Ein Strandausflug mit dem Kevyn Aucoin The Contour Duo

Das Kevyn Aucoin The Contour Duo* und ich haben am Sonntag einen Ausflug zum Pismo Beach gemacht! Nach einem gemütlichen Frühstück im Bett ging es ab über den Highway 101 von Santa Maria in den kleinen Strandort.

Mit Sonnenschein, leichter Brise und warmem Sand zwischen den Zehen haben wir den St. Patrick’s Day am Meer verbracht. (Abgesehen davon war ich immer noch irritiert, dass mein AirBnB Teppichboden im Bad hatte und die Klobrille gepolstert war…)

 

enthält Affiliate Links*

Kevyn Aucoin The Contour Duo

 

Kennengelernt haben wir beide uns in Sephora in Hollywood. Wie wir alle wissen, ist das Beste in amerikanischen Sephoras der Gang an der Kasse mit den Miniaturen! Bei jedem meiner Sephora Besuche blieb ich an diesem kleinen Konturduo hängen, redete es mir aber immer wieder aus.

Bis ich zu jenem schicksalshaften Tag, an dem ich mir dachte „Fuck it!“ sonst kriegst du nie dein Sephora Geburtstagsgeschenk (ich werde später berichten!). Also zogen wir beide von dannen und wurden über die letzten Wochen dicke Freunde.

 

Kevyn Aucoin The Contour Duo

 

Für absolut umwerfende 16 € (!!!) bei Beautybay* bekommt ihr zwei hochwertige Kultprodukte. Erinnert ihr euch noch an 2015, wo wir alle scharf waren auf das aschige Konturpuder von Kevyn? Ich habe das Fullsize Puder damals wieder verkauft, weil ich einfach kein Freund von Kontur war.

Warum? Weil ich im Alltag zu faul bin, nach Bronzer und Highlighter NOCH einen Pinsel rauszuholen und zu konturieren.

 

Kevyn Aucoin The Contour Duo
Kevyn Aucoin The Contour Duo

 

Mit dem The Contour Duo mache ich es auf Weltreise nun ganz easy:

  • Mit meinem Ecotools Pinsel* trage ich zuerst großflächig Bronzer auf das ganze Gesicht auf
  • mit der einen Seite des Pinsels den Celestial Powder Highlighter auf Wangenknochen und Brauenbogen
  • und mit der anderen das Sculpting Puder unter den Wangenknochen

 

ZACK BUMM BÄM! Ein definierter Alltagslook, der ineinander übergeht.

(Möchte ich mehr Definition in Fotos trage ich Highlighter und Kontur zusätzlich punktuell mit einem Augenpinsel auf.)

 

Anschließend benutze meine Finger, um den Celestial Powder Highlighter auf Nasenrücken, Amorbogen und innere Augenwinkel aufzutragen und das Sculpting Powder als Lidschatten (siehe Fotos, By Terry Ombré Blackstar als Base)!

 

Kevyn Aucoin The Contour Duo

 

Beide Puder sind buttrig weich und lassen sich kantenlos in die Haut einarbeiten. Sie haben beide eine mittlere Deckkraft, aber durch die weiche Formulierung lassen sie sich auch ungeübt verblenden. Ich würde allerdings einen fluffigen Pinsel empfehlen und anfangs eine leichte Hand!

 

Kevyn Aucoin The Contour Duo

Kevyn Aucoin The Contour Duo

 

Ich weiß noch, wie neugierig mich Temptalia mit ihrer Review vor Jahren schon auf den Celestial Powder Highlighter machte! Candlelight ist ein universeller, neutraler Champagnerton für einen weichen, natürlichen Glow. Metallic-Spiegel-Glanz findet ihr hier nicht!

 

Kevyn Aucoin The Contour Duo

Kevyn Aucoin The Contour Duo

 

Das kultige Sculpting Puder ist besonders schön bei kühlen Blassnasen. Es gibt das Puder mittlerweile auch im Farbton Light für extrem helle Häutchen, aber Medium passt mir mit NC20-25 gerade sehr gut!

Dennoch ist das Sculpting Puder nicht zu aschig und ich kann es auch großflächig anstelle von Bronzer tragen! (So wie in den Fotos dieses Posts!)

 

Kevyn Aucoin The Contour Duo

 

Die Fullsize Produkte haben 3,1 Gramm und in der Palette sind 2 x 2,5 Gramm enthalten! Sehr fair und ein echtes Schnäppchen!

 

Apropos, ich muss es nochmal sagen: 16 €!!! Da ärgere ich mich fast, dass ich bei Sephora 25 $ + Tax bezahlt habe… Aber hey, solange ihr euch diesen Schnapper nicht entgehen lasst, ist mein Gewissen beruhigt!

 

Kevyn Aucoin The Contour Duo

Tshirt: Uniqlo (Tag 3 ohne Flecken) – Lippenstift: Kat von D Lolita

 

Kevyn Aucoin The Contour Duo

 

Beim Kevyn Aucoin The Contour Duo stimmt für mich einfach alles:

Der Preis ist unschlagbar und somit auch für Konturanfänger zugänglich, ohne großes Commitment.

Die Palette ist kompakt, stabil und perfekt auf Reisen.

Beide Puder kann ich auch auf den Augen als Lidschatten verwenden.

Die Qualität der Puder ist sehr geschmeidig, hochwertig und butterzart.

Quadruple Win!

 

 

Kennt ihr das Kevyn Aucoin The Contour Duo* noch von früher?

Konturiert ihr auch im Alltag? Und am Strand?! :D

11 Comments

  • Das Produkt hat mich vor ner Weile auch mal angefixt. Aber ich habs wegen dem Preis nicht mitgenommen und zweitens, weil es mir dann doch etwas zu aschig war. Mich wundert der Preis… Ich hatte irgendetwas im bereich von 30€ in Erinnerung.

  • Also ich konturier einfach immer mit meinem Bronzer…..hehe, aber ich glaub, du nimmst den Bronzer immer als Rouge auch oder?
    Dir noch eine wunderbare Zeit, bleib wie du bist und lass dich nicht ärgern =)
    Und ja ich freu mich schon über die Info zu deiner neuen Mascara :-P

  • Bis jetzt hat mich die Marke immer kalt gelassen, aber nach diesem Post… ☺️
    Jetzt bin ich doch neugierig geworden und werde das Duo auf jeden Fall ausprobieren. Vielen Dank für den Tipp und weiterhin viel Spaß auf deiner Weltreise. Ich lese sehr gerne deine Berichte und bekomme dadurch auch etwas Fernweh
    LG Bea

  • Ooh ja diese mini Palette hab ich mir vor ein paar Monaten auch zugelegt weil ich bei dem Preis für zwei so tolle Produkte nicht Widerstehen konnte sooo zufrieden :-) auch bei meinem Hautton von gefühlt NC02 passen beide Farben super und lassen sich auch morgens auf die Schnelle super verblenden!

  • Hey,

    Ich liebe das sculpting powder von Kevyn, ich hab zu Weihnachten (2016) die Palette mit lidschatren bekommen, grandios! Das contour powder ist schon „Hit the pan“ ich verwende es 5 Tage die Woche, ich mag es einfach auch zu konturieren und da schminken für mich am Morgen absolut entspannend ist, stört es mich nicht :)

    LG

    Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.