Cream’s Christmas Adventskalender: ColourPop Cosmetics Set

Herzlich Willkommen zum sechsten Türchen des Cream’s Christmas Adventskalender 2018!

 

 

Zwar bin ich nicht mehr im COLOURPOP Bestellwahn, aber meine Favoriten benutze ich regelmäßig! Ich liebe die tausendfach glitzernden Super Shock Lidschatten und die cremigen Lippie Stix. Den heutigen Gewinn gebe ich nur gaaaanz schweren Herzens her!

 

COLOURPOP COSMETICS Favoriten Set

 

Leider sind auf dem Transportweg von den USA nach München ein paar Produkte zu Bruch gegangen. Der Highlighter und So Quiche Lidschatten sind aber ganz normal brauchbar, ein Pfännchen in der Highlighter Palette müsste neu gepresst werden. Eigentlich wollte ich die Produkte entsorgen, aber sie sind noch 100 % benutzbar. Wenn euch das stört, bitte nicht mitmachen!

 

 

Beantwortet folgende Frage in den Kommentaren:

 

Was wäre eure Henkersmahlzeit (Vorspeise, Hauptgang, Nachspeise)?

 

  • Achtung: 3 Produkte leider gebrochen, bitte nicht mitmachen, wenn euch das stört (sind einwandfrei benutzbar)
  • Hinterlasst eure Antwort bis zum 26.12.2018 23.59 Uhr in einem Kommentar unter diesem Post.
  • Achtet darauf, eine gültige Email Adresse im Emailformularfeld in der Kommentarbox zu hinterlassen, schreibt eure Adresse nicht in den Kommentar selbst!
  • Ihr könnt an allen Türchen des Cream’s Christmas Adventskalender teilnehmen, bis zum 26.12.2018 23.59 Uhr
  • Um eure Gewinnchance zu erhöhen, könnt ihr auch auf Instagram teilnehmen!
  • Offen für Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und Schweiz
  • Die Auslosung und Versand der Gewinne erfolgt Ende Dezember 2018, wenn ich alle Adressen habe
  • Ich kontaktiere die Gewinner per Email und gebe sie hier auf dem Blog bekannt
  • Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmt, seid ihr mit den Teilnahmebedingungen einverstanden
  • Wenn ihr noch nicht volljährig seid, brauche ich im Falle des Gewinns die Einverständniserklärung eures Erziehungsberechtigten zur Herausgabe der Adresse. Eure Adresse wird nicht gespeichert
  • Ich übernehme keine Haftung für Beschädigungen oder Verlust auf dem Transportweg
  • Rechtsweg ist ausgeschlossen | keine Gewähr | keine Barauszahlung des Gewinns 

 

 

Zusätzliche Teilnahme auf Instagram!

Ihr könnt sowohl auf dem Blog, als auch auf Instagram am Gewinnspiel teilnehmen. So könnt ihr eure Gewinnchance verdoppeln:

 

 

 

An diesen Türchen könnt ihr bis 26.12.2018 teilnehmen:

 

 

VIEL GLÜCK!

341 Comments

  • Wow das ist aber eine super schwere Frage…. ich probiere es mal trotzdem.
    Vorspeise: Bruschetta vom Lieblingsitaliener
    Hauptgang: Klöße, Rotkohl und die Rouladen gemacht von meinem Papa.
    Nachtisch: Der Nussknacker Eisbecher aus dem Restaurant wo mein Mann und ich unsere Hochzeit gefeiert haben.

  • Hmm eine interessante Frage :)
    Meine Henkersmahlzeit wäre wohl:
    Vorspeise: eine kleine Portion Spaghetti Carbonara mit Champignons
    Hauptspeise: ein leckeres Steak , Medium, mit Süßkartoffelpommes und gebratenen Champignons
    Dessert: „Tarufo Chocolate“ aus unserem A la carte Restaurant im Urlaub in der Dominikanischen Republik das war zum niederknien! Habe auch extra ein Erinnerungsfoto gemacht…

  • Oh das ist einfach
    Ein selbstgemachtes Capaccio mit Salat und Himbeerdressing von Mama
    Ein großes Filetsteak english gebraten, mit Kartoffelchips und Sour Cream
    und zum Nachtisch einen heißen Schokokuchen mit flüssigem Kern, Sahne und Eis

  • Das ist wirklich eine schwierige Frage…
    Zur Vorspeise gäbe es einen kleinen Salat mit Joghurtdressing und hühnchenstreifen, die Hauptspeise wäre etwas asiatisches, vielleicht Curry oder Thai Nudeln, und zum Nachtisch würde ich definitiv Eis essen
    Fröhliche Weihnachten!

  • Das ist eine ganz schön schwierige Frage, weil ich so gerne esse und so Vieles gerne mag. Im Moment würde mein Menü vermutlich so aussehen: Steinpilzcarpaccio mit Ruccola und Parmesansplittern, gegrillter Fisch mit Rosmarinkartoffeln und Ofengemüse danach ein lauwarmes Schokotörtchen mit frischen Beeren und Kokosjoghurt.

  • Ah, das ist eine schwierige Frage. Wahrscheinlich wäre es aber: Frühlingssuppe mit viel Klump – Pesto Pasta mit einer riesigen Ladung Parmesan – Tiramisu mit Himbeeren und Cantuccini. :)

    Liebe Grüße
    Jana

  • Servus Carina,

    eine seeeehr schwierige Frage!
    Vorspeise: Datteln in Speckmantel
    Hauptspeise: Käsespätzle
    Nachspeise: Kaiserschmarrn (ohne Rosinen) mit Vanilleeis

    Gruß Jenny

  • Ui, die Frage ist spannend. ☺️
    Als Vorspeise würde ich auf jeden Fall frisch gebackenes Baguette mit Butter und Salz oder einem Avocado Dip wählen, als Hauptgang gegrillte Calamari mit Knoblauch, Blattspinat, Parmesan und Olivenöl (vielleicht ist ja auch noch etwas Baguette übrig ) und als Nachspeise frische Mango.

  • Wow, eine verdammt schwierig zu beantwortende Frage…
    Ich denke, meine Henkersmahlzeit würde folgendermaßen aussehen:
    Vorspeise: Maronencremesuppe
    Hauptgericht: Wiener Schnitzel mit Pommes und Bratkartoffeln
    Dessert: Ein Teller mit saftigen Brownies, cremigen Käsekuchen und einem Becher Ben&Jerry‘s Obe Cheesecake Brownie

  • Eine richtig gute Tomatensuppe mit frischem Brot, Rinderrouladen mit Rotkohl und Kartoffelpüree und anschließend ein Stück Schokoladenkuchen, warm und mit Vanilleeis.

  • Ein bisschen morbide aber warum nicht :D:
    Vorspeise: Kürbissuppe
    Hauptgericht: In Barolo porchiertes Rinderfilet
    Nachspeise: Tonkabohneneis und Schokotörtchen mit flüssigem Kern

  • Oh Gott was für eine schwierige Frage. Vorspeise vermutlich eine kleine Tappasmischung, vor allem Datteln im Speckmanten *.*, dann Penne mit Scampi und Weißweinsoße mit viel Parmesan. Als Nachspeise würde ich wohl einen weichen noch warmen Cookie mit großen geschmolzenen Schoko Stückchen essen wollen. So, jetzt hab ich Hunger :D

  • Liebe Carina,
    ich hoffe, du hattest schöne Feiertage!
    Wow, was für eine unerwartete Frage. Die Vorstellung ist irgendwie leicht gruselig. ;) Also spontan würde ich mal sagen, dass ich keine Ahnung habe, worauf ich dann Lust hätte und mir dann wohl alles erlauben könnte, also würde es vermutlich auf viel Ungesundes, Süßes hinauslaufen, worauf ich dann spontan Lust hätte. Im Moment hätte ich Appetit auf eine leckere Pilzsuppe, Bratkartoffeln mit einem Jägerschitzel und Crème brûlée mit Schokoeis. Nicht wirklich außergewöhnlich. ;)
    Viele Grüße

  • Schwierig, ich mag so vieles gern :D
    Vorspeise eine klare Suppe mit Grießnockerln, Hauptgang vermutlich richtig gute Falafel und zum Nachtisch gäbe es Mousse au Chocolait in schwarz und weiß.. bis auf die Falafel unser jährliches Weihnachtsmenü :-)

  • Hallo! schwierig… gegrillte Gambas, Cachopo (2 Rindfleischfilet und dazwischen Serrano Schinken und Käse. Alles panniert) und Mandarinenbaumkuchen. Lecker! Danke für die Verlösung!

  • Ich hoffe das ist jetzt nur einmal raus .. will kein Spam machen ich hatte die Fehler Meldung ich würde zu schnell schreiben ..??

