Carinas Weltreise: Taiwan Reisekosten Überblick

Taiwan Reisekosten Überblick – meine Ausgaben für Verpflegung, Transfers und Shopping!

 

Über Taiwan wusste ich vor meiner Reise nicht viel. Ich wollte die Reise Recherche so gering wie möglich halten, um mir einen ungefilterten Eindruck vom Land machen zu können. Der 15 Stunden Flug von München nach Taipei hatte mich immer abgeschreckt, Taiwan auf gut Glück zu besuchen.

Aber wo ich nun schon mal in der Ecke bin … !

 

Also hüpfte ich nach meinen 6 intensiven Tagen in Shanghai in den Flieger und landete eine gute Stunde später in Taiwans Hauptstadt Taipei. Visa on Arrival in den Reisepass gestempelt und los ging das Abenteuer Taiwan!

 

Taiwan Reisekosten Überblick

 

Meine Prioritäten und Vorlieben:

 

  • Ich trinke keinen Alkohol und bin kein Partymensch
  • Ich koche gerne selbst und bin mit einfachen Mahlzeiten zufrieden – es sollte einigermaßen gesund und immer köstlich sein
  • Frühstück bereite ich mir gerne selbst zu, Abendessen ist meistens Takeaway und mittags gehe ich auswärts essen
  • Ich liebe es, in Supermärkten zu stöbern
  • Ich lege wert auf eine saubere, private Unterkunft (Privatzimmer Muss, Gangtoilette OK!)
  • Öffentliche Verkehrsmittel ziehe ich vor
  • Ausflüge gerne ab und zu, aber es müssen nicht die exklusivsten VIP Touren sein
  • Am liebsten spaziere ich durch neue Städte und lasse mich treiben
  • Wegen meines begrenzten Rucksackvolumens shoppe ich keine Souvenirs und bei Kleidung und Beauty nur das absolut Nötigste
  • Ich reise alleine und Sicherheit ist mir jeden Preis wert
  • Ich mache keinen reinen Urlaub, sondern das ist auch mein Alltag

 

Taiwan Reisekosten Überblick

 

Meine Ausgaben während der 15 Nächte in Taiwan:

 

Flug von Shanghai nach Taipei 150 €

Wird nicht mit in die Gesamtkosten eingerechnet! Die vergangenen Reisekosten Posts habe ich ebenso aktualisiert.

 

 

Taiwan Reisekosten Überblick: Unterkünfte (im Durchschnitt 44,60 € pro Nacht):

Die Hotels in Taiwan waren alle zu empfehlen. Auf jeden Stockwerk gibt es Wasserspender mit kaltem und heißem Wasser und jedes Zimmer hatte einen Kühlschrank. Die Sauberkeit war immer bestens!
  • Taipei: APAUSE INN – Ein sauberes, simples Hotel direkt am Taipei Hauptbahnhof!
  • Hualien: MECI HOTEL – Da Hualien nicht viel zu bieten hatte, würde ich das nächste Mal eine Unterkunft in Xincheng buchen. Dort seid ihr direkt im Taroko Nationalpark. Das Hotel selbst war fein, das Zimmer hatte einen leichten Schimmelgeruch.
  • Taichung: MINI HOTELS – Ein kurzer Stopover, den ich bereue. Besser wäre gewesen gleich nach Chiayi zu fahren!
  • Chiayi: DE REVE EXPRESS – Ein überdurchschnittlich großes Zimmer in der Nähe des Bahnhofs.
  • Tainan: 4 DESIGN INN – Ein sehr stylisches Inn. Die Zimmer werden von jungen Mädels betreut, der Checkin war etwas kompliziert. Tainan ist gut für 2 Nächte, 3 waren zu viel.
  • Kaohsiung: MIDTOWN RICHARDSON – Etwas außerhalb der Stadt aber direkt an der Ubahn zum Stadtzentrum und Flughafen. Sauberes, gutes Businesshotel!

* Affiliate Link, bei dem ihr 10 % auf eure Buchung bei Booking bekommt!

 

Taiwan Reisekosten Überblick

 

 

Taiwan Reisekosten Überblick – Transfers (Zug, Bus, U-bahn, Fahrrad):

 

Das Zugsystem in Taiwan ist hervorragend. Meine Züge waren alle pünktlich, bequem und schnell. Das Netzwerk auf der östlichen Seite ist besser ausgebaut als im Westen der Insel. Zudem gibt es einen Schnellzug (THSR = Taiwan High Speed Tail), der euch innerhalb von 2 Stunden über die ganze Insel bringt, von Taipei nach Kaohsiung.

Für mich war Zug deshalb das beste Fortbewegungsmittel. Für Wanderfreunde und ultimative Unabhängigkeit würde ich nächstes Mal aber auch einen Mietwagen in Betracht ziehen! Gerade für die Nationalparks fände ich ein Auto praktischer. Aber zu den wichtigsten Touristenpunkten kommt ihr auch bequem mit Zug und Bus.

