Too Faced Peaches & Cream Kollektion Review

Die Too Faced Peaches & Cream Kollektion ist der neuste Zugang zur Pfirsich Reihe. Insgesamt 12 neue Produkte erscheinen im Namen des Pfirsich. Gleich zwei Lidschattenpaletten, Creme Blushes, Bronzer und Highlighter, zuckersüße Lippenstifte und Teintprodukte tragen den neuen „Peach & Sweet Fig Cream“ Duft.

Im Vergleich zum originalen Pfirsichduft ist Peach & Sweet Fig etwas cremiger und süßer, aber nicht weniger intensiv. Das Design der Kollektion ist zwar verspielt, aber deutlich erwachsener und praktikabler.

 

TOO FACED Peaches & Cream

 

Ich habe die Produkte über die letzten Wochen getestet, wie manche von euch in meiner Schminkstastory bereits mitverfolgt haben. Dort seht ihr meine aktuellen Produkte immer als erstes im Einsatz!

 

Meine beiden Highlights der Too Faced Peaches & Cream Kollektion:

 

TOO FACED Peaches & Cream

TOO FACED Peaches & Cream

 

TOO FACED Peach Perfect Comfort Matte Foundation*

erhältlich in 12 Nuancen

This transfer-resistant medium coverage foundation creates a smooth canvas for flawless, comfortable matte wear using our Exclusive Comfort Matte Technology™ that is never cakey or mask-like.

Eine wunderbare Alltagsfoundation! Die Peach Perfect Comfort Matte Grundierung hat eine mittlere Deckkraft und ein sehr mattes Finish. Für sehr trockene, fahle Haut könnte sie zu matt sein. Bei meiner normalen bis Mischhaut brauchte ich mit ihr kein Puder mehr. Sie gleich den Teint aus und verbindet sich mit der Haut. Lediglich an der Nase wurde sie am Ende des Tages leicht schuppig. Das schönste Ergebnis hatte ich mit dem Beauty Schwamm, beim Pinselauftrag verband sich die Foundation nicht gut mit der Haut.

Die Tube finde ich sehr praktisch zum Reisen, da ich ungern Glasflakons in meinen Koffer werfe!

 

TOO FACED Peaches & Cream

 

Der große Negativpunkt ist für mich der intensive Duft. Auch nach den Auftrag hat man den süß-fruchtigen „Peaches and Sweet Fig Cream“ Duft 2-3 Stunden in der Nase, bis man ihn nicht mehr wahrnimmt. Gerade in Foundation und Hautprodukten finde ich aufdringlichen Duft schwierig, da er die Haut reizen kann. Ich hatte bisher keine Probleme, aber achtet bei Kauf darauf!

 

Ich habe die drei hellsten Nuancen erhalten:

  • Snow: Neutraler bis gelber Unterton, für helle Haut (MAC NC15-20)
  • Porcelain: Neutraler bis rosa Unterton, für helle bis mittlere Haut (MAC NC25)
  • Vanilla: Warmer Unterton, für helle bis mittlere Haut (MAC NC25)

 

Für uns Blassnasen bleibt somit nur der Griff zu Snow!

 

TOO FACED Peaches & Cream

TOO FACED Peaches & Cream

 

 

TOO FACED Peaches & Cream

 

TOO FACED Just Peachy Matte Lidschattenpalette*

 

Ein großes Lob an Too Faced für das wohl durchdachte Verpackungsdesign. Die Palette ist simpel und praktikabel. 3 x 4 rechteckige Lidschattenpfännchen in einer schmalen und stabilen Palette ohne Firlefanz. Trotzdem wird sie durch Details wie den Herzchenverschluss verspielt und dem Too Faced Branding gerecht. Ein Design, das alle Zielgruppen anspricht!

Die inneren Werte: Eine komplett matte Lidschattenpalette mit allen warmen Nuancen, die man sich wünschen kann. Mir gefällt die Abstufung von sehr hell zu sehr dunkel. Sie lässt viel Dimension und eine Vielfalt an warmen Looks zu.

Die Lidschatten sind sehr staubig, wenn man mit dem Pinsel ins Pfännchen fährt. Solange man den Überschuss abklopft, hat man aber beim Auftrag auf dem Lid keine Probleme. Dennoch würde ich bei dunkelroten Augenmakeups zuerst die Lidschatten auftragen und anschließend Foundation und Concealer.

Die Just Peachy Matte Lidschatten ließen sich hervorragend verblenden und hatten alle eine hohe Deckkraft.

Für Fans von sehr warmen Augenmakeups und blauen Augen!

 

PS: Für mehr Variation in warm und kalt empfehle ich euch die TOO FACED Chocolate Bar Palette!