    Vorspeise : vitelo tunato ( keine Ahnung wie es geschrieben wird) ist dünn aufgeschnittenes Kalbfleisch und Tunfisch Creme
    Hauptgang : Roastbeef mit Rotwein Sauce, Rosmarien Kartoffeln, Salat
    Nachtisch: Creme brûlée mit Orangen Filets

  • Vorspeise : vitelo tunato ( keine Ahnung wie es geschrieben wird) ist dünn aufgeschnittenes Kalbfleisch und Tunfisch Creme
    Hauptgang : Roastbeef mit Rotwein Sauce, Rosmarien Kartoffeln, Salat
    Nachtisch: Creme brûlée mit Orangen Filets

  • Hmm, schwierig. Vorspeise wäre ein Salat von Vapiano mit Rucola-Senf-Dressing, Hauptspeise wäre eine köstliche Pizza mit Knoblauch und Rucola und als Nachtisch definitiv Poffertjes. <3
    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

  • Die Vorspeise wäre ein Salat mit Rucola Dressing, Hauptgang entweder Quarknudeln oder ein Pörkölt (~Geschnetzeltes), Hauptsache etwas Ungarisches, das mein Paps gekocht hat und als Nachspeise Palatschinken.

  • Feldsalat mit gebackenem Ziegenkäse, danach eine Gemüselasagne mit Kürbis und Spinat und als Dessert ein kleiner Schokokuchen mit flüssigem Kern und Eis dazu.
    Liebe Grüße
    Lara

  • Hm… meine Henkersmahlzeit wäre als Vorspeise hätte ich gerne einen Salat mit Kaviar, als Hauptgang Sauerbraten mit Rotkraut und Knödeln und als Nachtisch Tiramisu. In diesem Sinne schöne Weihnachten. Liebe Grüße Yvonne

  • Puh,krasse Frage.:)
    Hmmmmm, ich würde dann mal einen Vorspeisenteller mit diversen Käsesorten, Parmaschinken und frittiertem Fisch nehmen. Als Hauptgang ein Steak mit grüner Pfeffersosse und Gnocchi in Gorgonzolasauce und als Nachtisch Kokos-und Meloneneis.

  • Hi Carina,

    Hammer Frage :D
    Sushi – Türkische Manti – und so’n richtig geiler Schokobrownie mit frischen Erdbeeren und Sahne.

    Irgendwie war das viel zu easy. Hab mir da offenbar schon mal Gedanken zu gemacht.

    LG Eli (folge über GFC und Facebook)

  • das ist ja auch mal eine ausgefallene Frage! Hoffentlich betrifft mich das nie, aber wenn,
    würde ich wohl Tomate/Mozzarella-Platte nehmen, dann Pizza oder Pasta und danach Schokoladeneis!

  • Oh, eine sehr schwer Frage. Ich esse doch so gerne, so viele Sachen.
    Vorspeise: Vitello tonnato
    Hauptgang: Eine gut gemachte Lasagne
    Nachspeise: Tiramisu

  • Liebe Carina,
    Vorspeise: Salat mit Himbeerdressing
    Hauptspeise: Gulasch mit Semmelknödel
    Nachspeise: Panna Cotta

    Da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen…
    Lieben Gruß
    Marion

  • Kürbissuppe mit frisch gebackenem Brot, als Hauptspeise eine echte italienische Pizza und Nachspeise Mousse au Chocolate oder einen Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern und Eis.

  • Liebe Carina!
    Ich kann mich unmöglich auf ein Essen beschränken, aber wenn ich mir ein Idealmenu zusammenstellen würde, wäre es zum Beispiel:
    Frittatensuppe
    Knusprig gebratene Entenbrust mit Kürbisrisotto
    Rosmarin Creme Brulee
    …da würde ich nicht nein sagen :D
    Frohes Fest!
    :* Ulli

  • Hallo :)

    Das ist aber eine schwere Frage! Ich glaube ich würde wohl mein Lieblings Sushi nehmen. Als Vor- und Hauptspeise. :D Und als Nachtisch… hm. Ich bin nicht so der Süßesser. Aber wahrscheinlich Eis. :)

    Liebe Grüße!

  • Hmm…das ist schwer :D Wahrscheinlich das Essen bei meinem Lieblingsrestaurant: Baguette mit Knoblauchsoße als Vorspeise, dann Hähnchen mit Pommes und als Nachtisch irgendwas Schokoladiges :)

  • Hallo Carina,
    Ich hoffe ja, dass ich mir das nie werde überlegen müssen. Ich liebe Feldsalat, Gulasch, und Mousse au chocolat, das wären also gute Kandidaten.
    Viele Grüsse
    Susanne

  • Henkermahlzeit klingt ja brutal :)

    Bei mir wäre es aber Tomate-Mozzarella mit meinem Lieblingsbalsamico und Zitronenolivenöl als Vorspeise,
    Hauptspeise wäre eine Schweinelende mit Herzoginnenkartoffeln und Broccoli, und
    der Nachtisch wäre ein Apfeltiramisu

    So, jetzt habe ich Appetit. Alles, bis auf die Vorspeise schon lange nicht mehr gegessen

  • Vorspeise: Carpaccio vom Rind mit selbstgemachten Brötchen
    Hauptspeise: Puh, das ist schwer… Saltinbocca momentan
    Nachspeise: Frauenglück (Mousse au chocolat, Sauerkirschen, Sahne, 1 Crepe mit Schokosoße)

  • Ich liebe deinen Adventskalender allein schon wegen der kreativen Fragen, da muss ich teilweise echt länger überlegen. Dafür ist es dann nicht so dieses 0815-Gelaber.
    Thunfischsalat, Nudelauflauf von meiner Mama und Eis mit heißen Himbeeren!

  • Oh, das ist eine schwierige Entscheidung! Ich esse soooo gerne ;-)
    Vorspeise: Karotten-Ingwer-Suppe
    Hauptspeise: Selbstgemachte Lasagne
    Nachtisch: Apple Crumble

  • Puuuuh, grundsätzlich würde mein Magen da eher streiken, aber mal davon abgesehen:
    Salat mit Zigenkäse und etwas fruchtigem
    Koberindfleisch in Medium mit Mediterranen gegrillten Gemüse
    Ein Stück Linzer Torte

  • Meine Henkersmalzeit wären Austern als Vorspeise, gefolgt von Raclette. Nochmal richtig das Essen genießen als Nachtisch würde ich mir selbst Eis machen. Ich denke Oreo- Eis wäre genau das richtige
    LG Johanna

  • Meine Vorspeise wären frisches Baguette und Dips, für den hauptgang hätte ich melanzane alla parnigiana (so lecker!!!) und als Nachtisch Panna Cotta mit Himbeersoße :)

  • Hui, schwierige Frage, ich esse einfach zu viele Sachen zu gerne :D

    Vorspeise: Salat mit Rote Bete, Honig und Walnüssen
    Hauptgang: Lachs mit Spinat, Knoblauch, Salzkartoffeln und Basilikum-Wermutsauce
    Nachspeise: Eis mit heißen Früchten und Schokoladensauce

  • Ha, das ist mal eine Frage nach meinem Gusto ;)

    Vorspeise: Bruschetta mit jede Menge Knoblauch, Tomaten und Mozarella

    Hauptgang: Spaghetti mit Brokkoli und Pilzen – und soviel Käse, wie der Teller fasst!

    Dessert: Ein Stück Prinzregententorte… falls mein Magen noch nicht die weiße Fahne gehisst hat :P

    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent,

    Christina

  • Hallo Carina,
    geile Frage! Also ich würde als Henkersmahlzeit essen:
    Vitello tonnato
    Pasta mit Garnelen
    Tiramisu
    (Ja, ich esse gerne italienisch!)

    Viele Grüße
    Nicole

  • Die Vorspeise wäre ein richtig toller Salat mit viel Ruccola, Cashewkernen, Tomaten und Büffelmozzarella. Meine Hauptspeise wäre eine Pizza Margarita von dem besten Pizzabäcker der Welt (zumindest der beste im Münsterland :D) mit etwas Kräuterbutter und einem kühlen Bier. Und als Dessert gäbe es einen richtig schokoschokoladigen Brownie mit Cheesecaketopping und Karamellsauce.

  • Ah, ich liebe Essen, die Entscheidung ist schwierig. Aber das hier kann ich immer essen:
    Vorspeise: Rucola&Feldsalat mit gebackenem Ziegenkäse und Honigdressing mit Walnüssen und Birnen oder Apfelspalten
    Hauptgericht: Trüffelpasta mit Parmesan
    Dessert: Crème Brulée mit Obstsalat

  • Oh, Henkersmahlzeit, das klingt ja dramatisch. Was fällt mir spontan ein …. Ich liebe gemischte Vorspeisenplatten mit kleinen Häppchen wie Carpaccio, Kürbissuppe usw. Als Hauptgang Lachs auf Bandnudeln und zum Nachtisch Schokomousse mit frischen Erdbeeren.

  • Puh schwierige Frage….
    Würde glaube eine Salatvariation mit Himbeerdressing nehmen, danach ein Wagyusteak (wenn schon denn schon) und als Nachtisch ein triple aus Parfait, Mousse au Chocolat und Eis.

  • Meine Henkersmahlzeit wäre: Eine selbstgekochte Hühner-Gemüse-Nudel-Suppe als Vorspeise, Burger als Hauptspeise (mit Rind, Bacon, Avocado, scharfer Soße und Süßkartoffelpommes) und als Nachtisch Himbeertraum <3 Tolle Gewinnspielfrage übrigens (und toller Gewinn!).

