Bronzer für helle Haut – meine Top 3

Bronzer für helle Haut ist ein Beautythema, das mich seit Jahren beschäftigt. Bronzer gehörte nicht immer zu meiner täglichen Routine. Früher habe ich Bronzer nur im Sommer getragen, um gebräunter auszusehen. Aber gerade für Blassnasen wie mich (aka Pancake Faces) sind Bronzer eine perfekte Möglichkeit, das Gesicht leicht zu konturieren.

Ja, Kontur und Bronzing sind zwei unterschiedliche Dinge. Für aufwendige Fotosessions trenne ich diesen Prozess tatsächlich in mehreren Schritten. Für den Alltag benutze ich aber einfach einen Bronzer, um meinen Gesicht mehr Form und etwas Farbe zu geben. Ain’t nobody got time for a full contouring routine!

 

Achtung: Wenn ihr einmal damit angefangen habt, regelmäßig Bronzer zu tragen, werdet ihr nicht mehr darauf verzichten können!

 

enthält Affiliate Links / PR Samples

Bronzer für helle Haut

 

Nachdem es sowohl NARS* als auch HOURGLASS* seit Kurzem auch in Deutschland zu kaufen gibt, kann ich euch ohne schlechtes Gewissen meine Top 3 Bronzer für helle Haut empfehlen!

Dass ich das noch erleben darf :D

 

Bronzer für helle Haut

Bronzer für helle Haut

 

  • NARS Laguna Bronzing Powder*: Der dunkelste Bronzer meiner Auswahl. Am besten tragt ihr Laguna mit einem fluffigen Pinsel auf, um eine gleichmäßige und transparente Schicht zu applizieren. Obwohl Laguna relativ dunkel ist, passt der Unterton des Puders perfekt für helle Haut. Er ist leicht aschig und aufgetragen weder glitzerig noch rötlich. Der Swatch hatte mich zuerst abgeschreckt, aber einmal auf der Haut und ich war verliebt!
  • HOURGLASS Ambient Lighting Bronzer in Luminous Bronze Light*: Teil meiner Ambient Lighting Palette, aber es gibt die Bronzer auch separat zu kaufen. Luminous Bronze Light hat einen warmen Unterton, aber ein besonders transparentes Finish. Der Bronzer verbindet sich mit der Haut und lässt sich perfekt verblenden. Der minimale Schimmer schmeichelt sehr heller Haut und lässt sich ebenmäßiger aussehen.
  • TOO FACED Milk Chocolate Bronzer*: So oft angepriesen und noch immer kann ich vom Schokobronzer nicht genug bekommen! Ein toller, matter Bronzer mit aschigem Unterton. Mein Arbeitstier für jeden Tag! Geht immer, lässt sich schön einarbeiten und der Schokoladenduft ist ein kleiner Bonus.

 

 

 

Bronzer für helle Haut – Swatches

NARS Laguna – HOURGLASS Luminous Bronze Light – TOO FACED Milk Chocolate

Bronzer für helle Haut

 

Am Rande: Auf den Augen trage ich die ARDELL Faux Mink 811 Wimpern*! Ich bin schwer verliebt in die Faux Mink Reihe von Ardell und kann sie euch sehr empfehlen. Die Nr. 811 werden nach außen dichter und erzeugen damit einen Cateye Effekt.

 

Bronzer für helle Haut

Bronzer für helle Haut

 

Noch mehr Bronzer für helle Haut:

 

 

Diese Kandidaten habe ich noch nicht selbst ausprobiert, wurden mir aber von anderen Blassnasen empfohlen!

 

Bronzer für helle Haut

 

Meine liebsten Make Up Pinsel für Bronzer – von günstig bis Luxus!

 

Bronzer für helle Haut

Bronzer für helle Haut
Bronzer für helle Haut

Bronzer für helle Haut

 

Noch gebräunter sieht euer Teint aus, wenn …

 

Bronzer für helle Haut

 

4 weitere tolle Beautyprodukte für helle Haut stelle ich euch in meinem aktuellen Beauty Video vor:

 

Bronzer für helle Haut

 

Auf welche Bronzer für helle Haut schwört ihr?

 

19 Comments

  • Ich bin verliebt. Normalerweise entdecke einen Look der mir gefällt und bin dann enttäuscht vom Rest – aber nicht bei deiner Seite. Danke für deinen Blog.
    Alles Liebe

  • erst Mal kompliment für den Beitrag, finde vor allem die Fotos (im Vergleich mit anderen Blogs) wirklich toll!
    Ich wollte aber eigentlich Fragen, ob du ein Tutorial zu dem Augen MakeUp hast? Bin da leider ein super untalentierter Anfänger und würde mich freuen!

