Der ultimative Amsterdam Food Guide

Mein Amsterdam Food Guide  mit den Must Eats der Niederlande – Als eingefleischter Foodie spielt Essen für mich eine große Rolle, wenn ich neue Städte und Kulturen kennenlerne. Deshalb habe ich mich vor meiner Amsterdam Reise vergangene Woche sehr intensiv mit den Must Eats in den Niederlanden und besten Lokalen in Amsterdam auseinandergesetzt! Für mich gibt es nichts Schöneres, als eine neue Kultur mit allen Sinnen und einem vollem Bauch zu entdecken!

In meinem Amsterdam Food Guide zeige ich euch, was mich während des City Trips so richtig aus den Socken hauen konnte:

 

Amsterdam Food Guide

 

 

Amsterdam Food Guide: De Kas Restaurant

Homepage – Kamerlingh Onneslaan 3 – Mo-Fr: 10:00-18:00 Sa: 13:00-18:00

Nur die frischesten Zutaten aus eigenem Anbau – das ist De Kas! Ein sehr gehyptes Restaurant, bei dem man unbedingt 3-4 Wochen im Voraus reservieren sollte. Als wir dort waren, war jeder Tisch besetzt! Man hat jeden Tag ein vorgegebenes Menü, das sich an saisonalen Gemüse orientiert. Das Restaurant baut alle Zutaten selbst an und liegt etwas außerhalb von Amsterdam in einem wunderschönen Schrebergärtchen.

Mit Wasser und Trinkgeld haben wir pro Person 60 EUR für 5 Gänge bezahlt. Ein Schnäppchen für die tolle Qualität! Ein ganz besonderer und stimmiger Abend mit gutem Service.

Amsterdam Food Guide

Amsterdam Food Guide

Amsterdam Food Guide

Amsterdam Food Guide

Amsterdam Food Guide

 

Unser Menü an dem Abend:

Amsterdam Food Guide

 

 

Amsterdam Food Guide: Amsterdam’s Favorites Foodtour

Homepage – Treffpunkt und Zeit nach Vereinbarung

Natürlich hatte ich auch für Amsterdam eine Food Tour geplant. Sebastian war unser Führer und zeigt uns 5 Stunden lang (!) sein Amsterdam. Wir haben wahnsinnig viel über das Leben der Amsterdamer erfahren und die typisch einheimischen Speisen probiert. Diese sind vor allem frittiert und auf die Nachspeise wird großer Wert gelegt!

Insgesamt 5 Stationen haben wir besucht, von der Stroopwafel im Albert Cuyp Markt bis zu indonesischen Köstlichkeiten in einem kleinen Warung. Wenn ihr Foodie seid und eine neue Kultur durch den Magen kennenlernen möchtet, kann ich euch geführte Food Touren nur empfehlen! Für mich ein Muss in jeder neuen Stadt!

Der Albert Cuyp Markt:

Amsterdam Food Guide

 

 

Amsterdam Food Guide: Dignita Café

Homepage – Koninginneweg 218h – Mo-So: 08:30-17:00

Hach, Brunch – wie sehr ich dich liebe! Es gibt für mich nichts Schöneres, als gemütlich in einem schnuckeligen Café zu frühstücken. Das Dignita Café war dafür wie gemacht. Es gibt eine gut durchdachte Frühstückskarte mit außergewöhnlichen Speisen, die über das typische Marmeladen Croissant hinausgehen.

Außerdem instagramable hoch 10!

Amsterdam Food Guide

Amsterdam Food Guide

 

 

Amsterdam Food Guide: Katika Restaurant

Homepage – Overtoom 68IV – Mo-So: 17:00-22:30

Amsterdam ist bekannt für sein indonesisches Essen! Im Restaurant Kartika kann man sich durch die komplette Palette kosten. Man wählt zwischen dem vegetarischen und klassischen Menü und bekommt 12 verschiedene Speisen auf eine heiße Platte aufgetischt. Jedes Schälchen war leckerer, als das vorherige! Der Service war anfangs etwas … kühl … taute im Laufe des Abends aber auf.

Auch hier solltet ihr unbedingt vorher reservieren, da der Platz sehr beschränkt ist.

