Sonnencreme für das Gesicht – mein Favorit!

Eine kleine Geschichte zu meiner liebsten Sonnencreme für das Gesicht:

enthält Affiliate Links* / PR Sample

 

Kurz vor meinem Südafrika Urlaub erhielt ich die Avène Sonnenemulsion SPF50+* als PR Sample und wollte sie während meines Urlaubs ausgiebig testen. Die ersten Tage benutzte ich sie voller Enthusiasmus und war sehr froh über den hohen Sonnenschutz, da das Wetter in Südafrika hervorragend und sonnig war. Am fünften Tag der anstrengenden Busreise wollte ich mir einen gemütlichen Abend machen. Ich packte meinen Koffer aus – und hatte meinen Kulturbeutel im 8 Stunden entfernten Oudtshoorn vergessen… Ich sprach mit der Reiseleitung aber es gab keine Möglichkeit, an meine Zahnbürste, Make Up, Hautpflege, Abschminkprodukte usw. zu kommen.

Wisst ihr, was die ersten drei Produkte waren, die ich mir in der Südafrikanischen Drogerie gekauft habe?

1 – Zahnbürste

2 – Zahnpasta

3 – Den Sonnenschutz von Avène

 

Needless to say, dass Sonnenschutz für mich neben dem richtigen Abschminken und Säurepeelings zur absoluten Grundlage meiner Hautpflegeroutine gehört!

(Danach kam Deo. Keine Sorge, meine Mitreisenden sind nicht erstickt :D )

 

Sonnencreme für das Gesicht

 

Meine perfekte Sonnencreme für das Gesicht …

 

  • … hat eine leichte Textur, die in die Haut einzieht und keinen fettigen Film bildet
  • … weißelt nicht
  • … verändert nicht die Haltbarkeit meines Make Ups
  • … ist reizarm formuliert ohne Duftstoffe
  • … hat mindestens SPF30
  • … kostet nicht mehr als 20 €

 

Ich suche also die vor UV Strahlung schützende Wollmilchsau!

Was soll ich sagen – die Avène Sonnenemulsion SPF50+* erfüllt tatsächlich alle meine Kriterien. Ich trage jeden Morgen als letzten Schritt meiner Pflegeroutine zwei Pumpstöße der Sonnencreme auf das Gesicht und Hals auf.

Sie ist speziell für sehr helle, empfindliche Haut entwickelt worden und enthält einen Kürbiskernextrakt, der die Talgproduktion reguliert. Für meine normale bis trockene Haut ist die Textur ideal, für extrem ölige Haut könnte sie zu reichhaltig sein. Was die Sonnenemulsion nicht enthält sind Duftstoffe! Meine Haut bedankt sich, denn vor allem in den letzten Monaten reagiert sie auf Duftstoffe sofort mit Bläschen in Mundbereich.

 

Inhaltsstoffe der Avène Sonnenemulsion SPF50+
AVENE AQUA. C12-15 ALKYL BENZOATE. METHYLENE BIS-BENZOTRIAZOLYL TETRAMETHYLBUTYLPHENOL (NANO). AQUA. CETEARYL ISONONANOATE. DIISOPROPYL ADIPATE. ISODECYL NEOPENTANOATE. BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE. DIETHYLHEXYL BUTAMIDO TRIAZONE. ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE. BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE. POTASSIUM CETYL PHOSPHATE. DECYL GLUCOSIDE. ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER. BENZOIC ACID. CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE. CAPRYLYL GLYCOL. DISODIUM EDTA. PARFUM. GLYCERYL BEHENATE. GLYCERYL DIBEHENATE. MONOLAURIN (GLYCERYL LAURATE). HYDROGENATED PALM GLYCERIDES. HYDROGENATED PALM KERNEL GLYCERIDES. PROPYLENE GLYCOL. SILICA. SODIUM HYDROXIDE. TOCOPHERYL GLUCOSIDE. TRIBEHENIN. XANTHAN GUM.

 

Sonnencreme für das Gesicht

 

Wäre das alles nicht schon Kaufgrund genug, finde ich die Tubenverpackung perfekt für Reisen! Keine brüchigen, schweren Glasflakons sondern eine einfache Tube mit Pumpspender. Da ich plane, viele Tuben dieser Sonnencreme für das Gesicht zu leeren, spielt auch der Preis eine Rolle. Ich werde sie zukünftig bei Amazon* bestellen, dort ist sie mit ca. 16 € deutlich günstiger als in der Apotheke.

 

Sonnencreme für das Gesicht

Sonnencreme für das Gesicht

 

 

Das große Hautpflege Update im Frühling 2018

 

 

 

Welche Sonnencreme für das Gesicht ist euer Favorit?

Kennt ihr die Produkte von Avène?