  • Boa schweeehre frage…
    Vorspeise entfällt damit Platz für extra Nachtisch ist hihi
    Hauptgang fondue mit allerlei Beilagen
    Dessert creme brulè und cartrese

  • Ich bin keine große Vorspeisenesserin, aber in dem Fall würde ich das nicht verschmähen…einen griechischen Salat und Zaziki mit Brot. Als Hauptgang eine richtig geile Pizza mit Broccoli und Hollandaise und als Nachtisch ein Eimerchen Ben and Jerry’s oder einen Käsekuchen

  • Ich wüsste gar nicht, ob ich in der Situation noch was essen könnte…
    Vorspeise: Papayasalat
    Hauptgang: Grünes Thaicurry mit Tintenfisch
    Nachtisch: Champagnertorte

  • Meine Henkersmahlzeit in drei Gängen wäre wohl:
    1. Hochzeitssuppe
    2. Sushi oder Pommes mit Mayo
    3. Panna Cotta mit Erdbeersoße

    Passt zwar null zusammen, aber ich liebe es :D

  • Hallöchen!

    Boah… beim Essen kann ich mich nicht entscheiden, also würde ich wohl in ein gutes Restaurant mit unglaublich großem Buffett gehen. Als Vorspeise mag ich sowohl Salat als auch Suppen, Hauptgang Fisch wie Fleisch und Nachspeise darf gerne mega süß oder frisch fruchtig sein.

    Liebe Grüße

  • Oh man, jetzt hab ich beim Lesen einiger Kommentare richtig Hunger bekommen
    Meine Henkersmahlzeit sähe vermutlich so aus: Vorspeise: Maronensuppe, Hauptspeise: Entenbrust mit Knödeln, Marzipanbratapfel und Rotkraut und zur Nachspeise Tiramisu und ein Schokoküchlein mit flüssigem Kern. Danach würde ich vermutlich dann platzen…

  • Was für eine interessante Frage :D
    Ich musste tatsächlich etwas länger überlegen, hier sind meine Favoriten für eine Henkersmahlzeit:
    Tomatensuppe
    Sauerbraten mit Rotkohl und Klößen
    Bienenstich.

    LG
    Anna

  • Toller Gewinn Auch wenn was zur Bruch gegangen ist – halb so wild ‍♀️

    Meine Henkersmahlzeit würde bestehen aus:
    Vorspeise: Salat mit Walnüssen und Cranberries
    Hauptspeise: Pizza ❤
    Nachspeise: von allem etwas?? Naja ich bin mal Bescheiden und wähle eine Auswahl aus Macarons

    Liebe Grüße

  • Ui, das ist ja mal eine wirklich interessante Frage! Ich glaube die Vorspeise wären Garnelen in Knoblauchöl, als Hauptgericht gäbe es Steak mit Kartoffelbrei und als Nachtisch irgendeine Erndussbutterschweinerei :D Vermutlich Reeses oder Ben&Jerrys.

    Viele liebe Grüße

    Nadine

  • Puh muss man sich wirklich nur auf Vorspeise, Hauptgang und Nachtisch beschränken. :D Es gibt doch so viele leckere Sachen. Also bei mir gäbe es als Vorspeise Suppe mit Klößchen und als Nachtisch Tiramisu. Beim Hauptgang wird es echt schwierig. Ich denke ich würde die leckeren Spare Ribs von unserem lokalen Fleischer nehmen zusammen mit Kartoffelspalten und Cole Slaw.

  • Eine witzige Frage :)
    Also ich würde als Vorspeise wohl ein schönes Knoblauchbrot mit Tzaziki. Als Hauptgang wäre es wohl Trüffelpasta mit Parmesan und zum Nachtisch ein Schokoküchlein mit flüssigem Kern!
    Ein wundervolles Weihnachtsfest dir und deiner Familie

  • Meine Henkersmahlzeit wäre:
    Vorspeise: die Tomatensuppe meiner Tante
    Hauptgang: Nudeln Emiliana
    Nachspeise: ein Schokokuchen mit flüssigem Kern

  • Als Vorspeise oder Appetizer würde ich mir eine Käse Platte wünschen, welche unbedingt auch Blauschimmel Käse enthalten muss.
    Hauptgang passt zwar nicht zur Vorspeise, aber Sushi von einem echten japanischen Meister Koch mit fangfrischem zarten Fisch. Dann möchte ich auch mal Kugelfisch probieren, ich schätze das wäre dann ja kein Risiko mehr.
    Als Nachspeise wünsche ich mir viele exotische Früchte, verschiedene Melonen Sorten, Mango, Lychees , aber auch Kirschen, Erdbeeren uvm.

  • Liebe Carina,

    Vorspeise eine Kartoffelsuppe mit Lachs
    Hauptspeise Sushi vom Feinsten
    Nachspeise weißes Schokoladen Panna Cotta mit Erdbeerespiegel von meinem Mann

    Viele Grüße

  • Meine Henkersmahlzeit. Als Vorspeise hätte ich gerne flambierte Garnelen, als Hauptgericht indisches Curry mit Basmati und als Nachtisch ein Souffle aus weißer Schokolade. Lecker

  • Hallo und vielen lieben Dank für diese wunderbare Verlosung und die lustige Frage! Meine Henkersmahlzeit würde wie folgt aussehen:

    – Vorspeise: Räucherlachs-Carpaccio mit einer Meerrettisch-Frischkäse-Creme
    – Hauptgang: Champignon-Pizza
    – Dessert: Vanille-Eis von Florida-Eis

    Liebe Grüße
    Katja

  • Vorspeise: Kürbiscreme Suppe

    Hauptspeise: Backhendl und Bratkartoffeln mit Erbsen von Mama!

    Nachspeise: Am liebsten ein ganzes Buffet aber wenns dann doch nur eins sein darf, dann auf jeden Fall eine Mousse au Chocolat

  • Meine Henkersmahlzeit bestände aus einem Rinder Carpaccio mit Ruccola und Parmesan, einem Lachsfilet mit Gemüse und zu guter Letzt aus einer Portion Tiramisu.

    Viele Grüße

  • Meine Vorspeise wäre Hochzeitssuppe, der Hauptgang Rinderrouladen mit Klößchen und Rotkohl und die Nachspeise wäre dann tiramisu ❤️

  • Vorspeise : heiße Hühnersuppe von Oma
    Hauptspeise : Sauerbraten mit Klößen und Apfelmus
    Nachspeise : Mousse au chocolat
    Danach kann ich mich dann eh nicht mehr bewegen

  • Zucchinicremesuppe – der Weihnachtskartoffelsalat meiner Mutter (mit Gurke, Ei, Hering, Salami und Blutwurst^^) – Schokoladensoufflé…..danach wäre ich bereit abzutreten^^

  • Meine Henkers Mahlzeit wäre:
    1) Salat mit Hühnerbruststreifen
    2) Bratkartoffeln mit Stadtwurst
    3) heißer Schokokuchen mit flüssigem Kern und Vanilleeis (man sieht – das Dessert ist das wichtigste für mich ;))

  • Hallo Carina,

    als Vorspeise würde ich einen Feldsalat mit Granatapfelkernen und gerösteten Sonnenblumenkernen essen, Hauptgang wäre die Spinatlasagne meiner Mama und als Dessert ein warmes Schokoküchlein mit flüssigem Kern!

    Liebe Grüße,
    Paula

  • Oh was für eine Frage :D
    Vorspeise: Wildkräutersalat
    Hauptspeise: Steak medium rare mit Lobster Mac’n’Cheese
    Nachspeise: Einen geilen Pecan Pie mit warmem Vanilleeis

  • Vorspeiße: Bruschetta
    Hauptspeise: Rinderrouladen mit Semmelknödel und Blaukraut
    Nachspeiße: Bayerische Creme
    Kein harmonisches Menü, aber alles was ich gerne mag :)

  • Vorspeise:
    Möhren-Orangen-Cremesüppchen

    Hauptgang:
    Filetsteak mit Pfefferrahmsauce und Pommes. Dazu ein Salat mit dem Curry-Mango-Dressing von Maredo

    Dessert:
    Karamell-Lava-Küchlein

    Toll, jetzt hab ich Hunger…. ;-)

    Liebst
    Bine

  • Hm, interessante Frage…
    Vorspeise: frittierte Garnelen
    Hauptgang: Bacon Cheeseburger
    Nachspeise: Heiße Brownies mit Eis und Sahne
    Jetzt läuft mir das Wasser im Mund zusammen haha
    Viele Grüße :)

  • Henkersmahlzeit :-)
    Vorspeise: Ein schöner gemischter Salat mit Mais, Gurke, Tomaten, roten Bohnen und Avocado
    Hauptspeise: Nudeln mit Lachs in Kokos-Curry-Sosse
    Nachspeise: ein schönes dickes Stück Bananenbrot

  • Puh, sehr schwierig wenn man (fast) alles gerne und mit Genuss ist ;-)
    Meine Vorspeise wäre Obatzda mit einer frischen Brezn, meine Hauptspeise wäre Schupfnudeln mit Kraut und als Nachspeise gäbs Käsekuchen!

