Cream’s Christmas Adventskalender: Huda Beauty New Nude Lidschattenpalette

Herzlich Willkommen zum vierten Türchen des Cream’s Christmas Adventskalender 2018 und einen wundervollen zweiten Advent!

 

enthält Affiliate Links*

 

Huda Kattan hat eine Kultmarke geschaffen. Was bei Instagram begann ist nun eine globale Beauty Institution! Jeder neue Launch wird mit Spannung erwartet und ich muss sagen, mich kann der Hype um die Produkte auch mitreißen! Deshalb möchte ich in diesem Türchen ein Highlight verlosen:

 

HUDA BEAUTY New Nude Lidschattenpalette*

 

Die neuste Palette aus dem Hause Huda Beauty! Ich konnte sie bereits im Sephora begutachten und liebe das Design und die Farbzusammenstellung.

 

 

 

 

Beantwortet folgende Frage in den Kommentaren:

 

Welche Bedeutung hat Make Up in eurem Leben?

 

  • Hinterlasst eure Antwort bis zum 26.12.2018 23.59 Uhr in einem Kommentar unter diesem Post.
  • Achtet darauf, eine gültige Email Adresse im Emailformularfeld in der Kommentarbox zu hinterlassen, schreibt eure Adresse nicht in den Kommentar selbst!
  • Ihr könnt an allen Türchen des Cream’s Christmas Adventskalender teilnehmen, bis zum 26.12.2018 23.59 Uhr
  • Um eure Gewinnchance zu erhöhen, könnt ihr auch auf Instagram teilnehmen!
  • Offen für Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und Schweiz
  • Die Auslosung und Versand der Gewinne erfolgt Ende Dezember 2018, wenn ich alle Adressen habe
  • Ich kontaktiere die Gewinner per Email und gebe sie hier auf dem Blog bekannt
  • Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmt, seid ihr mit den Teilnahmebedingungen einverstanden
  • Wenn ihr noch nicht volljährig seid, brauche ich im Falle des Gewinns die Einverständniserklärung eures Erziehungsberechtigten zur Herausgabe der Adresse. Eure Adresse wird nicht gespeichert
  • Ich übernehme keine Haftung für Beschädigungen oder Verlust auf dem Transportweg
  • Rechtsweg ist ausgeschlossen | keine Gewähr | keine Barauszahlung des Gewinns 

 

 

Zusätzliche Teilnahme auf Instagram!

Ihr könnt sowohl auf dem Blog, als auch auf Instagram am Gewinnspiel teilnehmen. So könnt ihr eure Gewinnchance verdoppeln:

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Carina Teresa (@creamsbeautyblog) on

 

 

An diesen Türchen könnt ihr bis 26.12.2018 teilnehmen:

 

 

VIEL GLÜCK!

395 Comments

  • Die ist so schön! :) Make-up ist für mich eine Möglichkeit mich kreativ auszuleben und mich in wenigen Augenblicken immer wieder zu verändern und in verschiedene Rollen zu schlüpfen.

  • Eine nicht mehr so große wie früher. Ich verbinde Make up mit freier Zeit und Entspannung, denn ich habe nicht mehr so viel Zeit mich zu schminken seitdem ich Mutter bin.

  • Hallo Carina,

    für mich ist es eine zusätzliche Möglichkeit sich ein bisschen selbstbewusster zu fühlen. Ich kann aber auch gut ohne ein vollständiges Makeup aus dem Haus gehen und meine Freunde kennen mich auch ungeschminkt. Ich finde Makeup macht gerade dann Spaß, wenn es keinen Zwang darstellt.

    Liebe Grüße
    Julia

  • Make-up am morgen sind meine 20 Minuten Ruhe vor dem Sturm des Tages ;) es gibt mir außerdem Selbstbewusstsein an Tagen an denen ich davon eine extra Portion nötig habe

  • Ich finde den Satz „The Magic of Makeup“ mehr als treffend. Man kann auch mit wenig viel bewirken und fühlt sich gleich besser. Etwas Mascara, ein Hauch Concealer und ein bisschen getöntes Augenbrauengel und man sieht direkt frischer aus. Man fühlt sich dadurch besser und strahlt direkt was anderes aus. Ich liebe es was es bei mir bewirkt. Ich geh auch ohne aus dem Haus aber mit mag ich mich einen Ticken lieber und auch wenn’s im Alltag meistens weniger ist was ich aktuell trage hat es genau die gleiche Wirkung wie ein Full Face Makeup Look.

  • Make-Up bedeutet für mich, dass ich mir damit ganz bewusst Zeit für mich nehme! Ich schminke mich nur für mich selbst und finde es eine tolle Möglichkeit um die eigenen Vorzüge zu unterstreichen so geht es mir auch schon seit bestimmt 15 Jahren mittlerweile :)

  • Ganz früher, mit 13/14, war es vorallem aus Unsicherheit wegen meiner unreinen Haut. Mit ca 16 bis 18 ging es mir vorallem um das Ausleben von Kreativität. So hatte ich bereits zB Youtube für mich entdeckt und unfassbar gerne Tutorials von xsparkage nachgeschminkt. Ab 18 wurde alles wieder seriöser und weniger farbenfroh. Da ich sehr jung aussehe, versuchte ich so, einen erwachseneren Eindruck zu machen. Als ich dann aufgrund des Wechsels meiner Verhütung, einen unfassbaren Akneschub bekam, so schlimm wie ich es noch nie hatte, knickte mein Selbstbewusstsein komplett ein und ich schminkte mich lange gar nicht mehr, um nicht noch mehr Aufmerksamkeit auf mich zu ziehen. Nach fast fünf Jahren habe ich meine Haut nun so weit in den Griff bekommen, dass ich mich wohl fühle ungeschminkt, aber auch wieder meine Liebe zu Makeup wiederentdecke. Wobei sich mein Interesse sehr geändert hat. Waren es früher aufwendige AMU’s, sind es heute Statementlips. Je dunkler und auffälliger die Farbe, desto besser. Auch kann ich auf Full Coverage verzichten, was mir mehr Spielraum gibt.
    Ich bin froh, dass ich gelernt habe mich auch ohne Makeup schön zu finden und trotzdem nicht den Spaß daran verloren zu haben

  • Make Up ist mir in den letzten Jahren vor allem insofern wichtig geworden, dass ich mich damit selbst gut fühle. Ich schminke mich nicht, um jemandem zu gefallen, sondern einfach nur für mich. Also schlichtweg self care und ein kleines bisschen persönlicher Luxus (:
    Fröhliche Weihnachten!

  • Ich beschäftige mich in den letzten Jahren ziemlich viel mit Make up und Beauty, liebe die Möglichkeiten, die Make up bietet.
    Allerdings muss ich auch sagen, dass ich mich in den letzten Monaten kaum geschminkt habe und da quasi nur Sparflamme gefahren bin. Da war die Luft einfach raus. Aber so langsam kommt die freude daran wieder und meine Schätze müssen nicht weiter einstauben

  • Seit der Geburt meiner Zwillinge im April hat sich die Bedeutung von Make-up für mich geändert. Vorher war es Spielerei und auch eine Sammelleidenschaft. Jetzt habe ich stark aussortiert und benutze meine Liebhaberstücke mit größerem Vergnügen und mehr Achtsamkeit. Auch weil ich jetzt weniger oft Zeit zum schminken finde, dadurch wird es besonderer.

  • Oh, um die Palette kam man ja wirklich nicht herum auf Instagram & Co., wirklich jeder hat sie hergezeigt. Auch ich finde sie super schön!

    Make-up bedeutet für mich vor allem me-time, ich nehme mir bewusst Zeit dafür, experimentiere gern mit verschiedene Farben und mag es, wie ich mich nur durch ein bisschen Kosmetik optisch total verändern kann.

    Liebe Grüße
    Jana

  • Ich liebe es einfach was es aus einem machen kann und wieviel Selbstvertrauen es mit gibt vorallem in meinem Job. Irgendwie verändert sich mein ganzes Auftreten mit dem richtigen Make-up :)

  • Es spielt für mich eine große Rolle, da es für mich sehr zum Wohlbefinden beiträgt. Daher schminke ich mich manchmal sogar dann, wenn ich alleine und zu Hause bin, ich mag das Ritual des Schminkens an sich bereits sehr gern.

  • Zuerst einmal hoffe ich, dass du schöne Weihnachten hattest!
    Makeup ist gerade im Alltag für mich mit der Zeit unwichtiger geworden. Dennoch liebe ich es nach wie vor, ich schminke unheimlich gerne Looks, probiere Produkte aus und finde Neuheiten super spannend. Aber den Stellenwert, wie früher einmal, hat es definitiv nicht mehr, dafür rücken andere Dinge mit der Zeit wohl mehr in den Fokus.

  • Liebe Carina, Makeup gibt mir jeden Tag die Möglichkeit mich kreativ auszutoben und an schlaflosen Nächten (Baby on board) mich halbwegs wach aussehen zu lassen :D und jedes Mal wenn ich mich schminke eine gute Gelegenheit was Neues auszuprobieren :) Es ist für mich tatsächlich meine kleine Me-Time, die ich mich frisch durch den Tag gehen lässt :) Liebe Grüße!

  • Liebe Carina,
    ich hoffe, du hattest schöne Feiertage!
    Make Up gehört zu meinem Leben dazu. Schon als kleines Mädchen liebte ich es, mit der Schminke zu spielen. Auch wenn ich überhaupt nicht malen kann und irgendwie gefühlt zwei linke Hände habe, schaffe ich es irgendwie, schönes Make Up zu kreieren. Ich genieße es einfach, Farben anzusehen, Texturen auszuprobieren, Techniken zu optimieren. Make Up ist so vielfältig. Ich kann meiner Kreativität freien Lauf lassen, bei Bedarf auch mein Selbstbewusstsein pushen und auf jeden Fall immer beim Schminken meine Energiereserven auftanken! Es ist echt komisch, aber für mich ist es die einzige Zeit, die ich mir immer wieder versuche, nur für mich zu nehmen. Auch wenn es heißt, dass ich mich während einer schlaflosen Nacht an die Schminkkommode begebe, um mich da auszutoben, damit die Welt wieder in Ordnung ist.
    Viele Grüße

  • ..ohje vermutlich eine größere Bedeutung als mir und meinem Umfeld manchmal lieb ist.
    Zwar hatte ich auch schon schlimmere Zeiten und kaufe inzwischen schon sehr ausgewählt, nach wie vor ist es aber meine Leidenschaft und ich könnte vermutlich eine Kleinstadt mit MakeUp fürs nächste Jahr versorgen

  • Hi,

    Eindeutig, Zeit für sich selber nehmen und das Beste aus einem herausholen. Es geht nicht ums Abdecken irgendwelcher ‚Makel‘, nein, man soll seine Vorzüge hervorheben und seinem Selbstbewusstsein einfach den nötigen Kick geben :)

    Schöne Festtage noch!
    VG
    Lilly

  • Make-up bedeutet für mich Selbstsicherheit. Ich wurde in meiner Kindheit und Jugend gemobbt, damals hieß es noch „gehänselt werden“ und man sollte sich nicht so anstellen. Diese Stacheln sitzen noch immer unter meiner Haut. Mit Make-up habe ich das Gefühl selber bestimmen zu können, was ich andere von mir sehen lasse.

  • Makeup bedeutet für mich unter der Woche etwas Zeit für mich und auch wenn es manchmal von der Zeit her eilt Entspannung vor dem Weg ins Büro. Ich liebe es, mich dann zurecht zu machen, mich damit zu beschäftigen, was ich heute betonen möchte und jeden Tag aufs neue durch die Makeup Sammlung zu stöbern, auch wenn ich mir öfter mehr Zeit nehmen sollte beim Stöbern nach älteren Schätzen.
    Makeup ist eine Möglichkeit sich kreativ auszuleben und es macht einfach Spaß.

  • Da ich mich mittlerweile recht gut auskenne verschenke ich oft Beauty-Produkte oder gebe Empfehlungen. Selber benutze ich selten Make-Up (meist nur Concealer)

  • Es macht mir Spaß, und ich kann mich damit kreativ ausleben. Wenn die Haut mal nicht so gut ist, hilft es auch meinem Selbstbewusstsein. Ich schminke mich sehr gerne und es hat eine große Bedeutung für mich.

  • Was für eine wunderschöne Palette :-) Make up ist meine Leidenschaft! Es macht mir Spaß verschiedene Looks zu kreieren. Ob mal mehr oder mal ganz natürlich.. ich liebe es einfach :-) Mich zu schminken ist für mich pure Entspannung!

  • Make-up hat für mich einen Selbstbewusstseins-Boost bewirkt, als ich langsam im Alter von 14 Jahren mit medizinischer Make-up und unter Anleitung einer guten PTA und meines Hausarztes anfing meine starke Akne sowie Narben kaschieren zu können. Ich wurde immer besser darin meine Vorzüge hervorzuheben und die Makel verschwinden zu lassen. Ob wir uns in unserer Haut wohlfühlen oder nicht ist eben auch abhängig von ihrem Aussehen und ihrer Gesundheit und mir hat es damals sehr geholfen, mich gegen gemeine Sprüche oder starrende Blicke zu behaupten und bis heute ist das so geblieben. Make-up ist ein Kleidungsstück, dass ich sehr gern variiere, mal dezent oder mal stark einsetze und mich damit ausdrücken kann.

