Der Kim Kardashian Make Up Look

Kim Kardashian mag man lieben oder hassen – aber eine Make Up Ikone ist sie allemal. Kaum ein anderer Promi beeinflusst die Beauty Industrie so sehr wie Kim!

Kein Wunder also, dass Kims eigene Make Up Marke „KKW Beauty“ brummt wie ein Bienenstock. Kims Glow ist sagenumwoben und ihr Make Up IMMER perfekt. I mean seriously – in jedem Foto! Allein Kims Make Up Artist Mario Dedivanovic ist mit 5,5 Millionen Instagram Followern eine Make Up Ikone für sich!

Ich persönlich bin weder ein leidenschaftlicher Fan von Kims Person, noch habe ich etwas gegen sie. Mein Fokus liegt auf Make Up und das hat sie einfach drauf!

 

enthält Affiliate Links*

Kim Kardashian Make Up Look

 

Als ich beim morgendlichen Ubahn Instagram Scrolling folgendes Posting von Kim sah, war ich sofort inspiriert:

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am

 

Ein so klassischer, simpler Make Up Look, der aber total Kims Stil entspricht!

Ich bin natürlich bei Hauttyp, Augenfarbe und Teint KOMPLETT am anderen Ende des Farbspektrums angesiedelt. Aber der natürliche Look ist so universell, dass er auch einer kühlen Blassnase passt!

 

Kim Kardashian Make Up Look

 

Der Kim Kardashian Make Up Look: Die Lippen

Die Kardashians sind für ihre voluminösen Lippen bekannt. Um den Effekt noch zu verstärken, übermalt Kim ihre Lippenkontur zusätzlich um ein paar Millimeter. Dafür empfehle ich euch einen matten Lippenkonturenstift, der etwas dunkler als eure natürliche Lippenfarbe ist.

Anschließend toppe ich den Lipliner mit einem Nude Lippenstift, der zu meinem Hautton passt. Hier nutzt es nichts, wenn ihr Kims perfekten Farbton auftragt – gerade Nude Lippenstifte müssen zum eigenen Hautton passen! Ich brauche zum Beispiel einen deutlich kühleren Beigeton als die güldene Kim. Mein Favorit: MAC Yash*!

 

 

 

Kim Kardashian Make Up Look

Kim Kardashian Make Up Look

 

Der Kim Kardashian Make Up Look: Der Teint

Allein zu Kim Kardashians Foundation Routine könnte ich 5 eigenständige Posts machen. Sie ist bekannt für ihren stark konturierten, aber dennoch natürlichen Teint in tausend Schichten. Mario trägt auf, verblendet, highlightet, verblendet, appliziert Puder, verblendet… Bis ihm der Arm abfällt!

Kim benutzt besonders gerne Cremeprodukte, die sie mit ihrer Foundation verbindet. Der Look lässt sich aber auch mit Puderprodukten erreichen.

Blush trägt sie keines und ihr Highlighter wurde in letzter Zeit auch deutlich natürlicher. Kims Teint ist perfekt und strahlend, sieht aber nicht nach Tonnenweise Make Up aus. Ein verblendetes Wunderwerk!

 

 

Kim Kardashian Make Up Look

Kim Kardashian Make Up Look
Kim Kardashian Make Up Look

Kim Kardashian Make Up Look

 

Der Kim Kardashian Make Up Look: Die Augen

WIMPERN WIMPERN WIMPERN! Kim ist die Mutter der Nerzwimpern. Zum Glück gibt es mittlerweile Mink Lashes aus synthetischen Haaren, die extrem realistisch aussehen. Meine bezahlbaren (!) Nerzwimpern Favoriten: Ardell Faux Mink Lashes*!

Kim betont in diesem Make Up jede einzelne Wimper und kombiniert einen schlichten, matten Lidschatten dazu. Für den monochromen Look habe ich mich beim Lidschatten an der Farbe des Lippenstiftes und Bronzers orientiert. Tatsächlich sind in diesem Augenmakeup 5-6 matte Brauntöne verblendet, um den perfekten Ton zu treffen.

Der Look ist minimalistisch und wird (mit den passenden Untertönen) jedem Hauttyp stehen!

 

 

Kim Kardashian Make Up Look
Kim Kardashian Make Up Look

Kim Kardashian Make Up Look

 

Jetzt fehlen nur noch ein Crop-Top, weiße Radler-Leggings und ein Paar Yeezys und das Influencer 2018 Halloween Outfit ist komplett!

 

Kim Kardashian Make Up Look

 

Würdet ihr den Kim Kardashian Make Up Look tragen? Wie steht ihr zu Kim?

Zusatzfrage: Könnt ihr mir einen Shop mit richtig guten Perücken empfehlen?

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.