  • Als Vorspeise nehme ich eine Sushi Platte, als hauptgericht Prime Rib mit einem ganzen Haufen Beilagen (ist schließlich die letzte Mahlzeit, da will ich ALLES) und als Nachtisch Tillamook Chocolaty Chip Cookie Dough Ice Cream

  • Uih, das ist schwierig, wo ich doch soll gerne so viele verschiedene Dinge esse:
    Für die Vorspeise müssen es Garnelen sein, in der Schale mit viel Knoblauch und etwas Chili gebraten und dazu viel Petersilie und Thai-Basilikum. Begleitet wird die Vorspeise von einem Karotten-Ingwer-Cremesüppchen mit viel Koriander-Grün. (Jahaaa, wenn’s schon die letzte Mahlzeit auf Erden sein soll, dann darf ich ja wohl wild kombinieren, nicht wahr?)
    Der Hauptgang wäre ein Brathähnchen mit richtig knuspriger Haut, relativ klassisch, aber Knoblauch muss dran sein. Dazu als Beilagen bitte Kartoffelgratin mit Thymian und Knoblauch, Risotto Milanese und Trüffel-Nudeln.
    So, mein Dessert wäre einmal der Riesen-Matcha-Eisbecher aus dem Tsujiri-Café (ursprünglich aus Kyoto, ich kenne den aus der Filiale in Tokyo), dazu ein Obstsalat aus Mango, Granatapfel-Kernen von weißen Granatäpfeln (nicht die roten, die sind mir zu sauer), frischen Süßkirschen und frischen Feigen.
    So, und weil es alle diese Früchte nicht in der gleichen Saison gibt – und selbst wenn Granatapfel-Saison ist: versuch doch mal, weiße aufzutreiben! – kann mir meine Henkersmahlzeit nicht serviert werden und ich kann nicht hingerichtet werden und ich darf bis in alle Ewigkeit futtern.
    Mahlzeit! :-)

  • Also als erstes ein großer Teller Kürbissuppe. Als Hauptgang Tortelloni in cremiger Käsesauce. Und als Nachtisch Kalter Hund

    Na toll jetzt hab ich Hunger:))))))))
    Liebe Grüße

  • Uh spannende Frage: als Vorspeise eine wunderbare Suppe, vielleicht Flädlesuppe oder eine Kartoffelsuppe oder so. Als Hauptgang tolles Rindersteak mit geiler Gemüsebeilage (hatte gerade im Wellness Hotel ein wahnsinniges Dinner!) und als Nachspeise auf jeden Fall etwas mit Schokolade, viel Schokolade. Mousse au Chocolate, Lavaküchlein und Beeren dazu.

  • Yummyyyyyy eine Frage ganz nach meinem Geschmack, Here we go:
    1. Vorspeise: ausgemacht Markklößchen Suppe mit Eierstich von meinem Papa
    2. süß saure Eier mit rote Beete Salat und Kartoffelpüree
    3. warmer schokokuchen mit flüssigem Kern, frischen Himbeeren und Sahne und Vanilleeis!

  • Puuuhh!!! Extrem schwere Frage! Bei all den leckeren Gerichten auf dieser Welt!
    Salat: entweder scharfer thailändischer Rindfleischsalat oder (katalanischer) grüner Salat mit karamellisiertem Ziegenkäse und Datteln
    Hauptgang: Mama’s Krautwickel (kroatisch), echte Pasta Carbonara (so wie in Rom) oder vietnamesisches Essen…
    Nachspeise: Haselnuss- und Pistazieneis oder warmer Schokokuchen mit Eis
    Dazu ein Glas Primitivo und Ciao!

  • Nachdem ich nun die ganzen Kommentare gelesen habe, habe ich Hunger!
    Für mich wären es:
    Vorspeise: Salat mit der Salatsoße meiner Liblingspizzeria, Spaghetti Bolognese, wie meine Mutter sie macht und als Nachtisch Creme mit zerbröselten Amarettini drin.

    PS: Colourpop wollte ich immer mal ausprobieren. Ein toller Preis!

  • Als Vorspeise hätte ich gern Avocado-Mangosalat mit Fischtatar (Das habe ich mal in einem Restaurant in Koblenz gegessen, beste Vorspeise aller Zeiten!), als Hauptspeise Spaghetti Carbonara (die richtige, ohne Sahne) und als Nachspeise Eis, am besten in der Sorte gesalzenes Karamell!

  • Boah, was für eine schwierige Frage!
    Ich würde für diesen Anlass zum Vietnamesen gehen. Vorspeise wäre eine kleine Pho Suppe mit Shiitake Pilzen, Nudeln, Sprossen und Tonnen von Koriander. Als Hauptgericht gäbe es für mich ein Curry mit Gemüse, Seitan-„Ente“ und etwas Reis und zum Dessert Mango Sticky Rice. Dazu ein bisschen Ingwer-Minz-Zitronen Tee und ich bin sehr glücklich.Trotzdem bin ich gegen die Todesstrafe.

  • Die Vorspeise wäre wohl ein Salat mit karamelisiertem Ziegenkäse an Thymian, Walnüssen und Cranberrys. Als Hauptgang gäbe es Trüffelspaghetti und zum Nachtisch einen riesengroßen Eisbecher mit Früchten, Sahne und Schirmchen drauf. :)

  • Salat mit Nüssen Feigen und Ziegenkäse

    Pasta mit Champignons Rucola und viel Parmesan

    Eis mit Krokant,Schokolade, Früchten und salziger Karamellsoßr und Erdnussbuttersprenkeln

  • Sehr schwierig, denn ich liebe Essen und kann mich nie entscheiden. Ich wuerde 2 Vorspeisen essen und die Hauptspeise sein lassen:
    1. Knoedeltris (aus Südtirol)
    2. hausgemachte Nudel mit Tomatensauce
    3. Haselnuss- und Zimteis

  • Oh, das wird ein richtiges Schlemmermenu:
    Vorspeise: Kuerbiscremesuppe
    Hauptspeise: Rinderfilet mit Pastinakenstampf und glasierten Maroni
    Nachtisch: Erdbeertiramisu

    Als Getränk hätte ich gerne Champagner :)

  • Als Vorspeise würde ich mich über eine Kürbissuppe freuen, gefolgt von Spargel mit Schinken, Sauce Hollondaise und Rinderfilet als Hauptgang. Als Dessert dann Vanilleeis mit heißen Kirschen.

    Was wäre deine Henkersmahlzeit?;)

  • Guten Morgen Carina,
    meine liebste Vorspeise wäre Feldsalat mit gebackenem Ziegenkäse, als Hauptspeise am liebsten Rehrücken mit Rotkohl und Knödel und zum Nachtisch hätte ich gerne Mousse au chocolat… :-))
    Ein toller Preis, den Du da verlost! :-D
    Viele Grüße
    Cordula

  • Puh, das ist wirklich eine schwierige Frage…
    Ich denke als Vorspeise würde es eine Lauchsuppe geben, als Hauptgericht gerösteter Rosenkohl mit Pommes und Rahmsoße und als Nachspeise Backcamembert :D

  • Puh, ich esse so vieles gerne :D
    Ich glaub Bruschetta, dann Steak mit Knoblauchbrot und Maislkolben und als Dessert ein warmer Schokokuchen mit Vanilleeis.

  • Ich liebe leicht morbide Fragestellungen ^^
    Also
    Vorspeise: Lachstoast mit Meerrettichsahne
    Hauptspeise: Burgunderbraten mit Rotkohl und Klößen und Sauce
    Nachspeise: Bingsu
    Passt gar nicht zusammen, aber was solls, ist ja die letzte Mahlzeit…
    In diesem Sinne eine besinnliche Weihnachtszeit
    LG Blunia

  • Liebe Carina!
    Eine sensationelle Frage und ein sensationeller Gewinn! Also bei mir würde das wahrscheinlich jeden Tag wieder ein wenig anders aussehen, je nachdem, was mich grad glustet… Mein heutiges Henkermahlzeit-Menü der Wahl wäre eine Fritattensuppe, Bärlauchrisotto mit Garnelen und dann Creme Brulee…
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Das ist ne gute Frage ;)
    Ich würde sagen als Vorspeise geräucherten Lachs und Saibling mit Salat, als Hauptspeise Rinderfilet mit Ofenkartoffel und Ofengemüse und Pfeffersauce und als Dessert (das ist mit Abstand am schwierigsten) Mousse au Chocolat (nach dem Rezept meiner Tante). Hm, ich glaub, ich gönn mir das mal bald einfach so :D Man lebt ja nur einmal!!!
    Tolle Fragen immer bei deinem Adventskalender :)

  • Ich denke, ich würde mich für einen Caesar Salat als Vorspeise, Döner mit richtig guten, knusprigen Pommes als Hauptmahl und ein Vanille -Schoko – Eis mit Cookie und weißen und dunklen Schokoladenstücken als Nachtisch entscheiden

  • Spannende Frage, total interessant alle Antworten zu lesen :)
    Vorspeise: Knoblauchbrot mit Oliven
    Haupspeise: Gulasch mit Kartoffelpüree
    Nachtisch: warmer schokokuchen

  • Hallo,
    Vorspeise: Tomatencremesuppe mit Sahne
    Hauptgang: Frikadellen mit Kartoffeln und Kohlrabi (von meiner Mama gekocht)
    Nachtisch: Panna Cotta
    Viele Grüße und einen schönen 3. Advent,
    die Alex

  • Vorspeise: Datteln mit Speck
    Hauptspeise: Rahm-Pfifferlinge auf Kartoffelpuffern
    Nachspeise: Tiramisu

    Hiermit bewerbe ich mich bei der Glücksfee um diesen tollen Gewinn :)))

  • In Schwabing beim Gasthaus Weinbauer Leberknödelsuppe und dann das Weinbauer Bleu. Und dann am liebsten auf ne Hütte nen leckeren frischen Kaiserschmarrn.
    Seit ich nicht mehr in München wohne, denke ich ständig an das Schnitzel.