  • Es geht auch easy ohne, aber zumindets mit Mascara fühlt man sich halt doch wohler. Bewundernswert finde ich, wenn man so viel Energie und Zeit reininvestiert sich gute Schmink-Skills anzuschaffen, aber ich selbst habe die Muße leider nicht. Hätte sie aber gerne. Was auch daran liegt, dass ich weiss, dass ich eher zwei linke Hände habe ;-).

  • Make-up hilft mir, mich deultich präsenter, sogar erwachsener und kompetenter zu fühlen. Es gibt mir Selbstsicherheit. Abgesehen davon ist es eine schöne Möglichkeit, meine Kreativität auszuleben und mich weiblich zu fühlen. Liebe Grüße und schöne Festtage!

  • Für mich gehört Make-up einfach zu meinem Morgenritual dazu – ich kann über verschiedene Farben und Looks meine Stimmung ausdrücken, meine Vorzüge betonen und mich täglich neu definieren. Wobei ich mich aber auch gerne mal ohne alles auf der Straße zeige – für viele ist es mittlerweile aber schon ungewohnt^^

  • Makeup hat eine wichtige Bedeutung für mich, denn es verleiht mir nicht nur mehr Selbstvertrauen, es ist auch ein Ausdruck meiner Kreativität. Das fällt mir immer auf, wenn ich mich ein paar Tage nicht geschminkt habe und wenn ich dann anfange und merke, wieviel Spass es mir macht.

  • Hi Carina,

    Ich find’s einfach superentspannend. Das ist einfach ’ne halbe Stunde, die ich mir gerne nehme, um abzuschalten und das Ergebnis gefällt mir und dass ich mich jeden Tag anders ausdrücken kann.

    LG
    Eli (folge über GFC und Facebook)

  • ich mag Make-up und kreativ sein mit Farben, das fehlt mir oft etwas im realen Leben, daher mag ich auch gerne Make-up und das spielen mit Paletten, Lidschatten und Co.
    LG Katrin

  • Ich nutze Make-Up morgens gerne um langsam in den Tag zu starten. Vor allem ist es aber eine Spielerei, durch die ich mich kreativ auslebe und mit Zeit für mich nehme.

  • Frohe Weihnachten liebe Carina,
    Makeup gibt mir Selbstsicherheit, ich fühle mich schöner und der Schminkprozess macht mir jeden Tag riesigen Spaß. Je älter ich werde, um so mehr traue ich mich.
    Liebe Grüße aus Berlin und ich drücke Dir die Daumen für Dein großes Abenteuer
    Marion

  • Vor ein paar Jahren wusste ich noch nicht so richtig was mir gefällt bzw. steht und habe viel ausprobiert. Mittlerweile habe ich Produkte gefunden auf die ich vertraue und von denen ich weiß dass sie mich gut aussehen lassen. MakeUp macht mir einfach Spaß und ich sehe es auch als Entspannung :)

  • Keine große, muss ich gestehen. Mir macht das Produkte an anderen ansehen und selbst einige wenige kaufen großen Spaß, aber zeitlich bleibt es meist dabei;) mit der Palette hätte ich aber große Motivation selbst etwas zu experimentieren.

  • Liebe Carina!
    Das Auftragen von Makeup bedeutet im hektischen Alltag absolute Me-Time.
    Es macht mir auch einfach Spaß verschiedene Looks auszuprobieren und mich mit anderen darüber auszutauschen :)
    Schöne Feiertage und lieben Gruß,
    Ulli
    PS: ich hoffe, ich habe nicht unabsichtlich schon teilgenommen!!!

  • Hallo :)

    Make up ist für mich Entspannung und natürlich Spaß. Mich morgens mit meinem Laptop an meinen Schminktisch zu setze, mir einfach Zeit für mich zu nehmen, ein Youtube Video anzumachen und mit Texturen und Farben zu spielen ist Entspannung pur. Da kann ich meinen Kopf einfach mal ausschalten. :) Ich liebe es außerdem, wenn Familie, Freunde und Bekannte sich bei Make up Fragen an mich wenden und ich ihnen weiterhelfen kann. Wissen zu teilen macht einfach unglaublich viel Spaß! Oder wenn ich sie mal schminke und sie einfach happy mit dem Ergebnis sind und sich gut fühlen. :)

    Liebe Grüße!

  • Make-up macht einfach Spaß! Ich habe Freude daran mich manchmal zu schminken. Allerdings ist es für mich kein Muss. Wenn ich mich jedoch manchmal nicht schön finde, hilft Make-up einen Boost zu geben :D

  • Liebe Carina,
    Obwohl ich häufig ungeschminkt rumlaufe, bin ich doch froh, dass ich mich mit Makeup manchmal ein bisschen schöner fühlen kann. Ich finde es auch toll, damit zu experimentieren.
    Liebe Grüsse
    Susanne

  • Eine weniger große, als man meinen würde. Extrem wichtig ist es für mich nur für die Arbeit sehr gut geschminkt zu sein. so verberge ich nur 2h Schlaf dank Baby;-)

  • Ich liebe Make-Up! Schon als Kind, habe ich die Make-Up Schublade meiner Oma bewundert. Ich finde es ein schönes Gefühl, dass ich mit Make Up meine Schönheit unterstreichen kann und je nach Laune in verschiedene Rollen schlüpfen kann. Beim schminken kann ich entspannen. Ich liebe das einfach!

  • Eigentlich gar keine so große mehr. Mittlerweile fühle ich mich auch ungeschminkt super wohl in meiner Haut. Trotzdem, wenn ich mich besonders fancy fühlen möchte, schminke ich mich nach wie vor sehr gern.

  • Hi Carina,
    erstmal wünsche ich dir ein wunderschönes Weihnachten ❤. Makeup hatte mich bis zu meinem 30ten überhaupt nicht interessiert und jetzt, zwei Jahre später, ist es ein umfangreiches Hobby geworden, das ich nicht mehr missen möchte. Für mich ist es Selbstfürsorge, wenn ich mir Zeit dafür nehme und mich damit verwöhne. Gleichzeitig ist es für mich Ausdruck meiner Kreativität und es macht unheimlich Spaß, neue Produkte zu entdecken. Es hilft mir, an einem Tag, an dem ich mich richtig scheiße fühle, mein Selbstwertgefühl wieder aufzubauen. Außerdem hat es mir auch so viele Türen geöffnet. Über Instagram konnte ich so viele gleichgesinnte Makeupliebhaber kennenlernen und ich habe auch schon ein paar Freundschaften deshalb geschlossen. Makeup ist so viel mehr, als ein bisschen Farbe im Gesicht. Liebe Grüße, Anne

  • HEY Carina.
    Also Make Up ist für mich nicht essentiell, also sprich lebenswichtig, also ich bin auch gut und gerne auch einige Tage ungeschminkt. ABER ich habe großen Spaß daran, neue Looks auszuprobieren, neue Produkte zu testen und mein Aussehen zu optimieren . Ein gut gelungener Look gibt auch einen riesigen Ego-Boost

  • Früher wollte ich alles was neu war sofort ausprobieren, mittlerweile hat sich das etwas gelegt. Aber ich schminke mich weiterhin täglich und habe Spaß daran hin und wieder neue Techniken, z. B. Die Instagram-cut-crease auszuprobieren.

  • Make-up liebe ich, weil man dadurch mit ein paar handgriffen gleich besser und frischer aussieht. Gerade an Tagen an denen ich nicht so gut drauf bin mag ich es, dass ich mich durch Make-up einfach besser fühle :) und es macht auch einfach Spaß, sich Zeit für sich selbst zu nehmen Und ein bisschen zu pinseln :D

  • Mit Makeup drücke ich gerne meine momentane Stimmung aus; es ist etwas, womit ich mich jeden Tag aufs neue erfinden kann. Kein tägliches muss, aber etwas, wofür ich morgens gerne meine Zeit her gebe.

  • Ich gebe zu eine Wichtige, weil Schminken so Spaß macht. Es ist einfach toll, wie schnell man sich mit Makeup optisch wacher, jünger, ungewöhnlicher, etc. machen und tatsächlich besser/mutiger/anders fühlen kann.

  • Hallo Carina,
    ich benutze make-up, da es mir Spaß macht und ich mir selbst einfach besser gefalle. Ich finde es toll, wie man sich mit z.B. einem roten Lippenstift verändern kann. Ich drücke meine Stimmung gerne mit Farben aus, also auch im Gesicht!

    Viele Grüße.
    Nicole

  • Zeitweise eine große, weil es mir einfach Spaß macht mich zu schminken :) Es ist aber nicht so, als würde ich nicht mal ungeschminkt aus dem Haus gehen!

  • Für mich ist make up wie Meditation. Vor allem an jedem Morgen, wenn ich mich fertig mache. Das Ist meine Zeit am Tag, die ich genieße. Make-up ist für mich die Unterstreichung meiner Persönlichkeit. Und ich mag meine Pinsel an jedem neuen Tag. Ich weiß nicht, aber ohne sie wär das ganze geschminke nur halb so schön.

  • Durch Make Up kann ich mir eine gewisse Frische ins Gesicht zaubern und habe zudem die Möglichkeit unterschiedlichst aufzutreten. Es giibt mit zudem ein tolles Gefühl und man kann experimentieren :D

  • Make up benutzte ich gern für meine Arbeit und wenn ich schön weggehe. Im Alltag bin ich auch mal ungeschminkt. Make up bedeutet mir aber trotzdem viel . Ich fühle mich einfach schöner und besser damit.
    Eine sehr schöne Palette, über den Gewinn würde ich mich sehr freuen!

  • Das tägliche Make-up vor der Arbeit ist meine Entspannungsphase. Es lässt mir Zeit um mich nur um mich zu kümmern. Es ist vielseitig und wandelbar. Natürlich ist es nicht lebensnotwendig aber ein kleiner Wellness-Moment für mich.

  • Makeup bedeutet für mich meine 20 Minuten Ruhe und Ablenkung am Morgen, in denen ich mich auf etwas Kreatives konzentrieren kann. Außerdem liebe ich spannende Texturen und schlau gemachte, qualitativ tolle Produkte (im Gegensatz zu im gefühlten Wochentakt rausgehauenen Kollektionen, die einfach gut über die Theke gehen und trendy sein sollen. Auf diese ganze Konsumseite der makeup community lege ich keinen Wert).

  • Make-up ist für mich eine Form von Kreativität. Im Altag laufe ich meistens ungeschminkt rum. Benutze aber ab und zu einfach nur einen schönen Lippenstift und einen Lidschatten, welcher zum Outfit passt und jedes Mal fasziniert davon wie es den kompletten Ausdruck verändern kann.

  • Für mich bedeutet Make-up „das Beste“ aus sich rauszuholen und seine Schönheit noch einmal zu unterstreichen. Gleichzeitig kann man sich dadurch jeden Tag optisch neu erfinden.

  • Makeup ist für mich eine Möglichkeit, mein täglich wechselndes Befinden, meine Gefühle und Gedanken kreativ auszudrücken und mich selbst zu verwirklichen.

  • Hallo und herzlichen Dank für diese fantastische Verlosung! Was für eine geniale Palette! Die Farben sind echt genial! Da ich mich täglich schminke, hat Make-Up für mich eine große Bedeutung im Alltag. Ich habe einige Must-Have-Produkte, die ich immer verwende, teste aber auch viele neue Produkte aus. Es ist echt nicht so leicht, richtig schönes Make-Up zu finden.

    Liebe Grüße
    Katja

  • Hi Carina,

    Makeup ist seit vielen Jahren mein beständigstes und liebstes Hobby und gleichzeitig Entspannung. Gleichzeitig freue ich mich, darüber durch Blogs wie deinen am Leben von interessanten Menschen teilnehmen zu können, die ich so vermutlich nicht kennengelernt hätte.

    Viele Grüße

    Nadine

  • Das Leben ist ein Auf und Ab! Es gibt Tage an denen komme ich mit mir selbst gut klar und Tage an denen kann ich mich gar nicht leiden. An diesen Tagen hilft mir Make Up nicht zu verzweifeln, mich etwas mehr zu lieben!

  • Für mich ist Makeup Selfcare und Kunst. Ich mag es mir Zeit zu nehmen und mich fertig zu machen. Neues ausprobieren, Ideen umsetzen, und einen Look kreieren. Tatsächlich komme ich dazu vor der Arbeit aber nie. Ich bewundere deine Schminkstastory jeden Morgen, ich habe die Zeit aber nur abends und am Wochenende. Da macht es mir dann aber richtig Freude!