  • Bei dir sieht der Too Faced Bronzer so kühl aus. Auf meiner Hand gestern sah der richtig orange aus.
    Vielleicht bin ich noch kühler als du?
    Der the body shop Bronzer in der hellsten Farbe ist auch echt schön.
    Den Hourglass Bronzer würde ich auch gerne ausprobieren, allerdings in nude bronze light.

    Ich denke ich werden den hier genannten Tip ausprobieren und conturing Produkte als Bronzer verwenden. Bin auf dauer nicht ganz zufrieden mit meinem Bronzer Look.

  • Hallo,
    ich bin im Umgang mit Bronzer sehr vorsichtig, weil ich sehr blass bin und schnell rote Flecken im Gesicht bekomme.
    Ich denke aber, dass ich den Hoola Bronzer oder den Foo Faced Bronzer mal ausprobiere ;-) Die scheinen mir sanft und aschig genug zu sein, dass es nicht komisch an mir aussieht.

    Gruß,
    Ela

  • Von dieser Hourglass-Palette träume ich ja auch schon eine ganze Weile – ein transparentes Puder besitze ich bereits aber vielleicht sollte ich tatsächlich nochmal ein einen passenden Bronze für meine helle Haut investieren :)

  • Die vorgestellten Bronzer sehen gut aus, sind mir leider zu teuer. Ich mag den Physicians Formula Bronzer in Light. Ein schönes, helles Braun ohne Orange-Stich und ohne Highlighter-Effekt. Für meine Haut perfekt.

  • Laguna liebe ich auch total – mein erster ist jetzt so gut wie aufgebraucht, aber natüüüürlich habe ich schon lange ein Backup. Aus der Drogerie empfehle ich ja seit Jahren den matten Sun Club Bronzer von essence in der hellen Variante. Der sieht einfach super aus und ist so riesig, dass er quasi für immer hält!

  • Ich habe gelbstichigen oder dunkleren Bronzern mittlerweile abgeschworen. Irgendwie gehöre ich zu den Blassnasen, die im Sommer nie dunkel werden. Statt dessen benutze ich hin und wieder Contouring Produkte, aber eigentlch nur bei sehr heftigem Make Up oder wenn der Look insgesamt sehr blass wirkt. Da habe ich mit Artdeco Milk Chocolate und einem limitierten P2 Produkt meine heiligen Gräle gefunden :) Farben wie NYX Taupe sind mir schon viel zu aschig xD Es war wirklich schwierig etwas zu finden…
    Einen weiteren hellen Bronzer gibt es noch bei Dr. Hauschka. Den hätte ich mir fast gekauft, wenn ich nicht den anderen gefunden hätte.

  • Ui, da hast du aber die teuren ausgegraben ;) wie siehts denn mit günstigeren Produkten aus? Ich glaube, ich erinnere mich, dass du von einem Artdeco Bronzer auch schon sehr geschwärmt hast, oder? Den gabs letztes Jahr mal wieder und alle Blassnasen waren im Beautyhimmel Ich habe den NYX Powder Blush in Taupe (matt) der wahnsinnig toll aussieht (ist der aus dem Sortiment?!?!!) und einen limitierten von KIKO: Precious Illuminating Bronzer, den hab ich auch wegen dem lauten Ruf der Blassnasen ergattern müssen
    Ich habe auch den Laguna Bronzer als Mini mit Orgasm zusammen und bräuchte da einen Tipp: du kannst im Laguna rumschrubben und der hat Null Farbabgabe, nada, niente! Kann ich dagegen etwas tun?
    Glg aus Ö
    Verena

  • Wow, was für ein tolles Make Up
    Ich mag den Bronzer von Physicians Formula und den (leider limitierten) Artdeco Bronzer sehr gerne ☺
    Würde mich sehr freuen wenn Du weitere Produkte für helle Haut vorstellen könntest. Herzliche Grüße

  • Toller Beitrag! Ich habe mir mal aus Spaß den Physicians Bronzer gekauft und – du hast so recht!! – trage seitdem jeden Tag Bronzer. Kürzlich ist bei mir der Milk Chocolate Bronzer von Too Faced eingezogen und ich bin absolut verliebt. Wirklich tolle Farbe, einfach aufzutragen & hält bei mir ewig! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.