Mein Make Up auf Weltreise

Make Up auf Weltreise – meine liebsten Beauty Produkte mit großer Wirkung!

Als Beauty Nerd fiel es mir sehr schwer, meine Make Up Sammlung vor meiner Reise in den Keller zu verfrachten. Schon Monate vor Abflug überlegte ich mir haargenau, welche Beauty Produkte mich auf meinem Abenteuer begleiten sollten. Dabei wollte ich mich auf meine Hardcore Favoriten beschränken, auf die ich mich zu 100 % verlassen kann.

Je länger ich unterwegs bin, desto mehr merke ich, wie sehr ich Make Up liebe. So ist im vergangenen Jahr meine Liebe zu Make Up fast völlig eingeschlafen und mir fehlten neue Impulse. Dadurch, dass ich nun keinen Zugang zu meiner Sammlung habe, sondern mit einer begrenzten Produktpalette arbeiten muss, werde ich einfallsreicher und experimentierfreudiger. Ich lerne die Produkte, die ich habe, mehr zu schätzen und kehre wieder zurück zu meinen Beauty Blogger Wurzeln.

Einige Produkte, die ich euch im Post vorstellen werde, habe ich während der Reise gekauft. Sie sind meine kleinen Souvenirs, die mich immer an einen Ort oder eine Geschichte erinnern, wenn ich sie benutze.

 

enthält Affiliate Links

Make Up auf Weltreise

Make Up auf Weltreise

 

Make Up auf Weltreise – Gesicht

 

Make Up auf Weltreise – Exkurs: Foundation

 

  • IT COSMETICS CC Cream in Medium*: Zum Abdunkeln meiner Foundation, denn HEY! Nach 6 Monaten auf Reisen wurde selbst ich etwas gebräunt. Die Deckkraft ist überraschend hoch und verträgt sich gut in der Kombination mit anderen Foundations. Ich habe die Minivariante in den USA gekauft. Sobald ich wieder Zuhause in München bin, hole ich sie mir im passenden Farbton!
  • ESTEE LAUDER Double Wear Light in 2N1 Ecru*: Die getönte Tagescreme Variante meiner heißgeliebten Double Wear Foundation! Die Deckkraft ist leicht bis mittel und gleicht Rötungen aus. Gerade im Sommer ist Double Wear Light die Foundation meiner Wahl. Das Finish ist sehr natürlich und passt sich der Haut an. Für eine so leichte Grundierung hat sie eine sehr gute Haltbarkeit, allerdings muss ich sie in der T-Zone abpudern.

 

Make Up auf Weltreise

Make Up auf Weltreise

 

  • L’OREAL Infaillible More Than Concealer*: Ein Andenken von Walmart in den USA! Der Infaillible More Than Concealer hat einen großen Schwammapplikator, der einen großflächigen Auftrag möglich macht. Die Deckkraft ist sehr hoch, ohne dabei zu creasen. Der Concealer verbindet sich hervorragend mit der Haut und sieht sehr natürlich aus! Ein neuer Drogeriefavorit! ZUR REVIEW in der Wüste Arizonas
  • LAURA MERCIER Loose Setting Powder in Translucent*: Das Puder wollte ich schon immer ausprobieren, da es von sämtlichen Make Up Artists hoch gelobt wird. Ich kaufte es mir in der Miniversion bei Sephora in den USA. Das Puder mattiert, ohne unnatürlich auszusehen. Allerdings würde ich auf Reisen kein loses Puder mitnehmen, da die Verpackung unhandlich ist und der Auftrag messy. Das Puder enthält kein Talk!
  • KEVYN AUCOIN Sculpting Duo Highlighter & Kontur*: Sowas haben auch nur die Beauty Nerds dabei! Das Duo von KEVYN AUCOIN beherbergt die zwei meistgehypten Produkte – den sanften Candlelight Highlighter und das aschige Konturpuder. Ich benutze den Highlighter regelmäßig, das Konturpuder nur für Blogfotos. ZUR REVIEW
  • NARS Laguna Bronzer*: Haltet euch fest – mein Lieblingsbronzer ist über 9 Jahre alt! Beim Aufräumen meines Blogarchives habe ich diesen uralten Post gefunden. Was soll ich sagen? Laguna ist noch immer mein Favorit! Der Bronzeton ist aschig genug für meine helle Haut und extrem ergiebig!