  • Make Up ist eine Möglichkeit, mich kreativ auszuleben und meine Persönlichkeit zu unterstreichen. Je nach Stimmung und Tagesform fällt dann mein Make Up aus. Ich fühle mich selbstbewusster, attraktiver und schöner. :)

  • Hallo Carina, das ist wirklich ein toller Gewinn. Da versuche ich doch mal mein Glück. :)
    Make-Up bedeutet für mich in erster Linie Spaß. Ich liebe es einfach neue Looks an mir auszuprobieren und zu schauen, ob sie an mir genauso toll aussehen wie an den vielen inspirierenden Mädels im Internet. Dabei ist es mir auch meistens egal, ob es anderen gefällt oder nicht, solange ich mich damit wohlfühle.
    Als ich noch jünger war, habe ich Make-Up als eine Notwendigkeit gesehen, ohne die ich nie das Haus verlassen hätte. Heute weiß ich, dass das totaler Unsinn ist. Natürlich spricht nichts dagegen etwas Concealer und Mascara aufzulegen um sich etwas wohler zu fühlen, solche Tage haben wir doch alle. Aber dieser Druck kann einem schon ziemlich die Freude daran nehmen. Deshalb habe ich für mich beschlossen: Wenn ich Lust habe mir einen Haufen Make-Up ins Gesicht zu klatschen, tue ich das. Und wenn nicht, dann eben nicht. :)
    Viele liebe Grüße

  • Ich fühle mich wohl mit Make-Up! Einserseits ist es Alltag geworden aber Es macht mir auch unglaublich viel Spaß mit Make Up rumzuprobieren und neue Looks zu schminken!

  • Guten Morgen,
    Schminken ist für mich unter der Woche eine tägliche Routine, die ich mache damit ich mich einfach besser fühle, auch wenn ich da nicht so viel Aufwand betreibe, wie vielleicht an Wochenenden. Am Wochenende, wenn ich Zeit habe und irgendwie ausgehe, da lass ich es dann richtig gern krachen und zelebriere meine Schminkorgie dann richtig :)
    Also es bedeutet für mich zum einen Spaß und zum anderen natürlich ein gewisses Maß an Wohlgefühl nicht wie ein gesichtsloses Gespenst auszusehen :)

  • Make-Up ist für mich eine Leidenschaft und auch mein größtes Hobby. Ich schminke mich nicht jeden Tag, aber durch Make-Up beschäftige ich mich kontinuierlich mit mir selbst und lerne mich selbst zu akzeptieren, sowohl äußerlich im ungeschminkten Zustand als auch innerlich, in dem mein Selbstbewusstsein gestärkt wird und ich meine Schwächen und Fehler besser akzeptiere.

  • Wow, du hast wirklich nicht untertrieben, als du von deinen Türchen erzählt hast. Hast dir wirklich sehr viel Mühe gegeben <3
    Make-Up ist schon echt lange Teil meines Lebens. Ich liebe es Dinge auszuprobieren, bin aber im Alltag dann doch meiner Routine treu. Da sitzt jeder Handgriff und man ist in 10 Minuten geschminkt. Es bedeutet zum einen also Spaß, zum anderen gehört es aber auch einfach zu meinem Alltag und ich nehme mir Zeit zum wach werden und beginne den Tag ganz entspannt. :)

  • Hallo,

    ich sehe für mein Alter (30) sehr jung aus. Oft werde ich als junges Mädchen bezeichnet und dabei dann aber auch nicht richtig ernst genommen. Das macht mich fot fertig.
    Mit Make-Up werde ich oftmals ernster genommen. Ich schminke mich quasi „alt“ ;-)

    Liebe Grüße

  • Bei mir eigentlich keine soo große. Ich schminke mich zwar fürs Büro, mag das auch, aber bin kaum experimentierfreudig. Da würde mehr gehen; -) Vielleicht lese ich deshalb deinen Blog so gerne.

  • ich habe am Anfang Make up benutzt, weil ich für meine roten Bäckchen geschämt habe. Ich leide an Rosazea, deswegen habe ich immer versucht meine Haupt zu betonieren :D
    Jetzt, nach einiger Zeit kann ich zugeben, dass ich mich schminke, weil ich es einfach mag – ich mag neue Produkte zu testen und das perfekte für mich zu finden :)

  • Make-Up hat ziemlich verschiedene Bedeutungen für mich… An manchen Tagen pusht es mein Selbstbewusstsein, an anderen Tagen macht es mir einfach viel Spaß ewig lange im Gesicht rumzupinseln und das Outfit zum Lidschatten abzustimmen. Und zuletzt ist das Schminken für mich auch eine Aktivität, bei der ich gut abschalten kann vom Alltagsstress und einfach mal etwas für mich mache.

    LG Annkathrin

  • Hallo Carina,

    Ich nutze täglich Make-up.
    Ich fühle mich damit besser und kann kleine Makel kaschieren.
    Ich Folge dir über Bloglovin als Kerstin He.

    Liebe Grüße Kerstin

  • Make Up bedeutet für mich Spaß und Variation, man kann so viel verschiedene Sachen kreieren und alles schön abstimmen und passend zum Outfit einen Look schminken.

  • Makeup ist einfach ein Teil meines Lebens.. besonders toll finde ich, dass es einen nicht nur frischer aussehen lassen kann, sondern man sich bei Lust & Laune kreativ auslassen kann. Es begleitet mich (fast) jeden Tag und ich geniesse es, mich jeden Morgen zu schminken… :)

  • Makeup ist für mich eine Ausdrucksform, aber auch eine Möglichkeit mich schnell wieder wie ich selbst zu fühlen. Es ist für mich nicht jeden Tag notwendig aber es macht mir einfach Spaß mich mit Farben und Texturen auseinander zu setzen.

  • Ich liebe es mit Makeup kreativ zu werden. Natürlich kann man das auch ein wenig im Alltag machen, aber doch eher begrenzt.
    In meiner Freizeit hingegen gibt es nichts besseres als buntes Makeup.
    Man kann sich einfach ein wenig verändern und mal aus sich herauskommen. Am abend wäscht man es halt einfach wieder ab :)

  • Makeup bedeutet für mich Spaß und Kreativität.
    Mal trage ich farbenfrohes, dann laufe ich wieder im Nudelook rum oder trage auch mal gar keins.
    Es bedeutet mir viel, macht mir eine Menge Freude, aber natürlich gibt es auch noch andere Dinge im Leben, die wichtiger sind :)
    „It’s just makeup!“, wie Wayne Goss immer so schön sagt.
    LG
    Anna

  • Mit Make-Up fühle ich mich einfach wohler in meiner Haut. Es muss nicht jeden Tag komplett sein, aber wenigstens ein wenig Rouge und Mascara gehen immer.

  • Make up heisst für mich die eigene Schönheit zu verwandeln, sei es mit einer Mascara für ausdrucksvollere Wimpern, oder einem schönen Highlighter die Wangenknochen noch mehr zu definieren.

  • Im Alltag nutze ich Make-up tatsächlich weniger, weil mir das zu stressig ist, wenn es schnell gehen muss. Ich schminke mich dann lieber richtig schön, wenn es bestimmte Anlässe wie Feiern, Treffen mit Freunden, Veranstaltungen und so weiter gibt. Ich mag es dabei aber eher natürlich. Daher wären die Nude Töne perfekt :)

  • Wenn ich make up benutze dann kann ich mich austoben. Ich experimentiere sehr gerne, v.a. was lidschatten angeht, deswegen würde ich mich sehr über die palette freuen :)

  • Also für mich bedeutet Make Up sehr viele verschiedene Dinge. Zum einen fühle ich mich deutlich selbstbewusster wenn ich Make up trage. Zum anderen ist das Auftragen auch eine Art Self-expression. Frei nach dem Motto, Wer will ich heute sein. Außerdem ist es auch eine Form von Self-care. Die Zeit die ich mir dafür nehme gehört nur mir :)

    LG aus Wien,
    Elaine

  • Make-Up gibt mir an Tagen, an denen ich mich grau fühle oder keine schöne Haut habe, Selbstvertrauen und die Chance, mich trotzdem wohl in meiner Haut zu fühlen. Außerdem ist es eine Möglichkeit für mich, mich etwas auszuprobieren.
    Liebe Grüße
    Lara

  • Ein bisschen Me-Time jeden Tag. Schön daran ist auch, dass man sich mit Makeup selbst ausdrücken kann. Jeden Tag kann ich mich neu verwandeln und einen neuen Look entdecken, so wie ich Lust habe.

  • Für mich gehört mein morgendliches Makeup auflegen dazu wie das Zähne putzen. Ich fühle mich einfach super Wohl damit. Es entspannt mich morgens – Quasi meditatives Pinseln.
    Und ich liebe es wie ich meine Stimmung nach Lust und Laune damit ausdrücken kann. Mal natürlicher, mal dramatisch. Ich finde mich einfach mit Makeup schöner und finde das auch gar nicht schlimm es zu sagen!

  • Make Up bedeutet für mich in andere Rollen schlüpfen zu können, mir eine gewisse Form von Autorität anzueignen aber auch einfach zu zeigen, wie ich bin. Mal warm, mal kühl, mal natürlich, mal der Vamp. Es hilft mir in gewissen Situationen selbstsicherer zu sein, als ich es vermeintlich bin. Aber ich bin auch gerne ungeschminkt =)

  • Make-Up hat für mich eine mal größere, mal kleinere Bedeutung. Ab und zu habe ich Phasen in denen ich mich jeden Morgen „aufdonnere“ wie zu einer Weihnachtsfeier und dann gibt es Tage, wo mir Puder und Wimperntusche vollkommen reichen. Ich liebe mein Make-Up und genieße alles was ich damit aus mir machen kann.

  • Mhhhh. eine sehr gute Frage… Ich würde sagen, Make Up ist für mich die Chance zur täglichen Verwandlung. Wer will ich heute sein, was will ich ausstrahlen? Fühle ich mich schlecht oder hab nen scheiss Tag, gibt mir Make up Selbstbewusstsein, einen „Schutzschild“ oder gar eine Art Maske und macht mich stark. Tatsächlich lässt es mich aber auch kreativ sein und mich ausdrücken und vorallem : mich selbst und meine Schönheit feiern und unterstreichen was ich besonders gerne an mir mag…

  • Für mich hat es verschiedene Funktionen: Zeit für mich, mich an verschiedenen Texturen zu erfreuen, Raum Dinge zu versuchen, die nicht klappen müssen…

  • Hey!

    Was für ein toller Gewinn mal wieder:o
    Was bedeutet Make-Up für mich?
    Früher hat mir Make-up sehr sehr viel bedeutet, da ich wirklich jeden Tag geschminkt war und mich ungeschminkt nicht aus dem Haus getraut habe. Ich war unglaublich unsicher und habe mich hinter Make-up versteckt. Heute habe ich gelernt, mich selbst zu akzeptieren und schminke mich nur noch gelegentlich. Doch wenn ich mich schminke, dann ist es eine Art „Wellness/Me-Time“, eine Zeit, die nur mir gehört, wo ich mich entspanne und mich in Ruhe fertig mache.

    Liebe Grüße,
    Jessi

  • Liebe Carina,

    zu dem Thema könnte man eine ganze Dissertation schreiben… Makeup bedeutet für mich Self Care (Zeit, in der ich mich bewusst nur mit mir beschäftige), die Möglichkeit, im Alltag mit Farben und Glitzer zu spielen und mich kreativ auszutoben, meine Stimmung zu unterstreichen und mich insgesamt „gepflegter“ und selbstbewusster zu fühlen (ohne Mascara sehe ich einfach nicht richtig „wach“ aus und Leute reagieren ganz anders auf mich). Makeup ist ein kleiner Luxus, der das Leben einfach etwas schöner macht.

  • Makeup bedeutet für mich Entspannung. Ich liebe es bevor es zur Arbeit geht oder auf eine Party mich ruhig hinzusetzen an meinem Schminktisch und mir und meinem Gesicht ein paar Minuten toller Produkte zu gönnen :)
    Love Mel

  • Mir macht es Spaß mich morgens zu schminken; aber ich mache es einfach nur für mich. Ich gehe auch öfters komplett ungeschminkt aus dem Haus; je nachdem wie ich mich gerade fühle.

  • Liebe Carina,

    Make Up – von einer Notwendigkeit zum heiß geliebten Hobby.
    Früher nur benutzt, um gräuslige Pubertätsakne zu übertönen.
    Heute (ist meine Haut immer noch nicht super, aber viel besser) weiß ich, wie man es anstellt, dass nicht nur unschöne Stellen verschwinden, sondern das Ganze auch noch gut aussieht :D
    Außerdem liebe ich das Gefühl, Frau über den perfekten Lidstrich geworden zu sein (passiert zwar nur in 2 von 5 Fällen, aber das macht es umso besser).

    Viele Grüße, Anne

  • Für mich bedeutet Make Up meine Stimmung auszudrücken und zu unterstreichen!
    Fühle ich mich entspannt und ausgeruht – ein wenig Mascara und Bronzer, ein zarter Lippenstift
    Bin ich in Partylaune ?(egal ob ich weggehe oder nicht) – Dann volles Programm! Eyeliner, false lashes und ein Lidschatten der jedem auffällt. Egal wie ich mich fühle, ich drücke es mit Makeup aus.

    <3

  • Schminken hat eine große Bedeutung für mich weil es einem die Möglichkeit gibt seinen Stil zu unterstreichen bzw. neu zu erfinden und man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann! ❤️

  • Für mich ist Make-Up einfach ein Hobby! Ich genieße es regelrecht mich jeden Tag zu schminken vor allem jetzt in der Weihnachtszeit wo es auch mal ein bisschen mehr Glitzer sein darf :) Geschminkt fühle ich mich einfach schön nicht weil ich mich ungeschminkt unwohl fühle sondern weil Make-up es mir ermöglicht meine natürliche Schönheit zu unterstreichen.

