Huda Beauty Desert Dusk Palette Review

Nachdem ich euch die HUDA BEAUTY Lippenprodukte vor einigen Wochen vorstellte, war ich neugierig auf mehr! Wie es der Schminkgott haben wollte, erhielt ich die HUDA BEAUTY Desert Dusk Palette* im Rahmen einer Kooperation mit dem Galeria Kaufhof Blog (hier seht ihr mein Valentinstagstutorial!). Da ich aktuell zu fast keiner anderen Palette mehr greife, wollte ich sie euch natürlich nicht vorenthalten!

(Dieser Blogpost ist unabhängig von der Kooperation!)

 

Huda Beauty Desert Dusk Palette

 

Seit Wochen benutze ich die Palette fast jeden Morgen in meiner Schminkstastory. Meine lieben Instagrammies wissen bereits, wie gerne ich die Desert Dusk Palette benutze! Sie enthält 18 größtenteils warme Lidschatten in drei unterschiedlichen Finishes:

Acht „Mattes“, sechs “Pressed Pearls,” drei “Duo-Chrome Toppers” ein purer Glitter.

COME ON! Duochromes?! Natürlich bin ich rattig auf die Palette! Das Schöne ist, ich kann mit ihr sowohl Bürolooks schminken, als auch völlig übertriebene Instagram Looks.

 

Huda Beauty Desert Dusk Palette

 

 

Apropos Instagram… Wer nicht so viel auf der App unterwegs ist (die glücklichen 2% aller Millennials), kennt Huda Kattan vermutlich nicht!

Die 34-jährige Amerikanerin startete als Make Up Artist der Stars und gründete 2010 ihren eigenen Beauty Blog. Was klein begann wuchs zu einem der einflussreichsten Beauty Imperien heran! Mit fast 25 Millionen Followern (O_O) gehört Huda laut Forbes zu den 10 einflussreichsten Personen des Beauty Business!

 

A post shared by Huda Kattan (@hudabeauty) on


Huda Beauty Desert Dusk Palette

 

Ich habe die online Kontroverse über die Desert Dusk Palette nur am Rande mitbekommen, da ich sie unvoreingenommen testen wollte. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Palette die Lager teilt:

 

  • Die einen möchten eine warme Lidschattenpalette, bei der jede Farbe im Pfännchen auch ohne Arbeit genau so auf dem Auge aussieht. Die Qualität der Palette muss perfekt sein und on point funktionieren. Dieses Lager wird mit einer Palette wie der Urban Decay Naked Heat* glücklicher.
  • Die anderen sind kreative Schminkenthusiasten. Sie kennen die Tricks, wie man Glitter haltbar macht, mit krümelnden Lidschatten umgeht und möchten mit Make Up Spaß haben. Ihr habt eure neue Lieblingspalette gefunden!

 

Huda Beauty Desert Dusk Palette

 

Das Verblenden der warmen Töne war sehr einfach und stufenlos.

Temptalia hatte in ihrer Review zu der Desert Dusk Palette vor allem den Glitter und die Duochrome Topper zu bemängeln. Ich habe in meinem Look absichtlich Cosmo integriert, um zu sehen, wie ich mit dem Glitter zurecht komme.

Zuerst habe ich die Basis des Looks mit einigen matten Nuancen und Angelic (Rosa-Gold Duochrome) auf dem Lid gepinselt. Im äußeren Augenwinkeln habe ich anschließend eine dünne Schicht Wimpernkleber aufgetupft und darauf den Glitzer mit der Fingerspitze.

 

Problem gelöst! Cosmo hielt bis abends durch, ohne dass sich auch nur ein Krümel auf meinem Gesicht verirrte.

 

Huda Beauty Desert Dusk Palette

Huda Beauty Desert Dusk Palette

Huda Beauty Desert Dusk Palette

 

Seien wir mal ehrlich – die HUDA BEAUTY Desert Dusk Palette trifft genau den aktuellen Nerv der (Instagram) Beauty Community.

Eine warme (1) Palette (2) mit satten Nuancen (3 / siehe Fingerkuppenswatch…) und eine Beauty Influencerin mit hohem Wiedererkennungswert, die hinter allem steckt (4).

 

Mir macht sie einfach saumäßig Spaß.