  • Ha, ha, wie kommst du denn auf diese Frage? Planst du ein Abschiedsessen vor der Weltreise?
    Randencarpaccio mit Feta (Rande=Rotebeete), Entrecôte mit Gartensalat und die weltbesten Kirschstängeli aus einer Manufaktur in Zürich

  • Das ist schwer ich würde sagen vitello tonato, Rinderfilet mit Gemüse und Tiramisu als Nachtisch, wobei Nachtisch für mich gerade fast das schwierigste ist
    Colorpop wollte ich immer schon ausprobieren bin aber überhaupt nicht versiert darin im Ausland zu bestellen.

  • Da ich der totale Genussmensch bin könnte ich mich wohl nur spontan für eine Henkersmahlzeit entscheiden. Aus heutiger Sicht wären es Frühlingsrollen Grünes Curry und ein Pralinenmousse :D

    LG Silvana

  • Hallo Carina,
    bei mir definitif: Sushi – Curry mit Paneer – Milchreis mit Zimt und Zucker
    Ich würde wohl schon vom vielen Essen friedlich einschlummern!
    Viele Grüße,
    Stefanie!

  • oh gott.. ich liebe essen und könnte alles einfach essen xD haha aber dann nehme ich das jetzt einfach :
    vorspeise : salat den man selbst auffüllen kann mit verschiedenen varianten
    hauptspeise: kassler mit sauerkraut und kartoffelbrei
    nachspeise: Mousse au chocolat

    lg und einen schönen 3. advent !!!

  • Hallo liebe Carina,
    oh, das ist eine gute Frage… Bei mir wäre es wohl folgendermaßen:

    – Vorspeise: Rindertartar
    – Hauptspeise: entweder eine vietnamesische Bowl mit Reisnudeln, Rindfleisch, Minze und Koriander ODER gegrillte Babycalamari
    – Nachspeise: Schokoladen-Fondant mit halbflüssigem Kern

    LG Lex

  • Auch wenn ich diesen Mahlzeit-Wunsch hoffentlich niemals aussprechen muss, denke ich dass ich als Vorspeise einen leckeren Salat mit Knoblauchbrot essen würde, bei der Hauptspeise auf einen saftigen BBQ Burger mit Pommes bestehen würde und als Nachtisch den bombastischsten Eisbecher mit Kuchen und Saucen und Sahne nehmen würde.

  • Liebe Carina,

    das ist wirklich eine schwierige Frage (bin ein totaler Genussmensch und liebe gutes Essen). Ich denke, ich würde folgendes wählen:
    Vorspeise: Feldsalat mit Ziegenkäse, Honig und Walnüssen
    Hauptgericht: Spaghetti Bolognese mit viel viel Parmesan
    Nachtisch: Kaiserschmarren (ohne Rosinen) mit selbstgemachtem Apfelmus

  • Vorspeise: Nockerlsuppe (von Mama gemacht9
    Hauptspeise: Sauerkraut, Wirsing und Kohlsprossen mit Falafel (ich weiß, die Kombi, aber beim letzten Mahl isses auch schon wurscht; von Oma gekocht)
    Nachspeise: Tiramisu von einer Kollegin (die ich eigentlich nicht so mag) oder einen Kuchen von meiner besten Freundin oder…einfach nur einen Oreo-Shake

  • Witzige Frage…
    1. Vorspeise: Würzfleisch
    2. Hauptgang: Schnitzel mit Herzoginkartoffeln, Brokkoli und Sauce Hollandaise ODER Zunge, Kartoffeln, Bohnen und Butter
    3. Nachspeise: Schoko-Pudding mit Obstsalat

    Liebe Grüße
    Katha

  • Hi :)
    Ich glaube, das ist mit Abstand die schwerste und beste Frage, die mir jemals für einen Kommentar gestellt wurde… Chapeau!
    Vorspeise: Vitello Tonnato
    Hauptspeise: Sauerbraten mit Klößen oder Sushi (schwierige Entscheidung….. ..!!)
    Nachtisch: Tiramisu (nach dem Originaleprezept!!)
    Herzliche Grüßelis
    Elli

  • Huhuuuu!

    Nach kurzem Überlegen, sähe das sehr italienisch aus.
    Als Vorspeise Tomate – Mozarella. Aber mit richtig tollen Tomaten. Nicht diese Dinger, die nur nach Wasser schmecken.
    Als Hauptgericht eine Pizza mit einer tollen Tomatensauce, nicht einfach nur Tomatenmark. Am liebsten mit Parmaschinken und frischem Parmesan-Käse.
    Zum Nachtisch dann die mega leckere Tiramisu, aus der kleinen Trattoria am Gardasee, die die Oma da immer selber macht.

    So….. jetzt habe ich Hunger.

    Ganz liebe Grüße

  • Das ist ja eine sehr weihnachtliche Frage :D
    Darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht, aber spontan würden mir diese Sachen einfallen: Gebackener Feta, mein Nudelauflauf, Eis mit Nüssen oder Kaffee

    Lg Elisa

  • Ui das ist eine schwierige Frage.
    Meine Vorpeise wäre ein Salat mit viel Balsamicoessig.
    Hauptspeise definitiv Nudeln mit Hühnchen und viel Sauce.
    Nachpeise Tiramisu.

    LG

  • Das ist auf jeden Fall jahreszeitlich wechselnd – jetzt im Winter:
    – Rindersuppe
    – Rouladen mit Rotkohl und Semmelknödeln
    – Rotweincreme

    Im Sommer wär’s auf jeden Fall was mit Eis. Wahrscheinlich für alle drei Gänge :D

  • Wow, gute Frage, so gar nicht besinnlich zum 3. Advent.

    Also zur Vorspeise würde ich mir einen leckeren Gurkensalat wünschen. Danach Kartoffeln mit Gurken (Ich liebe Gurke), Hähnchen, Rotkohl dazu. Anschließend Eis.

    Mhhh, jetzt hab ich Hunger…

  • Puuuh, eine gute Frage! :D
    Als Vorspeise gäbe es Tapas, am liebsten mag ich da die Pilzchen in Knoblauchöl <3
    Als Hauptspeise gäbe es für mich Racelette! Das gibts hier -wenn überhaupt- ein Mal im Jahr und ist für mich immer ein Highlight!
    Als Nachspeise gäbe es kalten Hund <3 Der liebste 'Kuchen' meiner Kindheit :D
    Wenn ich das alles gegessen habe, platze ich vermutlich! :D
    Liebe Grüße,
    Svenja

  • Was für eine geile Frage!
    Also als Vorspeise hätte ich gerne türkische Linsensuppe, als Hauptspeise wären es definitiv Kasspatzn mit Tomatenwürfelchen und Lauchzwiebel drauf und als Nachspeise einen winterlichen Apfelstreuselkuchen nach Mamas Rezept

  • Henkersmahlzeit – ich musste mir erst mal googeln was das bedeutet :D
    Da ich immer bei Dir was Neues lerne, habe ich mich entschieden, dass Du jetzt auch etwas zum googeln hast – das wäre meine polnische Henkersmahlzeit:

    – hausgemachte pierogi
    – bigos
    – panna cotta (es gibt nichts Besseres auf der ganzen Welt :D)

  • Das ist echt schwierig.
    Vorspeise: ein grüner Salat.
    Hauptspeise: Spinatpizza mit viel Käse.
    Nachspeise: Mousse au Chocolat
    und dazu gibt es einen tollen Merlot

    LG

    Karin

  • Gute Frage und sehr schwierig zu beantworten so als „Foodie“! :) Also meine Wahl wäre wohl als Vorspeise Salat mit gratiniertem Ziegenkäse, als Hauptgang Nudeln mit einer leckeren Soße mit Hokkaido Kürbis und als Nachspeise auf jeden Fall ein Schokoküchlein mit Eis.

  • Liebe Carina,

    meine Henkersmahlzeit würde bestehen aus:
    – Tomate & Mozzarella
    – Rumpsteak mit Kräuterbutter
    – und zum Nachtisch ein Stück Apfelkuchen mit Rosinen

    Ich wollte schon immer mal Colourpop-Produkte ausprobieren, habe mich aber bisher nie getraut, da ich nicht weiß wie das Zollamt in Darmstadt diesbezüglich drauf ist… Deine Auswahl der Produkte ist superschön und passt genau in mein Beuteschema :)

    LG Annkathrin

  • Als Vorspeise hätte ich gerne eine Kürbiskokossuppe mit Garnelen, als Hauptgang Sushi und zum Nachtisch Zartbitterschoko-Orangenpudding
    Ich wünsch dir einen schönen 3. Advent!
    Schöne Grüße,
    Finja

  • Vorspeise: Rindstatar mit Trüffelöl, Hauptgang: eine gute Spaghetti Carbonara oder Sushi,
    Dessert: Mousse au Chocolat

    Und ja, mir ist bewusst, dass das alles nicht wahnsinnig gut zusammenpasst, aber wenn man es mein letztes Mahl sein soll..