  • Ich liebe Make-Up weil man seiner Kreativität und seinen Gefühlen einfach freien Lauf lassen kann. Man kann entweder seine Vorzüge betonen oder auch einen komplett neuen Mneschen (gesichtsmäßig) zaubern. Make-Up ist für mich eine Leidenschaft – auch wenn manche das nicht ganz so verstehen

    Hast du die Palette denn selbst schon in Gebrauch? :)

  • Make Up ist ein großes Hobby von mir und ich freue mich immer darauf mich morgens zu schminken. Dazu hole ich mir gerne Inspiration von Blogs oder YouTube. Auch wenn mein Freund manchmal etwas genervt ist, dass ich beim Einkaufen immer gerne in der Kosmetikabteilung vorbei schaue, findet er meine Leidenschaft nicht schlimm und macht mir auch häufig Komplimente, wenn ich mit dem Make Up etwas herum experimentiere :)

  • Schwierige Frage. Ich glaube Make up hat für mich ne große Bedeutung. Ich schminke mich jeden Tag und fühl mich viel wohler geschminkt. Es ist für mich auch ein Teil meiner Morgenroutine und hilft mir wach und bereit für den Tag zu werden.

  • Make-Up bedeutet für mich, mein Äußeres (zumindest teilweise) so zu gestalten wie es mir gefällt.
    Und das, wenn man möchte jeden Tag anders und abends einfach abschminken

  • Ich mag es, mein Gesicht um einen Tick besser aussehen zu lassen, als es vielleicht ist. Und manchmal, wenn ich mich im Retrolook schminke(n lasse), ist es einerseits Lebensgefühl einer recht netten Epoche; und zugleich kann es auch politisch sein. Bin ich dann das dumme Naivchen, das nur hinterm Herd steht? Überhaupt nicht. Mit Make up kann man wahnsinnig gut spielen und auch mit den Menschen, die mich wahrnehmen und – leider- in eine Schublade stecken.

  • Ich finde toll, wenn sich jemand gut schminken kann – so wie du! Ich habe als junge Frau kaum Makeup benutzt. Meine Haut ist sehr empfindlich und ich vertrage viele Produkte nicht gut, weshalb ich immer nur meine Hautunreinheiten überschminkt habe. Dank Blogs und YouTube lerne ich mich nun mit Ende 30 schminken :-)

  • Hi liebe Carina
    Make up ist für mich eine Leidenschaft!
    Ich Schminke mich wirklich schon sehr lange und liebe es immer noch wie am ersten Tag!
    Außerdem entspannt es mich total und man fühlt sich auch viel wohler ❤️

  • Hallo liebe Carina,
    Ehrlich zu sein, Make-up ist nicht das wichtigste in meinem Leben, ich schminke nicht täglich, aber wenn ich das mache, fühle ich mich wohl, natürlich Make-up betont meine Schönheit, deswegen möchte ich auch diese schöne Palette ausprobieren.

    LG Violina

  • Wow, was für ein großartiges Türchen!
    Ich liebe MakeUp, da ich damit einfach meinem Gesicht mehr Ausdruck verleihen kann. Ohne Wimperntusche und nachgemalten Augenbrauen sehe ich sehr krank und farblos aus. Mit Lidschatten und Lippenstift lässt es sich super experimentieren und man kann mit wenig Aufwand ganz anders aussehen.

    Liebe Grüße
    mrscellar

  • Liebe Carina,

    da ich unter unreiner Haut leide, ist Make-Up für mich sehr wichtig. Ich schminke mich jeden Tag (wenn ich unter Leute gehe) und für mich ist es das Normalste der Welt. Ich schminke gerne und wenn man mal rausgefunden hat, was einem steht und was nicht, kann man seine Vorzüge noch mehr hervorheben und die „Makel“ etwas verstecken.

    Liebe Grüße

    Denise

  • Hallo Carina,

    für mich beudetet Make-Up Spaß und ist sowas wie ein Hobby von mir. Ich sitze am Wochenende total gerne da und schminke mich und probiere verschiedene Sachen aus. Ich liebe es einfach sich zu „verwandeln“.

    Liebe Grüße

  • Makeup ist für mich eine Möglichkeit, auch selbst bei zu erfinden und das immer wieder von neuem. Heute Vamp, morgen sexy, übermorgen romantisch. Man kann sich mal so richtig austoben.

  • Servus Carina,

    die Bedeutung von Make up in meinem Leben hat sich im Laufe der Jahre immer wieder geändert: Anfangs um etwas neues auszuprobieren, weil es alle gemacht haben, um sich schöner zu finden, … mittlerweile fasziniert mich die vielen Möglichkeiten die man hat und die vielen Produkte, die man ausprobieren kann! Make up ist aus meinem Alltag nicht mehr weg zu denken :)

  • Ich schminke mich im alltäglichen Leben eigentlich immer, wenn ich auf Urlaub bin, bleibt das Make up aber zu Hause….da hat meine Haut auch Urlaub ;-)
    Liebe Grüsse!

  • Huhu, make up ist für mich Leidenschaft, es ist routine, es ist selbstbewusstsein und ausleben der Freude. Mein Spielzeug, welches mir je nach Laune den Tag verzaubert. Es ist absolute Liebe.

  • Make Up ist mein täglicher Begleiter und verschönert mich und meinen Tag. Wenn ich geschminkt bin, fühle ich mich einfach wohl. Egal ob stark oder ganz dezent. Schon ein wenig Make Up hilft, mich an schlechten Tagen besser zu fühlen.
    Würde mich riesig über die Palette freuen, schmachte sie seit Wochen an! Danke für das tolle Gewinnspiel und deine Mühe!

  • Schwierige Frage. Ich schminke mich so gut wie jeden Tag, und wenn ich mal nicht geschminkt bin werde ich auch ziemlich schnell als müde abgestempelt und Leute halten mich für 10 Jahre jünger als ich bin :D. Deswegen hat Make Up in gewisser Weise für mich auch schon was mit Selbstbewusstsein zu tun. Andererseits macht es mir unheimlich Spaß mich zu schminken (meistens zumindest), es ist also auch definitv eine Leidenschaft. Make Up ist mir also schon wichtig im Leben, aber wenn ich müsste, könnte ich auch drauf verzichten :D
    Ich mag, dass du immer Fragen zu deinen Kalendertagen stellst, das regt einen auch ein bisschen zum nachdenken und reflektieren an :)
    Liebe Grüße
    Veren :)

  • Makeup bedeutet für mich, mich jeden Tag neu erfinden zu können, wenn ich dazu Lust habe und so auszusehen wie ich mich fühle. Das kann von Concealer und Mascara bis full face glam reichen. Makeup macht einfach Spaß :)

  • Make up gehört für mich irgendwie einfach dazu! Ich kann durch Make up meine Stimmung unterstreichen oder überpinseln, wie ich es gerade mag und brauche. Ein bisschen Glitzer hilft bei trübem Wetter zum Beispiel immer bei mir :D
    Liebe Grüße,
    Svenja

  • Oh was für eine tolle Palette *_* Makeup hat eine große Bedeutung in meinem Leben, seit ich damals 2010 mit dem Blog angefangen hatte. Es ist für mich einfach eine Art kreativ zu sein, meine Liebe zu Farben, Shimmer und Glitter ausleben zu können und ein Spaß immer mal was neues ausprobieren zu können. Auch wenn ich aktuell nicht mehr so aktiv blogge schminke ich mich immer noch jeden Tag mit Freude (außer mal am WE ^^) und bin dabei immer wieder ganz verzückt von wunderschön schimmernden Pigmente oder wie heute mal wieder ein Highlight aus Glitter auf dem Auge. Das macht einfach einen riesen Spaß =)
    Schöne Woche wünsche ich dir!

  • Für mich ist Make-Up ein unwichtiger, aber schöner Teil meines Lebens. Ich genieße die werktäglichen, morgendlichen 20 Minuten nur für mich, störe mich aber auch nicht daran, ungeschminkt das Haus zu verlassen. Die zweit schönste Nebensache der Welt also.

  • Ich liebe es mich zu schminken. Sowohl das Endergebnis, dass mich (subjektiv) schöner, erwachsener und wacher aussehen lässt, als auch der Akt des Schminkens, sorgt dafür, dass ich mich besser fühle. Schminken beruhigt mich, ich liebe es, herumzuprobieren und zu sehen, wie ich mich verändere. Ich muss mich oft zwingen, aufzuhören und mich nicht komplett vollzuklatschen. Auch in der Drogerie, wenn es Neues gibt und ich die zehnte schöne Rougefarbe noch mal aufgetragen sehen möchte :D

  • Liebe Carina,

    Make Up ist nichts, was ich für unbedingt notwendig halte – für mich hat es dennoch eine hohe Bedeutung, so in der Art von „eine der schönsten Nebensachen der Welt“ :D Ich liebe es, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen, mit Farben und Texturen zu experimentieren und dabei vom Alltagsstress abzuschalten. Für mich ist es ein tolles Hobby!

  • Make-up spielt bei mir keine riesengroße Rolle, aber ich liebe es, mich an besonderen Anlässen mit Glitzer einzupinseln. Mein Alltags-Make-up ist sehr dezent, aber etwas Schimmerndes ist immer dabei und das macht mich einfach glücklich, da es mehr Glanz in meinen Alltag bringt“

  • Das kommt bei mir ganz darauf an wieviel Zeit und Lust ich habe. Außerdem, spielt die Jahreszeit eine große Rolle und ob ich gerade reise.

    Generell gehe ich seltenst aus dem Haus ohne die Augenbrauen mit Puder nachgezogen zu haben. Im heißen Sommer reicht das völlig, es sei denn ich gehe abends aus. Wenn ich in Ländern mit hoher Temperatur und Luftfeuchtigkeit untwegs bin, muss das ebenfalls reichen.

    Sobald die Sonne jedoch nicht alles verfließen lässt, nutze ich Lidschatten und Lippenstift sowie ab und zu Blush und Highlighter sehr gerne. Ich kann, ich muss aber nicht, um mich in meiner Haut wohl und attrakttiv zu fühlen.

  • Make Up gibt mir zusätzliches Selbstbewusstsein, außerdem macht es mir einfach Spaß es zu benutzen, Effekte zu erzielen und Veränderungen zu sehen. Aber ganz ohne traue ich mich zum Glück trotzdem aus dem Haus :D

  • Für mich selbst bedeutet Makeup die Möglichkeit, jeden Tag jemand anderes zu sein und tagesaktuell zeigen zu können, wie ich mich fühle. Als Makeup-Artist ist Makeup für mich eine Möglichkeit, die natürliche Schönheit von Menschen zu unterstreichen und ich liebe es einfach nur, wenn jemand sich selbst ganz verliebt im Spiegel anschaut und sagt ‚krass, wie gut ich aussehe!‘. ♥

    Liebe Grüße und noch eine schöne Adventszeit
    Jana

  • Für mich selbst bedeutet Makeup die Möglichkeit, jeden Tag jemand anderes zu sein und tagesaktuell zeigen zu können, wie ich mich fühle. Als Makeup-Artist ist Makeup für mich eine Möglichkeit, die natürliche Schönheit von Menschen zu unterstreichen und ich liebe es einfach nur, wenn jemand sich selbst ganz verliebt im Spiegel anschaut und sagt ‚krass, wie gut ich aussehe!‘. ♥

    Liebe Grüße und noch eine schöne Adventszeit
    Jana

  • Make Up bedeutet mich schöner fühlen. Dadurch wirkt meine Haut ebenmäßiger und im Winter sehe ich nicht gar so blass aus durch Blush, Mascara und augenbrauen. Ich muss aber zugeben, dass Make up schon mal einen höhren Stellenwert in meinem Leben hatte, so mit 15-20 Jahren.

  • Ich habe mich lange kaum geschminkt, da meine Haut und auch meine Augen sehr empfindlich sind und auf alles reagiert haben. Mit Mitte 30 habe ich mich nochmal neu mit Hautfplege und Make-Up auseinandergesetzt und konnte nun auch ein wenig mehr Geld ausgeben. Jetzt habe ich viele tolle Produkte, mit denen ich super klarkomme und viel Spaß daran, mich jeden Morgen bürotauglich zu schminken.

  • Liebe Carina,

    Make Up ermöglicht einem, sich selbst komplett neu zu kreieren und neue Seiten von sich zu zeigen.
    Auch wenn ich mich im Alltag nicht aufwendig schminke, genieße ich es, zu besonderen Anlässen ein besonderes Make Up aufzutragen.

    Liebe Grüße

    Carolin

  • Hallo Carina,

    Make-up hat für mich eine große Bedeutung. Vor allem da ich als Make-up Artist arbeite! Aber auch privat mag ich es, neue Dinge auszuprobieren und meiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

    Liebe Grüße,
    Paula

  • Make-up hat eine grosse Bedeutung. Ich bin es gewohnt, mich jeden Morgen bevor ich aus dem Haus gehe zu schminken. Ohne Abdeckstift und Puder geht gar nichts..