 

ESTEE LAUDER Double Wear Light in Ecru – IT COSMETICS CC Cream in Medium – L’OREAL Infaillible Concealer in Cashmere

Make UP Foundation Swatches

nars laguna bronzer
nars laguna bronzer

 

Beauty Tools Teint

  • BEAUTY BLENDER Schwamm*: Es geht doch nichts über meinen Blender! Meine Foundation-, Concealer- und Puderwunderwaffe, die man ohne schlechtes Gewissen in jeden Kulturbeutel werfen kann.
  • ECOTOOLS Synthetischer Blush Pinsel*: Der perfekte Allrounder für Bronzer und Puder! Der Pinsel hat die perfekte Größe für meine Gesichtskontur. Die synthetischen Borsten sind weich und pflegeleicht. Mein liebster Pinsel auf Reisen.
  • INNISFREE Highlighter Paddle Pinsel: Ein Andenken aus Seoul, dem größten Beauty Mekka! Theoretisch würde ich ihn nicht brauchen, wenn ich nicht zu faul wäre, den ECOTOOLS Pinsel jedes Mal sauber zu machen. So benutze ich den Paddelpinsel von INNISFREE für Highlighter und Kontur, wenn ich ausgiebige Selfies plane.
  • Puderpuff: Für den möglichst unbröseligen Auftrag des LAURA MERCIER Puders!

 

Make Up Beauty Blender

Make Up auf Weltreise
Make Up auf Weltreise

Make Up auf Weltreise

 

Make Up auf Weltreise – Augen

 

 

Anastasia Beverly Hills Dip Brow

Make Up auf Weltreise

 

  • KAT VON D Tattoo Liner Eyeliner*: Ein Sephora Geburtstagsgeschenk! Zu meinem 30. in San Diego habe ich mir ein Kat Von D Set ausgesucht. Der Liner hat eine sehr präzise Kaligrafiespitze, trocknete aber nach einer Woche komplett ein. Die Pinselspitze war mir zu trocken und ich musste mehrmals über die Haut streichen. Ich habe seitdem 4 verschiedene schwarze Eyeliner ausprobiert und einen neuen Favoriten gefunden!
  • MAJOLICA MAJORCA Lash King Mascara*: Eine in Asien extrem gehypte Wimperntusche mit Fasern! Die kleinen Haarfasern in der Textur lassen sich durch Schichten aufbauen und verlängern und verdichten die Wimpern. Die Haltbarkeit ist sehr hoch und perfekt für die hohe Luftfeuchtigkeit! Nicht viele Mascaras halten dem asiatischen Geschwitze stand. Gekauft in Tainan / Taiwan.

 

Make Up auf Weltreise

 

Viseart Lidschatten Weltreise

 

Beauty Tools Augen

  • HAKUHODO J5523 Lidschattenpinsel: Mein liebster Lidschattenpinsel, den ich aber kaum benutze. Meistens trage ich Lidschatten mit den Fingern auf. Alternativ der MAC Cosmetics 217er Blendepinsel!
  • Schwammapplikator: Überraschend praktisch für Detailarbeit, die meine Wurstfinger nicht hinbekommen! Ich verwische damit gerne schwarzen Lidschatten am Wimpernkranz.

 

Make Up auf Weltreise

 

Make Up auf Weltreise – Exkurs: Wimpern

Wimpernwelle – JAP, ich bin so süchtig nach der Wimpernwelle, dass ich sie einmal um die Welt getragen habe!

