Haarentfernung mit Licht: Smoothskin Bare IPL Ergebnis

Anzeige – in Kooperation mit MAXLAND GmbH / AnyBrands.deMehr zu Transparenz auf Cream’s Beauty Blog

 

Zwei Monate lang habe ich das Smoothskin Bare IPL Haarentferungsgerät nun verwendet und nun bin ich euch mein Fazit schuldig! Klappt es tatsächlich, Haare dauerhaft und schmerzfrei mit Lichtimpulsen zu entfernen?

Wie man das Licht-Impuls-Gerät verwendet und wie es funktioniert habe ich euch in meinem ersten Post erklärt.

 

Smoothskin Bare IPL Ergebnis

 

Ich habe das IPL über zwei Monate jeden Sonntagvormittag nach dem Duschen verwendet. Das konnte ich dabei beobachten:

 

  • Je höher der Kontrast zwischen Haut und Haar desto besser: bei meinen blonden Härchen am Arm konnte ich keinen Unterschied feststellen, bei Achsel und Beinen schon. Tatsächlich ist das IPL Gerät nicht zu empfehlen bei blonden, roten oder grauen Haaren. Das Gerät ist somit speziell für Brünette oder Schwarzhaarige zu empfehlen!
  • Apropos Kontrast: Am besten funktioniert der Lichtimpuls bei kurzen Stoppeln (ca. 2-3 Tage nach dem Rasieren). So wird der Lichtimpuls besser weitergeleitet.
  • Die Dauer: Bei mir hat es 6 Wochen gedauert, bis ich die erste Veränderung feststellen konnte. Es gab keine Ergebnisse über Nacht, aber einen steten Rückgang der Haare
  • Die Anwendung super einfach und dauert maximal 5 Minuten. Unter den Achseln habe ich das Gerät wie einen Stempel aufgelegt, an den Beinen lasse ich es über die Haut gleiten.
  • Unter den Achseln können die Impulse heiß werden, deshalb sollte man das Gerät nicht zu lange an einer Stelle halten. Ansonsten ist die Anwendung schmerzfrei und auch für den Bikinibusch geeignet :D

 

Der Vorher-Nachher-Vergleich:

Smoothskin Bare IPL Ergebnis
Smoothskin Bare IPL Ergebnis

 

Smoothskin Bare IPL Ergebnis
Smoothskin Bare IPL Ergebnis

 

Ich war überrascht, dass der Unterschied doch erkennbar ist! Die Härchen in der Achsel sind um 40-50% zurückgegangen. Dadurch erscheint die Haut nach dem Rasieren auch glatter.

Ich werde das Smoothskin Bare IPL Gerät (aktuell reduziert auf 175 EUR) nun weiter 1 Mal pro Woche verwenden, später dann einmal pro Monat. Da sich Körperhaare in verschiedenen Wachstumsphasen befinden, ist es wichtig, dass man das Gerät über einen langen Zeitraum regelmäßig verwendet, um sie in der richtigen Phase zu erwischen.

 

 

Mein Fazit:

Haarentfernung mit Licht funktioniert, wenn Haut und Haare einen hohen Kontrast bilden. Die Anwendung ist absolut einfach und schmerzfrei, aber man sollte keine Wunder über Nacht erwarten. Das Haarwachstum wird stetig verringert und es wachsen weniger Haare nach.

 

Wie sind eure Erfahrungen mit Haarentfernung durch Lichtimpulse?

Wie entfernt ihr am liebsten Körperhaare?

 

5 Comments

  • Ich benutze mein Gerät (andere Firma) schon länger nicht mehr. Dementsprechend ist auch das Fell zurück Eine Kollegin hat mir die Angst vor Krebs ins Ohr gesetzt. Haut- bzw. Brustkrebs bei den Achseln. Seitdem habe ich da etwas Angst wegen der Langzeitwirkung. Wie siehst du das?

  • Es ist beruhigend zu sehen, dass auch andere Frauen manche Stellen in den Achseln einfach nicht erwischen ;D
    Ich habe eine Zeitlang einen Laser von Tria benutzt, der hat erstaunlich gut an meinen Beinen gewirkt, aber ich bin mit meiner Körperbehaarung schon stark an der Grenze (recht hell).
    Bisher konnte ich mich nicht überwinden, mir selbst einen zu kaufen. Kommt aber noch ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.