  • Hallo,

    MakeUp hat eine große Bedeutung. Ich liebe es, neue Sachen auzuprobieren, mich zu verwandeln, oder aber, meine gegebenen Sachen zu verschönern :)
    Gleichzeitig ist mir aber auch wichtig, mich nicht hinter MakeUp zu verstecken, so dass ich auch keine Probleme habe, umgeschminkt aus dem Haus zu gehen :)

    Liebe Grüße
    Kiki

  • Servus Carina,

    es kommt immer auf meine Tagesform an. Manchmal hat Make Up für mich nur die Bedeutung, dass ich nicht so fertig aussehe. Manchmal möchte ich mit meinem Make Up sagen „tadaaa, hier kommt Jenny!“.
    Ich muss aber sagen, um so älter ich werde (*räusper* 26), um so gelassener werde ich. Früher wollte ich nicht ungeschminkt auf die Arbeit gehen, jetzt sage ich mir es geht auch ohne (speziell wenn die Augen brennen/weh tun will ich nichts auftragen).

    Viele Grüße,
    Jenny

  • Make Up hat in meinem Leben einen sehr hohen Stellenwert. Nicht weil ich denke, dass man sich als Frau schminken muss und immer toll aussehen muss. Oder etwa weil ich mich ohne unwohl fühle und versuche mich dahinter zu verstecken. Natürlich mache ich das auch des öfteren. Wenn man schlecht geschlafen hat, dann fällt die Concealer Schicht einfach etwas dicker aus und schon merkt es keiner.
    Sondern eigentlich ist mir Make Up so wichtig, weil ich es liebe mich jeden Tag kreativ auszuleben. Ich liebe es mich jeden Tag anders zurecht zu machen. An dem einen Tag will ich süß aussehen und trage viele rosa Töne und etwas Glitzer. Am nächsten Tag bin ich klassisch mit roten Lippen unterwegs und dann wieder mir rötlichem Lidschstten und ganz dunklen Lippen. Ich kann jeden Tag die Art Frau optisch sein, nach der ich mich gerade fühle ohne dabei meinen Charakter ändern zu müssen.
    Mir macht das ewig lange pinseln und blenden zudem auch super viel Spaß und ich genieße diese kleine Auszeit für mich. Mache nebenbei ein YouTube Video an und freue mich jeden Tag darauf, wie das Endergebnis wohl aussehen mag! ♡

  • Fuer mich ist Make-up sehr wichtig und ich schminke mich auch jeden Tag. Ich fuehle mich damit einfach fraulicher und komplett. Allerdings ist es mir wichtig zu betonen, dass ich mich fuer mein eigenes Wohlbefinden schminke und nicht fuer andere.
    Liebe Gruesse,
    Sandra

  • Liebe Carina,
    Make-Up hat für mich eine große Bedeutung. Es ist meine kleine Auszeit für mich selbst, meinen Lidschatten zu verblenden hat fast schon eine beruhigende Wirkung auf mich, ich kann mich jeden Tag verändern, meine Vorzüge betonen, anderes kaschieren, mich auch mal dahinter verstecken oder selbstbewusst die Farbe nach außen tragen, aber eins ist es immer: Make-Up macht mir einfach Freude!

  • Make-up bedeutet für mich Entspannung – die morgendliche Routine ist mein Start in den Tag und hilft mir wach zu werden und mich zu fokussieren. Die Recherche zu neuen Produkten, das Vergleichen und der Kauf machen mir so viel Spaß und die Freude auf das Produkt im Anschluss an die „Vorbereitung“ ist dann umso größer, genau wie die Vorfreude auf das Ausprobieren.
    Umso mehr würde ich mich freuen die Palette in meine Entspannungszeit einbauen zu dürfen

  • Guten Morgen,

    die Palette sieht aber toll aus <3

    Make Up bedeutet für mich Spaß. Es ist einfach toll, morgens wie eine Mumie vor dem Spiegel zu stehen, sich zu schminken und dann wie ein neuer Mensch auszusehen. Es gibt mir die Möglichkeit meine Persönlichkeit zu unterstreichen oder meine Stimmung auszudrücken.

    LG,
    Melanie

  • Liebe Carina!
    Makeup hat für mich eine sehr große Bedeutung! Die Verwandlung mit Makeup finde ich immer wieder sehr spannend! Man eigentlich Frau fühlt sich dann viel besser oder schöner! Glg Nicole

  • Make-up ist für mich die Möglichkeit so auszusehen, wie ich mich gerne sehe. Ohne Make-up bin ich blaß und farblos… an manchen Tagen ok, aber an anderen Tagen bin ich gerne markanter.

  • Für mich hat make up persönlich sehr viel mit Selbstexpression und Kreativität zu tun. Ich Schminke mich in erster Linie nicht, um anderen zu gefallen, sondern um mich selbst besser zu fühlen. Ich bin leidenschaftliche Zeichnerin und Male so gut wie immer wenn ich runter kommen will. Für mich ist make up ähnlich – das Gesicht ist die beste Leinwand und ich kann beim Schminken einfach entspannen. ☺️ Zudem ist es immer Wahnsinn, was man aus so einem Gesicht zaubern kann. Deswegen wäre es wirklich toll, diese Palette zu gewinnen. Ich wünsche sie mir seit sie draußen ist, aber da ich mir mit einem Studentengehalt nicht einfach so eine Palette für diesen Preis holen kann, musste ich immer verzichten aber vielleicht habe ich jetzt Die Chance Ich finde sie ehrlich so schön!!!

  • Make-Up ist für mich eine Leidenschaft. Es macht einfach Spaß verschiedene Dinge auszuprobieren und neue zu entdecken. Aber gleichzeitig ist es für mich auch ein Ausgleich und Entspannung. Ein morgendliches Ritual, in dem ich mich um mich selbst kümmere.
    LG, Kate

  • Make Up ist aus meinem Alltag nicht wegzudenken! Es ist unglaublich, was eine viertel Stunde an investierter Zeit in Make Up am Morgen aus einem macht. Make Up ist für mich Selbst Optimierung, ich betone meine Vorzüge und verlasse das Haus mit einem ganz anderen Selbstbewusstsein.

  • Mit Make-up fühle ich mich selbstbewusster und einfach gut. Ich liebe es mich jeden Morgen gemütlich an meinen Schminktisch zu setzen und mich herzurichten. Außerdem mag ich es, immer wieder neue Looks und Produkte auszuprobieren.
    Liebste Grüße

  • Huhu,

    Ich hoffe du hattest einen schönen 2. Advent.

    Make up bedeutet für mich Spass und Kreativität. Ich schminke mich gerne jeden Morgen „aufwändig* heißt Full Face Make-up. Es gehört morgens zu meinem Ritual wach zu werden. Ich mag wie es mich verändert und meine Vorzüge betont. :)

    LG

    Jenny

  • Make-Up ist für mich einfach ein Teil meines Lebens. Egal, wohin ich gehe, es kommt mit. Das schminken gibt mir Sicherheit an miesen Tagen und hebt eigentlich immer die Laune.

  • hallo, makeup hat in meinem leben vor allem eine psychologische funktion. das wichtigste ist natürlich, dass es der familie gut geht und dass alle gesund und wohlauf sind. wenn ich für mich den wunsch verspüre mich in meiner haut wohler zu fühlen, oder meine hände und Gedanken (wie vor jahren nach einer trennung) beschäftigt zu halten, dann schminke ich mich und fühle mich gleich besser. makeup zerstreut meine gedanken, bringt ordnung ins gedankliche chaos und ist für mich eine kleine zuflucht, wenn die nachrichten mal wieder voll sind von grauenvollen dingen.

  • Make-up ist für mich eine Form um mich auszudrücken. Man kann sich so schnell verändern …. Lippenstift in Nude oder in dunklem Rot und schon wirkt man völlig anders. Inzwischen gehört das morgendlichen zurecht machen einfach dazu. Ich habe mich seit dem ich ca. 15 Jahre alt war, eigentlich immer geschminkt.

    Ganz liebe Grüße

  • Ich bin ein riesen Make up-Fan, ich gehe ja ohne Make up in der Regel nicht aus dem Haus:))) Die Farben wechseln bei mir nach Stimmung, Outfit und Jahreszeit, am liebsten trage ich kräftige Lila- und Rotweintöne.

  • Ich schminke mich im Alltag fast nie, aber sehr gerne zu besonderen Anlässen. Deswegen bedeutet schminken für mich, ein Look komplett zu machen und Veränderung.

  • Es entspannt mich! Wenn ich genervt oder gestresst bin, setze ich mich an meinen Schminktisch, verbringe Zeit mit mir, konzentriere mich auf Farben und Formen und lasse für diesen Moment alle Probleme außen vor

  • Make up ist für mich seit einiger Zeit eine richtige Leidenschaft geworden. Es macht mir riesigen Spaß mich zu schminken und neue Produkte zu probieren. Im Alltag lässt es mich auf jeden Fall sicherer fühlen obwohl ich von mir nicht sagen würde dass ich ein unsicherer Typ bin, es geht also auch manchmal ohne…

  • Make up bedeutet mir sehr viel! Sie gibt mir Selbstbewusstsein und ich fühl mich dann einfach wohler. Ich kann kreativ sein und es macht mir unheimlich viel Spaß mich zu schminken :-) LG, Anisa

  • Make Up bedeutet für mich..die Möglichkeit mich selbst auszudrücken. Je nach Lust und Laune kann ich mich anders „darstellen“ – das ist einfach so spannend. Lg Kxtina

  • Hallo liebe Carina,
    danke dir für den schönen Adventskalender!
    Make Up macht mir einfach Spaß. Wenn man es mal nicht eilig hat, ist es schön sich Zeit dafür zu nehmen. Man kann sich richtig kreativ austoben und dabei runter kommen. Auch wenn ich ungeschminkt rausgehe, fühle ich mich geschminkt einfach wohl. Positive Seiten kann man wunderbar hervorheben und kleine Mängel kaschieren.
    Liebe Grüße, Aline

  • Eine sehr große Bedeutung. Da ich in meiner Jugend eine sehr unreine Haut hatte, habe ich schon sehr früh mit make up angefangen um mich einfach wohler zu fühlen. Das habe ich bis heute beibehalten. Natürlich interessiere ich mich aber auch für neue Produkte und allgemein finde ich make up einfach grandios :) und diese Palette ist einfach mal der absolute Wahnsinn <3 LG

  • Make-up ist einfach meine Möglichkeit, mich kreativ im Alltag auszuleben und mich abzuheben. Es macht mir viel Spaß, ist mittlerweile zu einem Hobby geworden und es hilft mir, morgens aufzustehen und in den Tag zu starten.

  • Hallo,
    Make up hat für mich jetzt keine tiefere Bedeutung. Es ist halt schmückndes Beiwerk, das bestenfalls Spaß macht.
    Viele Grüße und einen schönen 2. Advent,
    die Alex

  • Make Up hat schon eine wichtige Bedeutung in meinem Leben. Man kann sich damit ausprobieren, ausdrücken und damit rumspielen. Es wird niemals langweilig, vor allem bei den ganzen tollen neuen Produkten. Es macht mir viel Spaß neue Produkte und Looks auszuprobieren, je nach Lust und Laune. Die Palette wäre auch ein Traum :) Ich fühle mich zwar auch ohne Make Up wohl, möchte darauf aber nicht verzichten.

    Liebe Grüße

  • Hallo Carina,
    Zu Anfang war Make-up ein weg mich besser zu fühlen weil ich mit starker Akne zu kämpfen hatte. Heute macht es mir Spaß und ist auch kein muss mehr. Ich mag es aber ein bisschen kreativ zu sein und zu malen. Und ich finde das vorher und nachher auch schön, wobei man da aufpassen muss, dass nicht der perfekte Look am Ende das ultimative Ideal wird.
    Liebe Grüße!

  • Eine große. Ich liebe es, ich herzurichten. Das ist wie Wellness für mich. Ich tu mir damit was gutes, fühle mich selbstbewusster und schöner. Natürlich geh ich auch ungeschminkt unter die Leute, aber so oft es geht nehme ich mir die Zeit für meine persönliche „Me-Time“ :)

  • ne MEGA bedeutung! ich liebe makeup! :D macht mir mega spaß morgens mich zu schminken :) ich bekomme immer glücksgefühle..es ist wie kunst..*-*

    und was für ein mega gewinn *_* ich würde schreiend durch die wohnung hüpfen..die palette hat so geile farben *-*

    vielen dank für die verlosung und noch ein schönen 2. Advent + Abend:)

    lg jule

  • Make-up gibt mir ein Stück Sicherheit. Sie kaschiert wenigstens einige Makel an mir, wegen denen mich Leute auf der Straße anstarren würden, aber noch viel wichtiger – ich finde mich selbst wesentlich hübscher und es verleiht mir mehr Selbstvertrauen. An manchen Tagen schaue ich sogar in den Spiegel und finde, zumindest mein Gesicht, wirklich schön! Natürlich macht es mir auch Spaß mich zu schminken und verschiedene Looks zu zaubern, aber in erster Linie ist es für mich meine ganz persönliche Zauberkugel. (Kennt hier noch jemand die Mini Playback Show? :D)

    Liebe Grüße und einen wunderschönen 2.Advent

  • Liebe Carina,
    Make up macht mir einfach Spaß. Vor allem Lidschatten :)
    Ich Schminke mich allerdings nicht täglich, sondern nur wenn ich Zeit und Lust habe.
    Ich wünsche dir noch einen schönen (restlichen ) 2. Advent.

