riesige Bilder, falls mich ein Post mal nicht interessiert, möchte ich den einfach skippen können und nicht erst 3 Stunden scrollen…)
    2. Austausch mit den Lesern. Ich finde es immer sehr schade, wenn Blogger gar nciht auf Kommentare amtworten
    3. Guter Schreibstil (bitte keine Schreibfehler^^)

  • Transparenz ist wichtig, nichts ist blöder als versteckte Werbung. Ich finde es auch schön, wenn auf einem Blog nicht nur über Schminke, sodern auch über andere Themen berichtet wird (Reisen, Persönliches, DIY etc). Wichtig wäre noch, dass nicht nur ein Werbebeitrag auf Werbebeitrag folgt, sondern die Posts ausgewogen sind.
    Liebe Grüße!

  • 1. Persönlichkeit
    2. dass ich beim Lesen eine Verbindung zum Blogger aufbauen kann
    3. Liebe und Hingabe zum Bloggen (auch optisch)

    Ich lese meist hintergründig und schaue mir Blogs still an… wenn sie mir gefallen, komme ich wieder.
    Es gibt einfach so unfassbar viele Blogs – da kann man irgendwann einfach nur den Überblick verlieren.
    Bei den Blogs, denen ich schon über Jahre folge, bleibe ich treu und freue mich immer wieder über interessante Beiträge.
    Ich danke dir für dieses wunderbare Türchen und wünsche dir noch einen schönen Abend.
    LG Daniela

  • 1. Rechtschreibung & Grammatik müssen hinhauen, sonst kann ich das nicht lesen
    2. Die Themen sollten ansprechend sein
    3. Das gewisse Etwas – die Leidenschaft

  • Wichtig sind mir:
    1) Sympathie für den Blogger
    2) Content – mich muss natürlich ansprechen was der Blogger postet und
    3) Aktualität – gerade bei Trends ist es wichtig, schnell von Bloggern zu erfahren was so abgeht :)
    Viele Grüße:)

  • Ich finde es unheimlich wichtig, dass die Posts ehrlich mit persönlichen Erfahrungen unterfüttert sind, sowie nicht nur aus sponsored content bestehen. Irgendwie fehlt mir das derzeit bei vielen Bloggern und auch Instagramern. Da wird ein Produkt vorgestellt, aber eigentlich nicht richtig von Erfahrungen berichtet.

    Finde das auch bei dir sehr sypatisch, wie du deine Themen durchmischt und ich habe zumindestens immer das Gefühl, dass da viel Herzblut hinter jedem Post steckt und nicht eine PR Mitteilung umformuliert worden ist.

    Grüße nach München!
    Isa

  • -Kennzeichnung der Werbung/gesponsorten Produkte
    -Ehrlichkeit
    -gute Fotos und Swatches

    Das macht für mich einen guten Blog aus plus ein klares Design und eine richtige Rechtschreibung.

  • 1. Übersichtlichkeit der Artikelgestaltung und der gesamten Seite
    2. Schreibstil und Länge der Texte – ich mag es, wenn Blogger informativ sind und gleichzeitig ihren eigenen Charakter durchscheinen lassen. Ob das humorvoll, ironisch, selbstverliebt, verrückt oder kritisch ist spielt keine Rolle – hauptsache ich bekomme ein bisschen Athmosphäre beim lesen und gucken mit. Riesig lange Texte zum Thema Beauty lese ich meistens nicht – meine eigene Schuld würde ich sagen *lach* Bei Hautpflege lese ich schon mehr und nehme mir auch die Zeit.
    3. Werbungsplatzierungen finde ich ok, solange es im Rahmen bleibt. Ich möchte nicht das Gefühl haben, in eine Werbeveranstaltung hineingeraten zu sein, denn dann glaube ich kaum etwas und lese auch nicht mehr.

  • Hallo (:
    Am wichtigsten ist mir die Authentizität. Dazu gehören viele Dinge, natürlich Kennzeichnen von Sponsoring, aber auch eine Art „roter Faden“… ich lese auch gern etwas persönlichere Beiträge (zB Wochenrückblicke etc.), weil man so die Person, der man so gern (und auch lange!) folgt, vielleicht ein klitzekleines bisschen besser kennenlernt. Das gehört für mich dazu, dass die Person dahinter echt ist und Charakter zeigt (was du ja auch tust).
    Liebe Grüße

  • Ich finde Transparenz bei zugeschickten Produkten etc. wichtig. Außerdem eine gewisse Begabung, Texte schön zu verfassen (wozu ja auch die passende Grammatik gehört). Und als letztes auch, dass die Autorin des Blogs sich selbst nicht zu ernst nimmt.
    Grüße,
    Sophia

  • Mir ist es gerade bei Beauty-Blogs sehr wichtig, dass ehrlich berichtet wird und eben auch ehrlich gesagt wird, wenn ein Produkt nicht so gut ist.
    Außerdem finde ich Sympathie sehr wichtig und dass fragen beantwortet werden.
    Liebe Grüße
    Luisa

  • Mir sind auf einem Blog wichtig: Authentizität und gute Bilder.
    Genau das finde ich auf deinem Blog ;) Schade, dass ich ihn erst so spät entdeckt habe.

  • ich muss das Gefühl haben, die Person hinter dem Blog schreibt mit Leidenschaft und Spaß und nicht des Geldes wegen (oder welche Intentionen sonst hinter „tiefgründigen“ Instagram Posts etc. stecken mögen). Die Bloggerin könnte meine beste Freundin sein und einfach sympathisch im Gesamteindruck. Dafür sind keine Hochglanzfotos und riesige Kooperationen notwendig, ganz im Gegenteil.

    Danke Carina, dass du genau so bist :)

  • Authenzität, Themen die mich interessieren, möglichst wenig Werbung! Ach, und ein schöner Ton/Schreibstil und optisch ansprechend sollte es auch sein – wenn´s nicht sympatisch rüber kommt, habe ich schnell keine Lust mehr auf den Blog.

  • Kreativität, ein Gespür für aktuelle Trends und eine leichte Art zu schreiben, die einen mit zieht. Nicht nervt mich mehr, als wenn ich denke ich lese einen Aufsatz einer Deutschlehrerin auf Rente, die so viel Spaß an Schminke hat, wie an ihren Geschirrtüchern.
    Liebe Grüße <3

  • Mir muss der Blogger auf Anhieb sympathisch sein, ich mag nicht nur Highend-Blogger und es muss eine gute Mischung aus Pflege und Make UP geben.

    Passt bei dir :-)

  • Hallo Carina!
    Das wären dann wohl Ehrlichkeit, eine interessante Mischung an Beiträgen und Rechtschreibung/Grammatik – ich finde, fehlerhafte Rechtschreibung kann jeden noch so tollen Beitrag ruinieren. ;)
    Liebe Grüße, Sarah

  • Hallo Carina,
    mir ist Ehrlichkeit auf Blogs sehr wichtig. Auch bei PR Samples sollten alle Aspekte, gegebenenfalls auch negative, erwähnt werden. Außerdem mag ich einen einprägsamen, humorvollen Schreibstil und schöne, ansprechende Fotos.
    Liebe Grüße!

  • Liebe Carina, mir sind vor allem Ehrlichkeit und Authentizität, Persönlichkeit und Individualität sowie Aktualität und Begeisterung wichtig. Ich hoffe das geht als drei Dinge durch! LG

  • Ich lese am allerliebsten ehrliche Reviews! Die haben mich schon so oft in meinem Kaufverhalten beeinflusst :-D Außerdem finde ich es entsprechend dazu klasse, wenn beschrieben wird, wie man am besten an die Produkte kommt, beispielsweise bei amerikanischen Marken, etc.
    Außerdem ist mir ein ordentlicher Aufbau wichtig und das die Bilder schön und deutlich sind :)

  • 1. Ehrliche Reviews, lieber weniger Produkte, dann aber gruendlich
    2. Gute Fotos und Swatches
    3. Sponsored content ist ok, allerdings nicht jeder 2. Beitrag
    4. Spaß – auch mal nicht ganz so ernst gemeinte Posts :)

  • Ich finde es sollte alles authentisch sein und nicht wie eine einzige Dauerwerbesendung wirken. Die Texte sollten sich gut lesen lassen und die Bilder ansprechend sein.

  • 1. Besonders wichtig sind liebevoll gestaltete und hochwertig geschossene Fotos.
    2. Die persönliche Note des Bloggers sollte erkennbar sein.
    3. Abwechslungsreiche Postings.

  • Dinge, die mir an einem Blog am wichtigsten sind:
    Regelmäßigkeit – Ich mag es einfach mehrmals die Woche auf einem Blog neue Sachen lesen zu können. Leider hat man auch oft Blogs, bei denen es nur einmal im Monat neue Beiträge gibt. Die können dann zwar interessant sein, aber irgendwie geraten sie dann doch in Vergessenheit
    Ehrlichkeit – Schöne Reviews über die Produkte zu lesen, bei denen ggfs auch mal Kritik dabei ist und nicht nur „Schönrederei“.
    Leidenschaft in den Postings – das man merkt, dass der Blogger auch Spaß daran hat und nicht nur Inhalte produziert weil es ein „Muss“ ist.

    Viele Grüßeee :)

  • Liebe Carina,
    als Erstes fällt mir immer die Qualität der Fotos auf. Dann finde ich wichtig, dass es thematisch authentisch bleibt, vor allem im Hinblick auf Produktplatzierungen etc. Und eine gewisse Regelmäßigkeit finde ich auch wichtig.

    Viele Grüße

  • Hi,
    mir sind folgende Dinge wichtig:
    Autentizität
    Abwechslung
    und
    Die Möglichkeit mich mit dem Blog identifizieren zu können. Was nützt es mir, wenn jemand mir immer die tolle, sonnengebräunte Haut zeigt, ich aber ein Blassnäschen bin und von dem, was der Blogger benutzt nie etwas verwenden kann? Bietet zwar einen gewissen Unterhaltungsfaktor, bringt mir aber keinen Mehr wehrt.

    Liebe Grüße

    Eli

  • Hallo Carina!

    Mir sind folgende 3 Dinge an einem Blog wichtig:
    1. Sympathie. Wenn mir die Person hinter dem Blog nicht sympathisch ist, bleibe ich nicht kleben. Da können die Artikel noch so gut sein, ich werde nie ein Stammgast bei solchen Blogs.
    2. Ehrlichkeit. Ich finde es wichtig, dass ein Blogger ehrlich ist und auch bei PR Samples & Co. gerechtfertigte Kritik anbringt.
    3. Abwechslung. Damit ich immer wieder gern auf einem Blog vorbeischaue, brauche ich Abwechslung bei den Themen. Ich möchte z. B. auf einem Beautyblog nicht nur neue Produkte kennenlernen, sondern auch Tipps & Tricks rund um’s Handwerk, eine Rezeptempfehlung oder auch mal eine kleine Story zu der Person hinter dem Blog lesen. Ein wenig Abwechslung macht alles interessanter, finde ich.

    Viele Grüße, Anne.

  • Hallo meine Liebe. Mir sind folgende Punkte wichtig: Sympathie zum Autor, Transparenz und Kreativität. Liebe Grüße und einen schönen Montag. glg Sindy

  • Das ist einfach: Ehrlichkeit, Transparenz und Sympathie. Dazu gehören sowohl Leidenschaft und die Liebe zum Bloggen, als auch die Kommunikation mit dem Leser. Ich finde dich äußerst sympathisch, deshalb lese ich hier so unheimlich gerne.

  • Authentizität, Schreiben-Können und Alltagstauglichkeit sind mir wichtig. Mit Alltagstauglichkeit meine
    zum einen Looks die ich auch tragen kann, Produkte, die ich einfach nachkaufen und mir auch leisten kann oder Themen, die mich persönlich auch betreffen (bei Blogs, die nicht nur Beauty im Fokus haben).
    Liebe Grüße

  • Klingt vielleicht pingelig, aber korrekte Rechtschreibung und Grammatik ist mir ziemlich wichtig. Ansonsten Ehrlichkeit bezüglich der Produkte und auch Humor.