  • Liebe Carina!
    Was für eine sensationelle Frage – die würde ich wahrscheinlich dann jeden Tag wieder anders beantworten, je nachdem, was mich grad so richtig glustet ;-) Heute wäre mein Henkersmahlzeit-Menü der Wahl: Fritattensuppe, Bärlauchrisotto mit Garnelen und zum Nachtisch Créme brulée :-) …Super, jetzt hab‘ ich Hunger…
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Als Vorspeise wäre es eine warme cremige scharfe Kürbissuppe.Hauptgang wäre frittiertes Hähnchen mit Ofenkartoffeln und als Nachspeise wäre es Schoko Pudding…

    Einen schönen 3. Advent!

  • Oh was für ein toller Gewinn heute <3

    Also ich würde mir als Vorspeise einen herbstlichen Salat mit Kürbisspalten, Ziegenkäse und Granatapfelkernen wünschen. Als Hauptspeise hätte ich gerne Lachs mit Parmesankruste und Proseccosoße. Dazu dann hausgemachte Spätzle und Champignons. Und als Dessert hätte ich gerne eine leckere Waffel mit heißen Kirschen und Vanilleeis.
    Und dann würde ich vermutlich platzen :D

    Ich wünsche dir einen wunderschönen dritten Advent!
    Jessy

  • Hallo Carina und einen wunderschönen 3. Advent!
    Meine Henkersmahlzeit wäre als Vorspeise kleine warme knackige Semmeln mit verschiedenen Aufstrichen wie Erdäpfelkäs obatzta oder apfelgriebenschmalz, Hauptspeise paniertes dünnes Schnitzel mit Kartoffelsalat und als Nachspeise Eis mit Sahne

  • Vorspeise eine leckere Tomatensuppe von meinem liebsten italienischen Restaurant, als Hauptspeise Nudeln mit vegetarischer Bolognese und als Dessert rote Grütze und Vanillesoße.

    Liebe Grüße und einen schönen dritten Advent!
    Caro

  • Hallo Carina :-) 3 Gänge werden schwierig, ich bräuchte 4 :-D
    Als erstes würde es eine niederrheinische Hochzeitssuppe (Rinderbrühe aus Tafelspitz) mit Eierstich, Blumenkohl und Markklößchen geben. Danach würde es dann den gekochten Tafelspitz mit selbstgemachter Remoulade und Gürkchen geben. Als Hauptgericht einen Hirschbraten oder Sauerbraten vom Rind mit glasierten Rosenkohl und selbstgemachten Kroketten und als Dessert würde es Apfelsinencreme geben. So, jetzt habe ich Hunger
    Liebe Grüße
    Sonja

  • Oh schwierig, ok mal kurz nachdenken:
    Vorspeise:Meeresfrüchtesalat und Bruschetta
    Hauptgang:ein richtig geiler Burger mit Pommes-Schranke
    Nachtisch:Variation aus Mousse au chocolatte, Tiramisu und Panna Cotta

  • Die Vorspeise wäre Salat mit gebackenem Ziegenkäse, als Hauptspeise gäbe es ein Steak mit Pommes und karamellisiertem Gemüse und zum Nachtisch Tiramisu :-) da müsste ich jetzt wirklich lange überlegen und freue mich alle anderen antworten als Inspiration zu lesen :)

  • Meine Henkersmahlzeit wäre:

    Vorspeise: Tomaten-Ingwer-Süppchen
    Hauptspeise: Tiroler Käsespätzle
    Nachtisch: weiße Luftschokolade (von Netto)

    Es passt zwar alles nicht wirklich zusammen, aber alles sehr lecker.

    Mich würden die etwas kaputten Produkte nicht stören.

  • Hallo Carina,
    meine Vorspeise wären leckere Antipasti, das Hauptgericht ein Zitronenhähnchen mit Focaccia und als Dessert gibts Vanillemousse mit Himbeeren.

    Liebe Grüße

  • Uff, das ist echt schwierig. Aber ich glaube, es wäre Misosuppe als Vorspeise, Okonomiyaki als Hauptspeise und Eis als Dessert :D .
    Ich wünsche Dir einen schönen dritten Advent ♥

  • Hallo Liebe Carina,

    ich wünsche Dir einen schönen 3. Advent. Vielen lieben Dank für diesen tollen Gewinn den Du für uns hast!!! Meine Henkersmahlzeit wäre:

    Als Vorspeise würde ich gerne einen Teller mit leckeren Antipasti Variationen haben.
    Als Hauptgang Wachtelbrüstchen mit Rosenkohl.
    Als Dessert Lava Cake.

    Liebe Grüße Sandra

  • Liebe Carina!

    Uff, das ist eine Frage, über die man erst einmal nachdenken müsste… so ad hoc würde ich sagen: Bruschetta als Vorspeise, Königsberger Klopse aus Hauptgericht und einen Apple Crumble als Nachtisch. Oder einfach dreimal Nachtisch…

    Ich wünsche Dir einen schönen dritten Advent!

    Viele Grüße
    Anja

  • Ich höre viel Gutes von Colourpop, hab mich jedoch noch nicht getraut etwas zu bestellen, weil ich sehr vorsichtig mit Auslandsbestellungen bin v.a. wenn man die Produkte vorher nicht ansehen kann.

    Zu deiner Frage:

    1. Käsespätzle mit Emmentaler-La-Gruyère-Bergkäse, dazu Walnüsse, Paranüsse und kernlosen Weintrauben
    2. Braten mit Rosinensauce, Cranberry-Preiselbeer-Gelee, Rotkohl und Semmelknödel
    3. Marzipan-Cremetorte mit heißen Kirschen

    P.S. Womit kann man die Produkte nachpressen? Mit Alkohol hab ich mir leider schon einiges zerstört. Ich hab grad selbst mit einem Pigment zu kämpfen, das sich mit Alkohol nicht pressen ließ.

  • Uhi das ist eine schwierige Frage. Vorspeise ich denke griechisch Knoblauchbrot mit Zaziki und gebratenen Peperoni.
    Hauptgang italienisch Pizza oder Pasta.
    Und Nachtisch Mousse Au Chocolate.

    Schönen dritten Advent

  • Wie toll!
    Ganz klar: Als Vorspeise Bruscetta, Hauptspeise Sushi und Nachspeise Panna Cotta.
    Eine wilde Mischung, aber das sin dnun mal die leckersten Sachen üüüberhaupt!

  • Als Vorspeise unbedingt Tomate Mozarella, als Hauptgang den Hackbraten meiner Oma (und nur von meiner Oma!) und als Nachtisch Feuerdrachen von Penny :D Ich bin eindeutig keine Süße und habe mein Essen einfach gerne „einfach“

  • Hi
    Das ist eine sehr sehr schwere Frage…..ich würde mich für folgendes entscheiden (ungeachtet der Frage, ob es eine stimmige Kombination wäre ;-) ):
    Tomatencremeseuppe, Currywurst mit Pommes, Peanutbutter Cheesecake

    Liebe Grüße

  • Hallo du Liebe! Das ist eine spannende Frage… hier kommt meine Antwort:
    1. Vorspeise: Salad Nicoise
    2. Hauptgang: Kartoffelgratin und gegrillte Dorade (das ist total random, aber geil!)
    3. Nachspeise: Mascarponecreme mit Himbeeren und ’ne Schüssel Chips :D
    Dazu hätte ich gern einen Gin Tonic.

  • Puh, das ist eine schwere Frage :D
    Vorspeise: Kartoffelsuppe
    Hauptspeise: Pizza mit Gemüse und veganem „Käse“
    Nachspeise: Schokoladeneis mit Cookies

    Die Produkte sehen wirklich toll aus, ich habe die Marke bisher noch nicht verwendet.
    Liebe Grüße

  • Henkersmahlzeit? Oh je, mit sowas beschäftige ich mich in der Regel nicht. Aber gut, versuchen wir es mal: Vorspeise Tomaten mit Mozzarella, Hauptgang: Spaghetti Bolognese, Nachspeise: Schokopudding mit Sahne :) natürlich alles selbstgemacht^^ schönen 3. Advent Dir!