  • Make Up bedeutet für mich, einfach Mal Zeit für mich zu haben und mein Selbstbewusstsein zu stärken.

    Ich wünsche einen schönen 2. Advent.
    Liebe Grüße aus München
    Julia

  • Guten Abend liebe Carina,

    Makeup spielt bei mir (leider) eine große Rolle. Ich habe leider ein großes Problem mit Unreinheiten und arbeite im Jugendamt. Daher bin ich jeden Morgen damit beschäftigt die Unreinheiten zu kaschieren, damit ich doch etwas seriöser wirke als mit den ganzen Pickeln :) Ohne Makeup würde ich nur sehr sehr ungern zur Arbeit gehen.

    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent,
    Julia

  • Make-up hat seit ich 14 bin eine große Bedeutung in meinem Leben. Ich freue mich jeden Morgen aufs Neue auf die Zeit für mich vor meinem Schminkspiegel. Ich kann kreativ sein und es lässt mich selbstbewusst in den Tag starten.
    Ich wüsche dir einen schönen 2. Advent!

  • Make Up ist für mich kreatives Outlet, morgendliche Entspannung und Eskapismus. Andere trinken morgens genüsslich ihren Kaffee oder lesen Zeitung, ich stehe vor dem Spiegel, schminke mich und höre Nachrichten. Es ist Teil meines Morgenrituals. Ich mag es nicht missen.

  • Make Up ist ein Luxusartikel für mich… ich brauche Make Up eigentlich nicht, gönne mir aber die tollen Produkte um mir damit meinen Alltag zu verschönern.

  • Für mich ist es jeden Morgen eine kleine Oase der Entspannung weil ich mich auf mich konzentriere und das was mir gut tut in dem Moment.
    Das kommt im Alltag ja leider viel zu kurz…

    Wünsche dir einen schönen 2. Advent :)

  • Make Up hat mittlerweile eine recht große Bedeutung. Es macht mich morgens glücklicher, tröstet mich über miese Phasen hinweg, zwingt mich dazu mir Zeit zu nehmen und kann meiner Laune angepasst werden.

  • Guten Abend Carina!

    Make up gehört irgendwie dazu, aber nicht im schlechten Sinne.
    Ich habe einiges, kaufe aber nicht alles, jage auch gerne mal Schätzchen und lasse mich inspirieren, fülle aber nicht unentwegt meinen Warenkorb mit allen Neuheiten. Ich schminke mich gerne, mal ausgiebig mit Spielereien und auffällig, mal nur die Klassiker wie Concealer, Mascara und Augenbrauenstift, aber ich gehe auch komplett ohne Make up raus ohne mich zu schämen.

    Schönen Abend dir noch!

  • Irgendwie Ausdrucks- und wohlfühlcharakter…
    Wie ich mich fühle Schminke ich mich oder es überdüberdeckt, wenn der Tag mal nicht so gut ist/war

  • Tja welche Bedeutung hat Make-Up für mich. Manch einer würde sagen, zu viel. Für mich ist es eine Art Selbstliebe und Pflege, aber auch Kreativitätsventil und tägliche Abwechslung. Ich liebe es jeden Tag zur Arbeit (wenn es die Zeit morgens erlaubt) einen anderen Look zu tragen, auch wenn ich damit wohl allein auf weiter Flur in meinem täglichen Umfeld bin. Mir ist das egal, ich finde das schön und habe Spaß daran. ‍♀️

  • Hallo Carina,
    Make up bedeutet für mich Kreativität. Ich kann jeden Tag neu entscheiden, was ich ausdrücken und wer ich sein möchte. Außerdem ist der perfekte, entspannte Start in den Tag :)
    Liebe Grüße
    Ani

  • Liebe Carina, ich kann guten Gewissens sagen, dass ich auch ganz ohne aus dem Haus gehe, aber lieber mit :) Es ist für mich auch ein schönes Ritual, mich morgens in Ruhe zurecht zu machen und ich liebe es, mir am Vorabend alles zurecht zu legen, was farblich gut zur jeweiligen Kleidung passt. Die Palette gefällt mir außerordentlich gut, da sie mit rot/mauve/pink genau mein Farbschema trifft. Hab einen schönen 2. Adventabend! Liebe Grüße

  • Make Up ist ein Stück weit Darstellung meiner Gemütslage :) Wenn es mir richtig mies geht aber dann auch gleich eine Mauer, hinter der ich mich in Sicherheit wiege.

    Habt alle einen schönen 2. Advent

    Bine

  • Bis vor kurzem hatte Make-Up für mich fast gar keine Bedeutung. Ab und an habe ich mich mal zu besonderen Anlässen geschminkt. Inzwischen habe ich festgestellt, dass es Spaß macht, sich auszuprobieren. Ich finde es interessant, welche Möglichkeiten man hat und wie sich das Gesicht verändern und modellieren lässt. Dazu nehme ich mir dann aber auch Zeit.

  • Jetzt dass ich zu Hause bin (wegen Babyjahr) habe ich gemerkt, wie wichtig Make-up für mich ist. Es macht einfach Spaß sich hübscher zu fühlen! Ich vermisse das so sehr, ich hätte nie gedacht, dass Make-up mir so viel bedeutet :) im Februar darf ich wieder arbeiten gehen… und mich schminken

  • Makeup ist meine Meditation. Ich liebe es mich anzumalen, neue Farben und Kombis auszuprobieren. Mal matt, mal glowy – Makeup ist so vielseitig und unterstreicht nur die Laune an dem Tag!

  • Liebe Carina,

    schon als kleines Mädchen war ich fasziniert, wenn ich zuschauen durfte, wie sich meine Oma schminkte. Diese Faszination für die Verwandlung eines Gesichts, die Betonung der Vorzüge und das Zurücktreten kleiner Makel ist geblieben. Ich schminke mich je nach Phase mal mehr, mal weniger, aber immer genieße ich es, mit Texturen und Farben zu spielen.

  • Liebe Carina,

    für mich ist Makeup ein Weg mich selber auszudrücken und mein eigenes Selbstbewusstsein zu stärken. Für mich ist es so, dass mein Aussehen (leider) viel zu meinem Wohlbefinden und in welchen Situationen ich mich wohl fühle, beiträgt. Außerdem finde ich es sehr entspannend mich zurecht zu machen und es ist eine Art runterzukommen, wenn ich sehr gestresst bin. Außerdem finde ich es einfach wunderbar, was alles mit Makeup allein möglich ist und wie man seine eigene Kreativität ausdrücken kann.
    Dir noch einen schönen zweiten Advent :)

  • Make up ist für mich die Aufmerksamt zu mir selber.Etwas hübsches,schönes…
    Jedoch dient es nicht für mich zum ändern oder verstecken sondern eher zum verschönern,zum unterstreichen.

    Einen schönen 2. Advent!

  • Make-Up gibt mir einfach die Möglichkeit jeden Tag anders auszusehen und eine andere Seite zu zeigen.
    Ich gehe auch mal ohne aus dem Haus, aber es gibt Tage an denen würde ich mich einfach nackt fühlen ohne.

  • Makeup ist für mich eine Art Rüstung, mit der ich mich für den Alltag rüsten oder je nach Laune verwandeln kann :-)

    Liebe Grüße,
    Melanie

  • Make-Up bedeutet für mich ein Stück Selbstbewusstsein, denn wenn ich geschminkt bin, dann fühle ich mich selbst hübscher und bin selbstbewusster. Außerdem mag ich die Wandelbarkeit durch Make-Up. Man kann sich immer wieder neu erfinden.

    Liebe Grüße
    Jessy

  • Es macht mir total viel Spaß neue Makeup-Looks auszuprobieren. Da kann schon mal ein ganzes Wochenende drauf gehn . Normalerweise schminke ich mich auch jeden Tag. Ich würde mal sagen, es gehört nach wie vor für mich dazu.
    Liebe Grüße

  • Ich liebe Make-up einfach – es macht mein Leben bunter und schöner. Außerdem finde ich es wahnsinnig entspannend, mich in der Früh zu schminken. Und ich mache es nur für mich selbst, weil ich mir damit einfach besser gefalle :)

  • Make-Up ist nicht lebenswichtig, aber es ist eine kleine Art von Luxus, mit dem man sich selbst verwöhnen kann. Außerdem fühlt man sich damit einfach wohler. Und es ist toll, dass man sich verwandeln kann. Ich bevorzuge aber auch ein sehr natürliches Make-Up☺️, mit dem fühle ich mich nie zu overdressed.

  • Liebe Carina,
    es macht mir einfach Spaß Make Up aufzutragen aber es soll für mich immer natürlich sein und nicht zu viel. Mit Make Up kann man die schönen Seiten an sich noch besser hervorheben und mit dem wo man nicht so zufrieden ist etwas kaschieren. ;-)

    LG
    Julia

  • Make Up bedeutet für mich Abwechslung. Durch Make Up kann ich mich aber auch kreativ ausleben und jeden Tag was anderes ausprobieren und meine Gesichtszüge hervorheben. :)

    GLG ♥

  • Make-up kann meine Vorzüge unterstreichen und schenkt mir ein gutes Gefühl.
    Ein aufgetragener knallroter Lippenstift vor einem ungemütlichem Gespräch, gibt mir mehr Selbstvertrauen und ist für meinen Gegner eine Kampfansage!

  • Wenn ich mein make up mache, beruhigt es mich und ich kann meiner Kreativität freien Lauf lassen. Für meine make up looks Bekomme ich öfters Komplimente dafür bin ich im zeichnen nicht so begabt wie meine Freundinnen. Es ist ein (fast) tägliches ritual geworden das einfach Spaß macht.

  • Make up bedeutet für mich Entspannung! Die Entspannung morgens am Schminktisch zu sitzen und dabei zuzusehen wie Müdigkeit und co aus meinem Gesicht verschwindet! :)

  • Hallo liebe Carina,
    inzwischen ist Make up für mich nur noch Alltagsspass. Früher war es ein Muss, um meine Hautprobleme mehr oder weniger erfolgreich zu überdecken. Jetzt mache ich morgens nur das Grundprogramm (BB Cream, Mascara, Augenbrauen) für die Arbeit und mit Lidschatten und Co tobe ich mich dann in meiner Freizeit oder am Wochenende zum Weggehen aus.

    Dir noch einen schönen zweiten Advent!
    Tina

  • Für mich ist Make-up mein größtes Hobby. Meine Sammelleidenschaft, die Neugierde auf neue Produkte, der Spaß am Ausprobieren und auch die Möglichkeit, andere mit meiner Begeisterung anzustecken gehören für mich ebenso dazu wie die Option, durch unterschiedliche Produkte sowohl an mir selbst als auch an anderen neue Looks zu kreieren. Ich habe kein Problem damit, völlig ungeschminkt aus dem Haus zu gehen, aber super viel Spaß daran, mithilfe von Make-up immer wieder in neue Rollen zu schlüpfen. Kein Mensch trägt schließlich Glitzerlidschatten, weil es dem natürlichen Hautton schmeichelt, sondern weil es einfach fetzt! :D

  • Make up bedeutet Zeit für mich. Wenn ich Zeit habe trage ich auch gerne mal auffälligere Sachen. Unter der Woche kommt das meistens ein bisschen zu kurz, weil ich einfach lieber schlafe

  • Hallo, zum einen gibt es mir Selbstbewusstsein, weil ich damit z.B. Unreinheiten überdecken kann. Zum anderen macht es mir auch einfach total Spass, mit verschiedenen Farben und Konsistenzen zu experimentieren.
    LG Doro

  • Make Up ist für mich wie Kleidung, an manchen Tagen minimalistisch, an anderen ein Statement, die Möglichkeit zu betonen oder zu kaschieren, aber eben auch Spaß, Kreativität und manchmal einfach „Mädchen sein“ :)

  • Einerseits ist es mein Hobby und ich sammle gerne, andererseits liebe ich es mich zu schminken und fühle mich damit auch manchmal einfach schöner. Make-up hat mich selbstbewusster gemacht.

  • Makeup bedeutet für mich die Möglichkeit das Beste aus mir rauszuholen :) Ich fühle mich wie neugeboren, wenn ich Makeup auflege. Außerdem liebe ich es mich kreativ austoben zu können!

  • Make up bedeutet für mich Luxus und Wellnes in einem. Etwas Zeit nur für mich um mich wohler zu fühlen und auch mit meinem Äusseren spielen zu können. Leider bleibt bei zwei Kleinkindern nich allzu viel Zeit, deshalb ist es auch Luxus für mich.

  • Make Up bedeutet für mich Spaß, Selbstbewusstsein und Entspannung zugleich. Wenn ich mich schminke vergesse ich für einen Moment alles um mich herum und ich finde es toll wie Make Up das Selbstwertgefühl und das Aussehen so stark verändern kann :)

  • Bei der Palette versuche ich auch mein Glück.

    Welche Bedeutung Make-Up für mich hat… hmmm… also es ist mir wichtig und sorgt für ein gepflegtes Erscheinungsbild. Ich fühle mich gut mit Make-Up, mache aber nicht die ganzen Hypes mit und brauche auch nicht 100 Produkte einer Art.