  • Hallo Carina
    – Ich muss dem Blogger vertrauen (Ehrlichkeit und Konsistenz bei der Meinung sind da ganz wichtig)
    – Ich muss ähnliche Ansichten zu Pflegestoffen haben (es bringt mir nichts einem Blogger zu folgen, der riesiger Mineralölfan in Pflegeprodukten ist, da ich es nicht vertrage )
    -ich muss die Themen, über die der blogger schreibt spannend finden (ich brauche nicht jede Woche einen neuen Beitrag zu einem 100€ Highlighter, den ich mir sowieso nicht leisten kann )
    Liebe Grüße

  • Was für ein tolles Set!
    Mir ist es sehr wichtig, dass ich mich auf die Reviews verlassen kann, also dass sie ehrlich sind.
    Sympathie spielt auch eine große Rolle.
    Und wenn der Blog eine gute Mischung hat, also nicht nur aus Werbung besteht.
    Liebe Grüße Sarah

  • Sehr wichtig ist mir Kreativität (nicht nur Nude-Paletten und Alltagslooks), Ehrlichkeit (ehrliche Reviews, Sponsored Post usw.), aber auch eine gewisse Nachhaltigkeit (nicht nur Hauls, nicht nur immer das Neueste von Neuestem, und gerne auch tierversuchsfrei). :)
    Ich versuche das selber auch so gut wie möglich zu verbinden. :D

  • Am wichtigsten an Blogs sind mir die Authentizität der Autoren, eine Auswahl verschiedener Themen und tatsächlich auch das Layout sowie die Rechtschreibung.

  • 1. Die Person sollte, wie bei dir natürlich der Fall , den selben Hautton und Bedürfnisse an eine Foundation haben zb.
    2. Sollte mir auch so sympathisch sein
    Und ganz wichtig 3. authentisch

  • 1. Die Tiefgründigkeit: mir ist es wichtig, eine fundierte und differenzierte Meinung zu den angesprochenen Themen zu lesen. Nichts ist schlimmer als oberflächliche, nichtssagende Beiträge.
    2. Originalität – das gewisse Etwas. Das meine ich sowohl im Bezug auf die Auswahl der Themen als auch auf den Inhalt der Beiträge, die Bilder, etc.. Hier sehe ich deine größte Stärke ;)
    3. Ehrlichkeit – Im Bezug auf die Meinung zu Produkten, PR Samples, Werbung, aber auch der Umgang mit Fragen der Follower. Sobald ich das Gefühl habe, jemand ist unehrlich, ist meine Sympathie ganz schnell verspielt.

    Liebe Grüße
    Sarah

  • Ehrlichkeit und Authentizität auf jeden Fall. Aber auch schöne Bilder (Achtung – nicht perfekte, sondern schöne und gute auf denen man die Eigenschaften des Produkts etc. gut sehen kann)

  • Hey liebe carina!
    1. Mir ist die Persönlichkeit des Bloggers wichtig. Die Person sollte natürlich und authentisch wirken.
    2. selbst hinter sponsered Posts möchte ich erkennen können, dass die Meinung ehrlich ist und nicht ‚gekauft‘
    3. ich freue mich immer sehr, wenn ich sehe, wie viel liebe und Mühe dahinter steckt.

    Liebe Grüße
    Jenny

  • Ich bewundere Blogger die über viele Jahre immer gute Beiträge liefern, denen nie die Ideen ausgehen,wie viele fangen gut an und geben dann auf, würde mir auch so gehen. Was mich fesselt, die Auswahl der Themen natürlich, Natürlichkeit, und auch irgendwie Umsetzbarkeit für das eigene Leben.

  • Abwechslungsreiche Beiträge, Übersichtlichkeit auf dem Blog und schöne, hochwertige Fotos.
    Dein Blog ist auf jeden Fall einer, der die obigen Kriterien für mich erfüllt :).
    Liebe Grüße
    Lara

  • Sehr gute Frage, sollten Blogger öfter stellen!
    – Gut geschriebene Texte
    – Korrekte Rechtschreibung und Zeichensetzung (Ich lese Kommata mit, da ist es ganz schlimm, wenn jemand die grundsätzlichen Regeln der Interpunktion nicht beherrscht. Es gibt Blogs, die ich aus diesem Grund nur noch sehr wenig lese.)
    – Viel persönliche Meinung und keine unkritische Werbung

  • Hallo Carina,
    mir sind Authentizität, ein guter – am besten humorvoller – Schreibstil und Vielseitigkeit wichtig. Und wenn dann noch schöne Fotos dabei sind, bin ich eine treue Leserin. (So wie bei dir!) :-)
    Liebe Grüße, Ana

  • also ich finde es gut wenn produkte ehrlich und gut vorgestellt werden, nicht nur beauty sondern auch alltagsdinge
    lästig finde ich es aber dann immer wenn es zu sehr nach ich arbeite mit der marke zusammen und muss sie jetzt super loben aussieht, denn ich vertraue ehrlichen reviews

    außerdem habe ich auch ehrliche persönlichkeits postings zu schätzen gelernt

  • Ehrlichkeit, farbgetreue Swatches, eine gewisse Regelmäßigkeit, Vielfalt, gerne auch Tutorials und die Leidenschaft an der Sache! Also alles so wie bei dir!

  • Liebe Carina,

    am Blog wichtig sind mir:
    1. dass ich die Person sympathisch und vertrauensvoll finde, sonst macht auch das professionellste Design, die tollsten Fotos und besten Texte nichts her
    2. Qualitativ hochwertige Fotos, auf denen man erkennen kann, was man erkennen soll
    3. eine gute Mischung aus viel und wenig Text: zu viel ist ermüdend, zu wenig lässt Lücken offen und erweckt den Eindruck, als hätte der Blogger keine Lust

    Bei dir stimmt das alles. <3

    Liebe Grüße

    Anna

  • Liebe Carina,

    1. PASSION: der/die Blogger/in ist begeistert bei der Sache. Wenn man etwas mit Leidenschaft macht, und nicht weil man vielleicht nur Profit daraus schlagen möchte, wird einfach alles was man macht besser. Blogger, die also vollkommen hinter ihrer Arbeit und Passion stehen, schaue ich mir einfach tausend mal lieber an :)

    2. TRANSPARENZ: es ist nichts verwerfliches dabei, Werbung zu machen! Allerdings muss das natürlich erkenntlich für den Nutzer sein und nicht nur winzig klein ans Ende des Beitrags geschrieben werden.

    3. PERSÖNLICHKEIT: die Person, die dahinter steckt, muss mich interessieren, da können die Bilder und Outfits noch so schön sein.

  • Wie bei den meisten steht Ehrlichkeit für mich an erster Stelle. Und an zweiter. Wenn ein Produkt schlecht ist – und wenn das auch nur für dich so ist, jede Haut ist anders – dann muss man das auch so kommunizieren. Schönreden um dem Hersteller eine Freude zu machen kann ich einfach nicht leiden.
    Außerdem ist es für mich sehr wichtig, dass der Mensch dahinter mir irgendwie sympathisch ist und ich mich mit den Vorlieben und Bedürfnissen identifizieren kann. Es hilft mir ja nicht Produktempfehlungen von jemandem mit ganz anderen Bedürfnissen anzunehmen, um dann festzustellen, dass es für mich absoluter Quatsch ist.

  • Liebe Carina, mir ist Ehrlichkeit sehr wichtig, ich möchte gerne Wissen ob ein Produkt hält was es verspricht.
    Das zweite ist Natürlichkeit und den Kontakt zum wahren Leben zu halten. Nicht um verderben stylisch sein, schon mal was ausprobieren, aber sich im Alltag treu zu bleiben.
    Das Dritte ist etwas was ich sehr bewundere, den Leser ein Stück am eigenen Leben teilhaben zu lassen. Danke, dass Du das auf so unaufgeregte, gut dosierte Art und Weise machst

  • Hallo Carina,
    das ist ja ein wunderschönes Pinselset.
    Mir ist Authentizität, Sympathie, Professionalität, Liebe zum Detail und eine interessante Themenauswahl bei einem Blog sehr wichtig. Finde ich auch alles bei Dir und daher lese ich seit Jahren fleißig Deine Posts.
    Weihnachtliche Grüße!

  • Für mich ist auf eiem Blog wichtig: Transparenz (ehrliche Meinungen, wurde das Produkt selbst gekauft oder wurde es zugeschickt), ein sympathischer Charakter mit Kenntnis, aber mit Witz und natürlich eine gewisse Vielfalt. Also eine gute Mischug aus Make Up, Gesundheit und allem was das Leben so betrifft. Also eigentlich genau das, was Dein Blog so ausmacht! LG Elke

  • Hallo Carina,
    ich finde Folgendes besonders wichtig:
    1. Ehrlichkeit. Kooperationen mit Firmen sind vollkommen ok und gehören zum Job dazu. Daher finde ich es besonders wichtig, dass bezahlte Kooperationen als solche gekennzeichnet sind. Noch besser finde ich immer dann eine wirklich ehrliche Bewertung der Produkte, auch wenn Sie nur semi gut oder sogar nicht funktioniert haben. Vielleicht passt es dennoch für jemand anderen.
    2. Reviews sind immer hilfreich. Insbesondere qualitativ hochwertige Bilder, die mir zeigen wie das Produkt aufgetragen aussieht. Denn gerade bei teureren Investitationen wird zuvor fleißig gegoogelt.
    3. aktuelle Themen, die die Mode und Beauty-Welt bewegen. Aber auch gerne Themen, die die Bloggerin beschäftigt. Ich möchte ja etwas von dir lesen und dazu gehören auch Problemchen o.ä, die dich beschäftigen ;)
    Liebe Grüße und eine schöne Advents- und Weihnachtszeit

  • Hallo Carina,
    mir ist besonders wichtig, dass Blogger sympathisch und authentisch sind und ihre ehrliche Meinung sagen, auch wenn diese vielleicht einmal negativ ausfällt. Außerdem ist mir ein übersichtliches, schlichtes Layout wichtig bei dem man schnell und einfach zurechtfindet. Ich finde, du machst das ganz wunderbar :)
    Liebe Grüße
    Janina

  • Ich mag ehrliche Reviews und natürliche Looks zum nachschminken. Außerdem ist mir wichtig, dass es nicht möglichst viele Beiträge gibt, sondern lieber seltener und dafür gute.

  • Hallo Carina,

    ich finde Authentizität wichtig. Die Postings müssen zur Person passen.
    Ehrlichkeit ist natürlich auch wichtig. Ich möchte der Meinung des Bloggers vertrauen können. Und Klarheit. Ich möchte keinen bunten Blog lesen, wo keine klaren Strukturen erkennbar sind.

    Lieben Gruß

    Melli

  • Ich muss mich auf jeden Fall, vielen meiner Vorrednerinnen anschliessen: Ehrlichkeit ist wichtig. Wenn ich merke, dass jemand nur noch Reviews nach vorgegebene Plan runter rattert, dann bin ich weg. Mir muss aber auch die Person sympathisch sein. Ausserdem ist es mir wichtig, dass sie auch Spaß am Testen, Schminken etc hat. Liebe Grüße

  • Wichtig sind mir:
    Dass man die Freude merkt (der Funke überspringt)
    Eine gewisse Regelmäßigkeit der Posts, mal 5 Posts in einer Woche und dann wieder wochenlang gar nichts, dann vlt einen Post, die nächste Woche wieder einen, dann wieder einen, dann wieder drei Wochen lang nichts… ist meiner Meinung leserunfreundlich.
    Ausserdem möchte ich bei einem Blog eine gewisse Kreativität im Hintergrund bemerken, sei es dass jemand richtig kreative Looks schminkt, seien es normale Looks, dafür dann eben die Fotos grandios etc.