  • Ein toller Gewinn, gebrochen hin oder her.
    Ich brauche nicht unbedingt eine Vorspeise, aber von mir aus Pizzabrötchen mit Aioli (hmm, Aioli), dann auf jeden Fall Pizza. Und eigentlich wäre ich jetzt schon satt, aber was soll’s. Hier hab ich jetzt das Problem, dass ich mich schlecht entscheiden kann und alles will, was geht, ich liebe Süßes ;) Also vielleicht ein bisschen Schokomousse und Käsekuchen… Das wird mein Untergang sein, ist ja aber auch nicht jeden Tag.
    Frohe Weihnachten und erholsame Tage, Jessica

  • Haha das ist die beste Gewinnspielfrage die ich je gelesen habe :D
    Ich würde als Vorspeise einen großen Salat mit Hühnchenstreifen, Nüssen, Blaubeeren und Seesamöl haben wollen. Als Hauptgang Weißwurscht mit Brezeln und süßem Senf und als Nachspiese einen Saltet Karamel Cheescake!….Jetzt hab ich Hunger….

    Liebe Grüße, Oli

  • Liebe Carina, du stellst ja interessante Fragen :D
    Vorspeisen find ich gar nicht so toll, weil ich dann oft keinen Platz mehr für den Hauptgang habe, deswegen würde ich lieber keine Vorspeise und mehr vom Hauptgang haben wollen. Als Hauptspeise hätte ich dann gern den Hack-Nudel-Auflauf nach Rezept meiner Mutter (ja ich weiß, es gibt bestimmt besonderere Hauptspeisen, aber das erinnert mich einfach an Zuhause und schmeckt mir gut :D), und als Nachtisch dann einen Schokoladenkuchen.
    Liebe Grüße
    Verena :)

  • Ich hoffe so sehr dieses Türchen zu gewinnen! Meine Mahlzeit würde bestehen aus Feldsalat mit Obst und mit Honig caramelisiertem Ziegenkäse, einem Steak mit Kartoffel Süßkartoffel Beilage und Bohnen an der Soße müsst ich noch grübeln – vermutlich was Buttriges. Und falls ich noch nicht geplatzt bin als Nachtisch Pfannkuchen mit Eis und diversen Marmeladen.

    Toll jetzz hab ich Hunger…

    Einen wunderschönen Dritten Advent bei deiner Familie
    Josepha

  • Keine Feinschmecker Köstlichkeiten, aber super lecker und mein Lieblingsessen :)
    Vorspeise – Kürbissuppe / Gemischter Salat
    Hauptspeise – Kartoffelbrei mit Fleischküchle und Karotten
    Nachtisch – Tiramisu

    Einfach und lecker. Was wäre denn deine „Henkersmahlzeit“?
    Schönen 3. Advent und alles Liebe. LG Katja

  • hi carina,

    oh man genau über die frage habe ich letztens noch nachgedacht!
    deswegen fällt mir das jetzt ziemlich einfach :D
    vorspeise: griechischer salat mit schwarzen oliven und feta
    hauptspeise: kartoffelgratin und grillhähnchen
    nachspeise: ein becher ben and jerry’s new york fudge chunk

    mhhhh jetzt läuft mir das wasser im mund zusammen :D

  • Hallo Carina,Vorspeise wäre definitiv etwas mit Meeresfrüchten zB gebratene Jakobsmuscheln. Hauptspeise ein gekräutertes Lammfilet mit Knoblauch und irgendetwas Kartoffeliges und karamellisierte Möhrchen.Dessert auf jeden Fall ein nicht zu Süsses Weissweinmousse und eine Käseplatte.Mhmmmmm.Alles sehr klassisch aber oft erprobt.LG sendet Dir Meike

  • Liebe Carina,
    Kulinarisch bin ich schnell zufrieden: Spaghetti mit Tomatensauce, Spaghetti mit Tomatensauce und als Nachtisch… Spaghetti mit Tomatensauce.
    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent!
    Lg Vroni

  • Hallo, was für eine aussergewöhnliche Frage ;-)
    Als Vorspeise auf jeden Fall Leberknödelsuppe, Hauptspeise Spinat, Kartoffeln und Rührei und Nachspeise Mousse au Chocolat.
    LG Doro

  • Meine Henkersmalzeit an Weihnachten würde so aussehen: ein cremiges Süppchen, anschliessend Klöße (ich liiieeebe Klöße), Rotkohl und Rouladen und zum Abschluss eine winterliche Creme Brulee :)
    Ich wünsche dir einen schönen dritten Advent! Liebe Grüße!

  • Coole Frage!! Also mein Menü wäre etwas crazy, aber ich hätte zuerst gern eine Erbsencremesuppe, dann ein richtig fettes Stück Lasagne (loooooooove) und dann eine ganze Schwarzwälderkirschtorte nur für mich :)

  • Hallo Carina,
    das ist aber eine schwierige Frage, bei Essen kann ich mich immer kaum entscheiden. Aber wahrscheinlich wäre es ein knackiger Feldsalat voraus, zur Hauptspeise ein saftiges Steak mit Pommes, Broccoli und Bratensoße. Und ein Panna Cotta mit Beeren als Nachtisch.
    Liebe Grüße
    Katrin

  • Hallo liebe Carina,
    meine Henkersmahlzeit wäre:

    – ein frischer bunter Salat als Vorspeise
    – eine gute italienische Pizza (am besten mit Scampi) als Hauptgang
    – ein leckeres Tiramisu als Nachspeise

    Liebe Grüße,

    Sarah

  • Meine Henkersmahlzeit wäre…
    Carpaccio vom Rind mit ganz ganz viel Parmesan
    Danach Ein richtig tolles Schnitzel mit klarem Kartoffelsalat
    Und zum Nachtisch – Marillenknödel

  • Meine Henkersmahlzeit:
    Vorspeise wäre eine Maronencremesuppe.
    Hauptspeise von meiner Oma zubereitet Kartoffeln mit Schnitzel und Unmengen Sahne-Senf-Sauce <3
    Nachspeise wäre ein melted applepie. Das ist so unglaublich lecker. Wobei dein Volumenquarkrezept fast Konkurrenz gemacht hätte.

    Der Gewinn ist wirklich der Hammer! Seit du von Colourpop berichtest habe ich versucht zu bestellen. Der Zoll findet es entspricht nicht unserer Norm und schickt es zurück. Sehr ärgerlich.

  • Also als Hauptgang hätte ich bitte dann gerne nochmal Oma’s Grießklöße!
    (Problem: Oma ist schon länger nicht mehr, ich habe ein paar mal versucht das Rezept nachzumachen, es wird leider nie genau so wie bei Oma damals)
    Zum Nachtisch reicht mir eine große Portion gutes Marzipan (Niederegger z.B.), ohne weiteren Schnickschnack.
    Vorspeise können wir eigentlich weglassen, die Grießklöße sind süß. Mir fällt auf Anhieb keine süße Vorspeise ein. Aber wenn es sein soll: Eine leckere Gemüsecremesuppe würde ich noch vorweg löffeln.

  • Als Vorspeise eine Kartoffel Steinpilzsuppe von meiner Oma als Hauptspeise Wiener Schnitzel und zur Nachspeise eine Sachertorte (merkt man dass ich Österreicherin bin? )
    Liebe Grüße aus Wien!

  • Boah ist das schwer. Eine Antwort muss es ja aber geben
    Vorspeise
    Vitello Tonnato, das haben mein Mann und ich auf unsrem ersten Date gegessen
    Hauptgang
    Die größte Schlüssel Ramen mit allem von meiner Lieblings Nudelbude in Taipei
    Nachtisch
    EIS
    Am liebsten Mango Shaved Ice von den Sandi, ebenfalls Taiwan.

    Wenn man mich also umbringen will, ist man für meine Henkersmahlzeit ewig unterwegs

  • Ooops, suchst du Inspiration für dein letztes Essen vor der Weltreise? Dann klingt es für mich nicht so schlimm, und ich denke an : Oktopus Carpaccio mit Rucola, dann eine gebratene Forelle mit Ofenkartoffeln und Blattspinat und zum Schluss eine Crème Caramel ✨

  • Das ist mal eine ziemlich ungewöhnliche Frage ^^

    Vorspeise: Hm. Brauche ich eigentlich nicht. Wenn es sein muss, dann wohl Bruscetta mit schön viel Knoblauch, Denn den vertrage ich nicht.
    Hauptgang: Ein richtig großer Salat. Seriously. Mit Avocado, Huhn, Mozzarella UND Parmesan, Spinat, geröstetetn Sonnenblumenkernen, viel Paprika, Kirschtomaten, roten Zwiebeln und Balsamico-Dressing.
    Dessert: Obst. Ich bin Allergikerin und kann vieles nicht essen. Und wenn ich eh den Löffel abgebe, kann ich vorher nochmal wenigstens In Apfel, Melone und Erdbeere beißen.

    Jetzt will ich Salat.

  • Uuuuuff, das ist hart schwer :D!
    Ich glaube bei mir wären es
    Vorspeise: Samosas mit einem leckeren Dip
    Hauptspeise: Pommes mit verschiedenen Dips
    Nachspeise: ein Bratapfel von meiner Schwiegermum

    Alles nicht super fancy, aber einige meiner absoluten Lieblingsspeisen :D

  • Ich glaube jetzt wird es etwas abstrus:

    – Antipasti als Vorspeise
    – Bolognesesauce von Mama als Hauptgang
    – ein Stück Baumkuchen zum Nachtisch

    Vermutlich bedarf es danach auch keinem Henker mehr, denn ich würde mich kugelrund futtern, bis ich platze :)
    Einen wunderbaren 3. Advent!