 

Highlight: Die Zugfahrt von Chiayi nach Fenchihu (Alishan) mit der historischen Alishan Forest Railway! Mit 786 NTD war sie zwar auch die teuerste Zugfahrt, aber absolut wert!

 

Taiwan Reisekosten Überblick

 

TIPP: Easy Card – eine wiederaufladbare Karte, die ihr in ganz Taiwan zur bargeldlosen Bezahlung benutzen könnt. Tickets für längere Zugstrecken könnt ihr an jedem Bahnhof kaufen und dort sogar mit Karte zahlen!

 

Um einen Eindruck zu gewinnen:

  • Die Zugfahrt Taipei – Hualien mit dem Express hat 2 1/2 Stunden gedauert und 440 NTD / 12,50 € gekostet.
  • Der Bus vom Flughafen ins Zentrum von Taipei kostete 140 NTD / 4 €.
  • Für alle U-bahnfahrten habe ich nicht mehr als 335 NTD / 10 € bezahlt.
  • Die Fahrradmiete mit Ubike für einen halben Tag lag bei 50 NTD / 1,40 €.

 

Insgesamt:  85,50 €

 

 

Taiwan Reisekosten Überblick – Ausflüge, Kultur und Touren:

 

Je länger ich reise, desto mehr liebe ich trinkgeldbasierte Walking Touren! Denn egal, wie gut oder schlecht die Tour an sich ist, man trifft immer neue Leute. Auch ein Taipei werden einige Touren angeboten, bei denen ich sogar eine Münchnerin traf:

 

 

Insgesamt: 8,50 € für 3 Touren

 

Taiwan Reisekosten Überblick

 

 

Taiwan Reisekosten Überblick – Lebensmittel Einkäufe im Supermarkt:

 

7-Eleven in Taiwan war nicht ganz so spektakulär wie in Japan. In der Tat habe ich Family Mart vorgezogen! Allein schon dieser süße 5-Spices-Duft, wenn man den Laden betritt lässt einem das Wasser im Munde zusammen laufen! In den Conbinis werden nämlich in einem großen Pott Eier in duftender Brühe gekocht.

Gemüse bekommt ihr dort allerdings nicht, dafür bin ich zum Supermarkt gegangen. Da ich keine Mikrowelle hatte, entschied ich mich meistens für Gurken. Die kann man roh essen! Die Preise für Lebensmittel lagen etwas unter denen von Japan, aber für Asien im oberen Mittelfeld.

 

Beispiele:

  • 70 NTD / 2 € Onigiri (Reisdreieck Snack)
  • 35 NTD / 1 € 250 g Gurken
  • 250 NTD / 7 € war mein durchschnittlicher Supermarkteinkauf mit Gurken, Suppe, Ei, 3 Äpfel und einer Banane

 

Insgesamt: 183 €

 

Taiwan Reisekosten Überblick

 

Restaurants & Cafés:

In Taiwan bekommt ihr an jeder Ecke köstliches Streetfood, es gibt aber auch moderne und gehobene Restaurants. Manche Restaurants hatten englische Speisekarten, aber es gab auch welche, in denen ich nicht bedient wurde. Beziehungsweise nichts bestellen konnte, wenn ich nicht auf Bilder deuten konnte.

Taiwan ist ein echtes Foodie Paradies! Nächstes Mal möchte ich unbedingt eine Food Tour in Taipei machen. Aber auch so habe ich mich gut durchgeschlemmt.

 

Die Preise schwankten stark. Die Daumenregel: Je westlicher der Laden, desto teurer!

  • Einen Dampfkorb voll Dumplings bekommt ihr schon für 100 NTD / 2,90 EUR
  • Pasta mit Gemüse kann dagegen 300 NTD / 8,50 € kosten
  • Ein Kaffe liegt bei 120 NTD / 3,40 €
  • Das Festmahl bei Din Tai Fung war mein teuerster Restaurantbesuch mit 460 NTD / 13 € für süß-saure Suppe, Dumplings, gebratene Aubergine (göttlich) und Erdnussnudeln.

 

Must Eat in Taiwan:

  • DIN TAI FUNG – Alles, aber besonders die Shao Long Bao (Suppendumplings)
  • Dickflüssige Knoblauch Rinder Suppe
  • Bubble Tea (nicht mein Ding, aber müsst ihr einmal probiert haben!)
  • Ricecake mit Fülling (zäher, gelee-artiger Reisteig mit süßer oder pikanter Füllung)
  • Gebratene Gyoza
  • Stinky Tofu – immer der Nase nach!
  • Ba Fang Yun Ji Dumpling – lag in Tainan gegenüber meines Hotels. In 4 Tagen Tainan habe ich dort 5 mal gegessen. Muss ich mehr sagen? Fotobeweis siehe unten!