 

TOO FACED Peaches & Cream

TOO FACED Peaches & Cream

 

Hier könnt ihr die Textur der Foundation gut erkennen (Dank ständigem Naseputzen hat es aber keine Foundation leicht zurzeit -.-):

TOO FACED Peaches & Cream

 

TOO FACED PEACHES & CREAM INSTAGRAM GEWINNSPIEL

Auf meinem Instagram Account könnt ihr bis Sonntagabend ein üppiges Set der TOO FACED Peaches & Cream Kollektion gewinnen! Mitmachen ist ganz einfach, ich drücke euch die Daumen!

(PR Sample) Gewinnt ein Make-up Paket mit den neuen Peaches & Cream Produkten von @toofaced ! Meine Review zur neuen Kollektion findet ihr auf dem Blog, der Link ist in der Bio 🤗👉 Was ihr tun müsst, um in den Lostopf zu hüpfen: ▶️ folgt mir hier auf Instagram @creamsbeautyblog ▶️ liked dieses Foto ▶️ tagged einen Freund oder Freundin, der das Gewinnspiel auch gefallen könnte! Das Gewinnspiel ist offen für Teilnehmer aus Deutschland bis Sonntag, 04.02.18 23.59 Uhr. Den Gewinner tagge ich anschließend unter diesem Bild! Wenn ihr noch nicht volljährig seid, brauche ich im Falle des Gewinns die Einverständniserklärung eures Erziehungsberechtigten zur Herausgabe der Adresse | Rechtsweg ist ausgeschlossen | keine Gewähr | keine Barauszahlung des Gewinns #toofaced #toofacedgermany #makeupgewinnspiel #gewinnspiel #deutscheblogger #bbloggers #germanblogger #blogger_de #verlosung #giveaway

Ein Beitrag geteilt von Carina (@creamsbeautyblog) am

 

TOO FACED Peaches & Cream

 

 

Welches TOO FACED Produkt ist euer Favorit?

Was interessiert euch am meisten aus der TOO FACED Peaches & Cream Kollektion?

21 Comments

  • Als ich deinen Post eben gelesen habe, war ich völlig begeistert von der Foundation. Ich suche nach einer guten mattierenden Foundation seitdem Clinique ihre aus dem Sortiment genommen hat. Aber wenn sie so einen intensiven Duft hat, wird das nichts. Ich kann so etwas echt nicht vertragen bei Produkten, die ich direkt an der Nase habe.
    Die LIdschattenpalette finde ich auch sehr genial.

    • Hallo Sabine,
      ich habe auch rot(-blonde) Haare und ich bin in freudigen Besitz der Just Peachy Matte Palette.
      Ich finde, sie steht mir ganz wunderbar und ich habe sehr viel Freude an ihr :-)
      Viele liebe Grüße
      Steffi

  • Palette und Look gefallen mir gut! Schade, dass die Foundation nicht die beste Farbauswahl hat. Weißt du ob die Kollektion limitiert ist? Mich fixt schon einiges an, aber ich hab grad keine Lust voreilig zu kaufen. Wenn ich ein paar meiner Highlighter-Fehlkäufe verkauft kriege, hätte die Kollektion ein sehr passendes Produkt – auch ein Rouge wäre genau mein Fall. Aber ich will nichts kaufen, wenn ich auf meinen Altlasten herumsitze.

  • Hallo Carina, also ich bin wirklich ein riesengroßer Fan von Too Faced und ich finde die Peaches & Cream Reihe richtig ansprechend. Ich denke so eine Foundation werde ich mir vielleicht mal gönnen, wobei ich die Lidschattenpalette auch sehr hübsch finde und die Too Faced Paletten generell ziemlich gut finde. Aber hier sind die Farben auch besonders, damit kann man sicher tolle Looks schminken :) Liebe Grüße, Julia

  • Ups, jetzt hab ich auf Senden gedrückt, bevor ich eigentlich fertig war. (Bildschirm war im Ruhe-Modus, also dunkel, und der Mauszeiger stand genau auf dem Button, als ich den Monitor wieder aktiviert habe.)
    Also jedenfalls glaube ich, dass solche Töne auf den Augen bei mir immer noch recht verheult aussehen, daher ist die Too Faced Palette wohl nix für mich.

    P.S.: Ist Too Faced nicht die Marke, die von einigen großen YouTubern boykottiert wird, da sie keine Foundation-Töne für Dunkelhäutige anbietet?