  • Bei Blogs ist mir wichtig, dass ich die Person, die hinter dem Blog steckt auch mag. Dann schaue ich viel lieber vorbei! Ansonsten sind mir Ehrlichkeit und ein angenehmer Schreibstil wichtig. :)

  • Am wichtigsten ist mir, dass die Beiträge ehrlich sind. Der Blogger soll hinter den Produkten stehen und sie nicht nur gezwungenermaßen gut finden, weil er für das Vorstellen bezahlt wird.
    Außerdem muss ich die Person hinter dem Blog sympathisch finden und regelmäßige Postings sind gern gesehen.
    Und da ich ein Monk bin, achte ich auch auf Rechtschreibung :D
    Liebe Grüße
    Christina

  • Ich finde am wichtigsten die Person an sich, die Ideen und Authentizität. Außerdem sollten Beiträge nicht superkurz sein (das wirkt wie Werbung und das hasse ich) und nicht so lang, dass man es nicht lesen kann, bzw. bei langen Sachen gut strukturiert, damit man besser querlesen kann, wenn man möchte.

  • Für mich sind Authentizität und Ehrlichkeit am wichtigsten, wobei die zwei Aspekte ja Hand in Hand gehen. Ansonsten lege ich natürlich noch großen Wert auf Kreativität! Kreative Ideen, kreatives Design, kreative Aufmachungen sind wohl die Grundlage, um möglichst viele Leser anzusprechen, so auch mich. LG

  • Ehrlichkeit, da viele Produkte aufgrund der Reviews nachgekauft werden. Klar funktionieren die bei jedem anders, Voralpen Mascara
    Abwechslung, verschiedene Beiträge (was du vollkommen erfüllst)
    Authentizität, dass nicht nur die gesponserten Produkte angepriesen werden, sondern auch wie hier altbewährte holy grails
    Dein Blog ist super. Mach weiter so.

  • Spannende Frage, mal sehen, ob ich drei Punkte zusammenkriege:
    Mir ist wichtig, dass die bloggende Person authentisch, ehrlich und sympathisch wirkt. Außerdem sollten die Themen eine gute Mischung aufweisen. Und mir ist wichtig, dass eine Interaktion mit den Lesern stattfindet. Verrückt, trifft alles auf deinen Blog zu

  • Hey :)

    Zum einen finde ich Ehrlichkeit wichtig, in allem, was man sagt/schreibt. Zum anderen finde ich Authentizität relevant. Und ich finde es gut, wenn es nicht zu einseitig ist, also zb nicht nur Makeup-Looks oder Reviews gezeigt werden, sondern auch verschiedene Bereiche/Themen miteinbezogen werden.

    LG
    Esma

  • Ich denke die Sympathie spielt eine große Rolle, weiterhin sollte man sich irgendwie mit der Person identifizieren können. Sie sollten dennoch alle freundlich und höflich bleiben, nicht abgehoben und einfach authentisch :)

    Liebe Grüße
    Maria

  • Hallo Carina,
    Authentizität ist mir am wichtigsten, dicht gefolgt von Vielfalt und Qualität. Vielfalt hinsichtlich der Themen und Qualität hinsichtlich der Bilder, Texte und Informationen.
    Viele Grüße

  • Ich möchte einen Blog Lesen, wo man sich nicht verstellt. Dass er authentisch und ehrlich ist, ist mir wichtig. Auch dass der Blogger mit seinen Lesern interagiert finde ich sehr wichtig.

  • Mir ist wichtig, dass der Schreibstil mich anspricht. Und dass selbst gesponserte Produkte (neben der richtigen Kennzeichnung von Werbung) dennoch ehrlich bewertet werden. Klar ist man von einer Marke meist schwer begeistert, das ist völlig okay so, aber als Leserin will ich das irgendwo mal so lesen und nicht nur in einem „Werbe“post mitbekommen.

    Oh und benutzerfreundliche Bedienung des Blogs. Betrifft auch Farben und Schriftarten- wenn der Blog seltsam aufgebaut ist, habe ich wenig Lust, da noch viel herumzutun.

  • Huhu,
    mir ist wichtig, dass (1.) ich mich für den Inhalt interessiere, sonst ist mir auch der Rest egal. (2.) Außerdem finde ich es besser, wenn der Blog nicht hauptsächlich aus PR-Samples und lauter Dingen besteht, die der Blogger kostenlos bekommen hat. Da denke ich manchmal nur „warum wird denen so eine Unmenge an Dingen hinterher geworfen“, das finde ich manchmal einfach total unberechtigt. Und wenn der Inhalt also passt, dann ist mir (3.) Ehrlichkeit und eine eigene Meinung des Schreibers wichtig. Deswegen kommt es erst nach Nr. 2, da ich manchen Beitrag gar nicht erst lese oder ernst nehmen kann, wenn ich weiß, dass da Produkte oder andere Dinge, die wirklich teuer sind, kostenlos zugeschickt wurden. Da schreibt kaum mehr einer wirklich seine ehrliche Meinung.

  • Hallo Carina,

    für mich gaaaanz wichtig – Rechtschreibung und überhaupt die Ausdrucksweise des Bloggers/Bloggerin. Ein eigener Stil sollte erkennbar sein und vor allem Ehrlichkeit, nicht nur hinsichtlich der Transparenz (Werbung, sponsored posts…). Ich will nicht hinterfragen müssen, ob der Blogger/Bloggerin seine eigene Meinung kundtut oder nur mit der Menge „schwimmt“ oder nach plappert.

    Lg, Evi

  • Ehrlichkeit , Ehrlichkeit und Ehrlichkeit .
    Wenn ich eine Erfahrung lese dann möchte ich das sie auch wirklich von einem selber kommt . Wenn ich dann auf einmal in mehreren Blogs dasselbe und auch über dasselbe Produkt lese , kommen mir meine Zweifel …
    liebe grüße dajana

  • Mir ist es besonders wichtig, dass die Beiträge authentisch sind. Ich finde gesponserte Posts völlig in Ordnung, aber mir ist es wichtig dann eine ehrliche Einschätzung des Produktes zu erhalten.
    Einen thematischen Schwerpunkt finde ich sehr wichtig, damit ich mich auch auf das Urteilsvermögen und die Erfahrung des Blogs verlassen kann.
    Ein netter Schreibstil. Ich möchte es in meiner Freizeit gerne lesen und darin Inspiration für Neues bekommen. :-)

  • Mir ist wichtig, dass Reviews nicht nur so in ein paar Sätzen hingeschrieben sind sondern auch mal bisschen ausführlicher mit einem schönen Schreibstil. Außerdem natürlich Ehrlichkeit, was man finde ich daran merkt ob derjenige jede 2. Woche ganz neue Favoriten hat oder ob Produkte einfach lange getestet werden und dann auch gemocht:) außerdem natürlich Regelmäßigkeit, weil es einem leichter fällt dem Blog zu verfolgen finde ich:)

    Lg Lisa

  • Ich lese am liebsten Blogs, die die Individualität des Bloggers zeigen, die regelmäßig aktuell gehalten werden und die mich mit tollen Fotos und generell einer schönen Optik begeistern.

  • Ehrlichkeit,
    Der Schreibstil, dazu gehört auch Rechtschreibung und Grammatik.
    Und der letzte Punkt ist schwer zu beschreiben: die Sympathie muss stimmen. Ein Blog mag noch zu toll sein, wenn mir das Gesicht/ der Mensch dahinter nicht „passt”, wird das nichts.

  • Hallöchen
    wichtig ist mir:
    – ein toller Schreibstil. Ich mag keine Blogs lesen, bei denen die Beiträge langweilig zu lesen sind. Ein bisschen Spaß sollte schon dabei sein. Man muss ja nicht alles so ernst nehmen. Natürlich sollte der Inhalt stimmen, vor allem bei Produkt Reviews, aber man kann das ganz dennoch etwas interessant/persönlich schreiben.
    – Ehrlichkeit. Klingt langweilig, ist aber so. Wenn reine Beautyblogger auf einmal über Waschmittel schreiben, kann ich das nicht mehr ernst nehmen.
    – Sympathie. Das ist eher so ein Gefühlspunkt. Ich lese Blogs nur, wenn mir der Blogger auch sympathisch ist.
    Liebe Grüße
    Kim

  • Hallo du Liebe,
    das ist eine spannende Frage! Mir ist es wichtig, dass Blogs optisch ansprechend gestaltet sind, also gute Fotos haben und ein Design, bei dem ich gern öfters vorbeischnuppere. Dann ist mir der Sprachstil sehr wichtig, also dass der Lesefluss angenehm ist und jemand gut mit Wörtern umgehen kann. Ich liebe auch eine Prise Selbstironie. Das spricht mich einfach mehr an.

  • Übersichtliche Gestaltung – dabei mag ich es, wenn man die Artikel „anlesen“ kann, d.h. Blogs, wo nur mit einem Bild geteast wird und man immer erst den Artikel anklicken muss, um reinzulesen, schrecken mich ab. Ehrlichkeit und Persönlichkeit des Bloggers finde ich ebenfalls wichtig. Darüber hinaus sind natürlich qualitativ gute Fotos bei einem Beautyblog unerlässlich, ebenso finde ich es toll, wenn die Artikel eine gewisse Tiefe haben bzw. bei Reviews die Produkte wirklich auf Herz & Nieren getestet wurden, und wenn ein Blogger experimentierfreudig ist – nicht nur im Hinblick auf Looks, sondern zum Beispiel wie du bei deiner 1 Monat – 1 Lippenstift Challenge. :-)

  • Hi Carina! Ganz wichtig sind mir Ehrlichkeit/Authenzität, dann eine gewisse Tiefe in den Reviews – ein erster Eindruck sagt kaum etwas aus – und natürlich Themen, die mich interessieren. Liebe Grüße!

  • Was mir bei einem Blog wichtig ist?
    1. Dass ich mich mit der Verfasserin/dem Verfasser identifizieren kann, bzw. dass mir derjenige authentisch erscheint
    2. Damit geht einher, dass derjenige/diejenige nicht die ganze Zeit Werbung für ein obskures Produkt wie Abführtee macht, wobei man merkt, dass es dem Blogger/der Bloggerin nur um die Kohle geht und sie/er das Zeug gar nicht nutzt
    3. Ein ansprechendes Design ist mir persönlich sehr wichtig, weil ich ein visueller Mensch bin

  • Das wichtigste ist, dass die Blogger ehrlich Produkte reviewen sollten.
    Oft habe ich mittlerweile das Gefühl, dass viel nur auf Grund von bezahlter Kooperationen angepriesen wird.
    Außerdem ist mir wichtig, dass die Themen interessant gestaltet sind. Natürlich spielt auch das Aussehen des Blogs eine Rolle.
    Schöne Fotos von guter Qualität machen dort besonders viel aus.

  • Hallo Carina,
    Mir sind wichtig: Authentizität, Ehrlichkeit und auch Vielfalt. Wenn jeder Post nur noch eine Kooperation ist und die Produkte auch nicht zu der Person passen, dann entflolge ich. Ebenso, wenn ich den Eindruck gewinne, dass den Kooperationspartnern nach dem Mund geredet wird. Schlussendlich macht’s bei mir aber generell auch einfach die Persönlichkeit aus.
    Liebe Grüße
    Anna

  • Hört sich zwar doof an, aber mir sind neben dem Inhalt auch schöne Fotos wichtig, in der richtigen Menge also keine 20 aber nur 1 finde ich z.B. auch zu wenig. Es gibt ein paar Bloggerinnen, die in jedem Post Fotos mit dem gleichen Gesichtsausdruck haben, dies finde ich langweilig und es wirkt unecht. Ist für mich sogar ein Grund dem Block nicht zu folgen. Deine Fotos mag ich sehr.
    LG Blunia

  • ohh ja da würde ich mich sehr drüber freuen, ich liebe Zoeva.
    Mir ist wichtig das Blogger ihre eigene Meinung sagen und sie selbst bleiben.
    Das sie sich nicht verändern durch irgendwelche Produktbezahlungen.