  • Einen schönen 3. Advent!

    Interessante Frage.

    Vorspeise: carpaccio di rapa
    Hauptspeise: Wildschweingulasch mit Nudeln
    Nachspeise: Schokoladenküchlein mit flüssigen Kern

    Aber es gibt so viele tolle Sachen zum Essen, da war die Wahl echt schwer.

    Liebe Grüße

    Jenny

  • Meine Henkersmahlzeit wäre definitiv Lasagne. Vorspeisen und Nachspeisen esse ich tatsächlich eher selten, aber irgendwas Schokoladiges sollte es wohl sein. Vielleicht einen Schokokuchen mit flüssigem Kern :)

  • Puuuh da musste ich kurz nachdenken ;)

    Vitello Tonnato als Antipasti
    Dann eine fettige käsige Pizza
    Und als Abschluss Schokocookies mit Milch

    Schönen dritten Advent :)

  • Hallo Carina! Ich würde sagen ganz typisch österreichisch! Als Vorspeise: Frittatensuppe Hauptgang: Wiener Schnitzel mit gemischten Salat und Pommes Nachspeise: Kaiserschmarren mit Zwetschkenröster Ich würde mich sehr freuen, da ich noch keine Colour Pop Produkte besitze!
    Glg sendet dir Nicole aus Niederösterreich

  • Hallo Carina,

    zunächst finde ich es super, daß Du die Produkte nicht einfach entsorgt hast!

    Die Frage ist sehr ungewöhnlich, und es fällt mir gar nicht so leicht eine Entscheidung zu treffen.

    Vorspeise: Ital. Tomaten-Reisbällchen
    Hauptspeise: Tortellini mit Ricotta, Spinat und Gorgonzola
    Nachtisch: Canollo

    Ich wünsche Dir einen wunderbaren, dritten Advent!

  • Puh, schwierige Frage! Spontan würde ich als Vorspeise Escargots de Bourgogne wählen, als Hauptspeise Pekingente (aber so, wie man sie in Peking zubereitet und nicht das fettige Zeug, das man meist hier in Deutschland bekommt) und als Nachspeise Mousse au Chocolat. Und ein guter Wein dürfte dazu nicht fehlen.

  • Guten Morgen,
    ich hatte gern cross-over Küche:
    Vorspeise Taramas und frisches Baguette,
    Hauptspeise Ente in Kokossauce mit Reis und als Nachspeise einen Sahnepudding mit Obst.
    Viele Grüße aus dem verschneiten Odenwald von
    Renate

  • Uhh was für ein toller Gewinn!!
    Also als Vorspeise Nüsslersalat mit Speck und OHNE Ei (glaube bei euch heisst der Feldsalat), als Hauptgang ein gutes Stück Rindfleisch mit Pommes und noch Lauch an weisser Sauce :D und als Dessert einen Berliner yummi :P

  • Hi Carina,

    zur Vorspeise ein Rucola-Salat mit Süßkartoffeln und Balsamico, zum Hauptgang eine Pizza Salami und zum Nachtisch frittiertes Chocolate Chip Eis mit Sahne und Schokosauce Wow, haha!

    Liebe Grüße und einen schönen dritten Advent :)
    Julia

  • Hallo Carina,
    Das ist ja mal eine originelle Frage.
    Vorspeise:
    Überbackene Zwiebelsuppe
    Hauptgericht:
    Thai-Curry mit Hähnchenbrust und ganz viel Gemüse
    Nachspeise:
    Tiramisu mit Himbeeren
    Glg
    Jennifer

  • Also….als Vorspeise hätte ich gern frisch gebackenes Brot mit Dip, als Hauptspeise Nudeln in Sahnesosse und als Nachtisch natürlich Schokocreme. Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent.

  • Meine Henkersmahlzeit bestünde aus einem Salat mit wachtelbrust zur Vorspeise (habe ich letztes Jahr auf einer Feier gegessen, unglaublich lecker), der Hauptmann wäre wahrscheinlich das klassische Weihnachtsessen mit Ente, Rotkohl und Kroketten. Als Nachtisch würde ich mir einen für meine Familie typischen Nachtisch mit Himbeeren und Baiser wünschen.

  • Guten Morgen :)

    Also als Vorspeise gäbe es definitiv Tomatensuppe. Da könnte ich mich reinlegen!
    Zum Hauptgang gibt es Weihnachtsente mit Rotkohl und Klößen à la Oma. Mittlerweile ist das auch mein Geburtagsessen, weil ich es so liebe :)
    Als Nachtisch wäre Crème brûlée ein Träumchen.

    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent
    Ani

  • Meine Mahlzeit wäre ziemlich simpel da ich einfaches sehr gerne mag: Eine leckere Bruschetta als Vorspeise, eine große Pizza als Hauptgang und Panna Cotta als Nachspeise

  • Also erst einmal.. ein riesiges Danke an dich für dieses Gewinnspiel!
    Colourpop war jahrelang überhaupt nicht in Deutschland zu bekommen, und jetzt verursacht das immernoch Probleme mit dem Zoll oder hohen Versandkosten.
    Ich wäre überglücklich zu gewinnen um noch mehr von ihren Produkten auszuprobieren, denn bisher war ich nicht einmal enttäuscht.

    Als Antwort auf die Frage.. vermutlich Kürbiskarottensuppe, dann einen Baconburger und ein Stück warmen Apfelkuchen zum Schluß

  • Erst mal einen schönen dritten Advent allen zusammen <3

    und nun zu meiner Henkersmahlzeit: Sushi als Vorspeise, Salami-Pizza als Hauptgang und eine Erdbeerrolle als Nachtisch

  • Puh! Was für eine schwere Frage..
    Vorspeise: Feldsalat mit mit Bacon umwickelten Ziegenkäsescheiben und Balsamico-Dressing
    Hauptgang: Indisches Curry
    Nachspeise: der Apfelkuchen meiner Oma

  • Ganz tolle Überraschung und bei Colourpop liest man ja immer wieder mal, dass man etwas pressen muss.
    Meine Henkersmahlzeit wäre
    Sushimi vom Lachs auf Wakamesalat
    Ein riesiges Angussteak englisch mit Nudeln und Pilzsoße
    Haselnusseis mit Schokoladensoße
    Dir einen wunderschönen 3. Advent

  • Guten Morgen!
    Bei mir wäre es Kürbis-Ingwer-Suppe, Thaicurry und als Dessert ein Schnäpschen. :)
    Irgendwie ne gruselige Frage. ;)
    Einen schönen dritten Advent wünscht Katja

  • Ich würde italienische Antipasti mit viel Brot und Olivenöl zur Vorspeise nehmen, gefolgt von einer Pasta Mista und einem leckeren Tiramisu. Ich gönne mir wenig Kohlenhydrate, aber da könnte ich ja zuschlagen . Geschminkt wäre ich bei meiner Henkersmahlzeit ganz strahlend mit den bei Carina gewonnenen Colorpop Lidschatten …

  • Frohen 3. Advent liebe Carina :) Meine Henkersmahlzeit… hmm, das wäre ein Menü beim Edel-Italiener: ein gemischter Salat als Vorspeise, Tagliatelle mit Trüffel als Hauptspeise und zum Dessert Tiramisu. Da hätte ich auch heute Lust drauf!
    Liebe Grüße

  • Gar nicht so leicht, diese Frage zu beantworten. Die Vorspeise wäre wahrscheinlich eine Tomatensuppe, die Hauptspeise Lachs-Gnocchi-Gratin und die Nachspeise Zimtparfait :) Liebe Grüße

  • Hi,
    du hast immer sehr interessante Fragen :D
    Meine Henkersmahlzeit wäre
    1. Salat mit Ziegenfrischkäse
    2. Couscous mit Käse überbacken und Gemüse
    3. Tiramisu und 5 Kilo Ben und Jerry’s :D

  • Meine Henkersmahlzeit sähe wie folgt aus:

    Vorspeise: Feldsalat mit Kartoffeldressing und gerösteten Croutons

    Hauptgericht: Mediterranes Gemüse (Paprika, Zucchini, Aubergine, Tomaten) mit Pasta, Parmesan und viel Knoblauch

    Dessert: auf der einen Seite griechischer Joghurt mit Obst, Honig und Nüssen und auf der anderen Seite New York Cheesecake

  • Hallo Carina,
    Ein tolles Türchen hast du da passend zum dritten Advent!
    Das mit der Henkersmahlzeit ist schon ein bisschen gruselig, sich das so vorzustellen…
    Meine wäre als Vorspeise Tomaten und Mozzarella mit Tomaten aus unserem Garten (ganz wichtig), als Hauptspeise Pasta mit Champignon-Sahne-Sauce und als Nachspeise Weiße Schokoladen Mousse.
    Viele Grüße und einen schönen dritten Advent,
    Jona

  • Hallo Carina,
    witzige Frage :)
    Also.. ich denke, ich würde mich zu meinem Lieblingsitaliener begeben und als Vorspeise mit Käse überbackenen Broccoli, als Hauptspeise seine ultradünne, perfekte Pizza Margherita mit viel Knoblauch und zum Nachtisch sein unglaublich leckeres Himbeer-Tiramisu essen ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.