  • Die Foundation klingt echt interessant, da ich recht schnell glänze und nach wie vor gerne einen matten Look haben möchte (auch wenn „Glow“ eher im Trend ist momentan). Leider bräuchte ich eher einen sehr hellen kühlen Ton. Wenn Snow gelb-stichig ist, ist es wohl nichts für mich. Dass die Foundation so stark duftet, wäre für mich vermutlich seltsam bzw. evtl. störend, wenn einem das in der Nase hängt.

    Die Lidschattenpalette sieht wunderschön aus. Erinnert mich ein bisschen an ABH Modern Renaissance, von der ich mir kürzlich das W7 Dupe gekauft habe, um zu testen, ob mir warme rötliche Lidschattenfarben überhaupt stehen.

  • Wow du bist so hübsch. Muss mal gesagt werden. Außerdem lese ich so gerne deine Posts, du hast einen angenehmen Schreibstil!
    Wollte mal wg deiner Südafrika Reise fragen, ob du darüber mal was schreiben magst. Route, Sehenswürdigkeiten usw… Reist du auf eigene Faust oder ist das eine geführte bzw festgelegte Reise? Hab leider kein Instagram (Story)…

  • Ich bin schon gerne jemand, der Duft hat, auch bei Pflegecremes – macht mir dann einfach mehr Spaß, meine Haut hat auch nie Probleme damit. Aber so ein intensiver Pfirsichduft oder was auch immer, den man dann wirklich auch länger in der Nase hat, das muss nicht sein – insofern wäre das wohl für mich nichts.

    Die Lidschattenpalette finde ich sehr hübsch – alles andere wäre nicht so mein Ding.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

  • Der Post von dir ist wirklich toll geworden – du hast richtig schöne Fotos gemacht und deine Augen absolut grandios geschminkt!
    Ich würde mal sagen, dass du die Farben der Palette perfekt dafür gewählt hast, das ist scheinbar genau die richtige Farbrange für blaue Augen, wie du bereits betontest.
    Besonders auf dem ersten Foto dieses Posts wirkst du Sehr sympatisch und siehst wunderschön aus! Dass die lidschatten leider recht staubig sind ist schade, mit sowas versau ich mir garantiert meine Foundation… erst Augen und dann das Gesicht kann ich einfach nicht in der Reihenfolge schminken, haha!
    Die Foundation finde ich jetzt aber nicht so besonders gut, gerade diese fleckigen stellen an der Nase sehen unhübsch aus. Aber wie das nun mal in der schnupfenzeit so ist… toller Post =) btw das Foto von der offenen Palette… super geworden!

  • Hallo Carina,
    Ich besitze nur die Bronzer (gab es mal als Set in Reisegröße bei sephora) und bin wirklich sehr begeistert. Die Palette, der Bronzer und das Puder sprechen mich sehr an, aber nachdem ich dieses Jahr erst mal paar Produkte aufbrauchen möchte, wird wohl erst mal nichts meine Sammlung erweitern.
    Liebe Grüße
    Anna

  • Hallo Carina,
    Ich habe keinen Favoriten, da ich noch nichts von Top Faces habe und auch keine Erfahrung mit speziell bedufteten Makeup Produkten habr. Dedhalb bin ich bereit fürd Testen des Gewinns.
    Viele Grüße,

    Morris

  • Halle Carina,

    ich finde die Kollektion sehr ansprechend und freu mich schon, wenn man sie in Deutschland kaufen kann.
    Ich interessiere mich für die Lidschattenpalette und das Settingpuder. Das soll ja sehr fein sein.

    Lieben Gruß

  • Hallo Carina,

    ich bin sonst eher eine stille Mitleserin (wenn auch seit ganz zu Anfang), aber ich muss einfach mal loswerden, wie gut ich deine Fotos bzw. deine Einstellung zum Thema sichtbare Hauttextur finde! Jeder Mensch hat Poren und ich finde es super, dass du deine auch zeigst, oder auch wie sich die Foundation an der Nase verhält, und nicht zu einer seltsamen, falschen Vorstellung von ultrafeiner Haut beiträgst, die andere unter Umständen unglücklich macht (ich wünschte, solche realistischen Darstelungen von Haut im Beautybereich, z.B. auch bei Katie Jane Hughes, hätte ich vor zehn Jahren in meiner Aknezeit gekannt).
    Die Palette schmachte ich schon eine Weile an. Ich kenne von TF bislang nur die Mascara, wobei mich einige Sachen aufgrund des etwas zu niedlichen (für meinen Geschmack) Designs nicht sooo anlachen. Aber bei der Palette finde ich es gut gelöst! Ich bin aber eher auf Verkleinerung meiner Sammlung aus, also muss sie warten. Vielleicht mal als Mitbringsel von einem Urlaubstrip in eine Stadt, wo es Sephora gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.