  • Abwechslung, eine ehrliche Meinung und nicht zu viel Werbung.
    Aber am Ende entscheidet einfach die Sympathie, ob ich eine treue Leserin eines Blogs werde.

  • Liebe Carina,

    Ich finde auf jeden Fall Ehrlichkeit am wichtigsten bei einem Blogger/in. Ich sollte als Leser nicht das Gefühl haben , das der/diejenige das Produkt nur vermarkten möchte.
    Authentizität finde ich auch sehr wichtig. Die oder der Blogger sollten nicht etwas darstellen was sie nicht sind. Natürlichkeit spielt dabei auch eine Rolle.
    Als letztes finde ich es auch wichtig , das der/diejenige wenn ein Produkt getestet wird , es auch ausgiebig auf Herz und Nieren testet und für uns als Leser erst dann eine Review schreibt. Es sollte nicht nur der erste Eindruck vermittelt werden.
    Tolle Produkte verlost du! Ich liebe Zoeva Pinsel , das sind meine liebsten. Ich würde mich sehr freuen über den schönen Gewinn.

    LG
    Carolyn

  • Mann, du hast aber auch immer schwierige Fragen bei deinem Adventskalender :D
    Ich finde Ehrlichkeit besonders wichtig, weil ich es einfach unauthentisch und falsch finde, seinen Followern etwas anzupreisen, einfach nur, weil man von der Firma Geld bekommt, und nicht weil es tatsächlich ein gutes Produkt ist.
    Außerdem finde ich das Erscheinungsbild des Blogs wichtig. Ich mag es am liebsten, wenn der Blog schlicht, aber auch nicht „einfach“ gestaltet ist. Das ganze Layout und natürlich auch die Bilder sollten einfach ansprechend sein, und eine gute Qualität haben.
    Und ich mag am liebsten Blogs, die abwechslungsreich sind. Ich will nicht immer nur ein Beauty Tutorial nach dem anderen sehen, das wird einfach langweilig.
    Das ist meiner Meinung nach übrigens hier auf Cream’s Beauty Blod alles erfüllt, deiner ist zusammen mit Innenunaussen mein Lieblingsblog :)
    Liebe Grüße
    Verena

  • Authentisch, die Themen und das Design des Blogs.
    Es muss mich einfach alles ansprechen. Wenn mich schon das Design nicht anspricht, lese ich leider gar nicht erst.
    Und wenn die Themen einfach uninteressant sind oder alles geschriebene unglaubwürdig ist, dann mag ich leider auch nicht lesen.

  • Es müssen Themen sein, die mich interessieren und der Schreibstil muss mir gefallen, sonst klicke ich trotz interessantem Thema auch nach 5 Zeilen wieder weiter. Die Ehrlichkeit ist sowieso Grundvoraussetzung, merkt man aber imho schnell, wenn man ein paar Posts durch hat und alles nur toll bzw. kopiert oder gefaselt ist.

  • 1. Gut recherchierte Informationen anstatt Presseinfos zu kopieren
    2. Eine eigene Meinung, die sich nicht durch Kollaborationen plötzlich ändert
    3. Persönlichkeit

  • Hallo liebe Carina! Mir ist Ehrlichkeit sehr wichtig, denn ich verfolge ja wegen Ratschlägen Beauty Blogs! Dann sehe ich besonders gerne Swatches von neuen Produkten und am liebsten auch Tragebilder! Sonst mag ich Vielfalt sehr gerne, also eine Mischung aus Highend, Drogerie, Pflege und Lifestyle!
    Lg Miriam

  • Mir ist wichtig, dass ein Blogger sympathisch ist und man merkt, dass er Humor hat und sich selbst nicht zu ernst nimmt. An einem Blog finde ich schöne, gute Fotos wichtig, sowie dass einigermaßen regelmäßig gepostet wird. ☺️

  • Das sind echt gute Fragen, die du die einfallen lässt! Finde das mega interessant, die Kommentare unter dem Adventskalender zu lesen :)
    Mir ist bei einem Blog besonders wichtig, dass die Beiträge informativ sind, also dass bei Beautyreviews z.B. gute Swatches und Tragebilder dabei sind. Außerdem finde ich es gut, wenn die Vorstellung von neuen Produkten/spannenden LEs und von permanenten Produkten oder Alltagsfavoriten ausgewogen bleibt. Und ich freue mich auch immer sehr über abwechslungsreiche Looks als Inspiration, vor allem wenn die verwendeten Produkte aufgelistet sind.

  • Hallo mir ist an Blogs am wichtigsten, dass der Autor mir sympathisch ist, authentisch und dass ich das Gefühl habe dass er das Produkt auch wirklich mag was er da so anpreist

  • Die Pinsel! Diiiie hätte ich gerne…
    Was mir am Wichtigsten ist: ich hätte gerne „normale Menschen“, keine Halb – bis Superstars, die berichten. 2.: ich hätte gerne, dass diese tollen normalen Menschen mit normalen Problemen auch ganz normal über die Sachen reden, also das, was ich selbst vorm Monitor nicht unmittelbar wahrnehmen kann (Dichte eines Pinsels, Auftrage-Gefühl, Weichheit/Festigkeit, Verteilbarkeit, Gefühl – wärmend, kühlend, glatt, dickcremig,…., Einziehdauer, Trage-Haltbarkeit, Probleme oder besonders gute Eigenschaften, Eignung für Hauttyp oder – wichtig – für welche Farben, sehr helle Haut, usw.). Übertriebenes, überlautes Lobgeschrei schreckt mich ziemlich ab.
    3.: Ehrlichkeit, klar, und ich hätte auch gerne, dass z.B. eine Bewertung zu allen Teilen eines Sets/allen Farben einer Palette/… abgegeben wird. Ich hab nix gegen gekennzeichnetes Sponsoring, aber der Blog soll nicht einer dieser komplett gesponserten werden, wo kaum noch echte Neuentdeckungen zu finden sind. Oft sind es die „ruhigen“, noch unbekannten oder kleinen Marken, die tolles leisten und unter dem Lobgeschrei der zahlenden Brands untergehen.

  • Thematisch: Looks und Reviews
    Art und Weise: Möglichkeit zur Identifikation; dass der die Blogger ihre Meinung ehrlich sagt
    Gestaltung: Übersichtlichkeit

  • Hi. Ehrliche Reviews. Selbst erlebte Sachen. Der Beitrag von dir über Selbstbewusstsein und das wir nicht nur das tun sollten was andere von uns möchten das war geil.

  • Ehrlichkeit und Authentizität sind mir sehr wichtig, sowie der Schreibstil und die Grammatik. Die Texte müssen einfach angenehm und leicht zu lesen sein und das geht für mich persönlich eben nur, wenn nicht ständig Rechtschreibfehler oder Tippfehler enthalten sind. Ach und hochwertige Bilder sind natürlich auch wichtig

  • Am Wichtigsten ist natürlich Ehrlichkeit. Ansonsten müssen die Themen zu meinen Interessen passen und mir ist es vor allem wichtig, dass nicht nur die heile Bloggerwelt vorgespielt wird, sondern auch thematisiert wird, was nicht gut läuft.

  • Ganz wichtig ist für mich Ehrlichkeit und eng damit verknüpft Transparenz. Ich finde Blogs super, die eben auch einmal negativ über ein Produkt berichten. Ich habe auch absolut kein Problem mit Kooperationen oder bezahlten Artikeln, so lang ich das als Leser sofort erkenne und nicht versucht wird, mich hinters Licht zu führen.
    Zudem finde ich auch Persönlichkeit wichtig.

  • Hallo Carina, bei einem Blog sind mir vor allem Ehrlichkeit, Authenzität und Vielfalt wichtig. Merke ich das eines dieser Dinge im Laufe der Zeit verlorengegangen ist, fliegt der Blog von der Leseliste.
    Liebe Grüße Tina

  • am wichtigsten für MICH: Übersichtlichkeit, Persönlichkeit und Ehrlichkeit !! und ich muss sagen das du das echt gutmachst! :D :)

    der Gewinn ist schon wieder sooo geil *-*

  • Ich persönlich finde eine Persönlichkeit (eigener Stil), Vielfalt und Authentizität sehr wichtig :)
    Dein Blog gehört zu denen, die alles davon haben !

  • 1. auch wenn das erst mal oberflächlich erscheint, mir ist ein klares Layout wichtig… zu viel bunt schreckt mich einfach ab.
    2. schöne Bilder… ja gehört irgendwie auch zu Punkt 1 aber ich mag schöne Bilder und was bringt mir ein Cleaner Look, wenn mit die Fotos nichts gefallen
    3. Ehrlichkeit – hochgejubelt und schöngeredete Produkte finde ich furchtbar.
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

  • Mir ist bei Blogs wichtig, dass die Fotos und Beiträge authentisch und ehrlich sind. Außerdem mag ich es sehr, wenn immer ein wenig Humor dabei ist & die individuelle Persönlichkeit des Bloggers herauszulesen ist. :)

  • Persönlichkeit, Übersichtlichkeit des Blogs und Abwechslung würde ich sagen. Und wenn man dann noch merkt, dass alles mit ganz viel Herzblut gemacht ist, dann ist es perfekt.

    LG Katrin

  • Ich finde wichtig, dass ein Blog authentisch und glaubwürdig ist. Außerdem sollte man viele Infos zu neuen Sachen erhalten und das ganze nett und unterhaltsam präsentiert. Schöne Fotos, aber nicht zuviele sollte auch dabeisein.
    Das waren jetzt mehr als 3 Punkte. ;-)

    Hab es fein!
    LG Sanne

  • Authentizität, Ehrlichkeit und Charakter. Es geht mir beim Lesen von Blogs mittlerweile nicht mehr darum, möglichst aktuelle Inhalte zu lesen oder tolle Bilder zu sehen – Ich will die unverfrorene und unzensierte Meinung, ganz egal über was.

  • Was mir auf Blogs am wichtigsten ist: ein übersichtliches Layout, gut gemachte Fotos und eine persönliche Schreibweise :)

    All das finde ich bei dir <3

  • Mir ist es wichtig, dass ich merke, dass die Person sich ehrlich mit dem Produkt beschäftigt hat. Deswegen finde ich auch negative Reviews super, Vergleiche mit ähnlichen Produkten, generell Bilder aus verschiedenen Entfernungen, z.B. bei Foundations.
    Transparenz finde ich auch sehr wichtig, falls Produkte zugeschickt wurden oder bei Kooperationen.
    Wichtig sind mir auch ein übersichtliches Layout des Blogs und strukturierte Blogbeiträge. Tags unter Beiträgen finde ich super, damit ich direkt alle thematisch ähnlichen Beiträge abrufen kann.
    Bei bestimmten Blogbeitragstypen sind mir auch Quellen sehr wichtig.

    Insgesamt gefällt mir dein Blog sehr gut und entspricht meinen Wünschen an einen Blog :)

    Liebe Grüße
    Lia

  • Meine 3 wichtigsten Dinge bei einem guten Blog sind: Authentizität, Vielfalt und eine Portion Humor.. Ich finde es gut, dass du dich manchmal selber nicht ganz so ernst nimmst!

