Ein klassischer Make Up Look

Kennt ihr das auch? Je mehr Möglichkeiten ich beim Schminken habe, desto eher greife ich zu Altbewährtem.

 

Ich hätte vergangenen Sonntag ALLES schminken können. Ich habe Instagram nach Inspiration durchwühlt, Pinterest durchforstet und den Kuss der Muse in meinem Schminkschrank gesucht.

Nichts.

Irgendwann wurde es mir dann zu blöd und ich schminkte das klassischste Make Up, das mir in den Sinn kam!

 

klassischer make up look

 

Matte, rote Lippen und pechschwarzer Eyeliner – ein Look, der mit den richtigen Untertönen und der richtigen Platzierung jeder Frau steht. Auch auf dem roten Teppich der 90. Oscars am vergangenen Sonntag trugen einige Stars diesen Look. Ich muss gestehen, mittlerweile schaue ich mir nur noch die Outfits auf dem roten Teppich an, die Gewinner der Academy Awards sind für mich nebensächlich…

 

Meinen klassischen Make Up Look möchte ich nutzen, um euch ein paar tolle Produkte vorzustellen. Ein paar sind neu, ein paar haben jahrelang in meiner Schminksammlung überlebt:

 

klassischer make up look

 

Klassischer Make Up Look – die Beauty Produkte:

 

SEPHORA COLLECTION Lip Stain in 01 Always Red*

Gerade jetzt, wo es Sephora nun auch in Deutschland gibt (ein Blick in den Sephora München), kann ich nur betonen, wie gut die SEPHORA COLLECTION Liquid Lipsticks sind! Für mich gehören sie zu den Besten auf dem Markt! Sehr matt, sehr haltbar und nicht zu sehr austrocknend. Die Nuance Always Red ist mein Go-To Rot für den großen Auftritt.

Alternative: NYX Soft Matte Lip Cream in Madrid*

 

MAKE UP FOR EVER Aqua Brow in 25 Taupe*

Für messerscharfe, extrem haltbare Augenbrauen greife ich am liebsten zur Creme von MAKE UP FOR EVER. Der Auftrag von Aqua Brow dauert etwas länger als mit dem Brauenstift, aber dafür habe ich volle Kontrolle über das Ergebnis. Für den Alltag reicht mir ein simpler Stift um meine Augenbrauen aufzufüllen, aber für artsy-fartsy Looks ist Aqua Brow perfekt!

Pinsel: MAC COSMETICS 263 Small Angled Lidschattenpinsel*

 

MAC COSMETICS Cream Colour Base in Luna*

Den cremigen Highlighter hatte ich vor Monaten in die Aussortier-Kiste gesteckt, weil ich ihn viel zu selten benutzte. Zufällig habe ich Luna beim Durchforsten meiner Schminksammlung aus der Versenkung geholt und spontan bei diesem Make Up Look verwendet. BÄM. Die Highlighter Pomade verbindet sich mit der Haut und erzeugt einen sehr natürlichen Glow, der zum Sparkle-Scheinwerfer-Highlight geschichtet werden kann. Beim Auftrag müsst ihr nur darauf achten, sie aufzutupfen und nicht zu verreiben, da ihr sonst die darunterliegende Foundation abtragt.

 

BENEFIT Badgal Bang Mascara*

Die Mini-Version war eine Beigabe in einer der letzten Jolie Magazine. Das Bürstchen ist lang, gerade und hat kleine Plastikzacken. Sie trennt die Wimpern und verlängert sie. Volumengebung ist mittelmäßig, dafür erreicht man mit ihr jede. einzelne. Wimper! Solange ich die Wimpernwelle habe, finde ich sie toll. Ohne den „eingebauten“ Schwung wäre sie mir zu nass und zu schwer für die Wimpern.

 

L’ORÉAL Infaillible Lipliner in 205 Apocalypse Red* (PR Sample)

Für mich gehören die Infaillible Lipliner zu den Besten Konturenstiften der Drogerie! Sie sind cremig, angenehm zu tragen, hoch pigmentiert und halten bei mir bis zu 8 Stunden. Mehr kann ich mir von einem Lipliner nicht wünschen! In meinem klassischen Make Up Look habe ich ihn als Basis für den Sephora Lip Stain verwendet.

 

ARDELL Demi Wispies Wimpern*

Meine Lieblingswimpern, die ich in fast allen Make Up Looks verwende.

 

BLUSE: ähnlich* / Kette: ähnlich* / Ringe: ähnlich*

 

 

klassischer make up look

klassischer make up look

klassischer make up look

klassischer make up look

klassischer make up look

klassischer make up look

klassischer make up look

klassischer make up look

klassischer make up look

klassischer make up look

klassischer make up look

 

 

Wie sieht für euch ein klassischer Make Up Look aus?

Tragt ihr gerne roten Lippenstift?

15 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.