 

Huda Beauty Desert Dusk Palette

Huda Beauty Desert Dusk Palette

Huda Beauty Desert Dusk Palette

Huda Beauty Desert Dusk Palette

 

Benutzte Produkte:

 

HUDA BEAUTY Desert Dusk Palette*

REVLON Colorstay Foundation in 150 Buff*

L’ORÉAL Color Riche Lippenstift in Confidence*

NARS Laguna Bronzing Powder*

BECCA Shimmering Skin Perfector in Opal*

ARDELL Demi Wispies Wimpern*

 

Top: ZARA / ähnlich* – Ohrringe: H&M / ähnlich*

 

Huda Beauty Desert Dusk Palette

 

Bezugsquellen der HUDA BEAUTY Desert Dusk Palette

 

Die Produkte von HUDA BEAUTY erhaltet ihr online am einfachsten über Sephora Galeria Kaufhof* oder bei Sephora Frankreich*. Bei letzerem Shop lohnt sich die Bestellung, wenn ihr zum Beispiel noch Produkte von FENTY BEAUTY* oder HOURGLASS* in den Warenkorb packt. (Keine Einfuhrgebühren / 10 EUR Versand / gelegentlich Rabattaktionen)

 

Huda Beauty Desert Dusk Palette

 

 

Wäre die HUDA BEAUTY Desert Dusk Palette auch etwas für euch?

Welche Produkte der Marke interessieren euch?

12 Comments

  • Ich habe von Huda Beauty bisher nur einen matten Liquid Lipstick, den ich aber abgöttisch liebe! Die Palette hab ich im Sephora in München schon geswatcht und war von den Farben nicht so angetan bzw. habe so ähnliche Farben schon in einer rein warmen Palette (von MAC). Daher werde ich sie mir vermutlich nicht kaufen. Ich warte noch auf DIE Palette! (Z.B. so eine wie die Lorac Pro) :-D

  • Das ist ja mal ein cooler Test! Die Optik dieser Palette sagt mir zu, die Farbauswahl und der Preis leider gar nicht. Dein roter Look hat so etwas von ner Superheldin. Fragt mich nicht wieso, find ich aber cool.
    Ich schleiche recht lange um die Rose Gold Palette herum. Da sind ein paar mehr tragbare Farben aber der Preis und die Tatsache, dass 50% herum liegen würden, stört mich irgendwie. Nun denke ich schwer darüber nach, ob ich mit Monos oder Dupes glücklicher wäre. Die Hälfte des Preises wäre okay.

    • Kommt ganz darauf an, was du suchst. Wenn es bestimmte Farben sind, kommst du mit Monos sicherlich günstiger weg. Aber wenn man 18 Farben für 65EUR bekommt, relativiert sich der Preis m.E. wieder

  • Wow, das Makeup ist wirklich super schön! Vielleicht nicht unbedingt für den Alltag geeignet, aber irgendwie so besonders, da kann man gar nicht weggucken ! :D
    Die Palette finde ich zwar wirklich schön, aber ich weiß genau, dass ich diese ganzen Glitzerfarben nie benutzen würde, und dafür ist das Geld dann doch zu schade. Aber schon verlockend, grade nach deinem schönen Valentistagslook und diesem hier.
    Liebe Grüße :)

  • Liebe Carina,

    ich finde die Palette ganz schön, aber mir persönlich sind zu viele Farben enthalten, die ich nicht verwende, das ist ein leidiges Thema insgesamt bei mir. Deswegen kaufe ich auch nur noch kleine Paletten oder gar Monos, wenn Palette, muss es zu 90 Prozent passen. Dein AMU ist toll geworden, genau solche Farbtöne liebe ich sehr. Hab ein schönes Wochenende und sorry, dass ich nicht mehr so viel kommentiere – werde nur noch sporadisch überall vorbei lesen, aber wenn, dann sehr gerne :) Liebe Grüße

  • Die Palette wäre nichts für mich.
    Mir stehen solche Farben leider überhaupt nicht. Ich brauche kalte Farben.
    Paletten mit kalten Farben sind irgendwie selten.
    Glitzer benutze ich trotzdem gerne in meinen AMU. Habe mir extra zu diesem Zweck den Glitter Primer von NYX gekauft und zum mischen von Eyeliner den Kryolan Sealer.
    Zur Zeit trage ich gerne einen dunkelblauen Lidschatten (Bobbi Brown Rich Navy ES) nah am Wimpernkranz und darüber trage ich dann den gemischten Eyeliner in Altgold (Kryolan Sealer+NYX Pigment Old Hollywood ).
    Sieht super aus.

  • Ach Mensch, weil ich deine Schminkstastory immer morgens beim Frühstücken schaue, war und bin ich völlig angefixt von der Palette. Mein Freund meinte es dann gut mit mir und hat das gute Stück für mich gekauft. Leider ein Fake. Mal schauen ob das Geld dafür zurückkommt, aber dann eben doch die 20€ noch drauflegen und direkt bei Galeria Kaufhof bestellen.
    Ich brauch sie in jedem Fall, nach deinem Post erst Recht. Danke für die Review!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.