  • – Sympathie/ Persönlickeit des Bloggers
    – guter Ausdruck / Schreibtalent
    – guter inhaltlicher Mix der Beiträge / Abwechslung

    Trifft alles auf dich und deinen Blog zu :)

    Lg Nici

  • Ich persönlich lese nicht viele Blogs, einfach weil viele wirklich mir viel zu übertrieben, überladen oder gar langweilig sind.. Wenn ich jedoch einen lese, lege ich viel Wert auf Authentizität, Kreativität und Persönlichkeit.
    Das Gesamtpaket muss einfach stimmen und dazu gehören für mich sorgfältig ausgewählte Themen, die Wortwahl und auch die Auswahl an Fotos.

    Liebe Grüße!

  • Mir ist es wichtig, jemandem zu folgen der mir sympathisch ist. Mit dem ich mich identifizieren kann. Am liebsten mag ich die themen beauty fashion lifesytle und food

  • Hallöle!
    Also ich muss sagen ich bin ein absoluter Ästhetik Freak. Ein schönes Lay out und passende bildeinbettungen sind sehr wichtig!
    Genau so wie richtige Rechtschreibung, Gott ich kann Blogs mit Grammatik- und Rechtschreibfehlern nicht lesen(nichts gegen ein zwei mal vertippt!)
    Und am Ende möchte ich dass die Thematik passt (oh Wunder) und derjenige ehrlich berichtet und sich nicht von jedem werbeangebot verbiegen lässt!
    Liebe Grüße!

  • Der Blog sollte ansprechend gestaltet sein, je einfacher gehalten, desto besser! Die Person dahin sollte echt sein und es sollte regelmäßig Posts geben :-)

  • Ich finde die Persönlichkeit sehr wichtig. Ein Blogger muss mir sympathisch sein:)

    Zudem eine breite Auswahl an Themen: Reisen, Essen, Beauty, Klamotten

    Zuletzt mag ich Blogs mit guten Design. Es sollte nicht zu bunt sein

  • Das ist gar nicht so einfach zu sagen. Ich finde welcher Blog gefällt und welcher nicht ist im Grunde Geschmacksache. Mir persönlich ist wichtig das deutlich wird was gesponsert ist und was nicht. Und das gerade bei Reviews die ehrliche Meinung zum Tragen kommt. Ich mag auch sehr wenn man sich selbst nicht zu ernst nimmt und sich nicht zu überperfekt darstellt. Das ust mie zu künstlich.

  • Mir ist wichtig, dass die Posts abwechslungsreich sind, der Blog sollte aber gut überschaubar und nicht zu überladen sein. Und natürlich zählt auch die Authentizität des Bloggers

    Liebe Grüße

  • Hmmm…da muss ich drüber nachdenken. Auf jeden Fall Authentizität, dann schadet es definitiv nicht für einen Blog wenn in gewisser Regelmäßigkeit neue Posts hochgeladen werden (nicht einen Monat 10 die nächsten zwei dafür gar keine) und was ich mittlerweile extrem wichtig finde, zumindest bei Beautyblogs – auch auf Instagram aktiv zu sein und insb. Blogposts zu verlinken. Machen immer mehr finde ich aber besonders wichtig, da ich mich großteils nur noch von dort auf die einzelnen Blogs gehe.

    LG AMALIA

  • Persönliche Meinungen, Kommunikation und Spaß (also, dass man beim lesen merkt, dass der/die Autor/in mit Begeisterung dabei ist)
    Bald ist Wochenende :)
    Liebe Grüße, Finja

  • Wichtig für mich sind:
    -Sympathie (die Person hinter dem Blog muss mir sympathisch sein ☺️)
    -Ehrlichkeit (eigene Meinung haben und nicht alles nachplappern!!!)
    -Vielfalt (Unterschiedliche Themen)
    -Wiedererkennbarkeit des Schreibstils
    -Schöne und ansprechende Bilder und Gestaltung des Blogs
    -nicht zuviel Werbung ☺️

    Das sind die Punkte die ich bei einem Blog wichtig finde.

    Ganz liebe Grüße und schönen Abend noch Liebes
    Jollysar

  • Ehrlichkeit und Professionalität stehen bei mir ganz oben auf der Liste! Am fundamentalsten, um an einem Blog gefallen zu finden, ist aber die Authenzität des Betreibers. Ist dieser nicht authentisch, ist der ganze Blog nicht authentisch und hat – zumindest für mich – keinen Wert.

    Glücklicherweise ist das bei Dir, liebe Carina, nicht der Fall und ich gehöre wohl mit zu Deinen eifrigsten Leserinnen.
    Liebste Grüße

  • HalliHallo,
    Mir ist am wichtigsten an Blogs
    1. Die ehrliche Meinung (keine gekaufte Meinung)
    2. Der kleine, aber feine Hinweis an Nachhaltigkeit, gerade in der Beautywelt
    3. Der Gedanke an Inhaltsstoffe in den verschiedenen Produkten.

    Lieben Gruß an dich

  • Eine authentische Art, für mich relevante Themen und dass der Blog „fehlerfrei“ ist (Links funktionieren, alles lädt und sieht so aus wie es soll, nicht lauter Fehler im Text selbst etc) :)

  • Am wichtigsten sind mir zunächst einmal sympathisches und authentisches Auftreten, man liest natürlich nur gerne wenn einem die Person am anderen Ende zusagt. Auch wichtig finde ich Abwechslung (denn das ist auch möglich wenn man sich nur einem Thema widmet), ein schöner Schreibstil und ansprechende Fotos. Und auch das Layout! :)

  • Wie alle anderen finde auch ich Ehrlichkeit sehr wichtig. Außerdem mag ich Humor bzw. einen unterhaltsamen Schreibstil und eine gewisse Ästhetik bei Bildern.

  • Hi, mir ist es wichtig, dass ich das Gefühl habe der Blog-Owne`rin Vertrauen zu können, das es also nicht ausschließlich werbliche Texte sind… Weiterhin freue ich mich auch immer über den ein oder anderen privaten Text der aus dem Leben der Bloggerin erzählt. Und das ich mich mit den Beauty Posts identifizieren kann… Wenn es „zu viele“ Einhorn-Produkt-Posts gibt spricht mich das nicht wirklich an… Liebe Grüße

  • Mir sind am Wichtigsten:
    1. Ehrlichkeit (Nicht alles ist super und bewirkt Wunder) und auch eine eigene Meinung vertreten
    2. Humor (Ich finde es sympathisch, wenn man über sich lachen kann und alles eben nicht so superstylisch dargestellt wird)
    3. Regelmäßigkeit (Ich erwarte keinen wöchentlichen Post, aber Regelmäßigkeit wäre schon schön oder einen Post dazu, dass viel um die Ohren war. Es gibt leider so viele gute Blogs, die irgendwann „eingeschlafen“ sind.)

  • Auf jeden Fall ist mir eine ehrliche Meinung des bloggers wichtig! Der Blogger sollte mir auch sympatisch sein und die Gestaltung des blogs für mich ansprechend!

  • Authentizität, Glaubwürdigkeit, Spaß an der Sache. Was ist das denn bitte für ein tolles Adventskalendertürchen – da versuche ich gerne mein Glück :) Liebe Grüße, Yvonne

  • Ehrlichkeit ist mir auch sehr wichtig, aber ich habe keine keinem Blogger, dem ich regelmäßig besuche das Gefühl von Unehrlichkeit. (Was gar nicht geht, wenn man Leute sieht, die mit einem Kooperationspartner arbeiten, von dem man selber eine Anfrage bekommen hat und wo auf positive Meinung bestanden wird! Da kann man sich seinen Teil dann halt auch denken.)
    Gute Fotos sind mir zudem auch mit wichtig, wenn man die Produkte recht schlecht erkennt ist das sehr schade. Oder Swatchbilder von sehr weit weg finde ich auch eher ungünstig, weil man die Farben dann nicht im Detail sieht.
    Um mein Interesse zu haben braucht ein Blog für mich auch regelmäßig Looks ^^ das ist einfach für mich das spannendste Thema.
    Generell finde ich es aber auch wichtig, dass nicht ZU viel Text am Stück in einem Beitrag ist. Bilder oder Absätze dazwischen machen das lesen um einiges leichter. Wenn ich nur einen dicken Textblock sehe muss ich sagen, dass ich da schon mal schnell die Lust verlieren kann :D

  • Mit sind vor allem gute Bilder wichtig, Authentizität, also dass ich der Person abkaufe, dass sie Produkt XY gut findet und auch, dass der Blog ansprechend aussieht und man sich einfach zurecht findet, ist mir wichtig.

  • 1. Transparenz und deutlich sichtbare Kennzeichnung
    2. Ungeschönte Reviews, Tragebilder bei dekorativer Kosmetik
    3. etwas „Eigenes“, das den Blog wiedererkennbar macht – seien es speziell inszenierte Fotos, immer mal wieder neue, eigene Ideen o.ä.

  • Ich finde am wichtigsten, dass Blogger ehrlich sind und nicht nur Produkte anpreisen, weil sie dafür Geld bekommen oder diese umsonst bekommen haben. Ausserdem muss natürlich schon mindestens wöchetlich ein Post kommen, damit es interessant zu lesen bleibt und ich liebe es, wenn es nicht immer nur um ein Thema geht, sondern auch in verschiedene Richtungen gebloggt wird (mal Beauty, mal Reisen, Privates, Wohnung etc.)
    Gruß
    Christin

  • Mir ist wichtig,
    a) dass ich den Eindruck habe, dass die Blogger/in sich wirklich mit dem Produkt auseinandergesetzt hat. Ein erster Eindruck ist keine Review.
    b) Ich persönlich finde am hilfreichsten, wenn Swatches von Tragebilder ergänzt werden.
    c) Manchmal fehlt mir bei einigen Reviews die Begründung. Warum finde ich das nicht gut. Was sind die Erwartungen an das Produkt bzw. was ist meine Grundlage (bei Foundation: Hautunterton, Ölige Haut, mag ich eine hohe Deckkraft oder nicht). Dann kann ich als Leser auch mehr damit anfangen, weil ich dann meine Bedürfnisse damit abgleichen kann.

  • Hallo Carina,
    für mich ist Authentizität, Ehrlichkeit und Humor für einen Blog ausschlaggebend, damit ich ihn lese und folge. Die Kriterien erfüllst du voll und ganz
    Liebe Grüße
    Patricia

  • Ehrlichkeit, relativ regelmäßige Posts und abwechslungsreiche Themen (also z.B. nicht dauernd Beauty Reviews neuer Produkte, sondern auch Posts über Lieblingsprodukte etc.)
    Du machst also meiner Meinung nach alles richtig :)

    Liebe Grüße,
    Julia

  • Es wurde alles schon genannt. Ich finde, Beiträge sollten authentisch sein und die persönliche, ehrliche Meinung widerspiegeln. Das Layout sollte auch stimmen, für mich darf es dabei gerne schlicht gehalten sein. Außerdem finde ich es immer besser, wenn die Produkte in Sachen Kosten von günstig bis teuer gemischt sind, da sich nicht immer jeder die Luxus-Produkte leisten kann bzw will.

  • Hi =)
    Ich mag eine*n sympathische*n Autor*in, Ehrlichkeit und interessante Berichte zu Erfahrungen mit Produkten oder Selbstexperimenten wie das mit den Lippenstiften.
    LG Elli

  • Hallo :)

    Mir sind folgende Dinge wichtig:

    – Abwechslung
    -Gute Bilder
    – Ehrliche kennzeichnung

    Ohne diese Dinge, finde ich, hat ein Blog keine Chance.

    Schönen Tag noch!

    LG

  • Mir ist wichtig, dass die Beiträge gut geschrieben sind, dass ich dem Blogger die Inhalte „abnehme“ und ihm/ihr vertraue, dass mich die Inhalte inspirieren – und weil du meine Erwartungen so super erfüllst, lese ich deinen Blog so gerne

  • Mal abgesehen davon, daß mich das Blog-Thema natürlich ansprechen und interessieren muß:
    1. eine persönliche Note, ein erkennbarer Stil, das gewisse Etwas eben
    2. Ehrlichkeit und Authentizität, kein plumper Kommerz (ständige Kooperationen, unkritische Werbung, abgeschriebene Werbetexte…)
    3. regelmäßige und abwechslungsreiche Beiträge

  • Beauty-Tools kann man nie genug haben :-) Mir ist bei Bloggern wichtig, dass sie sich nicht durch gesponserte Produkte in ihrer Meinung beeinflussen lassen, schöne Bilder und natürlich die Rechtschreibung.