 

Amsterdam Food Guide

Amsterdam Food Guide

Amsterdam Food Guide

 

 

Niederländische Spezialitäten, die ihr unbedingt ausprobieren müsst:

 

Alter Käse – Oude Kaas

Ein Käse, der mindestens 10 Monate gereift ist. Sieht man in Amsterdam an jeder Ecke und schmeckt phänomenal! Ratet mal, wer mit einem halben Kilo Käse nach Hause gereist ist :D Für Käse-Liebhaber, die es gerne intensiv und stinkig mögen. (Auf dem Foto der Dritte Käse)

Amsterdam Food Guide

 

Pfannkuchen

Für einen süßen Snack zwischendurch empfehle ich euch einen Dutch Pancake. Wir Deutschen kennen Pfannkuchen zwar sehr gut, aber er ist einfach wahnsinnig lecker!

Ein riesiges Gerät – Hand for scale!

Amsterdam Food Guide

 

Vla

Der Tipp unseres Foodguides! Vla ist ein Zwischending aus Vanillesauce und -pudding. Gibt es in jedem Supermarkt im Literpack zu kaufen und schmeckt hervorragend zu frischem Obst!

Amsterdam Food Guide

 

Hering

Die größte Überraschung der Amsterdam Reise! Der kalte und frische Hering vom Markt war eine glitschig-köstliche Offenbarung. Am besten esst ihr dieses Kultgericht auf einem der Amsterdamer Märkte.

Amsterdam Food Guide

 

Stroopwafel & Kaffee

Sehr süß und sehr lecker. Allein der Zimt-Vanille-Duft, der die Stroopwafel Stände umgibt, ist himmlisch! Die Sirup Waffel passt besonders gut zu Kaffee. Am besten wärmt ihr die Stroopwafel auf eurem Käffchen auf – eine köstliche Kombination!

Amsterdam Food Guide

Amsterdam Food Guide

 

Immer noch hungrig?

Die 7 Must Eats in Thailand

5 kulinarische Geheimtipps in Prag

 

Amsterdam Food Guide

 

Was darf im Food Guide Amsterdam eurer Meinung nach nicht fehlen?

Welche niederländischen Delikatessen hättet ihr gerne in Deutschland?

 

PS: Die allseits gehypten Foodhallen hatten leider spontan zu, deshalb tauchen sie hier auch nicht auf!

12 Comments

  • Für ein 5-Gänge-Menü ist der Preis echt okay. Aber ich würde von der Speisekarte gerade mal die Nachtische ausprobieren xD Irgendwie bin ich nicht ganz so experimentell was Essen betrifft.

    So oft wie ich in NL war hab ich Stroopwaffel und Vla-Overkill. Aber Poffertjes und Käse kann ich immer. Mehrmals am Tag.

  • Danke dass du uns mit auf Reisen nimmst
    Wir waren grad zum 2. Mal in New York Aber das nächste Mal machen wir dort wohl auch mal eine Food Tour, guter Tipp!
    Von Holland würde ich mir auch total den herrlichen Vla nach Deutschland wünschen, und das geräucherte Hähnchen was es dort im Supermarkt gibt. Kann man kalt oder warm essen und schmeckt superlecker!
    Liebe Grüße
    Kathi

  • Der Guide schaut super aus, da bekomm ich gleich Appetit.
    Vla und Stroopwaffeln liebe ich auch :) Und zu meiner Schande muss ich gestehen, ich liebe ja die holländische Samurai-Soße auf allem möglichen, egal ob Toast, Grillgut oder Gemüse :D Gut, dass es hier vom Ruhrgebiet nur eine knappe Stunde bis zur holländischen Grenze sind, da sind wir doch des Öfteren mal bei unseren Nachbarn zum Einkaufen ;)

  • Vla ist sooo toll! Ich war mit meinem Freund am Woche ende in Utrecht und habe mir einen Mini-Vorrat mitgebracht. ist ja leider nicht so lange haltbar, sonst hätte ich mir das Auto vollgeladen. B-)

  • Komisch, bei uns in Düsseldorf gibt´s Vla mittlerweile beim Discounter…
    Aber ich kaufe in Holland immer Hagelslag – der schmeckt nur „echt“!

  • Vla! Ich liiiiiiebe Vla! Eines von den vielen Dingen, wo ich mir immer denke: Warum gibt es das bei uns nicht?! Zwar häufig noch im Dreiländereck zu finden, aber das, was hier in manchen Binnen-Supermärkten als Vla angeboten wird, kann man echt knicken :(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.