    Einen schönen 2. Advent,
    Sandra

  • Make Up ist für mich ein alltägliches Ritual, bei dem ich entspannen und meine Gedanken ordnen kann. Natürlich liebe ich es auch zu experimentieren mit verschiedenen Looks. Es ist unglaublich wie unterschiedkich man sich fühlen kann nur weil man ein bestimmtes make Up trägt. Das fand ich schon immer sehr faszinierend.

  • Frohen 2. Advent, liebe Carina! Make-Up (Kosmetik im Allgemeinen) hat in meinem Leben eine wichtige Bedeutung… Von meiner Mutter habe ich seit meiner Jugend vieles abschauen können und auch heute tauschen wir uns viel über Beautythemen aus und haben Spaß an neuen Produkten. Ich könnte mir ein Leben ohne Make-Up ehrlich gesagt nicht vorstellen – einfach, weil es alles so viel bunter macht. :)

  • Make-Up bedeutet für mich, dass ich einfach das beste aus mir herausholen kann und die Merkmale an mir, die ich besonders mag, betonen kann.

    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent!
    Caro

  • Make up macht einfach graue Tage schöner, wenn man sich mal wieder wie ein kleines hässliches Entlein fühlt oder einfach gar nicht in Gang kommt, macht es so viel aus sich zu schminken und schon ist die Welt ein bisschen besser ❤️ Ich persönlich finde „Schminken“ ist immer so ein bisschen Me Time, meistens mache ich mir einen Kaffee morgens und setzt mich an meinen Schminktisch, mache Musik an und beginne mein Ritual und es macht ja auch spass so teure Schätzchen zu benutzen die sich einfach gut auf der Haut anfühlen und man kann so kreativ sein, mal dezent, mal bäm alles was geht an Highlight und Glitzer zum Partymachen, mal richtig romantisch und schick zum ausgehen für ein Date ❤️ schönen 2 Advent ☕️❄️

  • Hallo liebe Carina, erstmal super Gewinne die du immer hast. Ich würde die Palette unwahrscheinlich gerne gewinnen um sie meiner Tochter zu schenken. Sie liebt Make-up noch mehr als ich … ich wünsche dir einen zauberhaften 2.Advent.

  • Make up ist mein Hobby. Es macht mir Spaß zu schauen, was es Neues gibt und neue Produkte auszuprobieren. Morgens sind die 10 Minuten Schminkzeit meine Entspannung bevor ich in den Arbeitsalltag starte.

  • Liebe Carina,

    Make-up gibt mir die Möglichkeit mich und meine Stimmung auszudrücken, Spaß zu haben, zu experimentieren und Neues auszuprobieren. Es macht mir jeden Tag Freude meine Sammlung anzuschauen und immer neu zu kombinieren.
    Schönen 2. Advent

    Johanna

  • Make-up ist für mich alles und es kennt keine Grenzen Ich fühle mich viel selbstbewusster wenn ich meine Augen durch Liedschatten, Maskara oder sonstiges in Szene setze. Die neue Huda Palette gefällt mir soo unglaublich gut und man kann unzählige Looks kreeiren. Ob schlicht, edel oder flippig! Du hast wirklich tolle Sachen in deinem Adventskalender☺ Viele liebe Grüße

  • Liebe Carina, Make-up bedeutet für mich, jeden Tag einen blank canvas zu haben und selbst zu entscheiden, ob es der ganz-ich-aber-besser Look sein soll, oder die volle Experimentierfreude. Es ist auch immer ein kurzer Moment nur für mich, den ich oft nutze, um über den kommenden Tag nachzudenken. Einen schönen zweiten Advent!!

  • Make-up bedeutet für mich, mich selbst verwirklichen zu können. Ich kann dadurch unterstreichen und auch zeigen wer ich wirklich bin. Auch aktuelle Stimmungen oder Phasen lassen sich durch Make-up ausdrücken. Ich liebe die Vielfalt, die Möglichkeit mich neu zu erfinden und auch andere Seiten an mir kennenlernen zu können.

  • Wow, du haust ja wirklich einen Kracher nach dem anderen raus! Mir gibt Make-Up Selbstbewusstsein und hilft mir, mich schön zu finden. Da ich mich leider mit einer sehr schlechten Haut mit Akne rumplage, ist das nämlich immer garnicht so einfach. Auch wenn das Make-Up das Problem nicht endgültig löst, bin ich doch sehr dankbar darauf zurückgreifen zu können und meine Problemstellen ein bisschen verstecken zu können. :)

  • Liebe Carina
    Make up bedeutet für mich eine lebenseinstellung .. ich schminke mich eigentlich täglich auch wenn es im Alltag nur eine bbcream bronzer und mascara ist … Ich finde man unterstreicht damit sein aussehen..und für mich hat es nichts damit zu tun irgendwas mit verstecken zu tun.. am Wochenende darf es gern etwas mehr sein wo ich zb looks ausprobiere oder nachschminke.. make up ist eine Leidenschaft egal in welchem Alter.. einen schönen 2 Advent wünsch ich dir

  • Make up heisst für mich, frischer und gesünder auszusehen. Wenn ich nach getaner Bepinselung in den Spiegel schaue, habe ich Freude und starte ich glücklich in den Tag.

  • Liebe Carina,
    da hast du dir ja einen unglaublichen Gewinn für uns überlegt. Die Palette schmachte ich schon seit ihrem Erscheinen an, konnte es aber bisher nicht über mich bringen sie zu kaufen.
    Make-up bedeutet für mich ausdrücken zu können, wie ich mich fühle. An manchen Tagen möchte ich dadurch auffallen, an manchen möchte ich dadurch auch einfach nur besser fühlen. Manchmal ist Make-up für mich eine Möglichkeit kreativ zu werden.

  • Make up ist für mich eine Lebenseinstellung…je nachdem wie ich mich fühle bringt dies mein Make-Up zum Ausdruck. Ein Leben ohne Make up kann ich mir gar nicht mehr vorstellen.

  • Servus Carina! Einen schönen zweiten Advent wünsche ich dir :)

    Make-Up bedeutet für mich einfach Spaß haben und meine schönen Merkmale zu betonen, mal kreativ zu sein oder Zeit nur ganz für mich zu investieren.

    Viele Grüße,
    Anna

  • Oh, was für eine große Frage! Make-Up ist für mich im Alltag Entspannung, gobt mir Selbstbewusstsein und hilft mir mich bereit für die Welt zu fühlen. Es ist ein kleiner Moment Ruhe für mich, wenn ich mich morgens bevor ich aus dem Haus gehe schminke. Darüber hinaus ist es aber auch ein kreatives Outlet für mich. Ich komme nach Hause, setze mich auf meinen Sessel und das ist die Zeit, in der ich mich ausprobiere und der Stress des Tages langsam abgebaut wird. Es bringt mir so viel Ruhe einfach zu sitzen und mich zu schminken! Zuletzt denke ich immer wieder darüber nach es zu meinem Beruf zu machen…
    Make-Up durchzieht und rahmt und schmückt alles andere, was in meinem Leben passiert!

  • Liebe Carina!
    Make Up bedeutet für mich , dass ich alles was mir am Morgen nicht an/in meinem Gesicht gefällt einfach wegschminken kann :) Dann steigt sofort meine Laune!

  • Make Up gehört für mich fast zur täglichen Routine :) ich liebe es einfach jeden Tag verschieden aussehen zu können!
    Make up macht mich zu einer Künstlerin und ich kann meine Kreativität jeden Tag neu entdecken mit anderen Produkten :)
    Liebe Grüße, einen tollen Blog hast du!

  • Liebste Carina,

    zum einen liebe ich es, verschiedene Looks und zb Lidschatten Farben auszuprobieren. Ich finde es spannend zu sehen, wie anders man doch mit verschiedenen Looks aussieht. Zum anderen ist es ein gewisser Selbstbewusstsein-Push, ich fühle mich wohler. Dennoch schminke ich mich nicht täglich, aber wenn ich es tue, dann genieße ich die Zeit, in der ich Ruhe dabei habe:)

    Liebste Grüße und schönen Sonntag

    Esma

  • Make Up trägt in meinem Leben eine sehr wichtige Rolle, es hilft mir selbstbewusster zu sein und auch in einer Weise meine derzeitige Stimmung wiederspiegeln zu lassen. Ich liebe es einfach mich durch verschiedene Produkte und Farben durchzutesten. Es gibt glaube ich kein schöneres Gefühl für mich als eine neue Beautybestellung zu empfangen :)

  • MekUp ist meine Leidenschaft, mein Hobby, meine Art mich auszudrücken. Ich habe kein mega Händchen für Mode, trage keine total ausgefallenen Looks. Und auch im Bereich Haare bin ich eher standardmäßig unterwegs. Mit MakeUp kann ich hingegen meine Stimmung ausdrücken, mich jeden Tag neu erfinden. Ich liebe es einfach :)
    Liebe Grüße, Sarah

  • Make-up ist meine Entspannungswelt.
    Wenn ich Videos schaue, Blog Posts lese, auf Instagram stöbere oder Webseiten durchschaue dann entspanne ich mich und vergesse den Stress um mich herum.
    Make-up gibt mir die Möglichkeit mein Selbstbewusstsein zu pushen und mich Wohl zu fühlen.

  • Hallo Carina,

    Make-up ist für mich eine Möglichkeit, etwas frischer und besser auszusehen – aber eben immer noch wie ich. Ich schminke mich täglich, Ausnahmen sind sehr selten. Aber die meisten Menschen würden vermutlich nicht mal merken, dass ich geschminkt bin, weil ich es eher natürlich mag. Gerne gucke ich mir aber auch kunstvolle Make ups bei anderen an – ich bin immer wieder verblüfft, was alles möglich ist. Leider habe ich nicht die passenden Gesichtszüge für ausgefallene Augen Make-ups etc., sodass es zumeist beim Bewundern bleibt. Ich finde Make-up toll, solange es kein Muss, sondern ein Kann ist.

    Viele Grüße
    Anja

  • Wenn ich mich Schminke ist das Zeit die ich nur für mich investiere, sozusagen eine Art Wellness. Und je besser die Tools desto mehr Spaß hat man dabei :D

    Wünsche allen einen schönen zweiten Advent

  • Seit dem ich das zweite mal Mama geworden bin spielt Make-Up wieder eine etwas geringere Rolle. Ich Nutze Concealer und Mascara und wenn ich Glück habe noch Blush, Highlighter und Eyeliner^^

    Liebe Grüße
    Fio

  • Make Up bedeutet für mich, dass ich mich einmal voll und ganz auf mich selbst konzentriere und mir sagen kann du siehst gut aus und du lässt dich von niemanden unterbuttern. Es stärkt durchaus mein Selbstbewusstsein.

  • Huhu

    puh gute Frage.. Ich fühle mich schon selbstbewusster wenn ich mich schminke, da ich das „beste“ (optisch) aus mir rausholen kann. Andererseits ist es mir nicht unangenehm ungeschminkt rumzulaufen. Manchmal wache ich morgens auf und hab keine Lust mich zu schminken, also lasse ich es einfach. Manchmal wache ich auf und denke so „Jau heute Smokey Eyes, Rote Lippen, Dunkle Augenbrauen, 10 Schichten Mascara oder oder oder“
    Meine Beziehung zu Make up wechselt also quasi täglich :D

  • Für mich hat Make-up immer etwas besonderes, deshalb schmincke ich mich auch nur, wenn es einen schönen Anlass gibt. Das kann von Geburtstagen über Hochzeiten gehen, aber auch einfach nur einen schönen Abend mit dem Partner sein :)
    Liebe Grüße

  • Für mich war die transformierende Kraft von Make up immer schon da. Erst nur im Fasching, später dann zu jeder Zeit. Allerdings trage ich es inzwischen nicht mehr täglich, sondern nur noch, wenn es mir wichtig ist, Aspekte meiner Persönlichkeit in den Vordergrund zu stellen. Dafür lege ich dann auch Wert darauf, dass die Produkte tadellos funktionieren und genau zu meinen Anforderungen passen.