  • Ehrlichkeit, die Persönlichkeit des Bloggers. Also eine Grundlegende Sympathie für den Menschen dahinter.
    Und das man ihm die Leidenschaft für seine Themen anmerkt. ^^

    Gruß
    Dulcis

  • 1. interessante und ansprechenden Themen (z. B. Produktempfehlungen, die sich auch ein normal Sterblicher leisten kann ohne dass man vom Besitz nur träumen kann)
    2. authentischer Auftritt, Liebe zum Detail. Der Leser sollte spüren, dass der Blogger/die Bloggerin Ihren Blog liebt und sich mit Inhalten und Themen nicht nur halbherzig auseinander setzt.
    3. auf Fragen seitens des Lesers reagieren. Als Leser fühlt man sich dadurch als Teil des Blogs und es macht noch mehr Spaß alle Beiträge zu lesen und zu kommentieren.

  • Eine gewisse Authenzität muss sein.
    Der Schreibstil muss für mich ‚passen‘. Blogs deren Texte mir einfach nicht ‚gefallen‘, würde ich nicht lange lesen.
    Die Person dahinter (bzw. das, was von ihr bekannt ist) muß mir sympathisch sein.

  • Hallo Carina. :)
    Für mich ist auf Blogs sehr wichtig, dass der Blogger authentisch ist. Dabei stören mich nicht mal unbedingt viele Produktplatzierungen. Ausschlaggebend ist, dass das Produkt zum Blogger passt.
    Übersichtlichkeit und Layout finde ich auch super wichtig. Auf dem Blog können noch so tolle Beiträge verfasst werden, wenn ich mich nicht zurechtfinde, werde ich die Beträge nie lesen.
    Und drittens finde ich es auch sehr schön, wenn es eine gewisse Abwechslung zwischen den Beitragsthemen gibt.
    Liebe Grüße
    Luise

  • Hallo,
    mir sind wichtig:
    1) ansprechendes Design und Übersichtlichkeit. Schrecklihc, wenn alles durcheinander gewürfelt ist und man auf den ersten Blick gleich erschlagen wird
    2) eine gute Mischung, Beauty, Lifestyle, mal was Witziges.
    3) dass Produkte auch selbst gekauft werden und die entsprechenden Tragebilder gezeigt werden.
    lg

  • Die wichtigsten DInge sind für mich, dass die Person, welcher dahintersteckt authentisch ist, ihre Persönlichkeit durchblicken lässt und einfach ihre ehrliche Meinung über die Produkte teilt.
    LG Jessy

  • Das Wichtigste ist für mich Authentizität. das heißt für mich, dass es keine reine Werbeplattform sein sollte und keine überzogenen, unrereichbaren ideale vorgaukeln sollte. Zudem sollte ein Blog etwas haben, das ihn von anderen abhebt. Themen, die mich interessieren, sind natürlich auch hilfreich. ;-)

    Viele Grüße
    Anja

  • Hallo Carina,
    mir sind bei Blogs die Themenvielfalt wichtig, Klarheit bei Werbung und Kooperationen und ansprechende, informative Texte mit aussagekräftigen Bildern. Also eigentlich genau wie bei dir! :-)
    Liebe Grüße von Anja.

  • Mir sind Transparenz, Ehrlichkeit und Humor wichtig. Mit dieser Hochglanz Insta Welt bin ich nie warm geworden. Die Pinsel von Zoeva schmachte ich seit einer gefühlten Ewigkeit an, das wäre ein prima Weihnachtsgeschenk. Die Real Techniques Schwämmchen benutze ich schon seit einiger Zeit und finde sie prima. Ein wirklich tolles Set versteckt sich da hinter diesem Türchen

  • Hallo Carina,

    mir ist Ehrlichkeit, Kontinuität beim Betreiben des Blogs als auch anschauliche Tragebilder bei getesteten Produkten z.B. Foundations/Lippenprodukte etc. wichtig. Oft sehe ich bei anderen Blogs das eine Foundation reviewt wird aber nicht mal ein Tragebild existiert.

  • Hallöchen,
    Also ich finde auch, dass Ehrlichkeit wichtig ist. Man muss den Lesern gegenüber zugeben, dass einen etwas nicht so gut gefällt bei einigen Produkten. Aber auch Kreativität bei den Fotos, Texten und Gestaltung verschiedener Themen. Aber die Persönlichkeit eines Blogs ist sehr wichtig. Du machst das super, weiter so! :)
    Liebe Grüße,
    Katharina

  • Mir ist beim Lesen eines Blogs wichtig, dass es authentisch, ein bisschen amüsant und mit Liebe geschrieben ist. Ich finde es super, wenn unterschiedliche Beiträge zum Thema Beauty kommen.

  • Also mir sind am wichtigsten:
    Ehrlichkeit, Persönlichkeit und Abwechslung.
    Ich finde die Person hinter dem Blog sollte immer erkennbar bleiben und nicht hinter einer Unmenge an Sponsored Posts verloren gehen. Ich habe nichts gegen Werbung, wenn sie gekennzeichnet ist, aber sie sollte doch in Maßen bleiben.

    Liebe Grüße
    Jessy

  • Hi Carina, also wichtig ist mir, dass die Inhalte authentisch sind. Desweiteren sollen die Blogs natürlich informativ mit einer lockeren Schreibweise sein, so dass das Lesen einfach Spaß macht. Die Fotos finde ich auch noch sehr wichtig. LG

  • Was für mich wichtig ist um einen Blog zu lesen und dauerhaft zu folgen ist: ein sympathisches gegenüber, Authentizität was den Inhalt betrifft (ausgesuchte Werbung und ehrliche Reviews) und auch einige Gemeinsamkeiten, mit denen ich mich identifizieren kann.
    Liebe Grüße

  • Am Wichtigsten sind mir 1. eigene Persönlichkeit, die sich auch auf dem Blog zeigte, viele sind sehr polished, dabei mag ich Ecken und Kanten. 2. eine gute Übersicht und Navigation auf dem Blog selbst und 3. Grammatik und der schreibst, interessante Schreibweisen und Wortspiele gerne mit eingefügt :)

    Liebe Grüße

  • Hallo Carina,
    mir sind gute Fotos (vorallem gut ausgeleuchtet),
    ausführliche Beiträge und
    vor allen Dingen muss mir der Blogger sympathisch und nahbar sein.

    Für mich vereinst du all diese Dinge sehr gut!
    Viele Grüße
    Franziska

  • 1. Gute Lichtverhältnisse auf den Bildern.
    2. Das ich den Blog Problemlos auf dem Smartphone anschauen kann.
    3. bei Langen Fließtexten finde ich es super wenn am Ende eine Zusamnenfassung der Pro und Contras eines Produktes sind bzw. Innerhalb des Fließtexts wichtige Punkte In dicker Schrift hervorgehoben sind.

  • Hi Carina,
    ich lese tatsächlich nur 2 Blogs regelmäßig. Deinen und magimania aus u.a. folgenden Gründen, die mir eben wichtig sind:
    1. Leidenschaft u. Herzblut
    2. Fundierte Berichte
    3. Authentizität

    Liebste Grüße
    Alexandra

  • Bei einem Blog ist mir die Liebe zum Detail sehr wichtig, zudem sollte der Blogger authentisch und ehrlich und sich seine Meinung nicht kaufen lassen.
    Ich habe mich soeben in die Farbe des Zoeva- Sets verliebt <3
    Viele Grüße
    Julia

  • Hi Carina, wieder eine super Frage! Mir sind besonders wichtig:
    1. Ehrlichkeit & vollkommene Transparenz. Ansonsten folge ich erst gar nicht oder entfolge auch schon mal, wenn mir da etwas nicht ganz sauber vorkommt.
    2. Qualitativ hochwertige Reviews mit möglichst hilfreichen Bildern. Ich mag es gar nicht, wenn nur Pressetexte abgeschrieben werden und stark überbelichtete/unterbelichtete Makeup-Bilder (ohne Weißabgleich) bringen halt auch genau gar nichts.
    3. Möglichst viel Kontakt mit den Abonnenten. Natürlich bleibt gerade bei großen Blogs nicht mehr so viel Zeit dafür, aber ich finde es z.B. immer sehr schön, wenn Blogger auf Fragen antworten. So gut es halt geht. Einfach als Person „greifbar“ sind :-)
    Liebste Grüße

  • Wichtig ist mir:

    1. Dass der Bloogger auf dem Boden geblieben ist und ich mich mit ihm/ihr identifizieren kann
    2. er informative Beiträge mit einem Mehrwert für mich schreibt
    3. die Texte keine groben Grammatikfehler enthalten

    Liebe Grüße,

    Moni

  • Liebe Carina,
    Mir ist auf Blogs besonders wichtig, dass die Beiträge ehrlich sind, kreativ und verschiedene Marken vorgestellt werden!
    Liebe Grüße,
    Julia

  • Wichtig sind für mich bei einem Blog folgende Dinge.
    Ich mag es, wenn ich mich mit der Bloggerin identifizieren kann -es nützt mir persönlich nichts, über Dinge zu lesen, die von meinem Leben so meilenweit entfernt sind.
    Ich finde es wichtig authentisch zu bleiben, nur um Kooperationen einzuheimsen sich zu verstellen macht glaube ich wenig Sinn und das merkt man auch schnell.
    Und es ist auch toll, wenn es an Themen eine gesunde Mischung gibt, von Food, über Reisen bis hin zu Make-up :)

  • Halli Hallo! :) Warum sieht das Pinselset auf deinem Foto tausend mal schöner aus als auf jedem Werbefoto??
    1. Schreibstil
    Bringt alles nix, wenn die Artikel klingen wie ein Werbetext von Jung und Matt
    2. Regelmäßigkeit
    Ist arschig, ich weiß…. Aber bei richtig guten Blogs folge ich auch den 4 Beiträgen im Jahr!
    3. Ausgewogenheit
    Wenn nur immer neue Produkte hochgejubelt werden, die dann nie wieder auf dem Blog auftauchen, bin ich gelangweilt.

  • Mir ist super wichtig wie die Person schreibt. Bei dir merkt man deinen Humor immer deutlich und ich mag deine Persönlichkeit einfach total :D
    Das nächste ist eine bunte Mischung verschiedener Themen. Klar man hat so ein grundsätzliches Thema, aber wenn jeder Post gleich ist und der 100. Nude Look online geht ist das halt nicht sehr berauschend.
    Zum Schluss natürlich Ehrlichkeit! Wenn ein Produkt nicht gut ist, dann sollte man das auch sagen und nicht den Firmen in den Hintern kriechen ;-)
    All das mag ich bei dir so gerne, deswegen bin ich auch hier :D

  • Ehrlichkeit, Sympathie und Schreibstil. Außerdem ist es mir wichtig, wenn es ein Beauty-, Style- oder Foodblog ist, dass die Dinge bezahlbar sind und man nicht immer nur vor Neid erblasst

  • Was mir am wichtigsten ist: Übersichtlichkeit, dass ich, wenn ich mich durchklicke oder scrolle, nicht sonstwo lande, sondern auch immer wieder leicht zurück komme, um den Faden nicht zu verlieren. Hab ich das jetzt verständlich formuliert? :)
    Ich mag Fotos. Viele Fotos, ich liebe Fotos und finde es ganz schade, wenn die nur so klein sind, dass man fast nichts sieht.
    Außerdem, ich nehme jetzt mal das Wort einer Vorschreiberin: Authentizität. Wenn ich das Gefühl habe, das sind alles Werbepostings, dann macht das keinen Spaß. :)
    Alles Dinge, die Dich und Deinen Blog ja nicht betreffen, sonst wäre ich nicht (mehr) hier. ;)
    Liebste Grüße von Katja!!