Tags from the story
, ,

31 Comments

  • Ich habe vor einigen Jahren das Eucerin Gesichtsfluid für mich entdeckt. Das ist auch einfach nur super, zieht schnell ein, weißelt nicht und man merkt es einfach nicht auf der Haut.
    Was nimmst du denn für den Körper, da bin ich noch auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau (LSF 50, nicht fettend)?

    mrscellar

  • Ich schwöre auf die Rivelles Sonnencreme. Ist Naturkosmetik, aus Österreich (!!) und es gibt eine Formulierung, die nicht weißelt! Ich finde aber gerade die, die weißelt, super, weil ich so helle Haut habe, dass sie darauf wie eine ganz feine Foundation wirkt. Love!

    Sonst hilft bei mir nur die SPF 50-Sun-Gel-Creme von Eucerin, dafür den ganzen Tag ohne Nachlegen. Die ist für meine ölige Mischhaut gut geeignet.

  • Hallo Carina,
    die Produkte von Avene mag ich auch ganz gerne. Vorallem das Erfrischungsspray finde ich schön bei heißen Temperaturen.
    Allerdings kenne ich die Sonnenpflege noch gar nicht. Denkst du, sie würde auch bei meinem mittlerem Hauttyp gut funktionieren? Ich habe nämlich nicht ganz so helle Haut wie du.

    Viele Grüße
    Sanne

  • Hallo Carina,

    genau so einen Sonnenschutz suche ich momentan auch. Aber wenn ich auf den Amazon Link klicke steht da mit Duftstoffen?

  • Huhu kurze Frage: wie sieht denn dann deine Hautpflegeroutine aus? Ich benutze gerade die PC Creme mit Sonnenschutz, also ist das bei mir nur ein Schritt aber wenn ich eine reine Sonnencreme nehme muss bei (meiner) trockener Haut ja eigentlich noch eine Tagespflege drunter. Wie machst du das denn?
    Vielen Dank!

      • Hey danke für die Antwort, das hab ich schon gelesen. Ich hatte glaub ich meine Frage ein bisschen unklar formuliert :-)
        Mir gings darum, dass wenn ich eine reine Sonnencreme, wie die hier vorgestellt, benutze und eine Feuchtigkeitscreme davor, ich Angst habe das sich die zwei nicht vertragen (zB. ist es mir schon passiert, das die Cremes dann von der Haut „abrollen“). Deswegen wollte ich wissen, wie das bei dir funktioniert. Wartest du nach dem Auftrag der normalen Tagespflege eine Zeit oder benutzt du nur das Serum vor der Sonnencreme oder hast du einen besonderen Tipp?
        Vielen Dank und liebe Grüße!

  • Schade, wieder eine mit Nano-Inhaltsstoffen… da versuche ich drauf zu verzichten, deshalb wird’s wohl nichts mit uns beiden (also der Creme und mir *lach*).

  • Mein Favorit ist die rosa Tube von Missha All-Around Safe Block Essence Sun (SPF45/PA+++).
    Es gibt da verschiedene ähnliche Varianten, die ich nicht kenne. Ich bestelle immer die rosa Tube aus Asien. mittlerweile hat Amazon, Douglas & Co sie aber auch im Programm.

    Sie zieht super ein, hinterlässt keinen Film und ich kann sie auch im Sommer über einem Serum als alleinige Tagescreme empfehlen.

    Liebe Grüße

    Carmen

  • Die Emulsion geht aus dem Sortiment und wurde durch das Fluid ersetzt, oder? Ich war mit der Emulsion vor einer Weile nicht so wirklich zufrieden und bin jetzt ganz gespannt darauf, das Fluid auszuprobieren. Allerdings steht dort auf der Verpackung, dass man sechs (!) Pumpstöße für Gesicht und Hals nehmen soll. Das ist natürlich eine Menge und ich befürchte demnach, dass man bei gerade mal zwei Pumpstößen einen nur sehr geringen LSF erzielt (sofern Emulsion und Fluid in dieser Hinsicht auch vergleichbar sind).

    Liebe Grüße
    Isabel

  • Hallo,
    es ist noch nicht so lange her, dass Dein liebster Sonnenschutz PC Resist Youth-Extending Daily Hydrating Fluid SPF 50 war. Findest Du Avène besser? Wo liegen die Unterschiede?
    Dir ein schönes Wochenende
    Claudia

    • Die PC Creme war super, aber leider doppelt so teuer! Sie ist dünnflüssiger, was für fettige Haut sicherlich besser ist. Aber allein vom Preis her habe ich mich für die Avene entschieden! Außerdem ist meine Haut trockener geworden und da passt die Avene besser

  • Hallo,
    Interessanter Beitrag, ich kenne die creme nicht und habe von avene nur eine Reinigungsmilch- die ich aber sehr mag.
    Ich habe derzeit eine getönte sonnencreme von bioderma. Sie weißelt nicht, ist aber zugegeben etwas klebrig.. Ich habe jetzt ein pröbchen der medipharma hyaluron sonnencreme zuhause, die werde ich dieses Wochenende mal testen.
    Schönes Wochenende!! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.