Das Wimpernwellen Tutorial

 

Make Up auf Weltreise – Lippen

 

  • NYX COSMETICS Butter Gloss in Strawberry Cheesecake*: Ein cremiges Standardlipgloss, das die Lippen leicht pflegt. Kein starker Duft, keine Glitzerpartikel – einfach Lipgloss! Für einen einfachen, schnellen Farbtupfer. (In Kuala Lumpur habe ich mir die Nuance Apfelstrudel gekauft!) ZUR REVIEW
  • SMASHBOX Lippenstift in Primrose*: Ein Mini aus meinem Cosmetics Company Outlet Einkauf! Der Lippenstift hat eine ausgesprochen feine und seidige Textur und legt sich federleicht auf die Lippen. Das Finish ist leicht glänzend. Ich nutze den Lippenstift auch als Cremeblush! Einfach auf dem Handrücken aufwärmen und mit den Fingerspitzen auf die Wangen auftupfen.

 

Make Up auf Weltreise

 

Die Weltreise Basics – Für Nicht-Beauty-Nerds

Natürlich braucht man kein Make Up, um die Welt zu bereisen. Ich schreibe hier als absoluter Beauty Nerd, der es liebt, mit Make Up zu spielen und sich schminkt um des Schminkens Willen. Meine absoluten Basics, um frischer auszusehen, sind folgende:

 

  • Sonnenschutz gemischt mit Foundation oder Concealer und mit den Fingern aufgetragen
  • Wasserfeste Mascara
  • Knalliges Lipgloss

 

Mein übliches Make Up auf Weltreise – unterhalb von 30 Grad!

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Carina Teresa (@creamsbeautyblog) on

 

Make Up auf Weltreise

 

MAKE UP IM URLAUB – Was ich tatsächlich benutzt habe

 

Make Up auf Weltreise

 

Welches Make Up würdet ihr auf eine Weltreise mitnehmen?

Worauf könntet ihr auf Reisen nicht verzichten?

13 Comments

  • Danke für diesen Post! Mich würde mal interessieren ob du auf Reisen ganz andere Produkte nimmst als im Alltag. Ich sehe verdammt viele High End Artikel… da hatte ich auf Reisen immer Angst, dass sie mir kaputt gehen ._. Und irgendwie trau ich mich unterwegs kaum, knalligere Farben zu tragen, aber dieser Post motiviert mich.
    Die Butter Glosse von NYX gibt es hier leider nicht mehr. Ich hätt sonst gerne einen ausprobiert.

    • Ich benutze genau die Produkte, die ich hier zeige! Wenn was kaputt gehen sollte, ist das so. Aber dann muss ich es eben nachkaufen oder benutze etwas anderes.

      Bei Douglas gibt es die Butterglosse aber noch, sprichst du von deinem DM?

  • Hallo Carina,

    am häufigsten benutze ich im Urlaub Bronzer (flüssig von Nars-hält Asiens Geschwitze stand) und einen Concealer :) natürlich habe ich mehr dabei, aber das ist essentiell

    Liebe Grüsse Valerie

  • Ich glaube, ich hatte mir unter dem Post „Mein Make Up auf Weltreise“ was anderes vorgestellt, nämlich eine realistische Vorstellung des täglichen Make-Ups bzw wie Produkte sich in der Hitze verhalten etc. Oder welche Produkte echte Allrounder sind, vom „normalen“ Klima in den USA bis hin zu der Hitze Asiens.

    Auf Insta kann man ja zB sehen, dass du dich sehr wenig schminkst, seitdem du auf Reisen bist – dafür gibt’s ja sicher nen Grund! Mich hätte einfach ein ehrlicherer Erfahrungsbericht interessiert.

  • Schöner Look, liebe Carina. Wie ich mich über solchen Beitrag riesig freue. Die Reise macht Make-Up Beitrag besonders interresant und die Produkte im Fotos sind natürlich eingerichtet, gefällt mir sehr gut.

    Die Mascara mit Faser macht mir neugierig, habe ich irgendwo im Internet gesehen, wie Magie! Ich erinnere mich im dein Instagram Stories daran, dass du Mascara ausprobiert hat, die aber verschmiert war, die war andere oder?

    Danke für Inspiration, besonders weil ich auch Schlupfliedern habe. Noch wünsche ich dir viel Spass auf Reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.