  • Gerade im Bereich Skincare finde ich gutes Fachwissen über Inhaltsstoffe wichtig. Im Hinblick auf Beauty ist ein Hauch von Selbstironie symphatisch. Die Texte sollten gut geschrieben sein. Allzu viele Ausrufezeichen und Emojis empfinde ich als störend.

  • Ehrlichkeit – ich möchte wissen, ob das einzelne Produkt gefällt, ganz egal ob es in einer Kooperation entstanden ist oder nicht.
    Überschaubarkeit – viel ist nicht gleich gut. Manchmal ist weniger einfach mehr. Ich brauche die wichtigen Informationen kurz und knapp auf einen Blick und kein metaphorisches Geschwafel.
    Spaß – ein Leser spürt ob ein Blogger Spaß an der Arbeit hat. Zugleich merkt man aber auch, wenn etwas nur noch Anstrengung kostet. Dann lieber weniger häufig posten, aber dafür das was einem gefällt.

  • Mir ist es wichtig, dass der Blog übersichtlich und auch mobil optimiert ist, die Fotos ansprechend sind und nicht jeder Post aus Werbung besteht.
    Außerdem sollte die Person dahinter Kreativ sein und nicht jeden Hype mitmachen.

    • Ich finde wichtig, dass es oft “ was Neues “ zu entdecken gibt, dass die Beiträge selbst verfasst und nicht nur kopiert sind und ehrlich geschrieben wurden. Bei dir trifft das meiner Ansicht nach alles drei zu! Daumen hoch und weiter so!!!

  • 1 = Das die beiträge authentisch sind. Ich kenne Blogs die schreiben nur ab was auf der Verpackung steht statt es in eigene Worte zu fassen. Wenn ich lese das der verfasserin etwas gefällt will ich das merken und ihr glauben, und nicht das Gefühl haben das wird nur geschrieben weil es dass gratis gab oder daran verdient wird
    2= einen interessanten und fröhlichen schreibstil. Keine litanei , lieber Heiterkeit und Freude
    3= modernes layout und gute bilder

  • Mir ist wichtig, dass die Meinung des Bloggers nicht gekauft wird, dass nicht jeder Post ‚… in Kooperation mit xy‘ lautet. Klar wollen und sollen Blogger Geld verdienen, aber wenn mich die Kooperation schon in der Überschrift anspringt, vergeht mir jede Lust aufs Lesen. Besser finde ich da eine kleine Anmerkung über oder unter dem Post.
    Außerdem gefällt mir ein eigener Stil. Etwas, was anders ist, was Wiedererkennungswert hat und bei dem ich vermute wer den Text geschrieben hat, ohne den Namen lesen zu müssen.
    Zuletzt ist mir die Regelmäßigkeit der Posts wichtig. Dazu braucht es keine festen Termine a la ‚ich poste jeden Donnerstag und Sonntag‘. Schade finde ich es jedoch, wenn man monatelang nichts liest und dann wieder eine Flut kommt.

    All diese Kriterien erfüllt dein Blog übrigens

  • Liebe Carina,
    können es auch mehr wie drei Sachen sein???
    Herzblut, Ehrlichkeit, Sympathie, Vielfältigkeit, eine tolle Art zu schreiben, dass man keine Marionette von irgendwelchen Labels ist, ein gut leserliches Layout und ein wenig Inspiration. Also alles so, wie dein Blog eben ist! DANKE, dass du deinen Blog so gestaltet, wie er ist. Einfach perfekt für mich!

  • Wichtig ist mir Transparenz, kein Einheitsbrei – es ist gut sich von der Masse abzuheben und die Persönlichkeit des Bloggers. Letzteres erfüllst du als eine der Wenigen.

  • Ganz ehrlich: ich lese nur einen Blog regelmäßig, und das ist deiner. Im Allgemeinen ist mir wichtig, dass der Blog übersichtlich gestaltet ist, dass Rechtschreibung und Grammatik passen – und natürlich Transparenz.

  • Guten Morgen :)
    Gute Fotos sind mir am wichtigsten. Bei futzelig Kleinen oder wirklich schlecht ausgeleuchteten Fotos kann ich auch bei dem fundiertesten Bericht nicht das Produkt sehen.
    Ehrlichkeit! Ein paar Blogs habe ich aussoertiert, da die Artikel dort iiiirgendwie seeeeehr werbelastig waren. Produkte wurden in den Himmel gelobt, komisch, waren alles gesponsorte Artikel…
    Persönlichkeit. Wenn ich reine Infos über Produkte suche, kann ich genau so gut auf den Hersteller schauen. Ich mag es aber nun mal, wenn ich auch persönliche Storys oder Einblicke bekomme. Das macht mir einen Blog einfach sehr sympathisch :)
    Liebe Grüße,
    Svenja

  • Herzblut: Man merkt es einfach, ob sich jemand vorher Gedanken macht, sich Mühe mit den Fotos gibt und sich eine klare Linie durch den Blog zieht.
    Regelmäßigkeit: Es muss ja kein Wochenplan sein, aber eine gewisse Routine will ich schon. Nicht drei Monate keinen Post, dann wieder zwei und dann wieder wochenlang nichts. Besondere Situationen, wie Urlaub etc. bleiben natürlich unbenommen.
    Authentizität: Jaaaa, da ist es wieder, das böse A-Wort. Wir befinden uns hier in der oberflächlichen und vor allem anonymen Welt des Internet, aber ein Blog sollte doch schon eine Person widerspiegeln, um nicht in der Mass unterzugehen. Das hängt auch eng mit dem Herzblut zusammen.

    Wenn diese drei (sehr subjektiven) Dinge stimmen, müssen die Fotos jetzt auch nicht vom Profi gemacht werden. Nur korrekte Grammatik und Orthografie, die sind immer Pflicht!

  • Hallo,

    also mir ist das Lyout wichtig. Es muss alles einfach zu finden sein und gut lesbar sein. Wenn ich erst noch rumsuchen muss oder Schwierigkeiten habe, den Text zu lesen, weil beispielsweise der Hintergrund dunkel ist, klick ich gleich weg..

  • Guten Morgen Carina,

    Mir ist Sympathie wichtig, dann lese ich einen Blog umso lieber.
    Ehrlichkeit ist auch sehr wichtig, gerade bei Produktreviews. Deine lese ich unglaublich gerne und vertraue auf deine Meinung.
    Schön finde ich es auch immer mehr über eine Person zu erfahren, hängt stark mit dem Punkt Sympathie zusammen. Hier verstehe ich natürlich, dass man nicht alles mit den Lesern teilen möchte. Deine Thailand-Reise und die Tipps habe ich regelrecht verschlungen und gleich als Lesezeichen abgespeichert.

    Liebe Grüße
    Christine

  • Guten Morgen liebe Carina,
    mir ist in erster Linie Ehrlichkeit und ein authentisches Auftreten wichtig, auch mal ehrlich sagen wenn irgendetwas nicht super toll war. Dann finde ich Transparenz natürlich unabdingbar und guten Content, sonst könnte ich mir das Lesen ja auch sparen :)
    Liebe Grüße, Tine

  • 1. Transparenz
    2. korrekte Rechtschreibung
    3. dass auch negative Kritik erwachsen angenommen wird

    Die drei Sachen haben für mich oberste Priorität. Da kann der Inhalt noch so toll sein aber wenn das nicht stimmt, dann macht mir das Lesen des Blogs einfach keinen Spaß.

  • Hallo liebe Carina!
    Mir sind bei Blogs wichtig, dass sie authentisch sind, schöne Bilder haben und fetzig geschrieben Texte, also keine langweilige Produktinformation, sondern gerne auch lustige Erlebnisse und ehrliche Meinungen.
    Liebe Grüße
    Krissy

  • Moin Moin,

    Mir sind an einem Blog/Blogger 1.) Authentizität wichtig. Wenn ich das Gefühl habe, es wird nur über ein Produkt/Event gebloggt weil dafür Geld/wasweißich geflossen sind, es also lustlos oder desinteressiert erscheint, dann könnt ich mir ja auch gleich Werbung ansehen. Der Blogger sollte hinter seinen Artikeln stehen und eine ehrliche Meinung zu den vorgestellten Produkten haben.
    2.) Kontinuität. Ich bin früher so vielen Blogs gefolgt die dann wieder verschwanden. Find ich bei vielen total schade, aber a, so ist das Leben. Aber die erfolgreichsten/beliebtesten Blogs sind einfach die, auf denen regelmäßig was passiert.
    3.) Veränderung. Ich mag Deinen Blog so gern weil Du Dich verändert hast. Und Dir gleichzeitig treu geblieben bist. Ein Paradoxon, aber ein gutes. ;) Das gleiche ist bei beautybutterflies zu beobachten, auch einer meiner Lieblingsblog.

    Und vielleicht noch ein vierter Punkt, den ich bei mir beobachte: Ich lese wahnsinnig gern von Leuten, die eigentlich gar nicht so viel mit mir gemeinsam haben. Find ich immer total interessant. Ich selber habe einen Hundeblog, lese aber andere Hundeblogs nur sehr unregelmäßig.

  • Am wichtigtesn bei Beautyblogs sind mir Tragebilder, dass nicht nur PR – Samples, sondern auch selbst gekaufte Produkte vorgestellt werden und, dass der Blog dem Topic treu bleibt (also Reiseberichte, Rezepte oder aber Bewerbungstipps mag ich nicht so gerne auf einem Beautyblog).
    Liebe Grüße, Marie :)

  • Authentisch sein. Ganz wichtig ist mir das ein Blog eine gute Mischung hat und nicht nur z.B. High End dek. Kosmetik zeigt. Und ich finde gesponserte Posts sollten nicht die Mehrheit des Bloginhalts darstellen

  • Aktualität, Innovation und eine gute Bildqualität. Außerdem mag ich es, wenn die Persönlichkeit der Bloggerin stimmt und sie sympathisch rübe rkommt! Das alles ist bei dir gegeben :)
    LG

  • Ich verfolge Blogs besonders gerne, wenn regelmäßig Posts kommen (damit meine ich nicht, dass immer an bestimmten Tagen gepostet werden muss, sondern einfach, dass Kontinuität da ist und nicht nur 1x alle paar Monate etwas kommt), wenn die Fotos eine gute Qualität haben und der Content unterhaltsam ist oder informativ :)

  • Guten Morgen, liebe Carina!
    ich lese gerne und viele Blogs, und kann daher mit Sicherheit für mich sagen, dass 1. Authentizität, 2. Ehrlichkeit und 3. Persönlichkeit mir sehr wichtig sind!
    Alles Liebe
    Silvia

  • Tolles Paket!

    Ich finde Transparenz und Abwechslung sehr wichtig. Blogs die nur bezahlte Posts oder nur AMUs zeigen sind für mich auf Dauer uninteressant. Also so ein mix wie bei dir finde ich perfekt. Tolle abwechslungsreiche Posts zum Thema Beauty und Fashion <3

    Liebe Grüße
    Angie

  • Geniales Türchen! <3 Ich würde mich total freuen!
    Was mir wichtig ist? Authentizität, spannender Content und da ich Ästhetin bin auch die Gestaltung (Typographie, Fotos, Farben etc.).

  • Hey Carina,
    Mir sind Ehrlichkeit (ist Produkt xy wirklich so toll wie alle sagen? Handelt es sich bei einem post um eine Kooperation?), Regelmäßigkeit (nicht in einer Woche 6 mal posten und danach aber drei Wochen gar nicht) und Freude (Beauty und Blogs machen schließlich Spaß) am wichtigsten :)
    LG!