 

Insgesamt: 85 € / ~ 4,50 € pro Mahlzeit

 

Taiwan Reisekosten Überblick

 

 

Taiwan Reisekosten Überblick – Shopping:

 

Man kann in Taiwan ganz gut shoppen, aber ich habe mich wie immer zurückgehalten! Die beste Auswahl habt ihr in Taipei und Kaohsiung, aber auch in Taichung und Tainan gab es kleinere Boutiquen. Einen Rundgang durch eine typisch taiwanesische Drogerie habe ich euch in den Story Highlights auf Instagram abgespeichert!

 

Meine Shopping Ausbeute:

  • Eine Wimpernzange und Fischobjektiv für meine iPhone Kamera bei Miniso (120 NTD / 3,50 €)
  • Einen Sport BH (600 NTD / 17 €) und Ledergürtel (350 NTD / 10 €, mein alter fiel buchstäblich auseinander!) von Uniqlo
  • Eine Fibre Mascara in der Drogerie (350 NTD / 10 €)

 

Das Beauty Shopping Mekka Seoul!

 

Insgesamt: 40,50 €

 

Taiwan Reisekosten Überblick
Taiwan Reisekosten Überblick

 

 

Bargeld:

Euer bester Freund in Taiwan. Ähnlich wie in Shanghai werden internationale Kreditkarten kaum akzeptiert. Nicht mal in 7-Eleven oder Family Mart! Achtet deshalb immer darauf, Cash dabei zu haben. Geldautomaten habe ich in jeder Stadt gefunden.

Die Ausnahmen für bargeldlose Zahlung: Ticketschalter an Bahnhöfen, Watsons Drogeriekette, ein einziger 7-Eleven in Taipei und meine Hotels.

Wobei ich bei einem Hotel 5 % Gebühr für Kreditkartenzahlung blechen musste. 

 

Taiwan Reisekosten Überblick

 

Sonstige Ausgaben:

  • 15 Tage SIM-Karte mobiles Internet: Am ersten Tag in Taipei ging ich zu einem Mobilfunk Shop. Ich musste meinen Pass vorzeigen und entschied mich für eine Simkarte mit unbegrenztem Datenvolumen für 15 Tage. Für knapp 26 € hatte ich überall hervorragenden Empfang, oft schnelleres Internet als mit Wifi in Cafés!

(7-Eleven bietet zwar auch Simkarten an, aber das Bezahlsystem war mir zu kompliziert.)

  • Wäsche waschen: Alle 10 Tage reinige ich meine Klamotten. Für 2,30 € konnte ich meine Wäsche im Hotel selbst waschen und trocknen!
  • Fußmassage: Treat yourself! Nach einem extra schwitzigen und heißen Tag gönnte ich mir eine 50-minütige Fußmassage für . Sie war hervorragend, aber seid gewarnt – meine Unterschenkel sind heute noch mit blauen Flecken übersät!
  • Friseurbesuch: Ein Spiel mit dem Feuer – Haareschneiden in einem fremden Land und der Friseur spricht kein Englisch. Zum Glück ist alles gut gegangen und ich liebe meinen schulterlangen, geraden Bob. Für 700 NTD / 20 € bekam ich das volle Programm: Haaranalyse, Trockenbürsten, Kopfmassage, Shampoo, Pflege, Schnitt und Styling! Gleich zwei liebe Ladies arbeiteten an meinem Kopf und das über eine Stunde lang!

 

Insgesamt: 65 €

 

Taiwan Reisekosten Überblick

 

 

Ausgaben pro Tag: 76 € (mit Flug 86 €)

 

Der bisher günstigste Aufenthalt meiner Weltreise! Abgesehen davon ist Taiwan für mich das perfekte Gesamtpaket für eine Asienreise. Die Infrastruktur ist hervorragend und sehr einfach navigierbar. Es gibt zahlreiche Nationalparks und Wandermöglichkeiten und wilde, tropische Wälder. Das Essen war immer hervorragend und nach zwei Wochen Taiwan nehme ich langsam die Form eines Dumplings an!

Beim nächsten Mal werde ich mich mehr auf Wanderungen konzentrieren und dafür die Städte (außer Taipei) auslassen. Die Hotels in Alishan sind zwar sündhaft teuer, aber nachdem ich die Wälder in Fenchihu gesehen habe, wird es mir das bei meiner nächsten Taiwanreise wert sein!

Alles in allem ist Taiwan eine unterschätzte Perle Asiens! Besucht das Land so früh wie möglich, bevor es völlig von Touristen überlaufen wird. Die meisten hatten mir zu 10 Tagen oder weniger auf der Insel geraten, aber ich hätte locker 3 Wochen vollmachen können! Taiwan ist die perfekte Mischung aus der Perfektion und Freundlichkeit Japans mit der Kultur und Offenheit Chinas.

 

Weltreise Finanzierung

So läuft das mit dem Gehalt während meines Sabbaticals!

 

Reisekosten Dominikanische Republik

Reisekosten USA

Reisekosten Japan

Reisekosten Taiwan

 

Hättet ihr mit diesen Kosten gerechnet?

Wie waren eure Erfahrungen in Taiwan?

Tags from the story
,

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.