  • Make-Up ist für mich nicht lebensnotwendig, macht das Leben aber viel schöner und spaßiger. So wie gutes Essen ungefähr. Eigentlich könnte man ja jede Tag nur irgendwas essen um zu überleben, aber das würde hald keinen Spaß machen :D

    Liebste Grüße,

    Moni

  • Einen schönen 2. Advent Dir!
    Make up hat für mich ganz viel damit zu tun, wie ich mich an dem Tag fühle. Manchmal schminke ich mich gar nicht, und am nächsten Tag darf es aber gerne auch der in-your-face rote Lippenstift sein ;)

  • Ich schminke mich nicht um anderen Menschen zu gefallen. Ich tue es, weil ich es liebe und es mir super viel Spaß macht verschiedene Dinge auszuprobieren. Die unterschiedlichsten Farben mixen, den perfekten Eyeliner ziehen .. man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen und sich austoben ❤

  • Liebe Carina,
    ich habe seit langem nicht mehr so eine tolle Lidschattenpalette gesehen ❤️
    Wenn ich wirklich mal darüber nachdenke, was Makeup für mich bedeutet. Dann hat es irgendwie die Hälfte meines bisherigen Lebens geprägt. Ich habe stundenlang Videos geschaut und Blogs zum Thema gelesen. Bin LE’s hinter hergerannt, mein Erspartes hergegeben… Ist schon krass, wenn man darüber nachdenkt. Und trotzdem bin ich immer noch süchtig danach. Ich geh selten ungeschminkt aus dem Haus und nehme mir gern die Zeit dafür.
    Wünsche dir einen schönen 2.Advent
    Liebe Grüße Peggy

  • Schönen zweiten Advent wünsche ich euch allen :)
    MakeUp spielt für mich eigentlich eine wichtige Rolle. Ich kann damit frisch und natürlich aussehen, aber auch komplett dramatisch und grungy wenn ich das möchte! Ist für mich genau wie mit Klamotten.
    Liebe Grüße :)

  • Hallo Carina,
    schönen 2. Advent!
    Make-Up heißt für mich Zeit zu nehmen.
    Ich schminke mich gerne, aber es ist sehr viel seltener geworden in den letzten zwei Jahren.
    Morgens hab ich einfach keine Lust mir die Zeit zu nehmen und ich fühle mich auch ohne Make-Up wohl genug.
    Wenn ich mich dann aber mal schminke, wird es zelebriert :)
    Schöne Grüße, Finja

  • Makeup ist mein Hobby und ich sammel es gerne und schaue es mir an! Inzwischen ist es wirklich eine richtige sammelleidenschaft geworden.
    Manchmal hilft mir makeup auch, mich wohler in meiner Hust zu fühlen aber ich bin kein Mensch, der nicht ungeschminkt aus dem Haus gehen könnte! :)

  • Die Palette ist wirklich ein Hingucker!
    Für mich gehört Make up einfach dazu. Ich liebe es, mich zu schminken und meine Vorzüge zu betonen.
    Glg
    Jennifer

  • Natürlich gibt es wichtigere Sachen im Leben z. B. Familie und Gesundheit. Aber ich liebe Make up. Es ist einfach mein Hobby. Für mich ist es eine Kunst und macht mir jeden Tag wieder große Freude.
    Einen schönen 2. Advent für Dich.

  • Guten Morgen,
    Make-up bedeutet für mich eine kleine äußerliche Auseinandersetzung mit mir selbst – welche Vorzüge meines Gesichts kann ich hervorheben? Ab und zu experementiere ich auch mal gerne, um mal „anders“ auszusehen und finde es dabei immer wieder erstaunlich, welche Möglichkeiten sich da offenbaren. Ich habe aber auch absolut kein Problem damit, ungeschminkt das Haus zu verlassen. :)
    Ich wünsche Dir einen schönen zweiten Advents,
    Anni

  • Make-Up spielt eine große Rolle in dem Sinne, dass ich mich jeden Tag zumindest etwas schminke. Kaufen oder LEs verfolgen tue ich jedoch nicht mehr viel. Lg

  • Es hat eine große Bedeutung denn für mich ist es auch ein Hobby und etwas womit ich mich total gerne beschäftige! Ich liebe es neue Produkte auszuprobieren und neue Looks zu schminken :) LG

  • Make Up bedeutet für mich mich bei der Vielfalt der verschieden Farben und Produktarten austoben zu können und meiner Stimmung Ausdruck zu geben. Ich mache sehr viele Trends auch mit weil ich Make Up Junkie total bin.

  • Oh oh oh. Gute Frage
    Es ist ein – nicht gerade günstiges – Hobby. Es ist Ablenkung, es ist Vorfreude, es sind 20 Minuten Meditation vor dem Arbeitstag und eine Stunde am Wochenende wenn ich es krachen lassen will. Schlechten Tag gehabt? Abends vor dem Abschminken die Lippen auf Kylie Jenner Größe übermalen – nur um zu schauen wie furchtbar es aussieht und BÄM beömmel ich mich vor mir selbst.

  • Hallo Carina

    Für mich ist es jeden Morgen ein Stück Kreativität. Sich jeden Tag etwas anderes zeigen und es ist für mich doch an manchen Tagen so ein Stück weit etwas für mein Selbstbewusstsein. Es gibt Tage wo man sich eigentlich nur unter der Decke verstecken möchte oder wichtige Termine, an denen bringt mir Make Up einfach ein Stück Sicherheit.

    Übrigens ist das eine der schönsten Paletten die ich seit langem gesehen hab

    Liebe Grüße
    Sarah

  • Solange es mir gut geht, ist MakeUp schon ein bisschen wichtig für mich. Es hat bei mir oft sowas von ‚Maske auflegen‘ bevor ich vor die Tür gehe. An manchen Arbeitstagen auch vielleicht in Richtung Kriegsbemalung^^ Ich fühle mich geschminkt nicht ganz ’nackt‘.
    Aber es gibt definitiv Wichtigeres im Leben. Wenn es z.B. Sorge um die Gesundheit eines Familienmitglieds gibt, dann ist MakeUp auf einmal eher unwichtig (deshalb oben ’solange es mir gut geht‘).

  • Hallo Carina,

    einen schönen zweiten Advent für Dich! Da hast Du wieder ein tolles Türchen parat.

    Make-up bedeutet für mich ausdrucksstärker und auffälliger zu wirken.

    Schönen Sonntag!

  • Ich liebe Make Up, weil man sich damit in 5 Minuten zu einer kompletten Person „verwandeln“ kann. Ich könnte stundenlang bei Douglas oder Sephora sein und mir Make Up Produkte angucken

  • puh, welche bedeutung hat make up für mich?
    ich würde mal sagen make up gibt mir die möglichkeit mein allgemeinbefinden an jedem einzelnen tag entweder zu unterstreichen oder zu verstecken. da ich chronisch krank bin habe ich sehr oft tage wo ich mich am liebsten einfach verstecken würde weil es mir nicht gut geht, nätürlich will ich dann nicht immer das mir das jeder ansieht… an solchen tagen greife ich dann gerne tiefer in die farbkiste und kann oftmals nicht nur andere, sondern auch mich selbst damit etwas von meiner krankheit ablenken. wenn mir das make up gut gelungen ist, ich mir selbst gut gefalle, geht es mir auch immer gleich ein bisschen besser :)

  • Mittlerweile würde ich sagen: Ich habe Spaß daran! :) Früher habe ichs gebraucht um mich mit einen vielen Pickeln im Gesicht wohl zu fühlen. Mittlerweile habe ich das gut im Griff und laufe auch mal ungeschminkt herum. Umso mehr Spaß macht es mir aber nach ein paar Tagen mal wieder zu den Pinseln und in den Farbtopf zu greifen.

  • Hallo liebe Carina!
    Für mich ist Make-up einfach ein absoluter Wohlfühlfaktor. Es hat eine total entspannende und meditative Wirkung auf mich, wenn ich da sitze und mir die Zeit für ein rundes Makeup bleibt :) Ich liebe es stundenlang da zu sitzen und zu pinseln und zu verblenden.. und natürlich ist es immer wieder genial, wie viel ein gutes Makeup ausmacht!

    Liebe Grüße Julia!

  • Make-up macht alles ein wenig schöner und man kann alles noch ein wenig unterstreichen. Außerdem kann man sich jeden Tag komplett anders schminken und so seinen Typ jeden Tag verändern. Mir macht genau das so viel Spaß und freue mich jeden Tag aufs schminken, egal ob ich tief in die make up Schublade greife oder nur Mascara benutze.

  • Make up hilft mir in verschiedene Rollen zu schlüpfen und mich auszudrücken. Ich schwöre auf die Kraft von rotem Lippenstift an schwierigen Tagen!

  • Hallo Carina,
    Einen schönen 2. Advent wünsche ich dir
    MakeUp lege ich auf, wenn ich das Haus verlasse. Es ist wie ein Kleidungsstücke. Nur die wenigsten sehen mich ungeschminkt und damit auch irgendwie nackt und pur. Allerdings besteht mein MakeUp im Wesentlichen auch nur aus ein bisschen Mascara, etwas Farbe an den Augen und etwas Puder
    Liebe Grüße,
    Inga

  • Hallo,

    Für mich ist Make Up ein Hobby an dem ich mich erfreue. Mehr nicht aber auch nicht weniger. Ich könnte ohne Leben aber hoffe, das ich es nicht muss. ;)

    Liebe Grüße

    Amalia

  • Hallo Carina, es macht einfach Spaß:) Je nach Laune mal ganz dezent oder abends dann auch mal gerne das volle Programm. Ich liebe es, neue Produkte auszuprobieren und Huda ist natürlich Kult.
    Gruß
    Rita

  • Ich freue mich jeden Morgen auf’s Neue darauf, an meinen Schminktisch zu gehen und mit den Produkten zu spielen sowie ständig neue Looks auszuprobieren. Diese Leidenschaft für Make Up begann schon in meiner Kindheit, wo auch mal die ein oder andere Freundin herhalten musste :-D

  • Für mich hat Make-up eine sehr große Bedeutung, da ich eine recht schlechte und unruhige Haut habe. Mit Foundation fühle ich mich im Arbeitsalltag viel wohler. Momentan hat mich gerade die Welt der Lidschatten in ihren Bann gezogen, auch durch deine Schminkstastory. :) Gerade ist meine erste Colourpop- Bestellung auf den Weg zu mir. Langfristig möchte ich heraus finden, welche Produkte zu mir und meiner Haut passen und dann lieber in hochwertigere Produkte investieren, als viel und günstig zu kaufen. Deswegen ist Make-up gerade im Moment sehr wichtig für mich.

  • Make-Up ist mir ziemlich wichtig, weil ich finde das man damit einfach zaubern kann. Ich liebe es neue Looks auszuprobieren mal die Augen zu betonen, mal eine Statement Lippe. Es gibt soviel Möglichkeiten und das macht alles so spannend, ich könnte nie darauf verzichten.

  • Guten Morgen!

    Make up spielt eine sehr große Rolle in meinem Leben! Mit 15 fing ich an, mich zu schminken und bis heute (bin 43) würde ich niemals ungeschminkt aus dem Haus gehen. Nicht angemalt oder aufgebrezelt, sondern niemals ohne Foundation, Puder, Mascara und Eyeliner.
    In meinem Job (bin Stewardess) ist es sogar Pflicht, sich zu schminken.

    Viele liebe Grüße und einen tollen 2. Advent, Katja

  • Hm, Make Up ist eine tägliche Routine, um mich auf den Tag vorzubereiten, mir ein Gesicht auszuwählen, mir Freude zu machen – und manchmal eben auch Kriegsbemalung, um alles besser zu ertragen.

  • Make Up hat eine ziemliche große Bedeutung in meinem Leben. Es ist mein Hobby und ich genieße es mich jeden Tag zu schminken und „kreativ“ auszuleben.

  • *Sie gehört zu mir, wie mein Name an der Tür… ;-)
    Ich finde es einfach spannend und wunderbar, jeden Tag ins Farbtöpfchen zu greifen, meine Stimmung und in gewisser Weise die eigene Persönlichkeit damit zum Ausdruck zu bringen, Outfits damit zu unterstreichen, sich auch manchmal zu „verstecken“, kreativ zu sein und das alles als tägliches Ritual. Was gibt es besseres?!

  • Make Up bedeutet für mich meine Stimmung auch über mein Make Up ausdrücken zu können. Trotzdem ist die Bedeutung nicht so groß dass ich nicht ohne Make Up leben könnte.

  • Liebe Carina, ich liebe make up, schon seid mindestens 15 Jahren, also mein halbes Leben. Es gibt für mich nichts entspannenderes und kreatives.

  • Make Up ist für mich alles! Ich liebe es neue Sachen im Laden oder online zu shoppen und dann daheim zu testen! (Ich wünscht ich würde es auch beruflich oder nebenberuflich machen)
    Man kann sich verändern, sein Gesicht, seine Laune und sein Selbstbewusstsein! Ohne Makeup aus dem Haus zu gehen fühlte ich mich jahrelang unsicher, mit Make uo war ich ich. Inzwischen kann ich auch ungeschminkt zu meinen Schwiegereltern oder einkaufen fahren ohne mich unwohl zu fühlen aber das war ein langer Weg der selbstakzeptanz…
    aber immernoch liebe ich es mich früh zu schminken und zB jeden Tag eine andere Lidschattenkombi passend zu meinem Outfit zu tragen ✨ Makeup ist für mich Leidenschaft, Hobby, Kunst und so vieles mehr. Ohne könnt ich nicht

  • Make Up gibt mir die Möglichkeit jeden Tag meine Stimmung und Aussehen zu unterstreichen sowie mich optisch zu verändern. Unter der Woche gehört es zu meiner Morgenroutine und am Wochenende nur manchmal…je nachdem wie ich gelaunt bin.

  • Hallo liebe Carina,
    Make-Up ist eine große Leidenschaft von mir. Es bedeutet für mich Kreativität und die Möglichkeit, sowohl meinen Stil zu unterstreichen, als auch neu zu erfinden.
    Danke für die tollen Produkte im diesjährigen Adventskalender :-) Viele Grüße

  • Liebe Carina…
    Also schminken hat für mich mittlerweile eine größere Bedeutung als noch vor 1 Jahr,aber ich schminke nicht trotzdem nicht täglich… Wenn ich mich aber schminke dann genieße und zelebriere ich das richtig…
    Herzliche Grüße… ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.