  • 1. Übersichtlichkeit (gute Navigation)
    2. Gute, natürliche Bilder – bitte nicht oberperfekt sein. Die Blogs mit überbelichteten, überfilterten Fotos können mir gestohlen bleiben
    3. Rechtschreibung/Grammatik – ein Fehler hier und da tut überhaupt nicht weh. Aber manche Blogger sollten vielleicht ihre Texte kurz gegenlesen (lassen).

  • Guten Morgen liebe Carina,

    mir ist es besonders wichtig, dass die Qualität stimmt, also gute Bilder, ausführliche Berichte anstatt Quantität. Außerdem lege ich viel Wert auf „neutrale“ Berichterstattung und eine persönliche Note darf auch nicht fehlen. :-)

    LG Steffi

  • Für mich ist einem Blog, wie eigentlich überall extrem wichtig, dass alles erlich ist. Wenn ich ein Blog lese… entscheide ich mich eventuell danach für einen kauf. Klar jeder Hauttyp ist anders, jedoch eine ehrliche Meinung ist mit unendlich wichtig.

    Dann finde ich es immer super, wenn der Blog Interessant geschrieben ist. So das man Freude daran hat ihn zu lesen und auch wieder zu kommen.

    Als letztes finde ich die Fotos super, ich denke da haben es Youtuber leichter die Filmen es gleich mit. Gute Fotos auf denen man was erkennt und swatches die gut erkennbar sind, finde ich sehr wichtig.

    Ganz liebe Grüße

    Carina

  • Keine oder kaum Rechtschreibfehler (sorry, aber das sollte an sich schon drin sein), qualitativ hochwertige Fotos und Kreativität. Bei letzterem ist mir vor allem wichtig, dass es nicht immer dasselbe ist, sondern zum Beispiel auch mal ein Reisebericht oder etwas, was auf dem Blog bisher noch nicht war.
    Liebe Grüße :)

  • 1. Themen sollten mich ansprechen
    2. Beiträge gut strukturiert und leicht lesbar
    3. Bei Produktvorstellungen und -kooperationen Transparenz – und parallel Glaubwürdigkeit, wenn es um die eigene Meinung dazu geht

  • Ich liebe Tutorials, einen guten Mix aus Drogerie und High-End. Dazu gefällt mir ein lockerer und unkomplizierter Schreibstil.
    Bei Dir schaue ich immer gerne vorbei.
    Viele Grüße

  • Guten Morgen Carina!
    Auf Blogs sind mir Transparenz, gute Bilder und ein lockerer, gerne auch humorvoller Schreibstil wichtig. Diese Art von Blogs mag ich am Liebsten.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

  • Ha, das ist doch genau die richtige Frage für mich, 3 Dinge die mir bei Blogs wichtig sind:
    – AUTHENZITÄT / EHRLICHKEIT
    – HUMOR (sich selbst nicht so ernst nehmen)
    – MENSCHLICHKEIT (ich hasse all diese gestellten „mein Leben ist soooo perfekt“ Blogs die uns „Otto Normal Bürger“ irgendwie provinziell und arm/dumm wirken lassen. Sorry, das Leben besteht eben nicht nur aus einem Mac Book, nem Chai Latte mit Sojamilch bei Starbucks und Blumengestecken und tollen Urlaubsbildern…

    Ganz liebe Grüße, Silvia

  • ich beschäftige mich nicht großartig mit Blog´s. Allerding lande ich immer wieder auf Blogs wenn ich mich über Kosmetik informiere. Mir sind also Kosmetikatests, Erfahrungsberichte und Neuvorstellungen am wichtigsten.

  • Guten Morgen,
    an Blogs ist mir wichtig, dass ich nicht das Gefühl habe, sie bestehen nur aus Werbung.
    Außerdem mag ich es, wenn sie „realistisch“ sind, also nicht nur aus untragbaren Outfits oder MakeUps bestehen. Und vor allem muss ich die Person sympathisch finde, Mir ist es schon mehrfach passiert, dass ich,speziell durch Insta-Storys gemerkt habe, dass mir die Person hinter dem Blog nicht gefällt. :)
    Liebe Grüße
    Kiki

  • ich lege bei Beautyblogs Wert auf eine solide Mischung aus Drogerie und Highend, das mag jetzt komisch klingen aber ich finde dass das einfach für eine Erwachsene Frau am realistischsten ist.
    Auf regelmäßigen und gut gestalteten Content
    Auf einen angenehmen Schreibstil, der nicht zu aufgesetzt oder abgehoben klingt.

  • Was sind die drei Dinge, die euch bei Blogs wichtig sind?

    Informative Berichte zu dem jeweiigen Produkt
    ansprechende Bilder swachches
    Tragebilder finde ich auch gut -=

  • Liebe Carina,
    ach der RT Sponge ist für mich der aller beste. Ich kaufe ihn meist im 4er Pack, wo er nur noch 3,50 € kostet und das ist einfach genial. Zu deiner Frage: Mir ist die Transparenz wichtig, was bedeutet, dass gekennzeichnet ist, wenn es sich um eine Kooperation handelt. Außerdem lege ich Wert auf eine gute Bildqualität. Das klingt jetzt so hochnäsig, aber mich sprechen Blogs mit gut ausgeleuchteten, scharfen Bildern mehr an. Und am wichtigsten ist natürlich der Content. Der sollte kreativ und neu sein, was sicherlich die schwerste Aufgabe von allen ist. Umso schöner ist es doch, dass ich bei dir einen solchen Blog gefunden habe :)
    Liebe Grüße, Rubyrella

  • 3 Dinge, die mir bei einem Blog wichtig sind.hmmm
    1. die Übersicht, also das ich auf einen Blick sehe wo ich was finde
    2. die Themen natürlich.
    3. Tutorials

  • Guten Morgen Carina,

    spontan fallen mir folgende Dinge ein:
    Authentizität: Nicht der x-te Werbebeitrag, sondern ein Blogger, der sich mit dem Produkt identifiziert und es auch nur dann bewirbt.
    Ausgewogenheit: Verschiedene Themenbereiche, die abwechselnd aufgegriffen werden, zum Beispiel nicht NUR Schminke, sondern auch Lifestyle, Essen, Outfits, etc. Einfach ein von allem etwas.
    Spaß: Ich finde man merkt als Leser, wenn ein Blog mit Liebe und Spaß geführt wird. An den Texten, an den Bildern, aber auch an der Zeit, die investiert wird.

    Liebe Grüße
    Daniela

  • Hallo Carina,
    Mir sind Kontinuität, Sympathie und die Themenauswahl wichtig. Wenn ich einen Blog mag dann möchte ich auch regelmäßig etwas lesen dürfen und nicht super unregelmäßig alles paar Monate mal. Das ist natürlich sehr egoistisch und jeder darf seinen Blog so halten wie er mag, aber ich merke einfach, dass ich bei „stabilen“ Blogs mehr dran bleibe. Sympathie ist ja klar, man macht sich ein Bild von dem Schreibenden und wenn das eben nicht mit mir auf einer Wellenlänge ist, werde ich kein fan. Und das letzte ist die Themenauswahl: ich folge verschiedenen Accounts und lese verschiedene Blogs weil ich unterschiedliche Themen interessant finde. Ich bin außerdem der Meinung, dass nicht jeder alles perfekt wissen / repräsentativen kann. Wenn ein Blog sich also auf einige Themen bezieht – super. Wenn aber jeden Tag ein neues Thema eröffnet wird – also z.b. vom Auto über Reise zu Beauty, dann Food, Style, Politik, Film und Musik und wieder zurück dann gibt es wirklich nur ganz wenige Fälle in denen das meiner Meinung nach gelingt. Und ein Letztes: ich finde Transparenz super wichtig. Jeder darf und soll mit der Arbeit die in den Blog gesteckt wird Geld verdienen, das finde ich wichtig und richtig. Blöd wird es nur, wenn das auf Kosten des Inhalts geht. Nichts nervt mich mehr als dann auf 6 Blog und 12 Instagram Accounts über das selbe Produkt zu lesen. 1. Geht meiner Meinung nach absolut die Glaubhaftigkeit verloren, sobald das Produkt nicht zum eigentlich Content passt (bspw. Ein Beauryblog der über MotorÖl berichtet) und 2. Sieht das dann so gekauft aus, was mich überdenken lässt ob wohl auch die Meinungen des Bloggers bei anderen Posts durch finanzielle Anreize beeinträchtigt wurde. Das klingt jetzt alles so negativ deshalb möchte ich mit etwas positivem abschließen: und zwar finde ich, dass du sowohl bei dem Aspekt der Transparenz, als auch im Sympathiebereich alles perfekt machst, es macht immer so viel Freude deine Beiträge zu lesen und ich liebe deine Instagramstories am morgen – großes Lob für dich und deinen Blog!
    Liebe Grüße,
    Anna

  • Hallo Carina :)
    Mir sind an einem Blog vorallem die Authentizität und Sympathie wichtig.. ohne das könnte ich mir einen Blog niemals durchlesen. Bei dir ist beides vorhanden :)
    Ein schlichtes Design finde ich auch in der Regel ansprechender, als etwas zu überladenes.

    Liebe Grüße

  • Guten Morgen und herzlichen Glückwunsch zu deinem Interview :).

    Mir ist wichtig, dass viel über neue Produkte berichtet wird, die Produkte farblich gut präsentiert werden und die ehrliche Meinung des Bloggers immer mit dabei ist :)

    LG
    Ani

  • Die Person sollte authentisch, ehrlich und transparent sein.
    Die Themen sollten mich ansprechen (ich kann beispielsweise mit reinen Highend Blogs wenig anfangen, also eine Mischung mit Drogerie ist für mich immer lesenswerter)
    Der dritte Punkt ist eher ein „Gefühl“: wenn ich das Gefühl habe die Person kennt sich aus und versteht etwas von ihrem „Fach“ dann bleibe ich dem Blog eher treu als wenn ich das Gefühl habe mir wird nonsense erzählt

  • Guten Morgen,

    bei Blog ist mir persönlich wichtig, dass die Texte angenehm zu lesen sind. Es gibt nichts schlimmeres wenn der Beitrag super verfasst und recherchiert ist, aber die Schriftgröße und der Aufbau der Seite einfach zu klein sind.
    Weiters find ich wichtig, dass der Blog auf mobilen Endgeräten wie Handys gut aufgebaut ist. Ich persönlich lese kaum Blogs über den PC sondern fast nur mehr übers Handy. Und zu guter Letzt find ich es bei Blogs wichtig, dass man merkt, dass der/die BloggerIn wirklich 100%ig hinter dem steht was geschrieben wurde – was bei dir für mich wirklich immer so ist :) Danke für deine Beiträge :)

  • Liebe Carina,
    1. die Person des Blogs – nichts finde ich blöder als ein Kosmetik Blog der nur aus Unterarmswatches besteht.
    2. Die Unverwechselwarkeit
    3. Die Leidenschaft des Bloggers
    LG

  • Mir ist es wichtig, dass ich den Blogger sympathisch finde! Außerdem finde ich Rechtschreibung und Grammatik der Beiträge wichtig. Als letzten Punkt ist mir wichtig zu merken, dass der Blogger Spaß an der Sache hat und das Bloggen nicht nur für Geld macht.

  • Servus Carina, folgende drei Dinge:
    1. Information anstatt reiner Jubelklänge oder Negativschlagzeilen
    2. Die Autorin soll erkennbar bleiben und nicht unter den Partnern von sponsored posts und Kollaborationen verloren gehen
    3. Gute thematische Mischung der Beiträge
    Liebe Grüße

  • Ehrlichkeit, sprich, dass man auch zu den vorgestellten Produkten steht bzw. auch erwähnt, was einem nicht ganz so gut gefällt, eine liebevolle Gestaltung und keine komplette Reizüberflutung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.